Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.613 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

09.10.2016 um 17:17
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:Innerhalb dieser Unsicherheit gehen die durch Refraktion verursachten Effekte unter.
Wenn ich Dich richtig verstanden habe dann gehst Du davon aus dass sich Fehler immer aufheben. Dabei können sie sich genauso auch aufsummieren. Und die Genauigkeit des GPS wird durch mehrere Satelliten sichergestellt. Wenn einer von 7 Satelliten eine falsche Messung macht wird die herausgefiltert weil diese sich nicht mit den anderen deckt.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.10.2016 um 17:20
Vergleich Schadensbild Flaperon (MH370) und Schadensbild eines Wrackteils von MH17.......

CuUapN2W8AApdCj
https://twitter.com/KimCookie370/status/785063027582312448


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.10.2016 um 17:22
Auch interessant in Bezug auf Messungen: http://www.kowoma.de/gps/zusatzerklaerungen/Praezision.htm


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.10.2016 um 17:22
@MCGusto
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Wenn ich Dich richtig verstanden habe dann gehst Du davon aus dass sich Fehler immer aufheben. Dabei können sie sich genauso auch aufsummieren.
Sagen wir's mal so: wenn sie sich tatsächlich aufsummieren, haben wir im Extremfall statt 1x ein paar Kilometer halt 2x ein paar Kilometer Abweichung von der tatsächlichen Position. Das ist bei den Radien der ping-Ringe von mehreren tausend Kilometern immer noch vernachlässigbar. Das Suchgebiet würde sich aufgrund dessen sicher nicht nennenswert verschieben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.10.2016 um 17:25
Rechts nur 3 Einschläge.
@DearMRHazzard
@MCGusto
Meine Fliegerei war bis jetzt leider ein Disaster, da ich bei Win 8. 1 weder meinen alten Flusi 2004 als auch FSX von 2007 nicht installieren konnte. Hab aber im Keller noch ne alte Kiste von meinem Sohn mit Vista drauf. Mach ich nächste Woche.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.10.2016 um 17:26
@jerrylee2016

Je mehr hier herumfliegen desto besser. Ich freue mich auf neuen Input aus der MH370-Flusi-Welt. Extrem spannendes Thema.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.10.2016 um 17:29
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Die Signalverarbeitung ist bekannt.......
Wie sieht's aus nach Deiner Methode mit den Laufzeiten vor 18:25, die in die Kalibration eingeflossen sind? Kann man die vergleichen?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.10.2016 um 17:30
Tut mir leid,@allmyjo, aber in Moment kommen wir da nicht auf einen Nenner. Hast Du den Link zur Präzision durchgelesen. Wie würdest Du die Pings nach diese Begriffen bewerten? Präzision vs. Richtigkeit.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.10.2016 um 17:42
Wie sieht's aus nach Deiner Methode mit den Laufzeiten vor 18:25, die in die Kalibration eingeflossen sind? Kann man die vergleichen?
Warum die Signallaufzeiten so sind wie sie sind wird meiner Ansicht nach zwar nirgendwo erläutert aber die BTO´s sind ja bekannt und sie beschreiben jederzeit die Distanz zwischen GES, IOR und AES. Somit kann man die in jedem Fall miteinander vergleichen.

Die Haupterkenntnis die sich aus den BTO´s ziehen lässt, welche für die Kalibrierung verwendet wurden während sich MH370 nicht bewegte am Flughafen und während die Positionen von MH370 mit Hilfe der Radardaten (auch ADS-B) nach dem Take-Off zusammen mit den BTO´s abgeglichen werden konnten, ist : Die AES funktionierte einwandfrei bis 17:07 UTC und es besteht keinerlei Grund anzunehmen warum das ab 18:25 UTC hätte anders sein müssen, ausgenommen natürlich der das man MH370 bis heute nicht finden konnte.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.10.2016 um 17:42
@MCGusto

Die Präzision entsprechend der Definition auf der von Dir verlinkten Seite liegt lt. Inmarsat bei rd. 5 km. Es gab Ausreißer mit 17,7 km Abweichung, dort ist dann die "Richtigkeit" eher mäßig. In anderen Fällen war die Abweichung lediglich 1,7 km, die Richtigkeit bei gleicher Präzision also ziemlich gut. Dies ist ein statistischer Effekt und durchaus normal.

Außer in KL können wir keine Aussagen zur Richtigkeit der ping-Ringe machen, da wir die tatsächlichen Positionen nicht kennen. Sollte die Signalverarbeitung in AES/GES sich nach 18:25 verändert haben (und man hat es nicht bemerkt), bleibt die angenommene Präzision bei ca. 5 km (da man es nicht bemerkt hat), aber die Richtigkeit geht möglicherweise gegen null.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.10.2016 um 18:01
Zitat von allmyjoallmyjo schrieb:Außer in KL können wir keine Aussagen zur Richtigkeit der ping-Ringe machen, da wir die tatsächlichen Positionen nicht kennen.
Wir kennen die Positionen aber um 16:42 UTC, 16:55 UTC und 17:07 UTC. Diese decken sich sehr gut mit den BTO´s. Es spielt keine besondere Rolle das wir die Positionen ab 18:25 UTC nicht kennen weil wir zum Glück die Distanzen kennen. Die Positionen zu kennen wäre zwar der Optimalzustand gewesen aber das ist nun einmal nicht drin. Das wir aber die Distanzen kennen ist in jedem Fall sehr hilfreich gewesen sonst hätte man ja nie nach MH370 suchen können.

Ich habe bis heute nirgendwo eine verwertbare Analyse gesehen die beschreiben würde warum die BTO´s ab 18:25 UTC alle im höchsten Maße unzuverlässig sein müss(t)en nur weil die SDU über einem Zeitraum zwischen 1 Minute und 77 Minuten inaktiv war mitten im Flug.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.10.2016 um 18:06
Auch um 18:25 (bzw. bis 18:22) war die Position von MH370 noch einigermaßen bekannt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.10.2016 um 18:07
@DearMRHazzard
@jerrylee2016

Hab Gestern 2 Versuche nach Mauritius gewagt. Würde die als Teilerfolg werten. Boeing 747.
108.300 lb Treibstoff. Einige wenige Passagiere rausgeschmissen(ca. 20%). Alles sehr ungenau.
Der Flug war ungefähr bei Banda Aceh abgespeichert(Rest nach Male: ca. 1430nm=2648km). Davor bin ich über IGARI und Penang geflogen. Der Versuchsstart ist also bei Banda Aceh. Auf FL350 mit 470 knoten GS. Kurz nach dem Turn nach links stelle ich am AP folgendes ein: IAS= ca. 170kn / Alt: 2400ft. / vertikale Geschwindigkeit: -100ft(das ist der Knackpunkt meiner Strategie)
100ft/min Sinkflug bedeutet dass ich in 5h 30000ft. sinke. Dadurch erhoffe ich mir Treibstoff zu sparen.
Ergebnisse:
1. Versuch:
Flugzeit von Banda Aceh: 6h 4min
Sinkgeschwindigkeit eher 200ft./min
GS: ca. 215 kn
auf 2700ft Sinkflug gestoppt(Rest ca.300nm), Flaps auf 1
EoF: 118nm vor Male entspricht bei der GS 34 Minuten

2.Versuch:
Flugzeit von BA: 6h 9min
Sinkgeschwindigkeit 100ft./min
GS: ca. 195 kn (trotz IAS=185kn Gegenwind?)
auf 2400ft. Sinkflug gestoppt(Rest auch so 300 nm), Flaps schon ab 12000ft. auf 1
EoF: 37nm vor Male entsprach bei der GS 11 Minuten

Anmerkung: Die Fehler die ich gemacht habe dürften sich ungünstig ausgewirkt haben.
z.B. Umwege durch grossen Kurvenradius bei BA; nicht ganz direkt nach Male geflogen; Boeing747 16l/km; schwerer als MH370 usw.

FSX: Wenn ich einen Flug ab einer gespeicherten Stelle fortführe sehe ich den Flugverlauf davor nicht mehr. Und die Karte ist viel zu klein. Es nervt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.10.2016 um 18:11
@DearMRHazzard

Das Kernproblem ist, dass es keine Möglichkeit gibt festzustellen, ob sich der Anteil der Signalverzögerung ab 18:25 verändert hat und damit die Kalibration noch gültig ist. Ich gebe Dir Recht, dass es keinen Hinweis darauf gibt, dass das passiert sein soll. Es gibt aber genauso wenig einen Hinweis darauf, dass es nicht passiert ist.
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Es spielt keine besondere Rolle das wir die Positionen ab 18:25 UTC nicht kennen
Doch, weil es deshalb keine Kalibration für die Zeit nach 18:25 gibt.

Ausschließen kann man eine Manipulation deshalb nicht. Nur um Missverständnissen vorzubeugen: ich glaube nicht, dass die SDU während des Fluges manipuliert worden ist, um eine falsche Spur zu legen. Das wäre viel zu aufwändig. Falls es eine Manipulation der Daten gab, so kann das eigentlich nur nach dem Flug passiert sein. Falls es jedoch einen Fehler bei der Berechnung der ping-Ringe gab aufgrund einer veränderten Charakteristik der SDU, dann kann man den Meeresboden nach MRO absuchen bis Ostern auf Weihnachten fällt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.10.2016 um 18:12
@MCGusto

Klingt sehr interessant dieses Experiment. Könntest Du das auch nochmal durchführen während Du Dich soweit als möglich an die bekannten Fakten hältst ?

Das heisst : Von IGARI ab 17:20 UTC nach Penang um 17:52 UTC. Dann von dort nach VAMPI, dann über MEKAR und 10nm nach MEKAR um 18:22 UTC, und hier würde es dann spekulativ, einen Linksturn Richtung Malediven um dort dann um 06:30 Uhr Ortszeit anzukommen.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.10.2016 um 18:14
@DearMRHazzard

Was ist deine Erklärung für die Löcher auf deinem Vergleichsbild ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.10.2016 um 18:15
@allmyjo

Ich verstehe Deine Bedenken. Ich will da jetzt auch gar nicht gross dagegen argumentieren was Du sagst. Im Bereich des Möglichen liegt das alles. Da möchte ich mich anschliessen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.10.2016 um 18:23
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:um dort dann um 06:30 Uhr Ortszeit anzukommen.
Wie kommst Du jetzt auf 06:30 ?
Die Augenzeugen sprechen doch von kurz nach 6 Uhr. Das wäre für mich dann eher 06:05 oder so.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.10.2016 um 18:23
@Enterprise1701

Die Löcher von dem Wrackteil von MH17 stammen zweifelsfrei von Projektilen einer Waffe zur Bekämpfung von Luftzielen. Die Löcher von dem Wrackteil von MH370 könnten das Resultat eines chaotischen Ereignisses sein das folgerichtig entsteht wenn ein Airliner (un)kontrolliert abstürzt. Bislang liegen keinerlei Berichte vor das die Löcher in dem MH370 Wrackteil, und auch bei anderen Wrackteilen gibt es solche Löcher, von ähnlichen Projektilen hervorgerufen wurden wie bei MH17.

Angenommen es wäre aber so würde ich es jedenfalls der Öffentlichkeit nicht erzählen ;-).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.10.2016 um 18:26
@Zz-Jones

Naja, 06:30 Uhr deshalb weil dieses "Objekt" das die Insulaner dort gesehen haben wollen ja noch nicht abstürzte. Ich könnte auch 06:20 Uhr sagen. Es ist nur eine Schätzung.


melden