Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Amateur-Astronomie-Thread

2.078 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Planet, Astronomie, Stern ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Amateur-Astronomie-Thread

13.09.2012 um 22:04
@abc997

dacht ich auch schon, ist ja jetzt schön oben und gegen 23 uhr schön "zentral" ;) und jetzt mit meinem neuen objektiven die beide die "unendlich" einstellung besitzen, kann es nur besser werden ;)

dann auch mal iso1600 und f/7 :)


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

13.09.2012 um 22:22
@kerze
@klausbaerbel
Ihr macht echt gute Bilder, das muß man euch lassen. Vor allem die Bilder wo man eine ganze Galaxie sieht oder nebel finde ich schön


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

13.09.2012 um 22:29
@Niederbayern88

hehe danke, aber mich und @klausbaerbel in einem satz zu erwähnen mit dem begriff "gute bilder" ist bissl respektlos gegenüber unserem klaus, aber eine bestätigung für mich hihihihi ;) ich muss noch einiges lernen, aber der reiz nimmt nich ab er wird mehr und mehr, desto mehr ich weiss und desto mehr fehler ich mache, desto grösser wird der reiz, ein richtig geiles bild im klausbaerbel-look hinzukriegen ;) hihi


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

14.09.2012 um 17:26
der weltraum, unendliche weiten.. wir schreiben das jahr kerze_1 im sternbuch kerze... der himmel ist frei, klare sicht, und ich werde heute andromeda kriegen, ich fange sie, ich gebe keine ruhe, auch wen ich heut >200 fotos machen muss, ich habe zeit, ich habe eine kamera und das wichtigste....

ICH HABE ZEIT und morgen frei ;) irgendwie muss es doch mal möglich sein @abc997 und @klausbaerbel zu beeindrucken, OHNE nachführung und OHNE Astrographen ! ich werde es schaffen, ich mach es möglich... billig astrophotographie.

noch haben @abc997 und @klausbaerbel zeit mir zu sagen: NEIN NIM NICHT DIESE EINSTELLUNG.

ansonsten knippse ich mich ISO1600 und f/7 und mit ganzen harten 13sek belichtungszeit im Fokus "unendlich" andromeda "M31 und auch M110" ohne wen und aber ;) hihihi

was ein text hihi ich wünsche natürlich auch @klausbaerbel
eine gute knippser nacht und @abc997 eine gute visuelle nacht :)

liebe grüsse eure kerze ;)


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

14.09.2012 um 17:27
@abc997

Ja, der Rotstich hat sich bei der Histogrambearbeitung eingeschlichen und dann hab ich ihn nicht mehr weg bekommen.
Da muß ich warscheinlich nochmal ganz von Vorne bearbeiten.

Perfekt ist es dann noch nicht. Es fehlt Belichtungszeit (6 Bilder konnte ich nicht verwenden). Eine weitere Nacht mit 3-4 Stunden ist auf jeden Fall geplant.

Leider hat die Nachführung nicht ganz hingehauen. Die Sterne sind über das ganze Bild vereiert.

@kerze

Ich freue mich sehr über Dein Lob aber meine Bilder sind noch weit entfernt davon perfekt zu sein. Da muß ich noch sehr viel lernen und Erfahrung sammeln.
Na immerhin bemühe ich mich redlich. :D

Auf Dein M31 Bild bin ich schon sehr gespannt. Ich bin sehr beeindruckt, was Du da ohne Nachführung zustande bringst.

@Niederbayern88

Ja, M31 ist ja auch riesig. Von der Ausdehnung etwa so groß wie der Vollmond.

Bei 600mm Brennweite passt das zum Glück gerade so ins Bild.


1x zitiertmelden

Der Amateur-Astronomie-Thread

14.09.2012 um 17:32
@klausbaerbel

hör auf mit deinem loben, ich hab das gefühl, das wen ich eine nachführung hätte, die unglaublichsten bilder zu schiessen ;) natürlich freut es mich, ganz klar :)

aber wieso werden meine bilder immer so rosa/rötlich/weinrot ? kann mir das mal jemand bissl erlären ?

oder mal was ganz anderes:

kann ich aus meinen darks/light einen zip ordner machen und den zum download zur verfügung stellen und dann, bearbeiten ich und du @klausbaerbel die bilder unabhängig voneinander, am besten die die ich heut abend schiesse, es interessiert mich brennenst ob du @klausbaerbel das gesamt bild besser zustande bekommst, und wie gesagt @klausbaerbel @abc997 ihr habt immer noch ein gemütliches käse-fondue weekend oder auch nur abendessen bei mir zu gute, für eure hilfe und geduld, mir zu helfen :)


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

14.09.2012 um 17:35
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb:Ich freue mich sehr über Dein Lob aber meine Bilder sind noch weit entfernt davon perfekt zu sein. Da muß ich noch sehr viel lernen und Erfahrung sammeln.
ehm, wie soll ich das sagen... DIE SIND PERFEKT ! für mich auf jedenfall, leider wie du weisst, habe ich immernoch sehr wenig ahnung von fotographie im allgemeinen, was kannst den du noch verbessern, aleine die tatsache, das unsere atmosphäre keine "All" zu hohe auflösung erlaubt, bringt mich zu der frage, wie willst du das noch verbessern ?!?

Deine Hantelnebel aufnahme z.b., ein wahnnsinns anblick, geht das wirklich noch besser, oder meinst/hosst du nur, es ginge noch besser ?


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

14.09.2012 um 17:39
@kerze
Ein Astrofotograf ist, glaub ich, nie zufrieden mit dem was er produziert ;)!

Zumindest kommt es mir oft so vor wenn man die Bilder in Astroforen ansieht und dann gleich darunter steht:" das passt nicht, und das,..." Wo man eigentlich keinen Fehler sieht oder nur wenn man es Stundenlang ansieht.


2x zitiertmelden

Der Amateur-Astronomie-Thread

14.09.2012 um 17:40
Zitat von abc997abc997 schrieb:@kerze
Ein Astrofotograf ist, glaub ich, nie zufrieden mit dem was er produziert ;) !
AMEN ;) kenne ich persönlich ;)

sofern ich mich überhaupt "einen astrographen" nennen darf ;)


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

14.09.2012 um 17:48
@kerze

Also wenn ich Deine Arbeit mit meinem Anfang vergleiche machst Du große Fortschritte.

Du scheinst ein Händchen dafür zu haben.

Der rote Hintergrund kommt warscheinlich von einer Lichtverschmutzung. Das kannst Du bei der Bildbearbeitung in den Griff bekommen. Zumindest in einem gewissen Rahmen.

Das rote Hintergrundrauschen bei meinem M31 kommt warscheinlich auch daher. Im Histogram ist rot sehr breit, dafür aber flach, wohin gegen grün sehr schmal und spitz verläuft.
Deswegen möchte ich nochmal 3-4 Stunden mit 4 Minuten dran hängen.

Ja klar kannst Du Deine Bilder zum Download bereitstellen. Mich würde mal Dein Histogram interessieren.

An dem M31 Bild verbessern könnte ich zu erstmal den Rotstich irgendwie minimieren. Dann stimmt etwas mit der Einnordung der EQ6 nicht. Die Bilder wandern in der Nacht trotz Guiding immer in eine Richtung. Dann stecken noch mehr Details in dem Bild, an die ich noch nicht rangekommen bin, ohne den Hintergrund noch roter zu machen.
Die Sterne sind etwas überschärft trotz Lightnessmask. uswusw.

Das Hantelnebelbild geht noch wesentlich besser.
Das hat nur 82 Minuten Belichtungszeit a 4 Minuten.
Mehr Belichtungszeit wird da noch mehr Details bringen.
Wobei das mit dem C11 sehr schwierig ist. Ich bin ja schon sehr froh gewesen 4 Minuten ohe verzogene Sterne hin zu bekommen.
Zitat von abc997abc997 schrieb:Ein Astrofotograf ist, glaub ich, nie zufrieden mit dem was er produziert !
Auf jeden Fall! :D So übertreiben, wie Einige werde ich es aber nicht. Hoffe ich.....


1x zitiertmelden

Der Amateur-Astronomie-Thread

14.09.2012 um 17:59
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb:Ja klar kannst Du Deine Bilder zum Download bereitstellen. Mich würde mal Dein Histogram interessieren.
gut ok, ich werde heut bilder schiessen, viele bilder ;) diese baerbeiten und die DSS histogramm einstellung als ".txt datei" in ein Zip packen und zum download bereitstellen.

ich bin so heiss darauf... ich packe jetzt meine sound anlage "ohne licht und desweiteren", mein stativ/kamera zusammen geh auf den hügel

http://maps.google.ch/maps?q=Arisd%C3%B6rferstrasse,+F%C3%BCllinsdorf&hl=de&ie=UTF8&ll=47.506063,7.742338&spn=0.000559,0.001032&sll=47.451165,7.643535&sspn=0.405351,1.056747&oq=arisd%C3%B6rferstrasse+&hnear=Arisd%C3%B6rferstrasse,+F%C3%BCllinsdorf,+Basel-Landschaft&t=h&z=21

grilliere und dampf ein bisschen grüne motivation :) und schiesse drauf los als gäbs keinen morgen mehr :)

das läuft unter anderem: https://www.youtube.com/watch?v=-SxhH5wZeN8

wünscht mir glück, so wie ich Euch :) eine gute nacht, viel all-licht und bis morgen :)

sofern es keine umstände macht, kann mir jemand einen link schicken wo ich einen +1GB zip ordner hochladen kann ? :)

Lebet lang und in Frieden :) hihi

Liebste grüsse, die Kerze

EDIT:

Hoffe die wildschweine machen mir nicht wieder so eine panik :)


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

14.09.2012 um 18:05
@kerze

Ich dachte Du stellst die Bilder zum Download bereit, ich lade sie runter und schaue mir dann das Histogram der Einzelbilder und des gestackten Bildes an.

Wo man solch eine Datenmenge hochladen kann, weiß ich allerdings nicht.

Vielleicht kann Dir @A38O da einen Rat geben.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

14.09.2012 um 18:13
dss machtr eine txt dateimit den einstellungen :) kann aber auch ein screenshot machen :)


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

14.09.2012 um 19:39
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb:Hier das Bild von M31 vom vergangenen Wochenende.
Danke für mein neues Wallpaper! :D
Ich dachte für sowas braucht man ein Hubble-Teleskop :D


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

14.09.2012 um 19:41
@kerze

Ich weiß garnicht, wie man die Textdatei in DSS lädt. Die Autosave.tif ist das von DSS gespeicherte lineare Summenbild.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

16.09.2012 um 19:20
Nach der letzten Belichtungsreihe auf M31 in der vergangenen Nacht war ich noch nicht richtig müde.

Darks und Flats waren ja schon im Kasten. Da dachte ich, schaun wir mal, wie sich M33 von der Größe und Helligkeit mit dem APO aufnehmen lässt.

Sehr vielversprechend. Da werde ich noch ein paar Stunden dran hängen.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

16.09.2012 um 20:13
@klausbaerbel
Schön.

Wenn man das Bild so sieht, kann man fast nicht glauben das das eine der wenigen Galaxien ist, wo man auch visuell Spiralarme sieht! Braucht natürlich dunklen Himmel.

Ich konnte sie bereits sichten. Das hat mich damals richtig überascht, da ich nicht damit gerechnet hatte! Da war dann auch NGC604 sehr schön zu erkennen! Auf dem Bild wirkt er nur als Ansammlung heller Sternen.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

17.09.2012 um 17:51
@abc997

Das M33 Bild ist mir bisher am Besten gelungen. Die EBV macht mir sehr zu schaffen. So langsam werde ich mit Pixinsight etwas warm, so daß ich inzwischen schon gezielt Werkzeuge anwenden kann.
Immerhin schonmal was. :D

Na guck. Da habe ich wieder was gelernt. Denn NGC604 kannte ich bisher noch nicht.
Wenn ich mehr Belichtungszeit verwendet habe, wird davon sicherlich etwas mehr zu sehen sein.

Das wäre ja mal ein Ziel fürs C11.

Sehr beeindruckend, daß Du von M33 auch die Spiralarme sehen kannst.

Ich würde ja zu gerne mal durch Dein Dobson spechteln.

Mit dem C11 kann man das vergessen.

Vielleicht ergibt sich ja mal die Gelegenheit, daß ich einen Dobsonianer bei der Arbeit erwische und mal durchschauen darf.


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

17.09.2012 um 18:33
@klausbaerbel
M33 ist ja noch recht groß, von daher würde ich mal sagen, das du die Spiralarme auch mit deinem APO sehen kannst. Diese setzen aber einen dunklen Himmel vorraus!


melden

Der Amateur-Astronomie-Thread

19.09.2012 um 20:12
Ich habe das M31 Bild nochmal komplett neu bearbeitet, nachdem ich noch 2,5 Std zusätzlich aufgenommen hatte.
Beitrag von bennamucki (Seite 39)

Insgesamt sind es nun knapp 9,5 Stunden.

m31 070815092012bkogpswOriginal anzeigen (0,5 MB)

Im Zentrum sind nun mehr Details zu sehen, die Sättigung ist höher, nur dem Rotstich im Hintergrund komme ich nicht bei, ohne zu viel von den feinen Schleihern am Rand der Galaxie zu unterdrücken.


8x verlinktmelden