Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.547 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

02.08.2018 um 11:49
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:In der 60 Minutes Doku hat Simon Hardy am Flugsimulator demonstriert, dass es technisch kein Problem sei.
Die Frage ist allerdings überlebt es auch die RAT und wird am Flugsimulator auch die erschwerte Steuerung dargestellt, da habe ich starke Zweifel.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

02.08.2018 um 12:05
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Zusammengefasst haben die Untersuchungen der Entenmuscheln ergeben, dass das flaperon bereits einen Monat nach dem Absturz (ab welchem Zeitpunkt die ersten Exemplare nachweisbar sind) aufgrund der für die Entstehung notwendigen Temperatur nördlich von 20S gewesen sein muss.

Also nördlich von Learmonth, Australien, etwa in dem Gebiet, wo die Ocean Shield Signale empfangen haben will. Das könnte dann wieder ein Cocos/Christmas Island-Szenario wahrscheinlich machen.
Denke auch der Ocean sollte lokal eine andere Zusammensetzung haben, z.B. Radioaktivität etc. könnte man hier nicht aus der Zusammensetzung der Entenmuscheln ihren Ursprung definieren.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

02.08.2018 um 14:25
@taren

Es wird hier ab Min 31:30 erklärt:

Youtube: MH370: The Situation Room - What really happened to the missing Boeing 777 | 60 Minutes Australia
MH370: The Situation Room - What really happened to the missing Boeing 777 | 60 Minutes Australia


Nach Aussage des Piloten sei jeder Pilot in der Regel, dieses Manöver durchzuführen.

Der Simulator ist ein high end Simulator. Die zusätzliche Strecke könnte bis zu 100 nm betragen. (88.4 nm in dem Versuch)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

02.08.2018 um 19:40
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:In der 60 Minutes Doku hat Simon Hardy am Flugsimulator demonstriert, dass es technisch kein Problem sei.
In der Simulation wird aber ein stetiger, kontrollierter Abstieg mit Abfangmanöver dargestellt. Nix trudeln, fast keine Drehbewegungen, kein Schwanken, usw. Einfach gerade runter und dann abfangen. Das mag möglich sein. Wobei ich denke das auch hier geübt wurde. Das war sicher nicht der erste Einsatz. Und wie viele Fehlversuche es gab wurde auch nicht gesagt (oder ich habe es überhört).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

02.08.2018 um 22:15
Zwei Themen wollte ich (nachträglich) einbringen:
Es gibt einen Chinesen der behauptet, in der Maschine saßen vorrangig Chinesen welche über Organhandel Bescheid wußten. Die Quelle erscheint mir unseriös.

https://www.google.de/amp/s/www.epochtimes.de/politik/welt/insider-verschwinden-von-flug-mh-370-stand-im-zusammenhang-mit-organraub-in-china-a2228136.html/amp

Nicht uninteressant fand ich die Herleitung, warum im Untersuchungsbericht soviel über die Ladung von Früchten zu lesen war:

https://www.flightglobal.com/news/articles/mh370-probe-considered-risks-from-batteries-and-frui-450789/


melden

Was geschah mit Flug MH370?

02.08.2018 um 23:23
@Ahmose

Wenn Du etwas "vorspulst", dann wird zunächst erklärt, dass das hier simulierte Szenario das eines Absturzes nach Treibstoffende und ohne Piloteneingriffe ist (bis es dann zum Piloteneingriff kommt).

Ob die eingeblendete Grafik dazu passt, sei mal dahingestellt. Viel geben würde ich darauf nicht.

Es kann in der Realität durchaus etwas schwieriger sein; da es so etwas bis jetzt nicht so wirklich gegeben hat, kann man auch das aber nicht bestätigen. Ich sehe es nicht so, dass ein solches "Flugende" in dieser Form geplant war, sondern es war dann spontan, etwa deshalb weil die oder der PilotIn von der SATCOM-Verbindung, die im Display angezeigt wird, überrascht wurde.

Oder man könnte sich auch ein Szenario wie bei dem bereits mehrfach genannten Ethopian 961 vorstellen.
Wikipedia: Ethiopian-Airlines-Flug 961#Notwasserung

Zumal der jetzt wahrscheinlich gewordene Absturz ziemlich weit nördlich eher gegen einen Pilotensuizid spricht. Der Abschlussbericht spricht auch die Möglichkeit einer Übernahme durch Dritte an.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

03.08.2018 um 17:35
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Zumal der jetzt wahrscheinlich gewordene Absturz ziemlich weit nördlich eher gegen einen Pilotensuizid spricht
Wieso spricht er dagegen ? Sorry ... irgendwie steh ich
gerade auf dem Schlauch !??


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.08.2018 um 18:11
@Torric63

Ohne jetzt natürlich die ganz genaue Route zu kennen, muss diese doch zunächst ziemlich langsam geflogen worden sein und dann nahe der Kokos- und Christmas-Inseln, am Ende dann auf das australische Festland zu (Learmonth). Das würde dafür sprechen, dass die Möglichkeit einer Landung zumindest eine Zeit lang offen gelassen werden sollte oder vielleicht sogar geplant war. Sonst hätte es sehr viel mehr Sinn ergeben, direkt in den Süden zu fliegen, möglichst weit von Land entfernt und außerhalb der Reichweite des JORN (oder auch der Radare auf den Inseln).

Es sieht vielleicht eher nach einem Verhandlungsszenario aus.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

03.08.2018 um 19:34
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:... Es kann in der Realität durchaus etwas schwieriger sein; da es so etwas bis jetzt nicht so wirklich gegeben hat, kann man auch das aber nicht bestätigen. Ich sehe es nicht so, dass ein solches "Flugende" in dieser Form geplant war, sondern es war dann spontan, etwa deshalb weil die oder der PilotIn von der SATCOM-Verbindung, die im Display angezeigt wird, überrascht wurde. ...
Na ja, bei Egypt-Air-Flug 990 gelang es anscheinend die Maschine trotz abgeschalteter Triebwerke abzufangen. Aber dabei verlor sie zu viel Geschwindigkeit und ging in einen steilen Sturzflug über. Ich kann mich nicht an "bessere" Ergebnisse erinnern. Ich halte die Behauptung das man eine große Passagiermaschine auch ohne Triebwerksleistung noch abfangen und dann gleiten lassen kann für sehr optimistisch. Wenn man im Simulator lange genug übt mag es irgendwann klappen. Aber in der Realität? Wenn die Maschine bereits abschmiert? Das halte ich persönlich für zu weit hergeholt.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

03.08.2018 um 19:38
@Ahmose

Egypt Air 990 war nach gängiger Interpretation ein Pilotensuizid, wo entsprechend kein Wunsch bestand, nicht abzustürzen oder den Vorgang zu verlängern. Außerdem mit Triebwerksleistung.

Als Vergleichsfall kommt es daher in keiner Weise in Frage.

Es gibt aber Vergleichsfälle, wo das Flugzeug in einem Sturzflug gerettet wurde.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

03.08.2018 um 19:48
Beispiel China Air 006
Die Maschine drehte sich mit 63 Grad auf die rechte Seite und ging in einen unkontrollierten Sturzflug über. Innerhalb von 112 Sekunden verlor die Maschine 20.500 Fuß (6300 m) Höhe. Die maximale Beschleunigung erreichte 5,1 g; zugelassen war die Maschine für maximal 2,5 g. Durch diese Strukturüberlastung wurden beide Tragflächen bleibend verbogen, die Fahrwerksverriegelungen teilweise gebrochen und aus beiden Höhenflossen mehrere Meter abgebrochen (siehe Bild oben), das Hilfstriebwerk (APU) wurde aus der Verankerung gerissen.

Die Crew war aufgrund räumlicher Desorientierung und der bei dem freien Fall wirkenden enormen g-Kräfte zunächst unfähig, dem weiteren Fall entgegenzuwirken. Als die Wolkenuntergrenze bei 3300 Metern durchbrochen wurde, erlangten die Piloten wieder die Kontrolle über das Fluggerät und konnten mit starker Beschädigung des Flugzeugs in San Francisco notlanden. Trotz des dramatischen Verlaufs des Unfalls überlebten alle Fluggäste.
Wikipedia: China-Airlines-Flug 006


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

03.08.2018 um 19:58
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Wenn die Maschine bereits abschmiert?
schmiert so eine maschine sofort ab wenn der sprit ausgeht/die triebwerke ausfallen?
wann genau wird diese turbine angeworfen und damit irgendwas am display angezeigt.

ich habe bisher nur kampfjets in "spiel" simulatoren geflogen und da natuerlich auch mal triebwerke auf aus gestellt, die sind nicht sofort abgeschmiert...

aber das wird wohl kein vergleich sein, kein realistischer...


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

03.08.2018 um 20:07
@neoschamane

Ungefähr 2 Minuten nach dem Ausfall des 2. Triebwerkes bis die hergestellte SATCOM-Verbindung angezeigt wird.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

03.08.2018 um 21:29
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Egypt Air 990 war nach gängiger Interpretation ein Pilotensuizid, wo entsprechend kein Wunsch bestand, nicht abzustürzen oder den Vorgang zu verlängern. Außerdem mit Triebwerksleistung.
Soweit ich weiß hat der Copilot letztendlich den Absturz verursacht indem er Triebwerke und Autopilot ausschaltete. Der Pilot wollte die Maschine aber retten. Als Vergleichsfall deswegen meiner Meinung nach nützlich, weil die Triebwerke aus waren und es zumindest den Versuch gab die Maschine zu retten.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Beispiel China Air 006 ...
Aber da waren die Triebwerke doch noch an, oder? Zumal es auch eine sehr knappe Sache war.
Zitat von neoschamaneneoschamane schrieb:schmiert so eine maschine sofort ab wenn der sprit ausgeht/die triebwerke ausfallen?
Nein. Aber MH370 hat ja massiv an Höhe verloren, wenn BTOs/BFOs korrekt sind. Es gab also eine Art Sturzflug. Die Frage ist ob man da ohne Triebwerksleistung wieder rauskommt.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

03.08.2018 um 21:44
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Soweit ich weiß hat der Copilot letztendlich den Absturz verursacht indem er Triebwerke und Autopilot ausschaltete. Der Pilot wollte die Maschine aber retten. Als Vergleichsfall deswegen meiner Meinung nach nützlich, weil die Triebwerke aus waren und es zumindest den Versuch gab die Maschine zu retten.
Woher hast Du denn diese Info?
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Nein. Aber MH370 hat ja massiv an Höhe verloren, wenn BTOs/BFOs korrekt sind. Es gab also eine Art Sturzflug. Die Frage ist ob man da ohne Triebwerksleistung wieder rauskommt.
Wie gesagt, das obige ist eine Simulation dieses Zustandes, und die Reporterin fragt auch, ob dies nur an einem Simulator möglich sei, der Pilot (der auch Ausbilder auf einer Boeing777 ist) ist der Ansicht, dass jeder Pilot das so hinbekommen könne.

Auf dem VI-Blog drüben wurde außerdem noch weitere Fälle aufgezählt, die vergleichbar sind.

Hast Du denn irgendein Gegenbeispiel?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.08.2018 um 00:08
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ungefähr 2 Minuten nach dem Ausfall des 2. Triebwerkes bis die hergestellte SATCOM-Verbindung angezeigt wird.
okay, das scheint ziemlich lang zu dauern....

die frage waere halt was heisst "aufall" des triebwerkes konkret und was genau bedeutet das in bezug auf die flugfaehigkeit?

wenn eine gewisse rotation(turbine) unterschritten wird?
wie ist das zu bewerten in bezug auf antriebsleistung?
ab wann genau aktiviert sich dieses notfall system?
das komplette timing waere da interessant...
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:bis die hergestellte SATCOM-Verbindung angezeigt wird
davor gibt es keinen hinweis auf aktivitaet zuvor deaktivierter systeme, aus denen man ableiten kann "hey so wollte ich das nicht"?

will fragen, diese 2 minuten sind der minimalwert?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.08.2018 um 00:16
Ja, Minimalwert, denn diese hohen Sinkraten wurden erst 2 Minuten nach dem Komplettausfall der Triebwerke gemessen.

Allerdings ist das alles nur hergeleitet.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.08.2018 um 02:24
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ja, Minimalwert, denn diese hohen Sinkraten wurden erst 2 Minuten nach dem Komplettausfall der Triebwerke gemessen.
aber sie stimmen ziemlich exakt mit den SATCOM daten ueberein?
nach dem Komplettausfall der Triebwerke gemessen.
woran macht man diesen zeitpunkt fest?

weil "danach" anedern sich doch die daten und deuten auf eine veraenderung der flugparameter hin(also ein ev. abfangen der maschine)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.08.2018 um 02:37
andere frage die mir dazu noch einfaellt:
eine menge elektronik(avionik) war ja deaktiviert.
hat das auch die treibstoffanzeige betroffen,- konnte man im cockpit sehen wie viel noch da ist und wie weit man damit kommt?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.08.2018 um 02:40
Zitat von neoschamaneneoschamane schrieb:weil "danach" anedern sich doch die daten und deuten auf eine veraenderung der flugparameter hin(also ein ev. abfangen der maschine)
oder leiten sich die nur durch gefundene wrackteile ab?


melden