Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.613 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

31.08.2016 um 10:59
:-)
genau so isses
man kann dir dann noch sagen wie lange du hattest von von x - y


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.08.2016 um 11:00
Alles angenommen, die Pings stimmen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.08.2016 um 11:01
@huk
Hood glaubt, dass in den finalen Momenten von Flug MH370 niemand Kontrolle mehr über das Flugzeug hatte. Darauf deuteten die letzten Signale hin, die man via Satellit bekommen habe, so der Experte. Sie zeigten, dass in den letzten fünf Minuten die Sinkgeschwindigkeit dramatisch angestiegen sei. Von 1200 Meter pro Minute habe sie zuletzt auf 6700 Meter pro Minute zugenommen, so Hood.
http://www.aerotelegraph.com/die-widerspruechlichen-theorien-zu-mh370

Hood = Leiter des ATSB


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

31.08.2016 um 11:05
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Darauf deuteten die letzten Signale hin, die man via Satellit bekommen habe
Da steckst Du.... in einer Schleife.

Beweise doch erstmal, dass die Pings richtig sind. Oder nenne unabhängige Links..... Vollkommen INMARSAT aussen vor.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.08.2016 um 11:06
@Anaximander
ich weiss dass du das www akribisch nach MH370 absuchst...

bei solchen Meldungen frage ich mich zuerst: wie kommt der darauf ? wo sind die Fakten dazu ?

"in den letzten 5 Minuten" woher hat er die Daten ?

mir sind Keine bekannt, ok ich bin nicht im ATSB


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

31.08.2016 um 11:10
@huk
Zitat von hukhuk schrieb:"in den letzten 5 Minuten" woher hat er die Daten ?
eben,wo wird da verfälscht? Er kennt mehr als alle Anderen? Weiss er nicht, was er redet, oder weiss es auch die letzten Stunden????? der gehört nach Cuantanomo zum Waterboarding.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.08.2016 um 11:16
Man müsste echt mal wissen, welche Experten irgendwo arbeiten.
Morgens im MOMA @ard+ZDF kommen ständig Experten für irgendwas.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.08.2016 um 11:19
Es gibt schon ein paar Indikatoren z.B. wenn das Flugzeug schneller als 1000 km/h fliegen würde, dann kann es nur ein Sinkflug sein.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.08.2016 um 11:19
@huk

Gemeint sind die beiden letzten BFO-Werte. Rein von der physikalischen Logik her ist das absolut nachvollziehbar und machbar. Die gleichen Werte wurden schon sehr, sehr lange von allen möglichen "Unabhängigen" genannt. Auch das ATSB hat vor weit über einem Jahr darauf verwiesen, dass diese Werte auf einen unkontrollierten Absturz deuten. Neu ist jetzt, dass Hood konkrete Zahlen nennt, er verweist (in anderen Artikeln) auch auf die ganzen Institute, die sich damit beschäftigt haben. Mir ist keine gegenteilige Auffassung bekannt, die seriös klingt. Es gibt natürlich Äußerungen im Web von der Art "Das kann doch gar nicht sein".


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.08.2016 um 11:21
Kann man diese BFO-Werte von zwei unabhängigen Stellen bekommen?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.08.2016 um 11:22
@Anaximander
"Mir ist keine gegenteilige Auffassung bekannt, die seriös klingt"

also muss es stimmen... geile Logik

achja... den letzten (Ping mit Zutaten) kannste sowieso spülen :-)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.08.2016 um 11:23
@huk
it Logik hat der Fred nix zutun.

Ist alles Hörensagen. +Bilder.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.08.2016 um 11:25
Einigen wir uns darauf, dass das ATSB davon ausgeht, dass die Sinkrate um 0:19:29 etwa 4000 ft / min betrug, was einen Gleitflug (zu dieser Zeit) ausschließt.

Mehr will ich gar nicht sagen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.08.2016 um 11:30
@Anaximander
"dass das ATSB davon ausgeht"

schön...

Aktuell in der Schweiz: FA18 Absturz
Ich gehe davon aus, dass man den Piloten nicht finden wird.

gut?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.08.2016 um 11:37
Ich gehe davon aus, dass die ersten Suchstellen, wahrscheinlich auch richtig waren.

Mehr will ich nicht sagen.


Finden wird man nur, was man finden will.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.08.2016 um 11:39
Teils OT:

Bei Medieninterviews und ähnlichem, muss man Standhaft und sich seiner Worte bewusst sein.
Man wird Jederzeit zu Aussagen genötigt welche man später evtl. bereut, weil sie nicht ganz ok waren.

Daher sind Aussagen immer nachzuprüfen!


Aktuell in der Schweiz: FA18 Absturz
Zu was sich da „Experten“ äusserten ist Schlicht eine Katastrophe.
Noch schlimmer waren die Behörden…

und jetzt ist die Medienpolitische Ausschlachtung in vollem Gange.

Das ein Menschenleben zu beklagen ist, geht gänzlich unter - schämt euch alle in CH


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.08.2016 um 11:52
In diesem Fall hat das ATSB nicht nur in mehreren Medieninterviews, sondern auch in den offiziellen Berichten diesen grundsätzlichen Sachverhalt immer wieder bestätigt. Die Unabhängigen kommen zu den gleichen Werten. Auch im Inmarsat Aufsatz ist nachzulesen, dass dieser BFO Werte (zumindest der um 0:19:29) mit einer "vertikalen Bewegungsrichtung" zu erklären ist.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.08.2016 um 12:03
Zurück auf los (Artikel vom 13.03.2014):

http://www.independent.co.uk/news/world/asia/missing-flight-mh370-rolls-royce-dragged-into-the-mystery-as-rumours-surface-suggesting-that-data-9190622.html


Mr Hussein dementiert, dass Rolls Royce Triebwerksdaten empfangen hat, die auf einen 4-stündigen Weiterflug hinweisen. Stattdessen geht er von einem Absturz im Gebiet des Kontaktabbruchs aus, wo gesucht und gefunden wurde, aber dann war's doch nicht von MH370. Ausschließen will er den Weiterflug nicht, aber Rolls Royce darf sich nicht direkt dazu äußern.
The British company Rolls Royce was tonight at the centre of growing confusion and mystery about the plight of missing Flight MH370 after it was claimed data sent from the plane’s engines suggested it had flown for a further four hours from its last known location.
...
Mr Hussein strongly denied reports that data from the plane’s two Trent 800 engines, manufactured by Rolls Royce in Derby, showed that it had flown for a further four hours from where it was last located and may have been steered off course.
...
“Rolls Royce and Boeing teams are here in Kuala Lumpur and have worked with [Malaysia Airlines] investigation teams since Sunday,” he said. “This issue has never been raised. Since today’s media reports [Malaysia Airlines] has asked Rolls Royce and Boeing specifically about the data. As far as Rolls Royce and Boeing are concerned those reports are inaccurate.”

However, when asked if it was possible that the plane had kept flying for several more hours, the minister said: “Of course, we can’t rule anything out. This is why we have extended the search. We are expanding our search into the Andaman Sea.”

Neither Rolls Royce or Boeing have yet commented on the report. Bill O’Sullivan, a communications manager with Rolls Royce, told The Independent that any statement would be sent out by email if the company had one to make. A Boeing spokesman, John Dern, said it was up to the Malaysian authorities to make any comments about the investigation.

These developments came as an effort to locate the plane spread out over more than 27,000 nautical square miles. Search planes were dispatched to a site believed to be the location of where a Chinese government agency website said a satellite had photographed three “suspicious floating objects” on Sunday.

The location was close to where the plane lost contact with air traffic control but by early Thursday afternoon local time, nothing had been found at the spot.
...
On Wednesday Rodzali Daud, the Malaysian air force chief, said a dot was plotted on military radar at 2.15 a.m., 200 miles north-west of Penang Island off Malaysia’s west coast at the northern tip of the Strait of Malacca.

But he stressed that there was no confirmation that the dot on the radar was Flight MH370.
Und dann steht am 14.03.2014 Inmarsat auf der Matte:
14 March 2014: Inmarsat has issued the following statement regarding Malaysia Airlines flight MH370.

Routine, automated signals were registered on the Inmarsat network from Malaysia Airlines flight MH370 during its flight from Kuala Lumpur.

This information was provided to our partner SITA, which in turn has shared it with Malaysia Airlines.

For further information, please contact Malaysia Airlines.
http://www.inmarsat.com/news/inmarsat-statement-malaysia-airlines-flight-mh370/

Zumindest wäre interessant zu erfahren, ob sich die angeblich (?) von Rolls Royce empfangenen Daten mit denen von Inmarsat decken, was die ersten 4 Stunden angeht.

Ja, ich weiß, der Dienst war nicht abonniert usw., hieß es später, aber warum hätten die sagen sollen, sie haben was, wenn sie gar nichts hatten? Hätten sich doch raushalten können.

Oder war MH370 doch im Golf von Thailand abgestürzt (vermeintliche Trümmer)?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.08.2016 um 12:10
@Anaximander

lass mich einen „Anaxi“ Vergleich darstellen:
(Entschuldigung ist ein wenig pietätlos)

wie oben beschrieben FA18 Absturz in CH:
Ich gehe davon aus dass man den Piloten nicht finden wird.

Nun hat man die sterblichen Überreste gefunden.


Genauso argumentierst du seit Monaten hier

man hat den Piloten gefunden!

Nein, hat man nicht ! nur was von ihm übrig blieb

und das ist juristisch ein RIESEN Unterschied mein Lieber :P


melden
melden