Filme
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

1.593 Beiträge, Schlüsselwörter: Film, Albträume, Schocker

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

17.05.2020 um 13:56
SchuhmannFu
schrieb:
aus dem alter ist man doch lange 'raus.
bei nachrichten in diesen tagen wird's einem ab und zu mal flau, ja - aber filme?
Nö; ich denke,
grad mit dem Alter/Erfahrung wird einem "bewußter" was man da sieht,
und wie nah Fiktion und Nachrichten beieinander liegen

Klassisches Bsp.: 9/11
etwas, was man allenfalls -zuerst- Ausgeburt einer "kranken" Filmidee zugeordnet hätte,
wird plötzlich Realität

Ich meine, ich habe mitunter krude Fantasien/Träume,
die ich dann durchaus auch mal hinterfrage; und eigentlich geschockt bin - das man überhaupt auf sowas kommen kann.

Und dann kommt wer; macht nen Film, und topt das allemal...???

Früher mal; haben mich "Horrorfilme" geschockt, wenn da so ein böses Ungeheuer ums Eck kam und "Buh" machte;
-und da habe ich noch gelacht, als es hieß: Frankenstein, Dracula und Co hätten früher mal Leute geschockt...-

Und dann kamen die Filme, die immer realistischer wurden; und auch wenn man zu 100% weiß: Es kommt niemand zu Schaden...
aber alleine das gezeigte/die Idee dahinter....
Da ging es schon nicht mhr darum, ob das ein Horrorfilm ist; sondern inwieweit du den in die Psyche eindringen läßt;
deswegen hast du ja hier auch soviele, unterschiedlichste Filme;
sei es jene, die "Geschichte" zum anfassen bringen; oder -so wie in meinem Fall- Filme mit MindGames
-und nebenbei, mich erschreckt auch (mitunter); Serien wie CriminalMinds, und SpecialVictimUnits,
auch, weil man weiß, daß derartiges durchaus Realität ist.. und hier zur Unterhaltung verkommt/gut aufgemacht ist...

Ich denke schon, daß derartige Filme, die dich aus deiner HeilenWeltBlase abholen, schockierend sein können


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

17.05.2020 um 17:16
Sansebar
schrieb:
die dich aus deiner HeilenWeltBlase abholen,
mit filmen, egal welcher art, wird das nix.
das weiss ich.
es sind eben nur filme.

aber z.b. Pompeji - dieser ausbruch, oder eben 9/11 das ist was anderes.

mit meiner HWB hat das aber nix zu tun.
die hält!

:D


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

17.05.2020 um 20:41
Ja, da meinte ich jetzt nicht ausdrücklich "dich" - sondern das ist in der Redewendung;

z.b. Film (War es Malcom X oder American X / History);
wo ein Typen nen Farbigen mit dem Kopf/Zähne auf die Gehsteigkante legte und....

Ich dachte mir damals nur - was für eine kranke Fantasie;
aber vlt. stammte ich zu sehr aus ner "heilen Welt", wo alleine schon eine derartige Idee "absurder" war;
als irgendwelche Schießereien...

Heute; egal wo auf der Welt; hast Jugendliche, die auf sich einprügeln;
und sehr wohl auf nen Kopf eintreten, als wäre es ein Fußball...

Ich weiß nicht, ob mich heute die Szene im Film schocken würde;
damals aber... ja, damals hat es mich geschockt


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

17.05.2020 um 21:10
Die Frage lässt sich schwer beantworten bei der Masse an Filmen.. Ein der mich damals sehr schockiert hat als ich ihn das erste mal geschaut hatte war "Bataillon der Verlorenen" - und "Das Feld der Ehre - Die Schlacht von Passchendaele" - vorallem die Endszene geht unter die Haut..


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

18.05.2020 um 20:08
Diese amerikanischen Filme sind zu sehr inszeniert.
Hollywood halt.
Action ok, der deutsche oder japanische oder
vietnamesische Soldat stirbt im Verhältnis 100 zu 1.


Wirklich schockieren können mich halt nur ungeschönte Dokus der beiden Weltkriege.

Ausnahme bei mir : The Green Mile von Stephen King.
Sowohl als Film als auch als Buch unübertroffen.


melden
DerZar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

20.05.2020 um 22:57
Schockieren, also naja da gibt es schon so ein paar Japanische und Koreanische Filme wo die Macher sehr viel Ausreizen und dem Zuschauer einiges Abverlangen.

So um die 2000er rum kam mal Tetsuo auf Arte. Der hat schon was. Aber im Sinne von Interessant und nicht Abstoßend.

A Serbian Film (uncut) ist dagegen einfach nur Dreck der Schocken soll.

Tetsuo-The Iron Man (Trailer)


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

21.05.2020 um 21:43
ok, also ich hab mit ca. 10 heimlich "das omen" gesehen. (das original aus den 80ern oder 90ern) das hat mich wirklich sehr mitgenommen muss ich sagen...


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

21.05.2020 um 22:39
cassiopeia1977
schrieb:
mit ca. 10 heimlich "das omen"
Echt?
In dem alter habe ich so einiges gesehen ( Es, Chucky, Freddy Krüger usw) aber geschockt hat mich das nicht
Zzmindest nicht das ich wüsste


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

22.05.2020 um 11:15
Rosechero
schrieb:
dem alter habe ich so einiges gesehen
echt? ich nicht. und ich kann mich noch sehr lebhaft dran erinnern wie da ein totes kind unter der eisdecke eines sees schwamm... und die bösen, irren blicke von damien. oh, ich seh grad, der film ist aus den 70ern.

auch ziemlich verstörend fand ich poltergeist und dass die kleine schauspielerin, die carol anne gespielt hat während oder nach den dreharbeiten mit 11 jahren gestorben ist.
da war ich auch noch ziemlich jung, so 13 oder so.


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

22.05.2020 um 11:22
cassiopeia1977
schrieb:
dem alter habe ich so einiges gesehen
echt?
Jap.
War immer allein zu Hause.
Da habe ich die dann geschaut


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

22.05.2020 um 12:13
cassiopeia1977
schrieb:
während oder nach den dreharbeiten mit 11 jahren gestorben ist.
Oh, das wusste ich nicht.


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

22.05.2020 um 12:20
@allmotlEY
ok, sie war 12

Wikipedia: Heather_O


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

28.05.2020 um 22:54
A Serbian Film


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

02.06.2020 um 02:33
Es klingt ein wenig merkwürdig, aber es ist ein Kinderflim

In der damaligen Fassung von "Hexen Hexen" haben sich normal aussehende Frauen eine Haut und Haarmaske vom Kopf gezogen und ihr wahres hässliches und glatzköpfiges Aussehen präsentiert. Des weiteren wurde ein kleiner Junge in eine Maus verwandelt und das nicht etwa sofort durch einen Zauberstab und etwas Rauch, sondern als Live-Event mit Zwischenschritten...

Wohlgemerkt, es handelt sich um einen Kinderfilm, FSK 6.
Einfallsreich inszeniertes und gut gespieltes Fantasy-Abenteuer, das neben seiner spannend-witzigen Handlung auch die Ängste von Kindern bei der Begegnung mit Tod und dunklen Mächten anspricht.“ – „Lexikon des internationalen Films“
Super...

Okay, es gibt schlimmere Filme aber vielleicht nicht so viele, die ab 6 Jahren frei gegeben sind...


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

02.06.2020 um 11:01
Ich fand den super damals wie heute. Angelica Huston hat überragend die große oberhexe gespielt. Meine Eltern haben den damals mit mir geschaut um mich zu impfen nichts von fremden anzunehmen oder mit ihnen mit zu gehen.
Und ich denke wir alle haben danach das violette glimmen in den Augen bei allen Omas gesucht!


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

02.06.2020 um 11:14
Der Kreis - Film auf Netflix, in dem eine Gruppe Menschen über den Tod bzw das weiterleben anderer entscheidet


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

06.06.2020 um 19:23
Der Film Nightwatch – Nachtwache und auch die Neuverfilmung Freeze – Alptraum Nachtwache haben mich schockiert. Vor allem gegen Ende wurde es dann richtig heftig.


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

07.06.2020 um 12:11
Game of Thrones, die Szene wo Prinzessin Sharin verbrannt wurde! Da hatte ich einen puren Schock!


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

02.07.2020 um 20:15
Als ich Kind war, sah ich einen Film, den ich gerne einmal wiedersehen möchte. Er hat mich damals so nachhaltig schockiert, dass ich jahrelang Probleme hatte, unter anderem Probleme, allein zu schlafen in der Nähe von Schränken. Ich weiß nicht wie er heißt. Vielleicht fällt es irgend jemand ein?

Im Mittelpunkt der Filmhandlung stand ein Kind, das seine Eltern verloren hatte und bei einem Onkel oder einer Tante aufwuchs . Ich kann mich noch an zwei Szenen erinnern:

Die eine bestand darin, dass der Junge sich einem Schrank näherte, in dem die Stiefel seines verstorbenen Vaters standen. Als er die Schranktür öffnete, sah man in dem Schrank ein Gesicht, ein grauenvolles Gesicht.

Die andere Szene spielte auf einem Friedhof. Etwas abseits von der Trauergemeinde standen die angeblich verstorbenen Eltern. Der Junge sah sie über den Gräbern und zeigte in ihre Richtung. Sie flohen mit einem Auto und hatten auf der Flucht einen Unfall und waren dann wirklich tot.

Welcher Film könnte das gewesen sein?


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

02.07.2020 um 20:28
Ich fand den Netflix Film DER SCHACHT iwie verstörend.


melden
375 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt