Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

18.05.2020 um 14:00
Das ist aber ja kein Vergleich.
Wie von @Ahmose bereits erwähnt, befand sich HCY552 immer noch auf dem richtigen Kurs und es wurde mehrfach versucht, das Flugzeug zu kontaktieren, letztendlich stiegen dann ja sogar noch Abfangjäger auf.
Zitat von OverdoseFCKOverdoseFCK schrieb:Bei HeliosAirways hat auch keine Bodenstation sich gemeldet 1 Stunde lang.
Woher nimmst Du diese große Lücke?
Ich habe das zwar jetzt nur überflogen aber mehr als eine knappe halbe Stunde ohne Kontaktversuch habe ich in dem Abschlussbericht nicht entdecken können.
http://www.aaiu.ie/sites/default/files/Hellenic%20Republic%20Accident%20Helios%20Airways%20B737-31S%20HCY522%20Grammatiko%20Hellas%202005-085-14.pdf


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

18.05.2020 um 19:58
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:mehr als eine knappe halbe Stunde ohne Kontaktversuch habe ich in dem Abschlussbericht nicht entdecken können.
Habe das jetzt auch nur überflogen, aber auch diese Kontaklücke lag schlicht daran, dass keine Kommunikation vorgesehen war. Als es dann zum ersten Routinefunkspruch von Athen kam, der nicht beantwortet wurde, haben die Controller gleich alles mögliche versucht, die Kommunikation wiederherzustellen und haben dann die Info weitergeleitet, insbesondere auch an das Militär (S. 49f. in dem pdf).

Bei MH370 fing alles damit an, dass der nächste Funkspruch nach der Abmeldung eigentlich unmittelbar hätte bevorstehen müssen.

Also würde es mich auch interessieren, wo die Zeitangabe herkommt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

18.05.2020 um 22:37
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:... Ich habe das zwar jetzt nur überflogen aber mehr als eine knappe halbe Stunde ohne Kontaktversuch habe ich in dem Abschlussbericht nicht entdecken können. ...
Gibt es so auch nicht. 9:20 letzter Kontakt zu Nikosia, 09:37 Meldung von Nikosia an Athen über Kommunikationsabbruch, ab 10:12 versucht Athen die Kommunikation wieder herzustellen. Allerdings passiert dann bis 10:54 nicht so viel, erst dann wird Alarm gegeben und 11:05 steigen die beiden F-16 auf.

Also alles in allem nun auch nicht die superschnelle und superkonsequente Problembehandlung. Sicher hätten die ATCs nun auch nicht viel tun können, wenn sie z.B. den Alarm schon eine Stunde früher ausgelöst hätten. Aber eine gewisse Langsamkeit und ein gewisses nicht-erkennen der kritischen Situation ist schon vorhanden.

Wikipedia: Helios Airways Flight 522


melden

Was geschah mit Flug MH370?

18.05.2020 um 23:29
In einem Bericht des Handelsblatts steht das die Medien empört waren weil fast 1 Stunde niemand reagierte.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

18.05.2020 um 23:41
@OverdoseFCK

Hast Du denn einen Link zu dem Handelsblatt.

@Ahmose

Etwa eine halbe Stunde von der ausbleibenden Kommunikation bis zum Einläuten der Alarmstufe ist etwa die Vorschrift. Leider erfährt man in dem Wikipedia-Artikel nicht, wann genau das Militär informiert wurde, aber es gab schon lange vor dem Aufsteigen der Kampfjets einen Kommunikationsversuch von einem Militärjet, daher muss die entsprechende Alarmstufe schon recht früh eingeläutet worden sein (und nicht erst ca. 5 Stunden später).


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.05.2020 um 06:29
Ich habe einen Fall entdeckt, den wir evtl. etwas näher beleuchten könnten:

Flug PS752
Wikipedia: Ukraine-International-Airlines-Flug 752
Wikipedia: Ukraine International Airlines Flight 752

Kurz:
Eine ukrainische Boeing 737 ist kurz nach dem Start vom Flughafen Teheran auf ihrem Weg nach Kiew abgestürzt.
Die wahrscheinlichste Absturzursache ist ein versehentlicher Abschuss durch die iranische Flugabwehr, da diese PS752 irrtümlich für einen Marschflugkörper gehalten haben könnte.

Mir geht es jetzt aber nicht darum, nachzuweisen, dass MH370 abgeschossen worden wäre, sondern darum, warum das iranische Militär PS752 nicht als zivilen Flug erkannt hat:
Zwei Minuten nach dem Start fiel der den Standort des Flugzeuges meldende Transponder aus
https://www.sueddeutsche.de/politik/flug-ps752-spekulationen-und-manipulationen-1.4750502
Der Transponder der Maschine fiel vier Minuten vor dem Aufprall aus
https://www.sueddeutsche.de/politik/iran-das-raetsel-um-flug-ps-752-1.4751895

Was mich jetzt interessiert ist die Frage:
Wieso fiel der Transponder zunächst aus?

Hat jemand dazu nähere Informationen?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.05.2020 um 12:39
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Etwa eine halbe Stunde von der ausbleibenden Kommunikation bis zum Einläuten der Alarmstufe ist etwa die Vorschrift. Leider erfährt man in dem Wikipedia-Artikel nicht, wann genau das Militär informiert wurde, aber es gab schon lange vor dem Aufsteigen der Kampfjets einen Kommunikationsversuch von einem Militärjet, daher muss die entsprechende Alarmstufe schon recht früh eingeläutet worden sein (und nicht erst ca. 5 Stunden später).
Das ist natürlich richtig. Die Schlamperei bei MH370, wenn es denn Schlamperei war, hat natürlich ganz andere Ausmaße angenommen. Aber auch im Fall von HCY552 hätte man etwas schneller reagieren können. Vielleicht ist die Handlungsweise rechtlich nicht zu beanstanden, aber eine gewisse Langsamkeit ist schon zu beobachten. Zudem hatte HCY552 ja kleine Probleme gemeldet. Da hätte Nikosia auch mal eher 1+1 zusammenzählen können. Klar, es hätte wahrscheinlich nichts genützt.
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Was mich jetzt interessiert ist die Frage:
Wieso fiel der Transponder zunächst aus?
Wurde die Maschine nicht schwer am Cockpit getroffen? Soweit ich weiß fiel der Transponder vorher nicht aus.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.05.2020 um 13:19
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Wurde die Maschine nicht schwer am Cockpit getroffen? Soweit ich weiß fiel der Transponder vorher nicht aus.
Das ist für mich irgendwie unklar. Ich habe bisher halt nirgends gelesen, dass der Transponder aufgrund des Einschlags der Rakete ausgefallen wäre.
Andersherum wäre das Flugzeug mit einem aktivem Transponder ja normalerweise auch nicht als feindlich eingestuft worden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.05.2020 um 13:44
Interessanter zu dem Thema Transponder ist für mich wie man auf die Idee kommen sollte mit MH17 ein Flugzeug in reiseflughöhe abzuschießen von dem keinerlei Gefahr ausging.

Was sagte da der Transponder?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.05.2020 um 14:19
@Zz-Jones

So wie es in SZ steht (was für solche Fragen natürlich keine gute Quelle ist, gibt es im Netz keinen Unfallbericht?), war der Standortausfall eine Fehlfunktion, der Komplettausfall dann eine Folge des Raketentreffers.

Mittlerweile haben die Flugzeuge aber genug Ersatztransponder und Fehlfunktionen würden dann ja auch gemeldet werden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.05.2020 um 15:08
@Anaximander

Ich sehe gerade, im englischen Wiki wird es wie folgt beschrieben:
Analysis of several videos by the New York Times shows that aircraft was hit almost immediately by the first of two short-range missiles (which knocked out its transponder)
Ja, ein Abschlussbericht wäre schön.
Dieses "knocked out" hätte ich gern genauer erklärt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.05.2020 um 15:12
@Zz-Jones

Naja, wenn die Rakete einschlägt, hat das Auswirkungen auf die Technik und der Transponder fällt aus, was dann von außen sofort auffällt. so auch bei MH17.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.05.2020 um 15:15
Zitat von OverdoseFCKOverdoseFCK schrieb:Interessanter zu dem Thema Transponder ist für mich wie man auf die Idee kommen sollte mit MH17 ein Flugzeug in reiseflughöhe abzuschießen von dem keinerlei Gefahr ausging.

Was sagte da der Transponder?
Ohne mich jetzt zusätzlich noch informiert zu haben, aber bei PS752 wurde zu dem ebenfalls russischen Flugabwehrgerät erklärt, dass die Freund/Feind-Erkennung nur bis zu einer Höhe von 6000m zuverlässig arbeitet.
MH17 flog ja deutlich höher.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.05.2020 um 15:25
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:wenn die Rakete einschlägt, hat das Auswirkungen auf die Technik und der Transponder fällt aus
Sicherlich, aber was genau?
War es die Druckwelle?
Wurden Kabel durchtrennt und wenn ja, welche?
Wurde der Transponder direkt getroffen?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.05.2020 um 15:39
@Zz-Jones

Im Prinzip alles möglich, sobald der Transponder vom Stromkreislauf getrennt ist, wird er nicht mehr funktionieren.

Worauf willst Du denn hinaus?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.05.2020 um 16:20
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Worauf willst Du denn hinaus?
Eigentlich dachte ich ursprünglich ja, der Transponder wäre bereits vor dem Raketeneinschlag ausgefallen, daher wollte ich wissen, warum er ausfiel um daraus dann womöglich Rückschlüsse für MH370 ziehen zu können.
Nachdem dies aber scheinbar doch nicht der Fall war, wäre höchstens noch interessant (unabhängig von PS752), welche Beschädigungen oder Ereignisse (Druckwelle?) grundsätzlich zum Transponderausfall (außer deaktivieren) führen.

Ich hatte diesbezüglich bei Google nach "Transponderausfall Boeing -MH370" gesucht und dort wurde mir dann fälschlicherweise PS752 als Ergebnis angezeigt.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

19.05.2020 um 19:40
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Nachdem dies aber scheinbar doch nicht der Fall war, wäre höchstens noch interessant (unabhängig von PS752), welche Beschädigungen oder Ereignisse (Druckwelle?) grundsätzlich zum Transponderausfall (außer deaktivieren) führen.
Brigadegeneral Hajizadeh hat ja gesagt das die Maschine geortet werden konnte und keinen Fehler gemacht hat. Der Fehler lag bei einem Offizier am Boden, der die Maschine irrtümlich als feindlich eingestuft hat.

Zudem wurde PS752 von 2 TOR-M1 getroffen. Diese Raketen richten durch ihre Splitterwirkung schon enormen Schaden an.

Und ansonsten? Ich denke kleinere Druckwellen und Erschütterungen kann ein Transponder überstehen. Das System muss ja auch den Alltag überleben. Von außen müsste der Transponder oder dessen Stromversorgung schon erheblich beschädigt werden damit er ausfällt. Aber dazu müsste der Rumpf ja auch Schaden nehmen. Schwer vorstellbar bei MH370. Ganz unmöglich sicher auch nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

19.05.2020 um 22:33
@Zz-Jones
Ich meine aber... Schau doch mal in einen Sommerhimmel.
Da sieht man viele Flugzeuge die da fliegen auf Reiseflughöhe. Ich kann es mir nicht erklären wie man in dem kleinen Gebiet in der Ukraine/ Russland davon ausgehen kann das diese Maschine militärisch war. Das Ding hämmert da oben mit 900kmh übers Land und macht keinerlei Anstalten zu sinken.

Das ist für mich alles faul und ja bis heute nicht aufgeklärt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.05.2020 um 00:22
Ich bin der Meinung, MH17 wurde absichtlich abgeschossen, um ein internationales Einschreiten zu ermöglichen. Dabei kann ich mir 2 Szenarien vorstellen. Entweder die Ukraine schießt die Maschine ab und behauptet es wäre der Feind oder das Transpondersignal wurde manipuliert woraufhin die Separatisten, irrtümlich die Maschine selber abschießen.

Ach und dann gab's ja noch die Theorie, dass die Ukraine eigentlich Putin seine Maschine abschießen wollte, welche kurze Zeit später die Region überflog.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.05.2020 um 04:08
@OverdoseFCK
@Aycool

Wenn man jetzt die ganz große Verschwörung wittert, also MH370 und MH17 unmittelbar zusammenhängen, dann müsste man sogar davon ausgehen, dass MH17 von Söldnern abgeschossen wurde, deren Auftraggeber identisch mit denen von MH370 ist.


melden