Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

51.122 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2021 um 11:42
Wie es aussieht, war Lumpur zuständig bis zur Kursänderung nach Süden und dann nach einer Weile war es Jakarta. Also Malaysia und dann Indonesien.

Und über deren merkwürdige Nicht-Reaktionen haben wir hier ja schon endlos diskutiert.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2021 um 12:39
Kurz nochmal zum Purser:
Wenn ich mir seine Schuhe hier so betrachte, könnte man annehmen, dass ihm bereits schon alles egal war..
https://www.thestar.com.my/news/nation/2015/03/08/nothing-much-has-changed-in-gomes-home


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2021 um 21:18
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Es gibt eine Vereinbarung zwischen Indonesien, Malaysia, Thailand und Singapore die Straße von Malakka gemeinsam aus der Luft zu überwachen.
Ja, aber Konkurrenten oder Schlimmeres sind sie ja trotzdem. Was ich sagen will: Die Motivation von Indonesien Malaysia zu helfen ist wahrscheinlich sehr gering, solange keine indonesischen Interessen berührt werden. Wenn als Malaysia ein Flugzeug verloren hat, dann ist das aus indonesischer Sicht wohl erstmal deren Problem.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2021 um 22:17
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Die Motivation von Indonesien Malaysia zu helfen ist wahrscheinlich sehr gering
Da stimme ich zu.


Es ging ja letztlich auch um diese Frage:
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:flybywire schrieb:
Stellt Euch vor, ihr seid verantwortlich und müsstet entscheiden. Was würdet ihr zur Sicherung des Luftraumes anordnen/befehlen???

Ich hätte schnellstmöglich Kontakt zum indonesischen Kollegen aufgenommen!
Wenn der Kontakt durch das Abkommen "Eyes in the Sky" also grundsätzlich schon mal vorhanden ist, wäre es doch (vor einem Abschuss) zunächst einmal naheliegend gewesen, die indonesische Seite dann über ein herannahendes, nicht reagierendes, Passagierflugzeug zu informieren.
Also dadurch quasi den "Schwarzen Peter" dann einfach weiterzugeben, ohne sich selber die Finger schmutzig machen zu müssen.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.08.2021 um 23:18
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Wenn der Kontakt durch das Abkommen "Eyes in the Sky" also grundsätzlich schon mal vorhanden ist, wäre es doch (vor einem Abschuss) zunächst einmal naheliegend gewesen, die indonesische Seite dann über ein herannahendes, nicht reagierendes, Passagierflugzeug zu informieren.
Also dadurch quasi den "Schwarzen Peter" dann einfach weiterzugeben, ohne sich selber die Finger schmutzig machen zu müssen.
Wenn die Kampfjets schon oben sind, ist man meiner Meinung nach über diesen Punkt längst hinaus. Die Jets haben ein relativ kleines Angriffszeitfenster das durch aktive Maßnahmen des Ziels noch verkleinert wird. Da heißt es dann schießen oder abbrechen. Im Grunde hätte der Kommandeur da gar keine Wahl mehr.

Man hätte Indonesien sicher vorher informieren können/müssen. Aber in der Nacht pennten auf malay. Seite ja eigentlich alle.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.08.2021 um 00:45
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Wenn die Kampfjets schon oben sind, ist man meiner Meinung nach über diesen Punkt längst hinaus. Die Jets haben ein relativ kleines Angriffszeitfenster das durch aktive Maßnahmen des Ziels noch verkleinert wird. Da heißt es dann schießen oder abbrechen. Im Grunde hätte der Kommandeur da gar keine Wahl mehr.

Man hätte Indonesien sicher vorher informieren können/müssen. Aber in der Nacht pennten auf malay. Seite ja eigentlich alle.
Ja, deswegen waren aus Malaysia ja auch sehr wahrscheinlich auch nach 30 Minuten keine Kampfjets an der Seite von MH370.
Daher ist die Aussage:
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Wenn der Kontakt durch das Abkommen "Eyes in the Sky" also grundsätzlich schon mal vorhanden ist, wäre es doch (vor einem Abschuss) zunächst einmal naheliegend gewesen, die indonesische Seite dann über ein herannahendes, nicht reagierendes, Passagierflugzeug zu informieren.
Also dadurch quasi den "Schwarzen Peter" dann einfach weiterzugeben, ohne sich selber die Finger schmutzig machen zu müssen.
recht interessant.
Zum Einen hat Indonesien wahrscheinlich nicht gepennt und zum anderen "kratzte" das UFO MH370 an deren Landesgrenze.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.08.2021 um 00:59
Mal so zwischendurch eingeworfen, weil ich ab und an da mal "dort rüber schaue":
Auf der Seite von Victor Iannello wurde im Juli berichtet, dass erst jetzt bekannt wurde, dass ein italienischer Satellit am 21 März 2014 in der mutmaßlichen Nähe des Absturzsortes von MH370 im SIO Treibgut auf dem Meer lokalisiert hatte und dies bislang offenbar nicht publiziert wurde, bzw. überhaupt bekannt war.
Wir sind in der jetzigen Diskussion in diesem Chat zwar aktuell noch bei der Wende über Penang und ich möchte ungern zwischen den Themen springen, aber ich möchte diese Information dennoch einstreuen:
A source has disclosed that an Italian satellite that is part of the COSMO-SkyMed constellation detected three floating objects on March 21, 2014, near where MH370 is believed to have crashed in the Southern Indian Ocean on March 8, 2014. This information was never publicly released.

The three floating objects were detected at 34.9519°S, 91.6833°E; 34.5742°S, 91.8689°E; and 34.7469°S, 92.1725°E.
Quelle: https://mh370.radiantphysics.com/

Der Bericht ist noch ein wenig länger und darin wird auch mitgeteilt, dass dies von Interesse ist, da bereits ein französischer Satellit zwei Tage später Treibgut entdeckt hatte und dies in Kombination mit den italienischen Daten möglicherweise Rückschlüsse auf eine Analyse der Strömungen geben könne. Offenbar versucht man dadurch anhand der gefundenen Wrackteile und der jetzt besser kalkulierbaren Strömung den Absturzort besser eingrenzen zu können als dies bislang möglich war.

Inzwischen sind bereits über 100 Kommentare zu den dort aufgeworfenen Fragen gegeben worden.

Exkurs beendet!


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.08.2021 um 01:22
Na, doch nicht Ende mit dem Exkurs: Auf der Seite wird auch berichtet (und das ist irgendwie auch an mir vorbei gegangen), dass der Premierminister in Malysia am 16.08.2021 zurück getreten ist. Ich denke (wie auch die meisten im Chat "drüben") allerdings nicht, dass dies eine Auswirkung auf die Suche oder Offenlegung der Daten von MH370 haben wird, egal wer dort das Ruder übernimmt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.08.2021 um 01:26
Zitat von flybywireflybywire schrieb:Auf der Seite von Victor Iannello wurde im Juli berichtet, dass erst jetzt bekannt wurde, dass ein italienischer Satellit am 21 März 2014 in der mutmaßlichen Nähe des Absturzsortes von MH370 im SIO Treibgut auf dem Meer lokalisiert hatte und dies bislang offenbar nicht publiziert wurde, bzw. überhaupt bekannt war.
Sind denn die angegebenen Koordinaten in etwa da wo Ocean Infinity damals gesucht hat,oder ganz wo anders?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.08.2021 um 09:52
Zitat von MacLuckyMacLucky schrieb:Sind denn die angegebenen Koordinaten in etwa da wo Ocean Infinity damals gesucht hat,oder ganz wo anders?
Naja, ist alles relativ mit "weit" in diesen Weiten des Ozeans.
Also die Theorien (und damit das Suchgebiet) begannen bei 35 Grad Süd und ca. 95 Grad Ost. Das Ganze ging in Richtung Norden hoch bis mindestens 25 Grad Süd - es könnte sogar von OI noch weiter nördlich gesucht worden sein, das habe ich jetzt nicht finden können, meine aber, dass die sogar noch weiter nördlich gesucht haben. Und (da die Erde kugelförmig ist) eben bis etwa 105 Grad Ost.

Das Treibgut war also mit ca. 35 Grad Süd und ca. 92 Grad Ost zum einen südlicher und zum anderen westlicher als das Suchgebiet.
21 Tage nach dem Absturz muss es ja woanders sein. Zu klären ist nur, ob die Strömung die Teile mehr südwestlich oder mehr nordwestlich vertrieben hat. Davon hängt dann im zeitlichen Verlauf das mutmaßliche Absturzgebiet ab, welches in jedem Falle (da die westliche Strömung nicht angezweifelt wird) östlicher als der Fundort der Trümmerteile liegt. Wie viel allerdings und auch wieviel in Süd/Nord-Richtung, das bleibt eben die Frage.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.08.2021 um 11:00
Ich hatte das mit dem italienischen Satelliten bei V.I. auch vor einigen Wochen gelesen, fand es letztendlich aber ehrlich gesagt dann uninteressant.
Was bringen uns 7 Jahre alte Satelliten Bilder, die womöglich Wrackteile in der selben Region sichteten, wie schon der französische Satellit damals?
Wenn überhaupt, ist für mich lediglich die Frage interessant, wieso das nicht bereits schon 2014 veröffentlicht wurde?
Ich habe den Eindruck, V.I. fällt auch nicht mehr allzu viel ein, um seine Seite noch am Laufen zu halten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.08.2021 um 13:32
Okay, dann schieben wir das mal zunächst beiseite und nehmen auch mal an, dass MH370 seinen Weg um Penang herum unbedrängt durch das Militär oder sonstwen wie offenbar zuvor auch fortsetzt.

Was kann der Sinn einer nördlichen Route sein?
Zunächst einmal sicherlich der, nicht in indonesische Hoheitsgebiet einzudringen. Denn MH370 muss dann als feindlich eingestuft werden, da es zum einen ohne Kennung und mit abgeschalteter Kommunikation unterwegs ist und zum anderen, weil es unangemeldet in ein fremdes Territorium eindringt.
Die südliche Route würde ebenfalls über Indonesien führen, ist also mit dem Grundgedanken möglichst Indonesien zu vermeiden, ebenfalls nicht zu vereinbaren. Nur wohin soll es im Norden weiter gehen? Gibt es ein erreichbares und vor allem ungefährdetes Ziel, also eines, welches "Flüchtige" (aus welchen Gründen auch immer, aber ein Flieger aus einem anderen Staat wird immer zum politischen Grund werden) aufnimmt?

Musste dafür nach einer Stunde und 18 Minuten wieder im Fugzeug SATCOM aktiviert werden, um zu zeigen, wer man ist (ohne allerdings die Kennung zu übermitteln)?
Warum dieser vom Flugzeug aus initialisierte Login?
Und warum genau dort (kurz vor Indien und kurz vor dem Verlassen des FIR Malaysias?
Um ein letztes Zeichen zu setzen und zu zeigen, wie weit man unauffällig gekommen ist?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.08.2021 um 15:24
Bei den allerersten Meldungen, also noch bevor Inmarsat in Erscheinung trat, hieß es, bei Boeing wären Daten eingegangen, die ab IGARI einen noch 4-stündigen Weiterflug sowie aber auch eine Landung (auslaufende Triebwerke) abbilden würden.
Daraufhin hatten wir dann hier auch mal die These diskutiert, ob es nicht womöglich eine Zwischenlandung (auftanken) z.B. auf Sri Lanka gegeben haben könnte.
Diese beiden Flughäfen wären dafür in Frage gekommen:
Wikipedia: China Bay Airport
Wikipedia: Batticaloa International Airport

Um nochmal zu V.I. zurückzukommen: Der hatte (nachdem der Doppler-Effekt bereits schon bekannt war) mal eine Möglichkeit errechnet, wonach auch eine nördliche Route mit den Inmarsat-Daten in Einklang zu bringen wäre. So weit ich mich erinnere, paßten die Daten dann extrem gut zu einem Airport in Tibet.

Die Frage ist halt, ob die Rückkehr von Satcom überhaupt das vorrangige Ziel war und aber auch, ob dies manuell ausgeführt wurde.
Es heißt ja immer, der linke Stromkreis wäre deaktiviert und die Übernahme durch den rechten unterbunden worden (linker Stromkreis isoliert, dadurch Ausfall der SDU - dadurch kein Satcom). Um 18:25 soll diese Isolierung dann wieder aufgehoben worden sein.
Auf diese Erklärung hat man sich eingeschossen.
Es gibt aber ja noch deutlich mehr mögliche Ursachen für den Verlust von Satcom - ad hoc würde mir so etwas doofes einfallen wie - es Bestand keine Verbindung zum Satelliten, da MH370 z.B. kopfüber flog oder aber die Antenne (der Antennenverstärker) beschädigt war. Dieser Antennenverstärker befand sich übrigens direkt oberhalb des Sitzes, des einen Ukrainers.
Auch ist ja gar nicht sicher, ob der rechte Stromkreis denn überhaupt noch funktionierte. Vielleicht gab es auch einen Totalausfall zwischen (spätestens) 17:37 und 18:25 UTC.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.08.2021 um 20:11
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Diese beiden Flughäfen wären dafür in Frage gekommen:
Wikipedia: China Bay Airport
Wikipedia: Batticaloa International Airport
Ich muss mich berichtigen. Beim 2. Airport ist die Runway nur 1560m lang.
Also wäre nur der China Bay Airport in Frage gekommen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.08.2021 um 20:47
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:So weit ich mich erinnere, paßten die Daten dann extrem gut zu einem Airport in Tibet.
Tibet wäre autonom, könnte grundsätzlich erst einmal als Ziel in Frage kommen.
Dazu müsste man jedoch zumindest über Bangladesh und noch ein zwei Staaten.
Und gibt es im Tibet eine Landebahn für eine Triple Seven???


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.08.2021 um 21:36
Zitat von flybywireflybywire schrieb:Und gibt es im Tibet eine Landebahn für eine Triple Seven???
So auf die Schnelle habe ich jetzt nur den Namen des Airports gefunden: Qamdo Bamda Airport in Tibet
Ich gucke mal, ob ich den dazugehörigen Bericht auch noch finde..


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.08.2021 um 21:39
Hab's gefunden. Damals schrieb er noch bei Jeff Wise:
http://jeffwise.net/2015/04/29/guest-post-northern-routes-for-mh370-ending-at-airports/comment-page-1/

Habe allerdings keine Ahnung, ob diese These mittlerweile widerlegt wurde.

Hier nochmal neueren Datums, mit Kommentaren:
http://jeffwise.net/2015/05/17/guest-post-northern-routes-and-burst-frequency-offset-for-mh370/comment-page-1/


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.08.2021 um 21:56
Sorry, ich sehe gerade, das ist gar nicht der richtige Bericht zu dem Tibet Airport. Geht hier zwar auch um mögliche Nord-Routen aber ich meinte noch etwas anderes.
Suche nochmal weiter...


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.08.2021 um 22:25
Leider finde ich dazu jetzt nur noch so eine mickrige Twitter-Zusammenfassung:
https://mobile.twitter.com/hashtag/DuncanSteel?src=hash


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.08.2021 um 23:07
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Sorry, ich sehe gerade, das ist gar nicht der richtige Bericht zu dem Tibet Airport. Geht hier zwar auch um mögliche Nord-Routen aber ich meinte noch etwas anderes.
Suche nochmal weiter...
Aber auch interessant.
Die nördliche Route hat ja irgendetwas von "ich will irgendwo landen und neu anfangen" oder so ähnlich.
Dazu benötigt man keinen Abschiedsbrief oder eine Erklärung für die Nachwelt. Wenn man denn dort angekommen ist, wo man hin will, wird man es ja erklären, wozu das Ganze diente.
Wenn das aber (wodurch auch immer) misslingt, dann sieht das eben nicht nach Suizid aus, weil das "Bekennerschreiben" oder die "Nachricht warum ich das getan habe" oder was auch immer fehlt. Habe ich aus diesem Blickwinkel auch noch nicht weiter durchdacht.

Aber bei der nördlichen Route ist mit zunhéhmender Dauer doch die Wahrscheinlichkeit recht hoch entdeckt zu werden, denn das ein Passagierflugzeug fehlt, geht doch rasch um die Welt, oder irre ich mich dín dieser Annahme?


1x zitiertmelden