Filme
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist auf Oak Island?

Was ist auf Oak Island?

26.05.2020 um 22:05
So Effekte gibt es aber eher in Karst-Gebieten wie auf dem Balkan oder in Florida wo Seen spontan entstehen und wieder verschwinden.


melden

Was ist auf Oak Island?

27.05.2020 um 13:27
Und was ist mit den Kokosfasern? Nach der großen Buddelei in Smith Covemüssten doch Berge gefunden worden sein? Wohin sind die verschwunden?


melden

Was ist auf Oak Island?

31.05.2020 um 20:38
Ich sitze gerade vor dem Fernseher. Auf Kabel 1 Doku werden heute den ganzen Tag über alte Folgen gezeigt.
In einer Folge haben sie versucht, einen Schacht, der zur Chapel vault führen soll, mit einer Pumpe leerzupumpen,
was aber nicht geklappt hat, da immer sofort Wasser nachgeflossen ist.
Irgendwann ist sogar mehr Wasser nachgelaufen, als sie abpumpen konnten.

Der Kommentator meinte, es müssten tausende von Litern pro Minute gewesen sein. Marty sagte hinterher, das sei
ein Beweis für Flutungstunnel.
Für meine Begriffe beweist das eher das Gegenteil; was müssten das bitte für Schächte sein,
die tausende Liter pro Minute aus dem Meer in einen Hohlraum fließen lassen?
Und selbst wenn - warum hätte man solche gewaltigen Flutungstunnel graben sollen?
Im 18. Jahrhundert war ja nun nicht absehbar, dass es einmal so leistungsstarke Pumpen geben würde.

Nö, für mich ist das eher der Beweis, dass das Meerwasser durch natürliche Spalten und Höhlen von unten kommt.


melden

Was ist auf Oak Island?

01.06.2020 um 00:42
Die Flutungsfallen sind so perfide ausgelegt das nicht nur der Schacht absäuft sondern auch die die den auslösen keine Chance haben sich zu retten 😁


melden

Was ist auf Oak Island?

01.06.2020 um 00:52
Anfortas schrieb:Nö, für mich ist das eher der Beweis, dass das Meerwasser durch natürliche Spalten und Höhlen von unten kommt.
Ist für mich auch "die" Erklärung;
sowie die erweiterte (Warum Me(h)erwasser kommt) - durch das Abpumpen haben sie, nem Staubsauger, gleich loses Material (das zusammengehäuft wie ein Propfen wirkt) mit rausgespühlt - sohin mehr reinfließen kann


melden

Was ist auf Oak Island?

01.06.2020 um 11:09
Flutungstunnel wären mit Sicherheit ausgespült und kollabiert sofern sie nicht mit Röhren oder Spritzbeton stabilisiert wurden, was hier mit Sicherheit auszuschließen ist.


melden

Was ist auf Oak Island?

02.06.2020 um 00:13
Hallo!
Bevor ich hier lese/schreibe: wie ist das mit Spoilern?
Ist das Thema und die Diskussion auf Stand der aktuellen deutschen Folge, auf Stand der aktuellen englischen Folge oder noch aktueller mit Web-Wissen über die Insel?

Eine Idee kam mit bei S7E7: Wie haben die den 27 Meterstein raus bekommen, wenn das Wasser direkt kam? Taucher?

Viele Grüße
ein weiterer Schatzzugucker


melden

Was ist auf Oak Island?

02.06.2020 um 02:48
Schatzzugucker schrieb:wie ist das mit Spoilern?
Nicht notwendig.
Schatzzugucker schrieb:noch aktueller mit Web-Wissen über die Insel?
Nur raus damit. aber nur mit Angabe der Quelle.


melden

Was ist auf Oak Island?

02.06.2020 um 09:49
Kybela schrieb:Nur raus damit. aber nur mit Angabe der Quelle.
Mit aktuellem Stand der deutschen Ausstrahlung passt das Google Maps Bild der Insel wieder zum Stand in der Serie ;)
Da gab es eine bauliche veränderung die man auf Maps sah bevor es in der Serie war.


melden

Was ist auf Oak Island?

02.06.2020 um 11:41
Schatzzugucker schrieb:Da gab es eine bauliche veränderung die man auf Maps sah bevor es in der Serie war.
Meinst du den "Damm" um Smiths Cove? - war hier bereits Thema der vorletzten Staffel;

Oder denSteg bei Stellars Cove?


Letzte Staffel war der Sumpf; K1-Doku hinkt gnadenlos hinterher


melden

Was ist auf Oak Island?

02.06.2020 um 16:05
Ich meine den Anbau des Damms. Den sah man erst in S7.
https://www.google.com/maps/place/Oak+Island/@44.5134414,-64.2865013,164m/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x4b59e0fcee16fb43:0x9...


melden
DerZar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist auf Oak Island?

02.06.2020 um 17:28
Hier geht es wohl nicht mehr um Realität sondern nur noch Scifi der immer weiter gehen muss. Mit all dem Geld was dort verbraten wurde hätte man auch wunderbar eine Klinik irgendwo in Afrika bauen können oder Samen für die Bauern dort.
Pervers hoch 10 dieser Müll von Oak Island.


melden

Was ist auf Oak Island?

02.06.2020 um 20:46
Schatzzugucker schrieb:Ich meine den Anbau des Damms.
Ein paar Seiten zurück (Etliche) wurde die Buddelei in Smith's Cove besprochen, inkl. etlicher Bilder;
Ob DER genau schon mit dabei war... ich weiß es nicht


melden

Was ist auf Oak Island?

08.06.2020 um 22:29
Es gibt ja viele Theorien, ... hätte, würde, könnte... Es gilt die wahrscheinlichste einzukreisen auf die viele Merkmale passen in der Absicht das dies der Realität nahekommt, ähnlich einem Profiler.
Auch stellt sich die Frage wie entstehen Mythen und hartnäckige Gerüchte.
Ein user meinte hier es ist ziemlich desillusionierend je mehr man erfährt warum ein Schatz auf OI immer unwahrscheinlicher wird je mehr man sich mit den Fakten und Möglichkeiten beschäftigt aber es hilft ihm ungemein Fakenews von Wahrheit zu differenzieren - so hat das ganze vielleicht doch einen Sinn.
Da ich grad die ersten 100 Seiten des Thred lese die mir noch fehlen hier meine vorläufigen Favoriten der am unwahrscheinlichsten Theorien der ersten 50 Seiten nach Ufos, Büchse der Pandorra, Templer und zeitreisenden Nazi-U-Booten .
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
@continuum

continuum schrieb:
Sicher ist dort so ein Raumschiff abgestürzt vor Millionen Jahren,

Ein echt schmales, dafür verdammt langes Raumschiff, dass sich obendrein noch 60 m tief in die Erde bohrte. Die überlebenden Aliens machten sich dann einen Spaß daraus, das Raumschiff zu entfernen, und den ausgehobenen Schacht alle paar Meter mit Holz, Kokosmatten, Beton und Ziegenfell (hatten sie grad zufällig bei sich) abzudichten.

Brüll. Urkomisch. Echte Witzbolde. Feierten später großartige Erfolge im US TV unter den Namen Laurel & Hardy (Hardy war beim Absturz noch rank und schlank, hätte ja sonst nicht ins Raumschiff gepasst).
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Doruan14
Kann auch sein dass da gar nix versteckt ist...irgendwann mal einer einer ein Loch für seine notdurft gebuddelt hat, dann kam ein paar Jahre später der nächste, dachte "oh da hat jemand was vergaben" also hat er auch gebudddelt ..... aber nix gefunden ..... ein paar jahre später kam wieder eine, sah das alte Loch "oh, da hat einer was vergraben" bindet nen strick an den baum und buddelt weiter ... nach ein paar metern setzt er stützbalken ein, findet aber auch nix ...

10 Jahre später kommt der nächste ... "Oh einStrick am baum udn stützbalken ..... hier muss jemand was verbuddelt haben" .....
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Konstanz
Oder ein atomares Endlager vielleicht? Wahlweise angelegt von Ausserirdischen, Mitgliedern einer alten, untergegangen Zivilisation oder Mülltouristen aus einer anderen Dimension ...


melden

Was ist auf Oak Island?

10.06.2020 um 05:40
@hidden
Wenn du alles liest, dazu fehlt mir die Zeit, reposte gerne mal interessantes. Besonders was nocht im TV gezeigt wurde.


Die letzten 2 Folgen waren wirklich schlecht.
Diese Quaksalberei mit Gemälden die man über die Insel legt und Pentagramme und geometrische Formen darüber zeichnet bis es irgendwie halbwegs passt, ist nicht was mir gefällt. Wobei in S6 gab es die These, dass bestimmte Punkte einem Sternbild entsprechen würden. Das führt zwar zu genau so wenig ist aber für mich glaubhafter gewesen.
Und der Sumpf... Glaubt wirklich jemand an ein versunkenes Schiff, wenn es paar Meter weiter eine Slipanlage (ich liebe dieses Wort) gibt?


melden

Was ist auf Oak Island?

10.06.2020 um 07:59
@Schatzzugucker
Klingt ja fast, als ob sie derzeit wieder nur Lückenfüller suchen.

Und als ich das mit "Punkte eines Sternenbildes" muss ich irgendwie an Acient Aliens denken wo man davon ausging, dass pyramiden auch nach Sternenbildern ausgerichtet sind z.b. den Gürtel des Orion die Pyramiden von Gizeh :D


melden

Was ist auf Oak Island?

10.06.2020 um 10:28
Die gefundene Anlage im erweiterten Kofferdamm finde ich interessant, die soll bis 3m unter dem (Hoch-?) Wasser liegen, da wäre der Wasserspiegel von vor 250 Jahren interessant.
Leider wurde da nur kurz drüber berichtet und die weitere Untersuchung hinten angestellt.


melden

Was ist auf Oak Island?

10.06.2020 um 13:06
Schatzzugucker schrieb:..Diese Quaksalberei mit Gemälden die man über die Insel legt und Pentagramme und geometrische Formen darüber zeichnet bis es irgendwie halbwegs passt, ist nicht was mir gefällt. Wobei in S6 gab es die These, dass bestimmte Punkte einem Sternbild entsprechen würden. Das führt zwar zu genau so wenig ist aber für mich glaubhafter gewesen...
Damit haben sie doch schon Staffel 1-3 *hüstel* gestreckt; also mit dem Thema


melden

Was ist auf Oak Island?

10.06.2020 um 20:16
hidden schrieb:da wäre der Wasserspiegel von vor 250 Jahren interessant
Ich meine 1-2 Meter tiefer haben sie gesagt. In einem Nebensatz.
Am Ende war es sicher kein leichtes Unterfangen und muss einen Grund gehabt haben, der nichts mit Schätzen zu tun hat, halte ich für gut möglich.


melden

Was ist auf Oak Island?

10.06.2020 um 21:02
Es wurde gesagt das die Südseite der gefundenen Anlage außerhalb des Kofferdamms scheinbar übergeht in die nördliche Seite der Slip Anlage.
D.h. für mich es könnte der Unterbau (flache Steine) zu der beginnenden Slip Anlage sein oder die Slip Anlage ist Tarnung für einen darunterliegenden Flutkanal der dann übergeht in den größeren Tunnel der ich glaub in S7 E2 kurz angerissen wurde. Beide Bauwerke sollen bisher nicht dokumentiert sein, die Altersbestimmung des verbauten Holz steht aber m.W. noch aus.


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt