Filme
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

1.686 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Film, Albträume, Schocker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

31.03.2021 um 00:56
@Häresie


Ich muss zugeben der Film ist in einigen Szenen unlogisch, es war nur traurig, dass Menschen, die einem angeblich helfen wollen in schwierigen Situationen, die man vertraut, so ein Schaden anrichten können und das auf dem Rücken eines Kindes bzw einer ganzen Familie.


Dumm nur von der Mutter einer wildfremden Frau, die man im Supermarkt kennengelernt hat, sein eigenes Kind zu überlassen


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

31.03.2021 um 19:08
Der Film Hexen Hexen von 1990 hat mich als damals 6 jährigen echt beeindruckt im negativen Sinne. Grad nachgeschaut, der war doch wirklich FSK 6. Da war ich wohl damals ein ganz schönes Weichei für mein Alter...


1x zitiertmelden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

05.04.2021 um 16:47
Zitat von amtraxxamtraxx schrieb am 28.03.2021:Enthauptungsvideo aus Afghanistan
☹️ Furchtbar


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

07.04.2021 um 11:44
Täglich grüßt das Murmeltier hat mich doch schon am meisten Schockiert in meiner Jugend, die Vorstellung in so ein Situation ewig eingefangen ist sehr verstörend und man kann nichts dagegen machen, aber ich nehme Mal an wenn es zuvor das normale Leben gegeben hat, muss es doch auch wieder einen Weg raus geben, wie in diesem Film. Wäre das ein natürlicher Zustand und schon immer so, würde man auch anders darüber denken, davon gehe ich mal stark aus. Oder generell viele Filme und Serien die etwas mit Zeitschleifen zu tun haben zum bsp. auch die Serie Matrjoschka. Aber die Veränderung geht weiter..


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

07.04.2021 um 14:28
Zitat von MiloszMilosz schrieb am 31.03.2021:Der Film Hexen Hexen von 1990 hat mich als damals 6 jährigen echt beeindruckt im negativen Sinne. Grad nachgeschaut, der war doch wirklich FSK 6. Da war ich wohl damals ein ganz schönes Weichei für mein Alter...
Nee, du warst kein Weichei. Meine Tochter war damals als wir den Film sahen so um die 10 Jahre alt, klein Brüderchen war sechs und beide waren empört, dass das ein Film für Kinder ab 6 ist. Drei Jahre später haben wir mit ihnen Jurassic Park geschaut und den fanden sie nicht so übel wie den Hexen Film. Obwohl sie sich beide, als der T-Rex das Auto mit den Kindern angreift die Kuscheldecke über das Gesicht gezogen haben. :D

Wenn es um Filme geht, sollte man bei Kindern nicht auf FSK vertrauen, sondern erst mal selbst schauen und dann entscheiden, was geht und was geht nicht.
Zitat von sidnewsidnew schrieb am 18.11.2020:Der Acker im Herzen eines Mannes ist steiniger.
King
Zitat von AniaraAniara schrieb am 27.03.2021:Oder "Unten am Fluss", wenn die Eltern es dich alleine schauen lassen, weil es ja bestimmt nur ein "harmloser Häschen-Film ist".
Oh ja, haben die beiden bei Oma geguckt. Wir Eltern ziemlich empört und Oma so:"Ist doch ein Zeichentrickfilm". Öh, ja. Auch ein Argument. :D

Apropos Zeichentrickfilm. Wir hatten immer so nen Code für die Kinder, falls sie mal spät abends noch durchs Wohnzimmer aufs Klo müssen und wir grad womöglich nen Horrorfilm geschaut haben. Da gabs nur kurz ein: "Film nix für Kinder" und sie haben nicht auf den Fernseher geschaut. Jahre später, neue große Wohnung und das versprochene Haustier, ein Kater namens Garry aus dem Tierheim. Wir schauen alle zusammen Felidae. Wikipedia: Felidae (Film)

Kommt der Kater ins Wohnzimmer und Sohnemann total besorgt: "Oh nein Garry, das ist ein Film nix für Katzen!" Er hat es wirklich ernst gemeint. :D


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

07.04.2021 um 14:40
Zitat von sidnewsidnew schrieb am 18.11.2020:Der Acker im Herzen eines Mannes ist steiniger.
Sag bloß!


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

07.04.2021 um 14:42
@sidnew Du hast dich selbst zitiert. :D


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

07.04.2021 um 14:43
@Carietta
Stimmt. Wollte sagen, natürlich weiß ich, dass das von King ist.


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

07.04.2021 um 14:48
@sidnew Hab ich mir schon gedacht. Bin heute zum Glück noch nicht auf den Kopf gefallen. :D

Nochmal zum Topic (obwohl ich schockiert irgendwie nicht richtig einordnen kann). Martyrs fand ich schon ziemlich krass.

Wikipedia: Martyrs

Und da gabs noch so nen Film, da fällt mir jetzt der Titel nicht ein. Eine Familie nimmt ein Waisenkind auf und das Kind entpuppt sich als erwachsene Frau. War sehr spannend und auch gruselig.


1x zitiertmelden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

07.04.2021 um 14:50
Zitat von CariettaCarietta schrieb:Und da gabs noch so nen Film, da fällt mir jetzt der Titel nicht ein. Eine Familie nimmt ein Waisenkind auf und das Kind entpuppt sich als erwachsene Frau. War sehr spannend und auch gruselig.
"The Orphan". Ja, den fand ich auch klasse, vor allem weil Esther grossartig gespielt wurde und der Twist echt überraschend war.


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

07.04.2021 um 14:52
@sidnew Danke, genau der wars. Mich schüttelts jetzt noch bei manchen Szenen, aber fabelhaftes Schauspiel von allen Beteiligten. Hab ihn schon mehr als einmal gesehen, geht aber immer wieder.


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

07.04.2021 um 15:00
@sidnew Mein Problem ist, ich verwechsel oft Filmtitel und verzettel mich dann. Mir ist auch noch ein Film in Erinnerung, wo es auch um Waisenkinder geht und eines hat immer so einen Sack über dem Kopf. Fällt mir jetzt auch nicht mehr ein wie der hieß.

Ein Film, der mich aber wirklich mitgenommen hat, war Sleepers.

Wikipedia: Sleepers (Film)


1x zitiertmelden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

07.04.2021 um 15:27
Zitat von CariettaCarietta schrieb:Mir ist auch noch ein Film in Erinnerung, wo es auch um Waisenkinder geht und eines hat immer so einen Sack über dem Kopf.
War es der gute Jason? :troll:


1x zitiertmelden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

07.04.2021 um 15:39
Zitat von PestsauPestsau schrieb:War es der gute Jason? :troll:
:D Hatte der ned was anderes an? Michael übrigens auch. Diese Masken immer ...

Mir ist der Film jetzt wieder eingefallen. Das Waisenhaus. War jetzt nicht schockierend, aber hatte eine schöne gruselige Stimmung. Wikipedia: Das Waisenhaus

Da fällt mir noch einer ein. Den hab ich leider nur einmal gesehen. Da wach ich halt so mitten in der Nacht auf, kann nicht mehr schlafen und werf den Fernseher an. Und dann kommt so ein Film dran, wo ich mir denke, scheiße ich bin allein zu Haus!

It Follows. Kam leider nie wieder irgendwo dran und da ich nicht streame müsste ich mal gucken wegen DVD und so. Der war echt sau gruselig und würde ich gerne mal wieder sehen. Wikipedia: It Follows


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

07.04.2021 um 15:42
@Carietta
Anfangs hatte Jason einen Sack auf dem Kopf. Erst ab Teil 3 kam er zu seiner Maske.

It follows fand ich auch sehr gut. War mal was anderes, und hatte nen super Soundtrack.


1x zitiertmelden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

07.04.2021 um 15:48
@Carietta

Na da bin ich ja beruhigt dass ich nicht der einzige war 😉. Orphan fand ich auch gut gemacht, die Schauspielerin hatte auch dieses gewisse gruselige Etwas.


melden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

07.04.2021 um 15:51
Zitat von PestsauPestsau schrieb:Anfangs hatte Jason einen Sack auf dem Kopf. Erst ab Teil 3 kam er zu seiner Maske.
Ich glaub ich hab nur den ersten gesehen und das ist schon ewig her. Aber irgendwann wurde der so Kult und dann hat man plötzlich andere Bilder im Kopf.
Zitat von PestsauPestsau schrieb:It follows fand ich auch sehr gut. War mal was anderes, und hatte nen super Soundtrack.
Ja, der war wirklich mal was anderes. Wennst dann da so noch im Halbschlaf sitzt, bisste wirklich gepackt. Mir gehts aber oft so, dass ich mitten in der Nacht Filme entdecke, also so verkehrt kanns nicht sein, manchmal schlecht zu schlafen. :)

Obwohl Bücher manchmal noch schlimmer sein können. Ist mir mal mit Ketchum und seinem Buch "Beutezeit" und anderen passiert. Leckomio, war ich fertig. Hab überall Kannibalen gesehen. :D


1x zitiertmelden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

07.04.2021 um 15:57
@Carietta
Bücher sind wohl immer die beste Wahl. Denn guter Horror spielt sich im Kopf ab. Die härteren Filme, die ich gesehen habe, hatten kaum eine Schockwirkung auf mich. (Vomit Gore, Human Centipede, A Serbian Movie etc). Liegt vielleicht daran, das die nur provozieren und schocken wollen. Filme wie Blair Witch oder Ringu hatten damals ne viel größere Wirkung auf mich. Oder die Bordsteinszene aus American History X war auch sehr wirkungsvoll.


2x zitiertmelden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

07.04.2021 um 16:01
Zitat von PestsauPestsau schrieb:Liegt vielleicht daran, das die nur provozieren und schocken wollen. Filme wie Blair Witch oder Ringu hatten damals ne viel größere Wirkung auf mich.
So unterschiedlich kann der Geschmack sein. Ich fand insbesondere dass Blair Witch nur schocken wollte und das mit dem Handcam Stil irgendwie ins Lächerliche gezogen wurde.
Hinsichtlich der Bordsteinszene stimme ich allerdings zu.


1x zitiertmelden

Welcher Film hat dich am meisten schockiert?

07.04.2021 um 16:11
Zitat von PestsauPestsau schrieb:Bücher sind wohl immer die beste Wahl. Denn guter Horror spielt sich im Kopf ab.
Ja, leider stelle ich fest, dass ich in den letzten Jahren viel zu wenig lese. Aber man muss auch anmerken, dass es zwei verschiedene Kunstformen sind und jede seine Berechtigung hat.
Zitat von PestsauPestsau schrieb:Die härteren Filme, die ich gesehen habe, hatten kaum eine Schockwirkung auf mich. (Vomit Gore, Human Centipede, A Serbian Movie etc). Liegt vielleicht daran, das die nur provozieren und schocken wollen.
Ich kenn die alle nicht, hab aber viel drüber gelesen (aus Neugier, weil hier im Thread erwähnt) und würde mich so einschätzen, dass ich halt kotze oder mit den Schultern zucke oder ausschalte. :D

The Purge fand ich nicht schlecht. Da ich meist nur TV schaue und nehmen muss, was kommt, hat mich der Film in gewisser Weise doch sehr beeindruckt. Mit viel Glück kriegt man auch noch die Nachfolger mit.

Nicht dass man mich hier nun für völlig verdorben hält, ich schau auch so Zeugs wie "Ich heirate eine Familie", "Die Hausmeisterin", "Monaco Franze" usw. Man braucht ja auch nen Ausgleich. :D


2x zitiertmelden