Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

2.907 Beiträge, Schlüsselwörter: Star Wars, Disney, Episode 7
Nemurenai
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.05.2014 um 11:39
@Adrianus

George Lucas hat den Inhalt des 30 Jahre alten EUs gewürdigt, denn er wusste, dass er sich sonst mit den Fans anlegen würde.

Disney hingegen will anscheinend möglichst schnell viele schwere Änderungen treffen.

Und auch wenn der C-Kanon ersetzbar ist (er steht unter dem G-Kanon) ist er der offizielle Kanon.

Und die Geschichte von Mara Jade, Thrawn, den Zwillingen, etc. gehört für mich untrennbar zu Star Wars.

Disney hat gesagt, dass Luke in den Filmen vielleicht heiratet.
Wenn Disneys Autoren sich auch nur ansatzweise mit dem EU beschäftigt hätten, wüssten sie, dass Luke dort schon geheiratet hat (Mara Jade).

Nun wird Luke in den Filmen heiraten, doch es gibt keine Mara.
Das heißt ALLES wird anders.


melden
Anzeige

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.05.2014 um 11:40
Nemurenai schrieb:Das heißt ALLES wird anders.
Was dennoch nicht gleichbedeutend ist mit "Alles wird schlechter"


melden
Nemurenai
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.05.2014 um 11:44
@Adrianus

Ansichtssache.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.05.2014 um 11:50
@Nemurenai
Und wäre Lucas auch selbst beteiligt und würde den EU canon voll beachten, das gemecker von den Fanboys wäre dasselbe.
Thrawn wäre nicht blau genug
Mara Jade s Lichtschwert ist 10 cm zu kurz

und und und...


Bevor nichts rausgekommen ist enthalte ich mich jedweder aussage ob es schlecht oder gut ist.


melden
Nemurenai
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.05.2014 um 11:52
@Adrianus

Wenn George Lucas beteiligt wäre und das EU voll beachten würde, wäre zumindest ich zufrieden.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.05.2014 um 11:54
@Nemurenai
Vergiss nicht das du dann aber auch sowas bekommst wenn du schon Lucas haben willst.



melden
Nemurenai
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.05.2014 um 11:56
@Adrianus

Hast du dir schon einmal die Charakterbeschreibungen für die Hauptcharaktere von Episode 7 durchgelesen ?

Sie sind grausig.

Und es würde mich auch nicht stören, wenn George nicht dabei, solange auf das EU Rücksicht genommen wird.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.05.2014 um 11:58
@Nemurenai
Effektiv geht es dir nur darum das du unbedingt den EU canon verfilmt haben willst.
Das wird eben nicht geschehen.

Da bleibt dir dann halt nur eines, Episode 7 bis 9 nicht ansehen.


melden
Nemurenai
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.05.2014 um 12:03
@Adrianus

Nein.

Auf das EU soll lediglich Rücksicht genommen werden.

1.Man muss nicht gleich das gesamte EU für unkanonisch erklären.

2.Man kann die gewünschte Geschichte oder Abschnitte des EU so biegen,dass alles passt und alle zufrieden sind.
So wurde es vor Disney gemacht.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.05.2014 um 12:30
Adrianus schrieb:Vergiss nicht das du dann aber auch sowas bekommst wenn du schon Lucas haben willst
Touché. Besser kann man wohl nicht darstellen, dass auch der gute Übervater in der Vergangenheit nicht immer alle Latten am Zaun hatte.
Oder (wie ich bereits angedeutet habe), ganz klar zielgruppenorientiert arbeitet.
Ob das den Filmen nun gut tut oder nicht ist vermutlich altersabhängige Geschmackssache.
Ich kann mir schon vorstellen, dass JarJar oder die Rebels-Serie den meisten 7-10 jährigen ganz gut gefällt.

@Nemurenai
Nemurenai schrieb:2.Man kann die gewünschte Geschichte oder Abschnitte des EU so biegen,dass alles passt und alle zufrieden sind.
So wurde es vor Disney gemacht.
Echt? Wo genau?
Ich meine außerhalb der Roman und Comic-Welt.
Da könnte ich mir nur die CloneWars-Serie vorstellen, weil ich davon keine Sekunde sehen will.
Aber die Filme (Episode I-III)??
Wo war denn da der C-Kanon?


melden
Nemurenai
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.05.2014 um 12:32
@azzmazter

George hat darauf geachtet, dass er mit den Filmen,etc. nicht dem EU schadet


melden
Nemurenai
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.05.2014 um 12:35
@azzmazter

Außerdem:
Nemurenai schrieb:.Man muss nicht gleich das gesamte EU für unkanonisch erklären.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.05.2014 um 12:35
Das war aber kein großes Kunststück.
Er erzählte einfach eine Geschichte die VOR der alten Trilogie und dem C-Kanon spielte.
Dass er dann darauf gar keine große Rücksicht nehmen MUSSTE bzw. immer sagen konnte "Ja ja, dass war doch alles BEVOR Dieses und Jenes passierte" ist logisch.

Hätte er sich bereits vor Jahren für die Sequels zur alten Trilogie entschieden, dann wäre das EU bereits vor 10 Jahren "draußen" gewesen...


melden
Nemurenai
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.05.2014 um 12:37
@azzmazter

:D :

http://www.der-postillon.com/2014/05/jar-jar-binks-wird-hauptcharakter-von.html


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.05.2014 um 12:39
Um ganz ehrlich zu sein:
Ich glaube dass bis auf die für meinen Geschmack miese und hektische Schnitttechnik von ihm, J.J. Abrams ein Garant ist für eine gute Fortsetzung.
Vergleich: Star Trek (neue alternative Vergangenheit).
Ganz ehrlich, man hätte die alternative Stroy um die jungen Kirk, Spock, McCoy etc. deutlich schlechter machen können.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.05.2014 um 12:40
@Nemurenai
Danke für den Schock *gg*


melden
Nemurenai
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.05.2014 um 12:40
@azzmazter

Immer wieder gerne. :)


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

04.05.2014 um 12:41
@Nemurenai

Immerhin freut es mich, dass es noch andere Leute gibt, die ein Interesse daran haben, dass "ihr" SW nicht verhunzt wird.


melden
Anzeige

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

05.05.2014 um 02:07
azzmazter schrieb:Um ganz ehrlich zu sein:
Ich glaube dass bis auf die für meinen Geschmack miese und hektische Schnitttechnik von ihm, J.J. Abrams ein Garant ist für eine gute Fortsetzung.
Vergleich: Star Trek (neue alternative Vergangenheit).
Ganz ehrlich, man hätte die alternative Stroy um die jungen Kirk, Spock, McCoy etc. deutlich schlechter machen können.
das finde ich üüüüberhaupt nicht. Dieser Abrams hat meiner Meinung nach überhaupt nicht kapiert was Star Trek ausgemacht hat.

Diese neuen Filme sind eigentlich gar kein Star Trek, es sieht nur ein bischen so aus.

Eigentlich ist es nur eine komplett mit Hollywoodklischees überladene CGI-Orgie.


Un bez. SW...

Ich war ein sehr großer Fan damals, als ich noch jünger war. Bzw eher vor den Verfilmungen von Episode 1-3.
Die sind zwar nicht wirklich schlecht geworden aber der "künstlerische Stil" war einfach nicht so richtig auf den Punkt.
Da habe ich schon langsam mit SW abgeschlossen und seit es Clone Wars gibt habe ich aufgegeben :D

Ich glaube ich werd mir mal wieder nach längerer Zeit die ersten drei Filme ansehen und stelle mir vor es hätte die neuen Filme nie gegeben und alles was darauf folgte.


melden
130 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Stanley Kubrick16 Beiträge
Anzeigen ausblenden