Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.547 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

12.06.2018 um 17:50
Zitat von hawakhawak schrieb:Warum die Paxe zu Beginn ermorden, um dann noch stundenlang FIR-Grenzen entlang zu fliegen und letzten Endes im SIO zu verschwinden
Weil er ja offensichtlich nicht nur Selbstmord verüben wollte sondern gleichzeitig auch ein Mysterium hinterlassen. Den Grund dafür kennen wir ja leider nicht.

Wenn er masochistische Züge gehabt hätte könnte es ihm natürlich egal sein ob die Paxe hinten stundenlang in Todesangst ausharren mussten, aber so schätze ich ihn eigentlich nicht ein, ausser er hätte einen versteckten Hass speziell gegen Chinesen gehabt, was ich aber nicht glaube.

Da wäre das Dekompressions Szenarium doch schon wesentlich humaner. Ausserdem gibt es ihm dann auch die Möglichkeit sich im ganzen Flugzeug frei zu bewegen anstatt sich im Cockpit einsperren zu müssen und das stundenlange Hämmern gegen die Cockpittür mitanhören zu müssen. Wie soll er sonst z.B. noch auf die Toilette gelangen?
Zitat von hawakhawak schrieb: Da hätte sich der Selbstmörder gleich ebenfalls mit schlafen legen können
Vielleicht hat er das ja ab der letzten Kursänderung in der Nähe von IGOGU sogar getan? Oder er hat noch alleine die letzten Stunden an Bord genossen.....
Zitat von hawakhawak schrieb:Warum sollte ein Entführer relativ zu Beginn der Entführung seine Verhandlungsmasse umbringen
Deswegen war es wohl auch keine. Es sind ja auch nie irgendwelche Forderungen bekannt geworden.
Zitat von hawakhawak schrieb:wenn es ein Unfall sein sollte: quasi vollkommen ausgeschlossen
Sehe ich auch so


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

12.06.2018 um 17:54
Zitat von passatopassato schrieb:Nein, eben nicht, das ist ja eines der Mysterien an dem Fall!
Danke für deine Antwort!

Da hab ich mir eben so meine Gedanken gemacht, 9/11 hat ja gezeigt das Menschen aus der Maschine Angehörige kontaktiert haben. In der Tat sehr eigenartig. Ich bin ja kein Freund der Suizid-Theorie, allerdings lässt dieser Fakt dies für mich in einen anderen Licht erscheinen. Versteh trotzdem nicht warum man eine Maschine 7 Stunden weiter fliegen lässt wo man sich doch umbringen möchte.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

12.06.2018 um 17:56
Zitat von TearsOfAvalonTearsOfAvalon schrieb:In der Tat sehr eigenartig.
Naja, wenn die Maschine tatsächlich noch auf 30.000 Fuss über Malaysia flog, gab es ja technisch so gut wie gar keine Möglichkeit irgendwelche SMSe zu verschicken.

Die 9/11 flog ja viel tiefer.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

12.06.2018 um 17:59
Zitat von passatopassato schrieb:auf 30.000 Fuss über Malaysia flog, gab es ja technisch so gut wie gar keine Möglichkeit
Ok, das ist allerdings ein Argument, hab ich nicht bedacht. Wie sieht es mit dem Personal aus? Hätten die eine Möglichkeit gehabt zu versuchen aus der Maschine zu telefonieren?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

12.06.2018 um 18:02
Wenn dann könnte ich mir das Deco-Szenario am ehesten noch hinter dem final major turn vorstellen. Allerdings hätte MH370 dann im ersten Suchgebiet sein müssen.

Sonst passt es nicht zu dem Verschwinden (was mMn sowieso nicht passt, allein schon wegen des Reboot, aber das ist eine andere Frage). Denn das Risiko war zumindest enorm (wenn überhaupt durchführbar, was ebenfalls zweifelhaft ist), dass der vermeintlich suizidale Pilot bereits kurz hinter IGARI ausgeknockt wird. Dann hätte man das Flugzeug wahrscheinlich schnell gefunden. Wenn man sowas macht, würde man ja wohl unbedingt wünschen, dass das Flugzeug gerade nicht gefunden und somit die Schuld auch nicht nachgewiesen wird (aber wie gesagt, psychologisch ergibt das alles keinen Sinn).

MH370 war sicher über 30k, zumindest über Festland. Wenn eine Dekompression vor dem Erreichen der Straße von Malakka ausgeschlossen werden kann, dass sind die nicht empfangenen Anrufe überhaupt kein positives Argument mehr für dieses Szenario, denn zu dem Zeitpunkt war MH370 über Meer und ohne Sendemasten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.06.2018 um 18:05
Zitat von TearsOfAvalonTearsOfAvalon schrieb:Hätten die eine Möglichkeit gehabt zu versuchen aus der Maschine zu telefonieren?
Nein, es gab keine Satellitentelefone mit Verbindung zum Boden in der Kabine. Es gab eine SMS-Funktion von der Business-Class aus, allerdings war wahrscheinlich diese Funktion (IFE, In Flight Entertainment) vom Cockpit aus deaktiviert, lediglich der Zeitpunkt ist nicht ganz klar. Solange aber die SDU deaktiviert war, konnte ohnehin nichts verschickt werden, auch das Satellitentelefon im Cockpit war tot.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.06.2018 um 18:23
Zitat von passatopassato schrieb:Da wäre das Dekompressions Szenarium doch schon wesentlich humaner. Ausserdem gibt es ihm dann auch die Möglichkeit sich im ganzen Flugzeug frei zu bewegen anstatt sich im Cockpit einsperren zu müssen und das stundenlange Hämmern gegen die Cockpittür mitanhören zu müssen. Wie soll er sonst z.B. noch auf die Toilette gelangen?
Es ist meine persönliche Einschätzung und Überzeugung, dass Shah das Flugzeug unter Kontrolle hatte. Gleichzeitig bin ich zu 99,9% davon überzeugt, dass er sich der Passagiere nicht während des ersten Flugabschnitts per Dekompression entledigt hat - schon gar nicht, um in Ruhe die Toilette aufsuchen zu können. Ich schließe einen (erweiterten) Suizid, der von Anfang an so geplant war, praktisch aus.

Paxe und Crew ruhig zu stellen ist viel einfacher: Man täuscht geschickt ein massives technisches Problem vor (L/AC-Bus deaktivieren gehört dazu), direkt gefolgt von einem halsbrecherischen Wendemanöver und hat für einige Zeit ein Flugzeug, dessen Insassen glauben, der Captain ist jetzt der Einzige, der die Leute noch retten kann.

Diese "Notfall"-Story kann man fast beliebig verlängern: "Leute, wir wollten eigentlich in KUL landen, aber das Fahrwerk ist auch hinüber und der Flughafen derzeit nicht für diese Notlage vorbereitet, doch wir fliegen eine Alternative an. Alles wird gut"
Wenn dabei noch das Licht und IFE flackert, wer würde da an eine Scharade denken?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

12.06.2018 um 18:25
Die Androhung dieses Szenarios (Dekompression) könnte auch durchaus dazu gedient haben, Passagiere oder Besatzung in Schach zu halten.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

12.06.2018 um 18:29
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Die Androhung dieses Szenarios (Dekompression) könnte auch durchaus dazu gedient haben, Passagiere oder Besatzung in Schach zu halten.
Gut möglich, aber gefährlich. Dann wären die Fronten direkt klar gewesen und das weitere Vorgehen von Crew/Paxe unvorhersehbar.
Die Radardaten beim Rückflug über Malaysia sagen "Sehr hoch und sehr schnell" - das kann auch ein Hinweis darauf sein, dass der PIC unbedingt sicherstellen wollte, dass Passagiere keinesfalls per Handy über ihre Situation berichten konnten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.06.2018 um 18:40
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Die Androhung dieses Szenarios (Dekompression) könnte auch durchaus dazu gedient haben, Passagiere oder Besatzung in Schach zu halten.
Aber wie soll man sich das in der Praxis vorstellen wie das vor sich gehen soll?

"L&G, this is your Captain speaking, may I kindly ask you for your attention, please. I would like to advise you to take your seats now, tighten your seatbelts, and refrain from moving about the cabin, otherwise I regret to say that I would have to kill you all by means of depressurizing the aircraft."

Das hat für mich ein bisschen was Surreales... Kann man sich schwer vorstellen.

Und ausserdem: was wäre in dem Fall mit dem FO? Sitzt der dann auch nur einfach so da und macht alles mit?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.06.2018 um 18:47
Zitat von hawakhawak schrieb:Paxe und Crew ruhig zu stellen ist viel einfacher: Man täuscht geschickt ein massives technisches Problem vor
Also ich würde da eher das Gegenteil von "ruhig stellen" erwarten ;-)

eher mit einer möglichen Panik an Bord als mit ruhig gestellten Paxen
Zitat von hawakhawak schrieb:Diese "Notfall"-Story kann man fast beliebig verlängern:
Und was soll der Sinn von det janze sein? Angenommen das mit dem "ruhig stellen" hätte tatsächlich geklappt. Und was dann?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.06.2018 um 18:51
@passato

Die Drohung könnte man als letztes Mittel gebrauchen, sollten die Passagiere oder Besatzung beginnen, mit Gewalt irgendwie in das Cockpit zu gelangen. Sollte das nicht der Fall sein, wäre eine Drohung auch eigentlich nicht notwendig.

Persönlich würde ich mich nicht auf einen Täter festlegen; sollte es einer der Piloten gewesen sein, wurde wahrscheinlich gewartet, bis der andere Pilot das Cockpit verlassen hat.

Auch bei dem Suizid-Szenario würde sich die Frage stellen, warum der andere Pilot nichts unternehmen würde, sofern er im Cockpit war.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.06.2018 um 19:36
Also welche Szenarien bleiben denn dann überhaupt noch?

1. Shah hat des Flugzeug entführt
2. Jemand anderes, der genauso gut technisch an der 777 ausgebildet war wie Shah, hat sich Shah entledigt, sich an seine Stelle gesetzt, und dann das Flugzeug enführt.

Frage: welche dieser beiden Annahmen ist die simplere und somit zunächst mal vorzuziehen?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.06.2018 um 19:46
Suggestivfrage!

Es liegt nahe, dass eine Person das Flugzeug entführt hat, die es auch fliegen konnte. Diese konnte freiwillig, alleine oder mit anderen, unter Zwang oder unter Anweisung gehandelt haben. Ob außer den beiden Piloten noch eine Person an Bord war mit diesem Profil, kann man nicht sagen, da noch nicht einmal die Identität aller Personen bekannt ist.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

12.06.2018 um 19:56
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Es liegt nahe, dass eine Person das Flugzeug entführt hat, die es auch fliegen konnte
Eben nicht. Oder sagen wir so: das reicht bei weitem nicht aus. Jedenfalls nicht so wie bei 9/11, wo man so grade mal die Flugzeuge in der Luft halten und steuern konnte. In diesem Fall muss dieser Entführer ja zusätzlich noch über ein unglaublich tiefgreifendes technisches Wissen über die 777 verfügt haben, sonst hätte er ja die ganze Unsichtbarmachung sowie den Verschleierungskurs, etc. pp. gar nicht hingekriegt. Und da kommt man eben an Ockhams Razor nicht vorbei und landet unweigerlich bei Shah als Hauptverdächtigem. Alles andere ist doch nur eine künstliche Verkomplizierung des gleichen Sachverhalts ohne - und das ist doch der springende Punkt - irgendeinen zusätzlichen Gewinn bei der Plausibilität zu bekommen, da sich Niemandem der Sinn dieser Entführung ins absolute Nirvana erschliesst.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.06.2018 um 19:58
Gibt es nebst der Dekompression nicht noch andere ähndliche Methoden die Passagiere zu beseitigen.
Beispielsweise mit Gas.
Wenn das nötige Volumen an CO2 an Board war, wäre dies äusserst effektiv und der/die Täter können problemlos mit einer Sauerstoffmaske überleben.
Nur so ein Gedanke.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.06.2018 um 20:02
Hallo

Da ich seit einiger Zeit hier fleissig mitlese und dieses Thema spannend ist will ich mich hier kurz einklinken, will aber nicht "stören" da ich keine Ahnung habe im Gegensatz zu einigen Leuten hier, wirklich tolle Arbeit die ihr abliefert!

Zu meiner Frage:

Könnte man sich auch vorstellen dass nach dem Turn irgendetwas ähnliches wie im Helios Flug 522 passiert sein könnte?
Dort wurden auch alle Passagiere regungslos, laut den Piloten der Kampfjets war aber eine ihnen unbekannte Person im Cockpit.

Es könnte ja sein das die beiden Piloten beim Flug MH370 (aus irgendeinem Grund) nicht mehr am Leben waren und ein Passagier der sich mit dem FSX gut auskennt ein Spiel machte und in der Control Display Unit neue Waypoints eingegeben hat?

Wäre dies realistisch?

Youtube: Mayday - Ghost Plane - Helios Airways Flight 522
Mayday - Ghost Plane - Helios Airways Flight 522


Gruss

Chiefrocka


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.06.2018 um 20:04
@passato

Hier haben wir anscheinend unterschiedliche Erklärungsansätze. Denn meine Erklärung für die aufwändige Art der Entführung wäre eben genau, dass mehr als eine Person in die Planung involviert war. Hierfür sehe ich darüber hinaus auch noch weitere Hinweise. Gerade dies macht mMn das Suizid-Szenario unwahrscheinlich oder schließt es gar aus.

Sonst wäre es es ja besonders leicht, in der Browser History eines Piloten Hinweise auf eine solche Planung zu finden, da ja wohl mehr gebraucht wird, als man in einer übliche Pilotenausbildung erfährt. Ähnlich war es bei Germanwings. Letztlich benötigt man also die Zusatzhypothese, dass bei den polizeilichen Ermittlungen bewusst verschleiert wurde.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

12.06.2018 um 20:11
Mit Hilfe von Google und einigen Schlagwörtern findet man etliche Fotos von Flugzeugteilen im Meer bzw auf dem Wasser hervorgerufen durch Abstürze. Selbst der bekannte Air France Absturz zeigte große Wrackteile. Warum gibt es in diesem Fall nur Kleinteile bzw so wenig gefundene Teile ?
Wieviele unbewohnte Kleinstinseln gibt es im SIO ? Wäre der Flieger tatsächlich in der Nähe einer Kleinstinsel niedergegangen, hätte es so aussehen können:

http://cdn3.spiegel.de/images/image-483736-galleryV9-xslv-483736.jpg


Der Flieger wäre dann langsam gesunken. Der Air France Absturz aus großer Höhe zeigte große Wrackteile:

https://bilder1.n-tv.de/img/incoming/origs2923016/869253322-w1280-h960/RTR24FZV.jpg

Vielleicht können wir uns von der Schuldfrage wer flog und warum kurzzeitig lösen. Das Hauptproblem ist das Wrack. Was wurde übersehen ? Keine großen Flügelteile, keine Schwimmwesten , keine Leichen. Bei Air Asia Absturz wurde Leichen auf dem Meer entdeckt. Viele schwimmende Teile lösten sich aus dem Flugzeug.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.06.2018 um 20:12
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Denn meine Erklärung für die aufwändige Art der Entführung wäre eben genau, dass mehr als eine Person in die Planung involviert war
Spielen wir deinen Gedanken doch einfach mal durch:

Die Entführer müssen also in der kurzen Zeit zwischen dem letzten "Good Night" Funkspruch und der Isolierung des linken AC Bus das Cockpit gestürmt haben, die Piloten unschädlich gemacht haben, die Kontrolle über den Flug übernommen haben UND die Kommunikation komplett abgeschaltet haben.

Wieviel Zeit hatten sie dafür zur Verfügung? Ist das realistisch, vor allem wenn man davon ausgeht dass sie wohl kaum Feuerwaffen an Bord geschmuggelt haben köennen?


melden