Filme
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

3.792 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Star Wars, Disney, Episode 7 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

03.01.2020 um 19:04
Zitat von FirstOrderFirstOrder schrieb:Kult bedeutet nicht Qualität.
The Room ist ja auch Kult ;)


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

03.01.2020 um 19:13
@FirstOrder

Dann warten wir einfach 20 Jahre und Episode 9 wird Kult sein


1x zitiertmelden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

03.01.2020 um 19:14
@capspauldin
Genau wie Star Trek.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

03.01.2020 um 20:37
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:Wenn nur 1/8 von dem Stimmen sollte, was vor kurzem auf Reddit gepostst wurde bzgl JJ dann tut er mir echt leid. 2 Filme zu machen die am Ende gar nix mit dem zutun haben, was man eigentlich gemacht hat. Das ist brutal.
Zitat von FerraristoFerraristo schrieb:@capspauldin du meinst das:https://www.reddit.com/r/saltierthancrait/comments/eisnd8/heres_what_ive_been_told_from_a_source_that/Joa wenn nur manches von dem stimmt, dann ist Disney zu einem großen Teil schuld. Aber trotzdem hätte JJ alle 3 Filme mit einem Plan schreiben sollen.
Midnight´s Edge und Overlord DVD bringen auch gute Insider-Infos zu den Vorgängen hinter den Kulissen. Sie fassen nicht nur fremde Informationen zusammen, sondern haben auch eigene Insiderquellen in Lucasfilm. Schonk krass, wenn stimmen sollte, dass JJ Abrams zusammen mit George Lucas die Story zu 9 mit dem Sohn von Mortis als Bösewicht schrieb und sogar mit diesem Skript zu drehen begann...

Youtube: Matt Smith’s Deleted Star Wars Rise of Skywalker Character Revealed & Other Leaks
Matt Smith’s Deleted Star Wars Rise of Skywalker Character Revealed & Other Leaks

Youtube: Star Wars Rise of Skywalker: The Lucas and J.J. Abrams Cut, and Further Turmoil Behind The Scenes
Star Wars Rise of Skywalker: The Lucas and J.J. Abrams Cut, and Further Turmoil Behind The Scenes



melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.01.2020 um 15:19
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:Dann warten wir einfach 20 Jahre und Episode 9 wird Kult sein
Reicht auch nicht, nicht alles was 20 Jahre alt ist, ist dann Kult. Schaut man die "Effekte" bei Flash Gordon, sieht es auch sehr albern aus.

Gehört mehr dazu.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.01.2020 um 16:39
Finde immer noch kein Bild vom Stecker und der Dose dazu in R2D2, Tatsache ist aber, es gibt normal keine solche Dose:

ab10cdc02b9e1211deb09e7c46cf96f4Original anzeigen (1,4 MB)

Ich finde die Szene mit dem Kabel echt richtig übel, zeigt mir, die haben da überhaupt nicht wo mal nachgedacht. Wie kommt denn nur so ein Mist zustande? Sagt da wer, wir brauchen ja noch die geheime Nachricht, die Informationen, die Daten, die müssen und bedingt an R2D2 übertragen werden.

Und dann kommt wer anderes und sagt, ja gute Idee, hab ihr ein fettes Kabel mit Stecker von einem Scheinwerfer, nehmen wir das, kommt von oben durch die Luftschleuse und wird direkt in die Buchse von R2D2 gesteckt. Und dazu noch eine schöne Statusanzeige für den Stand der Übertragung, viele LED in grün wäre doch toll.

Ja und das geht dann so durch?

Jeder normale Mensch am Set hätte doch die Stimme erheben müssen, so was wie, Leute, ist SW hier, da hat man künstliche Gravitation und kann mit Raumschiffen schneller als das Licht durch das Universum reisen, die haben sicher was wie WLAN und BT im Sortiment.

Aber nein, das wird einfach so mit Kabel gemacht. Warum schreit da keiner auf, das werden doch ein paar 100 Menschen vorab gesehen haben. Und wenn es nur 10 waren, dann machen die den falschen Job.

Frag mich ob der auch eine Kurbel für den Anlasser hat ...


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.01.2020 um 16:42
Muss da noch mal was nachschieben, vermutlich haben die geglaubt, wir erschaffen hier viele 1000 Sternzerstörer mit einer Handbewegung aus dem Nichts, da juckt das Kabel echt keinen mehr. Die Sith können eh einfach so mal eben erscheinen und dann auch kämpfen, Gegenstände greifen und mit nehmen, und tote Jedi-Meister fangen Lichtschwerter und sind eben einfach so da und einsatzfähig.

Je länger ich überlege und es betrachte, um so schlechter finde ich den letzten Teil.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.01.2020 um 16:59
Youtube: [ANH] Arrival on Yavin 4 (HD)
[ANH] Arrival on Yavin 4 (HD)


bei 0:55, wußte doch dass ich das auch schon mal gesehen habe...

MdMmEs


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.01.2020 um 17:08
ah und Zeitgeistlich sollte man bedenken das die Leute Ende der 70er als der Film rauskam keine Ahnung hatten was WLAN ist :)


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.01.2020 um 17:34
@Agent_Elrond

Unglaublich, Du hast Recht, diese Szene hatte ich so nicht auf den Schirm. Gut, dann hat er die "Buchse" dennoch ist das echt gaga ...


1x zitiertmelden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.01.2020 um 17:35
@Agent_Elrond
@nocheinPoet

Das Kabel wird an Punkt 22 dem Actuating coupler angeschlossen, sowie es in dem Film aussieht.
Auch wenn es mehr Sinn machen würde den an 15, 38 oder 39 anzuschließen, da es die Anschlüsse sind über die auch Daten fließen könnten. Aber beides ist zu niedrig bzw. würde man bei der Position sehen können, in der R2 steht.
Ich denke es ist einfach ein Filmfehler, da man sich damals noch nicht die Gedanken darüber gemacht hatte das es irgendwann mal Bücher mit Bauplänen geben wird, sondern man dem Publikum einfach eine schlüssige Story präsentieren wollte.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.01.2020 um 17:42
@Yotokonyx

Weiß nicht, also 1977, gut, kein Handy, kein WLAN, kein BT, kann ich mit leben, Kabel ist zwar echt wirklich fett, aber gut. Das sollte aber nicht mehr so 2019 in Szene gesetzt werden, auch ist die Statusanzeige dann ein Update von R2D2.

Wenn man dazu dann eine Story gehabt hätte, ja die Strahlung ist hier so hoch, geht nur mit einem speziell abgeschirmten fetten Kabel.

Das ich mich nicht an die Szene von damals erinnere nervt mich schon ... :D


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.01.2020 um 17:48
@Yotokonyx

Schwer gute große Bilder zu finden, hab hier mal eines:

latestOriginal anzeigen (4,3 MB)

Mal sehen wann es Bilder aus dem letzten Teil gibt, also gibt schon ein paar, aber weiß nicht wegen dem Copyright ...


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.01.2020 um 18:03
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Unglaublich, Du hast Recht, diese Szene hatte ich so nicht auf den Schirm. Gut, dann hat er die "Buchse" dennoch ist das echt gaga ...
Das muss man halt im zeithistorischen Kontext sehen. Star Wars entsprang einer Zukunftsvision (eigentlich Vergangenheitsvision) aus den 70ern. Da gibt es auch überall Kippschalter statt Touchscreens und Co. Zudem hat der Film deutlich größere Probleme als irgendwelche Stecker.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.01.2020 um 22:52
der gute hat halt nach 50 Jahren in denen er durch die Filme läuft voll das Update und eben eine super Schnittstelle bekommen.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.01.2020 um 23:24
@jimmybondy
Warum, der ist doch wie ein Taschenmesser:
feature


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

05.01.2020 um 23:33
Hallo zusammen hier.

Gut das es hier vernünftige Leute gibt die genaus so der Meinung sind das Sie Georges Erbe nicht gewürdigt haben.

Ich war auch vor kurzem im dritten Teil von der Sendung mit der Maus 8p

Ich war in allen Teilen der alten Reihe. Da ich 78 geboren bin war ich sehr froh das die alten Teile noch ein mal im Kino kamen. Ich persönlich war mit einen Freund in der "Star Wars Nacht" alle 3 Teile hintereinander, Hammer !!!

Dann in der zwischenzeit waren ja die drei Teile die vor den alten spielen.
Eine gute Sache zu erklären wie alles zustande kam.
...................................................................................................
Rouge One war recht gut finde ich.
Bei "Solo" , na ja ing so. (Nur als Nebenbemerkung)
...................................................................................................

Aber jetzt der letzte Teil, bor neeeeee.
So viel Rotz da drinne.
Palpatine wieder am leben, obwohl er von Anakin in den Schacht geworfen wurde und in einer Energieexplosion gestorben ist?
Dann ist der ganze Saal voller Sith und Palpatin ist dann auf ein mal ALLE Sith????? Bitte???
Ray, eigentlich ne Sith vom Blut her ist dann auf ein mal "Alle" Jedi? Hä???

Sith ist Sith und Jedi ist nun mal Jedi. Aber nein nun ist Sie, da sie Hauptdarstellerin ist eine Jediianhängerin obwohl Sie Sithblut hat?


Bei George hat man gesehen, das alles auf Lange Sicht hin gut durchdacht war.
Beim 9ten Teil kam es mir so vor als hätte Disney gar nicht mehr gewußt was die nach dem 8ten Teil machen sollen und was die Hauptmerkmale sein sollen.
Da merkt man echt das Disney echt keine guten und vor allen würdigen Ideen mehr hatte.

Disney hätte die Romane verfilmen sollen, mit General Thwran und Mara Jade.

Aber nein, so einen Teil raus zu bringen wo man echt alles verhunzt.

Fühlte sich an, als hätten die sich gesagt: wir wissen zwar nicht wie wir was erzählen können, aber egal hauptsache es sieht cool aus.
Traurig traurig :(

LG


2x zitiertmelden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

05.01.2020 um 23:54
Zitat von Wolf32Wolf32 schrieb:Sith ist Sith und Jedi ist nun mal Jedi. Aber nein nun ist Sie, da sie Hauptdarstellerin ist eine Jediianhängerin obwohl Sie Sithblut hat?
@Wolf32
Es gibt keinen Unterschied zwischen Jediblut und dem der Sith. Entweder hat man Midichlorianer im Blut oder nicht.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

06.01.2020 um 00:02
@F.Einstoff

Nabend ;)

Doch von meinen Standpunkt aus schon, obgleich du Recht hast, wenn du meinst das beide die Mediklorianer in sich haben, meine ich damit, das die Sith und Jedi doch stellvertretend für Böse (Sith) und Gut (Jedi) stehen.
Genau so wie das ein Tag eindeutig Tag ist und eine Nacht eindeutig eine Nacht ist.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

06.01.2020 um 00:06
@Wolf32
Anakin war zB erst Jedi und dann Sith. Warum sollte das nicht auch umgekehrt funktionieren?


melden