weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

2.895 Beiträge, Schlüsselwörter: Star Wars, Disney, Episode 7

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

22.10.2015 um 19:18
Der Helm von Darth Vader ist kaputt...

Wäre Episode 7 damals kurz nach "Die Rückkehr der Jediritter" gedreht worden, so glaube ich hätte sie
wesentlich mehr "Herz" ,mehr "George Lucas", weniger Computereffekte und dadurch mehr "Modell-Arbeit" welche ebenfalls für mehr "Herz" steht investiert...

Ich freue mich absolut auf die neue Trilogy!!!
Aber ich habe Angst, dass die dunkle Seite, welche den schnellen und einfachen Weg darstellt für das Drehbuch verantwortlich ist und es daher zu einem ähnlichen Ende wie bei der Serie "LOST" kommt...
Also man hat alles gesehen und fühlt sich am Schluss irgendwie vera... ähm "vor den Kopf gestoßen"
Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)
Schlimm ist es wenn einem als "Jedi-Geist" Joda, Obi-Wan und Daniel Düsentrieb erscheinen...

Joda und Mickey sind jetzt "Homies"... Jar jar Binks trifft sein großes Idol (bzw. Vorlage) Goofy(!!)

Hilfe... Was wäre wenn Donald Duck auf Jabba the Hutt trifft?
Aladin(+ Dschinn) Vs. Palpatine...

Wohin sich das Starwars-Franchise entwickelt, weiss vermutlich nur "Ronald McDonald" oder der Wind...


melden
Anzeige

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

22.10.2015 um 19:55
@Oneironaut
Oneironaut schrieb:Joda und Mickey sind jetzt "Homies"... Jar jar Binks trifft sein großes Idol (bzw. Vorlage) Goofy(!!)

Hilfe... Was wäre wenn Donald Duck auf Jabba the Hutt trifft?
Aladin(+ Dschinn) Vs. Palpatine...
Infinity-3.0
:ask: :Y: :D

https://infinity.disney.com/de


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

23.10.2015 um 12:34
Hmmmm, im Trailer auf Deutsch gibts ein Ding was mich leicht Stört, dass Maz Kanata so Binksig klingt. :D

Und was mir noch Positiv aufgefallen is wenn man Kylo sieht das die Musik sich leicht wie bei Clockwork Orange anhört. :D
Jaaaaaaaa, die Musik is von ner Firma die sich auf Trailer Musik spezialisiert hat und nicht der Orig. Score von Williams.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

23.10.2015 um 17:02
Ich weiß nicht, finde die Hauptdarsteller irgendwie blass, Hauptsache sehen gut aus war wohl Einstellkriterium und der Rüsselsith ^^ ist auch noch dabei. Da fehlt es irgendwie an Charisma der alten Garde. Den Trailer finde ich jetzt ziemlich schwach.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

23.10.2015 um 17:36
taren schrieb:Hauptsache sehen gut aus
Naja, dass ist zwar immer Geschmackssache, aber mir würden auf Anhieb 1 oder 2 hübschere Frauen, 1 oder 2 hübschere dunkelhäutige Männer und mindestens 1 Million hübschere und vor allem bösere Bösewichter einfallen *g*

Hinsichtlich Charisma muss ich zugeben, dass das Mädel davon wohl das meiste besitzt, wenn sie auch nicht damit handeln könnte.

Bei Finn hingegen soll ja angeblich die Rolle und der Filmcharakter so wahnsinnig charismatisch sein, dass er allein dadurch toll sein soll....

Mal abwarten.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

24.10.2015 um 01:50
taren schrieb: Hauptsache sehen gut aus
taren schrieb: Da fehlt es irgendwie an Charisma
Na schlimmer als der Lappen der Anakin in Episode II+III gespielt hat wirds wohl nicht. Bei dem hab ich mich die ganze Zeit gefragt was so geil an ihm sein soll. Erst ein richtig nerviger teeny und dann läuft er nur noch in Schwarz rum, wäscht sich die Haare nicht mehr und mutiert zur Karikatur eines zornigen Animehelden. Na Hauptsache die Mädels müssen sich ne Plastiktüte (das Thema verfolgt mich heute) drunter legen damit der Sitz nicht durchweicht. Den fand ich fast so scheiße wie John Schnee, aber das ist ne andere Baustelle.

Die Krönung war dann das die blöde Prinzessin vor Trauer abkratzt wegen dem. Ich behaupte jetzt mal, das jede Mutter, die nicht hochgradig geistesgestört ist, es für wichtiger hält für ihren Nachwuchs da zu sein, als wegen sowas zu krepieren.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

24.10.2015 um 02:03
Eine Sache die mir allerdings sehr positiv aufgefallen ist, ist das ich niemanden habe Saltos und Flikflaks machen oder spastisch und völlig übertrieben mit dem Lichtschwert in Vin Diesel Manier, habe rumfuchteln sehen. Dieses gepose ging mir auch tierisch auf den Sack.

So genug gehatet für heute.. :)


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

24.10.2015 um 14:13
mistaz schrieb:die blöde Prinzessin vor Trauer abkratzt
Macht-Würgegriff+Gebrochenes-Herz-Syndrom+Fruchtwasserembolie :Y:
Wikipedia: Stress-Kardiomyopathie
Wikipedia: Fruchtwasserembolie


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

24.10.2015 um 15:18
Verdammt @brausud...ich hoffe dir macht es Spaß meinem ständigen gemaule den Wind aus den Segeln zu nehmen...ansonsten hätte ich nämlich langsam ein schlechtes Gewissen :)


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

24.10.2015 um 17:22
@mistaz
Keine Probleme. :D :Y:
Wäre doch schlimm wenn jeder JA und AMEN sagen würde.
Z.B. finde ich Jar Jar Übel aber die Gungans an sich sind ganz OK.
Und bei Sy Snootles zieht es mir die Zehennägel nach innen aber Max Rebo find ich Cool. :D
Und Max Rebo is ein Blauer Elefant!
Liegt wahrscheinlich an den EU Geschichten was den Figuren auch noch ne Story verpaßt haben.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

27.10.2015 um 12:05
Bis auf den Hulk Film mit Edward Norton, die X-Men Reihe und die ersten zwei Spiderman Filme finde ich alles was Marvel in letzter Zeit gebracht hat für Abfall.

Ich finde J.J. hat bereits Star Trek versaut, ich hoffe er macht das selbe nicht mit Star Wars.

Vom Design her orientiert sich der Film wenigstens an den alten Filmen:



EDIT: Habe ich gerade gefunden:



melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

27.10.2015 um 15:34
Ich hab mich ja lange gefragt, warum viele Leute so eine Welle machten, als Disney die Rechte an Star Wars kaufte.
Hab mich aber nie groß drum gekümmert.

Wenn es aber stimmt, dass Disney alles außerhalb der Filme für ,,nie passiert" erklärt hat, dann ist das ja absoluter Schrott.
Fuck Disney :D


Gerade die Stories rund um die Filmgeschichten machen doch die Filmgeschichten erst richtig greifbar und verständlich, sie machen Star Wars zu Star Wars!
Die Geschichten um die frühe Erforschung der Galaxie, Besiedelung von Planeten, Aufstieg und Fall der vielen Sith...

Aber ob nun offiziell oder nicht - die Fans wissen doch, was passiert ist. Die Comics und Bücher über vorherige und nachfolgende Ereignisse sind in der Welt und verfügbar, ob Disney nun offizielle sagt:,,Das ist nicht passiert", da würde ich mich nicht drum kümmern.

Für mich gehören die Geschichten einfach zu Star Wars, zum originalen, echten Star Wars.

Wenn Disney ein ,,neues Star Wars" schaffen will, können die es ja versuchen. Aber das Original ist es nicht!


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

27.10.2015 um 19:50
spookydee1963 schrieb:Habe ich gerade gefunden
Des is ein Spielzeug.
buy-cheap-star-wars-lightsaber-jedi-mast

@kc
Es ist ja nicht weg, nur sind es jetzt eben nur noch Legenden.
starwars legends-820x420
Is schon ne Miese Geschichte das se eben des ganze EU eingestampft haben, aber die haben eigene Pläne für Neue Geschichten und eben um auch wieder Neue Bücher zu verkaufen und das es mit den neuen Filmen zusammenpaßt.

Vielleicht bauen se z.b. Thrawn wieder ein, wenn es ihnen in den Kram paßt?


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

27.10.2015 um 20:06
@brausud

Aber ob Disney damit die oldschool-fans kriegt? Zweifelhaft.


melden
Waldkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

27.10.2015 um 20:12
Habe nun das erste mal nach 15 Jahren oder so wieder die ersten 3 Star Wars Filme gesehen und muss ehrlich sagen...was ein Mist :D...grauenhafte Dialoge, die Kämpfe mit den Lichtschwertern sehen so lächerlich langsam aus. (Obi-Wan gegen Vader)...der ganze Hype ist so ungerechtfertigt....was könnte Disney da noch schlimmer machen.


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

27.10.2015 um 21:01
@kc
Muß eben jeder selber seinen Kanon zusammenbasteln. :Y:
Die Geschichten sind ja deswegen nicht weg und dann liest man se eben in ein paar Jahren wieder und schwelgt in der Alten Zeit. :D


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

27.10.2015 um 21:10
Kotor ist immer canon, egal was die sagen :D


melden

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

27.10.2015 um 21:32
@Demandred

Bis "denen" in 10, 12 Jahren - wenn die Sequels durch sind - einfällt, dass es da doch Geschichten zu erzählen gibt, die laaaaaaaaaange vor Episode I spielen. Kommt schon noch! ;)

Vielleicht auch schon früher als in 10 Jahren...


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

27.10.2015 um 21:34
@HBZ
Wenn Revan dort nicht genauso ist, wie ich den gespielt hab, dann können die sich das sparen :D


melden
Anzeige

Disney versaut Star Wars (nur für "richtige" Star Wars Fans)

27.10.2015 um 22:37
Nachdem ich den aktuellen Trailer gesehen habe, glaube ich nicht, dass Disney das versaut, nur weil es Disney ist.

Sieht für mich schon vielversprechend aus... aaaber... der Trailer für Phantom Menace (damals) sah eigentlich auch nicht sooo schlecht aus, und wir wissen, was daraus NICHT gemacht wurde.... also bleibe ich noch ein bißchen skeptisch... ;)
kc schrieb:Wenn es aber stimmt, dass Disney alles außerhalb der Filme für ,,nie passiert" erklärt hat, dann ist das ja absoluter Schrott.
Fuck Disney :D
Für mich ist das relativ egal, ich kenne davon nix. Ich kenne nur die Kinofilme. Also für mich gilt: solange die neue Trilogie die Geschichte der Kinofilme logisch weitererzählt, ohne unnötigerweiste kratertiefe Logiklöcher zu graben (wie es die Prequels gemacht haben...) ist es OK für mich ;)


melden
217 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden