weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

The Walking Dead

6.788 Beiträge, Schlüsselwörter: The Walking Dead, FOX, Zombie-apokalypse, Amcs Epic Series

The Walking Dead

03.12.2013 um 01:16
Szene aus dem Mid-Final:

Spoiler

b8fab244bea0e3890c367f97fd43deaf


melden
Anzeige

The Walking Dead

03.12.2013 um 07:23
@Cyan2006

Hehe sehr geil

--

Zum Mid-Season Finale

SpoilerDa schaut man sich so ne Folge spät in der Nacht an und kann dann die halbe Nacht nicht pennen -.-
Wegen mir hätten die echt jeden killen dürfen außer Hershel :cry: Den hab ich echt gemocht. Aber ok unten am Zaun fand ich Rick auch echt gut. Als er die Rede hält hätt mich das überzeugt. Wieso die eigentlich nicht? Woher kommt das blinde Vertrauen in den Gov. Verstehe ich nicht echt.
Da kriegen die gesagt "Hey kommt rein wir haben genug Platz für alle" und der Gov der vorher noch verspricht geht alles ohne Blutvergießen, schlachtet einfach ne Geisel ab. Ok ok danach bricht die Hölle los aber trotzdem. Ich frag mich wieso die ihm da alle noch blind folgen nach so einer Aktion. Die kennen den doch kaum! Naja was solls so wars nunmal und war ja auch gut nur mal wieder bisschen unlogisch, meiner Meinung nach.
Was ich auch nicht ganz checke ist wieso man nicht sieht wie der Gov verreckt. Das ist doch der Sinn des Ganzen. Man kreiert nen fiesen Obermacker damit man ihn später killen kann. Aber dann zeigen die nicht wie er abkratzt. Mich würd nicht wundern wenn die aus welchem Grund auch immer auf einen herannahenden Zombie geschossen hat und dem dann da raus hilft. Wobei so mit Katana durch den Bauch lebt es sich sicher auch nicht mehr lang weiter. Trotzdem doof, so einer muss von Zombies zerfleischt werden damit es meiner Seele gut geht :cry:


melden

The Walking Dead

03.12.2013 um 08:34
The Walking Dead S04E08 - "Too Far Gone"

SpoilerWow, einfach nur wow, ich war wirklich sprachlos nach diesem Mid-Season Finale. Eine kleine Kritik erstmal vorweg: Ich fand die Sache mit dem Camp und dem Governor nicht sehr gut gelöst. Für mich war es einfach zu sehr gehetzt, sein Weg an die Führung aber wer weiß. Es sind schwere Zeiten, womöglich kann jemand ganz leicht mit Redegewandnis an die Spitze kommen. Und der Governor ist dafür ja bekannt, so hat er sich ja auch Woodburry unter den Nagel gerissen.
Naja, das ist aber auch die einzige Kritik, dieser blinde Gehorsam der Campleute, der nicht vollständig nachvollziehbar ist.
Das war aber auch meine einzige Kritik.
Der Run aufs Gefängnis war geil, dieses Setting, sehr stark angelehnt an die Comics aber trotzdem noch spannend. Rick mit starker Rede, von der sich leider keiner hat überzeugen lassen, schon gar nicht der Governor. Das dann Hershel dran glauben musste fand ich echt schade, wirklich gerechnet damit hatte ich nicht. Sehr traurige Szene. Für mich war das der erste "OMG"-Moment der Folge.
Auch die kleine Meghan muss dran glauben, wurde von einem Zombie gebissen, der sich aus dem Matsch befreit hatte in dem sie spielte. Auch sehr traurig aber nachvollziehbar, für mich nichtsdestotrotz "OMG"-Moment Nr. 2.
Dann bricht die Hölle los, die Campleute attackieren das Gefängnis, wilde Schießereien und viele Kugeln fliegen durch die Luft. In meinen Augen trotzdem sehr wenige direkte Abschüsse aber das sind auch keine trainierten Schützen größtenteils.
Naja, geile Szene, kein Vergleich zu dem ersten Sturm aufs Gefängnis was eine große Enttäuschung war. Der 3. "OMG"-Moment war dann als Tyresse in das Gemüsebeet zurückgedrängt wurde und der Kerl und die Lesbe direkt hinter ihm waren und dann BAM, beide gekillt durch einen Kopfschuss von den kleinen Mädchen..... HOLY SHIT!
Der Tod des Governors war gut in Szene gesetzt. Auch gut, dass Michonne den Stich setzen durfte, den finalen Schuss gab es dann von Lilly, wenn auch außerhalb der Kamera. Hoffe nicht, dass die beiden geflüchtet sind, denn für mich ist es vorbei mit dem Governor. Er war ein toller Charakter aber jetzt ist Zeit für etwas Neues.
Der letzte "OMG"-Moment war dann als Rick und Carl die Tragekörbchen der kleinen Judith fanden, blutverschmiert und leer.......Ich hoffe und vermute das sie noch lebt, das sie von den Kleinen einfach nur herausgenommen wurde und so wegetragen wurde. Ihr Tod wäre verständlich aber ich hoffe trotzdem auf ein Happy End.
Wie es jetzt im Februar weiter geht, da bin ich sehr gespannt drauf. Die Gruppe scheint sehr verstreut zu sein, Rick und Carl in die eine Richtung, die Älteren und die Kinder im Bus in eine andere Richtung und Sasha, Beth und Maggie auch ganz unklar wohin ihre Flucht sie führte, Daryls Verbleib ist ebenfalls un bekannt.
Die werden jetzt wohl in der zweiten Hälfte wieder zusammen finden, hoffentlich mit einer lebendigen und gesunden Judith und sich einen neuen Ort suchen müssen, auch Carol dürfen wir nicht vergessen, die durch Zufall früher oder später wieder dazu stoßen wird.
Ich kann es kaum erwarten bis Februar.


melden

The Walking Dead

03.12.2013 um 08:49
@Aniara

SpoilerWas hatte es eigentlich mit dieser Ratte auf sich? Tyresse hat da ja eine gefunden, die irgendwie ausgeweidet ausgesehen hat. Das hab ich irgendwie nich geschnallt und dann brach ja auch die Hölle los und ich hab nicht mehr drüber nach gedacht.


melden

The Walking Dead

03.12.2013 um 08:57
@ElmStreet
SpoilerMit Sicherheit weiß es nicht, wer das war aber ich würde vermuten, es war Lizzy, also das größere Mädchen, was in meinen Augen einen leichten Knacks hat. :D Ist aber auch kein Wunder bei der Welt. Die Ratte war auf ein Brett aufgespiest und ausgeweidet.


melden

The Walking Dead

03.12.2013 um 08:58
@Aniara

Spoiler Ich hab das nur nicht richtig erkannt. Das war einfach nur ne ausgeweidete Ratte?


melden
lone_dog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Walking Dead

03.12.2013 um 15:27
@JackMarco
@Vogelspinne

selten so eine krass vorhersagbare serie erlebt wie twd ... hehehe ... gucken natürlich trotzdem, auch wenns leicht langweilt. (hauptsache zombies).


melden

The Walking Dead

03.12.2013 um 20:48
Spoiler also ich hab mir grad das finale angesehen und bin auch noch sprachlos. vor einer weile gabs doch auch mal son funkspruch durchs radio, vielleicht geht die reise ja dahin?

naja vieles wurde schon gesagt: schade, dass hershel tot ist. da hätte es echt andere treffen sollen. nur komisch, dass das finale immer damit enden muss, dass alle verteilt sind. das hatten wir schon mal :D. und ich denke nicht, dass der governor nochmal kommt, die geschichte ist nun endgültig ausgelutscht.

mit der gigantischen zombiehorde sollte doch auch noch was passieren oder?


melden

The Walking Dead

03.12.2013 um 22:12
SpoilerMeiner Meinung nach eine sehr emotionale Folge.
Herschel war einer meiner Favoriten. Genau wie Dale, T-Dog, Andrea oder Carol. Zumindest letztere werden wir wohl zum Glück wiedersehen.
Geschockt hat mich auch die Szene mit Meghan oder Judith. Kann es jetzt schon kaum erwarten das es endlich weiter geht :D

Meine Vermutung ist, dass Bob etwas mit den Ratten zu tun hat.


melden

The Walking Dead

04.12.2013 um 14:42
Spoiler interessant fand ich die szene, als die freundin vom governor mit dem toten kind in den armen zu ihm kam und er es ohne auch nur eine miene zu verziehen nahm und nen headshot verpasste. ich bin nach wie vor der meinung, dass das alles nur ne masche und nen netter zeitvertreib für ihn war und er beide ohne zu zögern geopfert hätte. sein ableben hät ich mir übrigens auch etwas anders vorgestellt und es war schon arm, wie rick sich von ihm fertig machen lassen hat^^.


melden

The Walking Dead

04.12.2013 um 14:52
@DieKatzenlady
SpoilerDer Governor hat sich nicht geändert, zu keinem Zeitpunkt in der Serie. Auch wenn es zeitweise den Eindruck machte, so war alles nur Show, um sich an Rick zu rächen und auch um wieder in einer Machtposition zu sein. Ich will nicht sagen, er hatte keine aufrichtigen Gefühle für Meghan und Lilly, aber schlussendlich hat ihm das auch nicht zu einem besseren Menschen gemacht und wirklich berührt hat ihn ihr Tod wohl auch nicht.


melden

The Walking Dead

04.12.2013 um 14:59
@Aniara

SpoilerSeh ich ganz genauso! Für ihn gab es immer nur ein Ziel und eine Priorität und das waren Rick und Michonne. Ich denke, dass die Leute ihm auch so blauäugig vertraut haben, weil das eben nur einer Herde Lämmer war, die jemanden gebraucht haben, der ihnen sagt wo es langgeht. Und das hat der Governor ja ganz gut ausgeschmückt und hinbekommen. Letztendlich wollte da ja niemand sein Gehirn benutzten, als Rick ihnen angeboten hat, dass dort alle leben könnten und der Governor jemand Unschuldigen getötet hat.


melden
Kurosagi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Walking Dead

04.12.2013 um 16:24
@DieKatzenlady


SpoilerIst normal das der Gov Rick irgendwo fertig machte, immerhin war Rick noch an der Hand ziemlich verletzt. Es war doch gut dargestellt wie der Antiheld beinah den Hauptprotagonisten getötet hat und er gerade so gerettet wurde. Wäre irgendwo auch langweilig wenn er immer alle plättet.^^

Ich glaube auch das Bob es mit den Ratten war, der war einfach so unruhig, so merkwürdig drauf, irgendetwas stimmt mit diesen Typen nicht und ich glaube das dass Baby noch leben könnte.


melden

The Walking Dead

04.12.2013 um 17:28
SpoilerNochmal wegen Judith:



Würde Jacks Theorie bestätigen. :)


melden

The Walking Dead

04.12.2013 um 18:19
Also Hallo erst mal,...

Ratten gab es doch schon mal, immer an den Zäunen. Gab da immer mal kurze Szenen in den Folgen. Mal sehen, ob sich das noch klärt.

Und ich halte es auch für unglaubwürdig, dass die dem Gov. einfach so folgen. Seine Rede war noch cool, aber am Zaun mit dem Angebot und nach der Rede von Rick hätte denen es klar sein müssen. Wer so weit gekommen ist, und überlebt, lässt sich da nicht einfach so ohne Lebensgefahr auf so einen Kampf ein, wo klar ist, von jeder Gruppe wird jeder Vierte wohl drauf gehen. Sie hätten gehen können, oder mit ins Gefängnis ziehen.

Schade, ist einfach unlogisch und wenig glaubhaft. Aber ich habe was Logik angeht da wohl zu hohe Erwartung an einen Zombie Film.

Meine ersten hab ich mit 12 in Berlin in einem kleinen Kino (es war schon groß, aber wenig los, jede zweite Reihe ausgebaut und nur wenig Leute da), da kam ich mit meinem Bruder rein, der war erst 9. :D

Und dann drei Filme am Stück (Sondervorstellung)...

1. Die Schreckensinsel der Zombis,..

da waren wir beide aber wach... :D

2. Ein Zombie hing am Glockenseil, die Szene mit den Bohrer ist mir unvergessen. War auch der Zeitpunkt, an dem mein kleiner Bruder einknickte der Loser :D und um 23:00 nachts alleine nach Hause ist.

3. Zombies im Kaufhaus

Der war echt gut, hat mir gefallen, die anderen waren nicht so der Hit.

Wie ich meine Ma dann erklärte habe, warum mein kleine Bruder auf mal nur noch mit Licht schlafen will, ist eine andere Geschichte...

Sorry für OT...


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Walking Dead

04.12.2013 um 23:33
Hello ihr. :)

Mal ne Frage... Tyreese beharrte doch darauf, dass die Person, die der Ratte das angetan hatte, sicherlich auch die Person gewesen sein muss, die die 2 kranken Menschen verbrannte. Für mich kommt diese Andeutung nicht von ungefähr - da steckt mehr dahinter - und ich glaube mittlerweile sogar daran, dass es nicht Carol war, die diese 2 Morde begangen hat. Ihr Geständnis kam mir sowieso viel zu schnell...

Sie beschützt jemanden... und das sind entweder beide Mädchen (weiss nicht, wie die heissen) oder zumindest die ältere davon...

Zur aktuellen Folge, die ich gerade geschaut habe: SpoilerHoly shit! Ich hoffe, Judith lebt. Mehr kann ich dazu nicht sagen. War die beste und spannendste Folge bisher.


melden

The Walking Dead

04.12.2013 um 23:59
@Kältezeit

Was die Ratten angeht, da gibt es bei den serienjunkies-Podcast eine Theorie, die mir noch nicht eingefallen ist, und zwar das Bob es gewesen sein könnte.

Er hatte ja am Anfang einen SpoilerKarton in den Händen gehabt. Und nun vermuten die Leute von serienjunkies, das dort vllt ein paar Ratten wären.

Hier mal der Link zum Podcast der aktuellen Folge(04x08): http://www.serienjunkies.de/news/serienjunkies-podcast-walking-dead-4x08-55742.html

Habe den Podcast jetzt erst für mich entdeckt, vllt kennt der eine oder andere ihn schon. :D


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Walking Dead

05.12.2013 um 00:02
@Cyan2006
Ah okay...

SpoilerDas mit dem Karton in der einen Szene ist mir auch aufgefallen. Ich dachte da aber eher sofort daran, dass er in dem Karton evtl. ne Pulle Schnaps versteckt hatte. :D Auch frage ich mich, wieso er Zombies mit Ratten füttern sollte? In einer Folge gab's ne Szene mit den 2 kleinen Mädchen, wo sie den Zombies sogar Namen gaben, sie sozusagen "vermenschlichten". Deswegen ging ich immer davon aus, dass sie die Rattenfütterer seien. Aber wer weiss... den Podcast werd ich mir mal ansehen. Bin grad angefixt. ;)


melden

The Walking Dead

05.12.2013 um 00:10
@Kältezeit

Ich bin ehrlichgesagt bisher auch der Meinung gewesen, das die beiden Mädchen es waren(auch wegen den Gründen die du nanntest).

PS: *klugscheissmodus_ON*Podcast kann man nur hören!*klugscheissmodus_OFF* :D ;)


melden
Anzeige

The Walking Dead

05.12.2013 um 00:37
@Kältezeit
Kältezeit schrieb:Sie beschützt jemanden... und das sind entweder beide Mädchen (weiss nicht, wie die heissen) oder zumindest die ältere davon...
Gute Idee... !


melden
158 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden