Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2019 um 02:22
Zitat von SarcazmSarcazm schrieb:2. Der Kollege kann nicht aus dem Cockpit gezwungen/kommandiert werden.
Um das mal klarzustellen : Wenn, ich betone, wenn ein Flugkapitän der Meinung sein sollte er möchte gern einen (vernünftigen) Pausenplan aufstellen für einen Flug der geplant 5.5 Stunden dauern soll, dann hat der Co-Pilot diesen Plan zu akzeptieren und sagt nicht : "Nö, das mache ich nicht mit". Hier geht es schließlich nur um einen Pausenplan und nicht um die Meuterei auf der Bounty. Also akzeptiert er das natürlich.

Ich sehe absolut keine Probleme in dem Gedankenspiel das Shah seinen Co-Piloten schon am Flughafen mit einem, seinem, Pausenplan konfrontiert haben könnte und Hamid diesen Pausenplan dann ohne jegliche Diskussionen akzeptiert hat. Als dann die Reiseflughöhe erreicht wurde könnte Shah ihn dann an den Pausenplan erinnert haben und Hamid machte sich dann wie geplant auf den Weg in seine Pause. An Hamids Stelle wäre ich dann mal auf die Toilette gegangen, denn wer weiß wann er gemäß dieses möglichen Pausenplanes erneut die Möglichkeit dazu bekommen hätte ?

Das diese vom Flugkapitän vorgeschlagene Pause, die Hamid schon am Flughafen akzeptiert hätte, letztlich nur ein Trick gewesen wäre um Hamid aus dem Cockpit zu bekommen konnte der junge Mann ja nicht ahnen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2019 um 08:02
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ich sehe absolut keine Probleme in dem Gedankenspiel das Shah seinen Co-Piloten schon am Flughafen mit einem, seinem, Pausenplan konfrontiert haben könnte und Hamid diesen Pausenplan dann ohne jegliche Diskussionen akzeptiert hat.
Der Pausenplan erscheint mir absurd. Ist sowas auf einem Flugzeug theoretisch denkbar? Doch wohl nicht. Denn der einzige Grund, das Cockpit zu verlassen, ist der Toilettengang. ("Geht jetzt auf die Toilette" - "Muss nicht" - "Das ist ein Befehl, sonst schreibe ich Dir ein schlechtes Zeugnis und sperre Dich in den Maschinenraum!!").

Der Kapitän von Germanwings hatte eben diese Angewohnheit, und Lubitz kannte das aus vorhergehenden Flügen. Bei Fariq kann man das ausschließen. Es geht einfach niemand nach 20 Minuten Flug auf die Toilette, und in dem Alter schon gar nicht. Der Flugkapitän von Germanwings hatte außerdem den Funkverkehr abgewartet, und ging erst danach. Schon deshalb scheint der Gedanke, Fariq hätte bereits davor austreten können, nicht vernünftigerweise denkbar.

Und das wichtigste Argument bleibt, dass Fariq sich bei dem sicher erwartbaren, nicht zeitlich kontrollierbaren Funkspruch nach etwa einer Viertelstunde Ausgesperrtsein bemerkbar gemacht hätte. Damit wäre der gesamte Plan noch vor IGARI aufgeflogen. Das erscheint mir nicht realistisch.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2019 um 08:46
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Der Pausenplan erscheint mir absurd.
Mir auch.


@DearMRHazzard
Bring doch mal einen Beleg für einen solchen Pausenplan, x-beliebiger Flug, einzige Voraussetzung wäre eine 2 Personen-Crew auf einem 5-6h Flug.
Bin gespannt ob Du da etwas findest.

Habe selber gesucht und nichts dergleichen gefunden, als viel Erfolg


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2019 um 09:06
Zitat von SarcazmSarcazm schrieb:2. Der Kollege kann nicht aus dem Cockpit gezwungen/kommandiert werden
Das ist, mit Verlaub, wirklich totaler Blödsinn
Zitat von SarcazmSarcazm schrieb:4. Der ausgesperrte Kollege würde sicherlich alles versuchen, um zurück ins Cockpit zu kommen.
5. Die Kabinen Besatzung und Passagiere wären ebenfalls über die Situation informiert
Na und? Wen juckt das?
Zitat von SarcazmSarcazm schrieb:6. Aufgrund der Dauer der geplanten Aktion sind die Punkte 4. und 5. ein großes Risiko.
0 Risiko, die sind nach paar Minuten alle ausser Gefecht gesetzt


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2019 um 09:14
Zitat von passatopassato schrieb:0 Risiko, die sind nach paar Minuten alle ausser Gefecht gesetzt
Vor dem letzten Funkspruch kann es keinen Druckabfall gegeben haben. Der Copilot wäre in dieser Theorie 15 Minuten ausgesperrt.

Wie sich ein solcher Druckabfall auswirken würde, ob die Person im Cockpit tatsächlich bessere Überlebenschance hätte als alle Personen in der Kabine zusammen, lässt sich abschließend kaum klären.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2019 um 09:31
Zitat von passatopassato schrieb:Das ist, mit Verlaub, wirklich totaler Blödsinn
Warum? Erklär mal...


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2019 um 09:38
Zitat von SarcazmSarcazm schrieb:Warum? Erklär mal...
Man meint gerade, du warst noch nie in deinem Leben in Malaysia.

Kennst du überhaupt die dortige Kultur?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2019 um 09:43
Zitat von passatopassato schrieb:Man meint gerade, du warst noch nie in deinem Leben in Malaysia.
Wie oft warst Du dort?

Nenn mal ein Beispiel, wie das Verlassen des Cockpit erzwungen werden sollte.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2019 um 10:07
Zitat von SarcazmSarcazm schrieb:Wie oft warst Du dort?
Etliche Male. Ich habe jede Menge Analysen und Projekte in Fernost durchgeführt. Habe da Jahrelang gewohnt. Und Du?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2019 um 10:11
Lebe seit 10 Jahren in China und bin viel in Korea, Japan und SO-Asien unterwegs...in Malaysia war ich bislang noch nicht.

Asiatische Kultur hin oder her...wenn der FO das Cockpit nicht freiwillig verlässt, was soll der PIC machen?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2019 um 10:18
Zitat von SarcazmSarcazm schrieb:Asiatische Kultur hin oder her...wenn der FO das Cockpit nicht freiwillig verlässt, was soll der PIC machen?
Der wird sich natürlich mit Händen und Nägeln dagegen sträuben, irgendetwas zu tun was sein Chef von ihm verlangt.

Machst du das bei deinem Chef auch so?

Etwa so:

Chef: "Könntest Du mir einen kleinen Gefallen tun?"

Du: "Nein, tut mir leid, das gehört nicht zu meinem Kompetenzbereich. Machen sie das mal alleine, Chef. Übrigens, wann können Sie mir endlich meine Beurteilung abgeben? Und mal bisschen zackig bitte, alles unter 'bestens' ist übrigens nicht akzeptabel"

Klar, genauso so sprichst du mit deinem Chef, da bin ich ganz sicher.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2019 um 10:23
Bin hier der Chef...fällt also aus ;)

Was sollte das denn für ein Gefallen sein, den der FO nicht an die Cabin Crew delegieren könnte?

Auf das Verhalten des FO angewiesen zu sein macht die Aktion einfach nicht planbar.
"Hab mir gestern die Wade gezerrt und bleibe lieber sitzen...aber kein Problem, ich sage hinten Bescheid"


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2019 um 10:36
Shah: "heute ist ein besonderer Tag für mich (meine Oma hat Todestag, irgendwas,...). Ich würde gerne beten. Wäre es für dich in Ordnung währenddessen kurz das Cockpit zu verlassen? In fünf Minuten bin ich fertig. Danke für dein Verständnis und den Respekt vor der Religion."

Keine Ahnung. Es gibt so viele Möglichkeiten, jemanden mal kurz aus dem Cockpit zu locken ...

Halte ich auch für wahrscheinlicher als ein aktives ermorden des Co-Piloten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2019 um 10:36
Zitat von SarcazmSarcazm schrieb:Bin hier der Chef...fällt also aus ;)
Und wie oft schlagen dir deine Mitarbeiter so pro Tag Anweisungen ab, z.B. so:

"Hör ma, Tschu En Lai, wenn du nachher zu unserem Meeting kommst, könntest du mal eben bei der Buchhaltung vorbeigehen und die Unterlagen für den Fall XY mitbringen?"

Tschu En Lai: "Tut mir leid Cheffe, aber ich werde hier nicht als Dienstbote bezahlt, das ist total unter meiner Würde als ausgebildeter Spezialist mache ich so was nicht, holen sie sich die mal gefälligst selbst."


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2019 um 10:53
Denke nicht, dass sich ein Office Setting mit einem Cockpit vergleichen lässt. Und von meinem Management erwarte ich sogar dass sie niedere Tätigkeiten delegieren, anstatt ihre Zeit zu verschwenden. Man begegnet sich in diesem Level selbst in China eher auf Augenhöhe.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2019 um 11:09
Genausowenig wie sich unsere Erfahrungen in Asien vergleichen lassen, lässt sich das auf die Situation im Cockpit übertragen.
Daher halte ich die besser planbare Variante des ausser Gefecht setzens für logischer.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2019 um 11:14
Zitat von SarcazmSarcazm schrieb:Daher halte ich die besser planbare Variante des ausser Gefecht setzens für logischer
Die Aussperrvariante ist am besten planbar. Niemand wird sich in der Praxis seinem Chef widersetzen, das ist vollkommen unrealistisch.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2019 um 11:35
23 Länder, darunter auch Deutschland, werfen China jetzt vor, 1 Mio Uiguren in Konzentrationslager einzusperren, da ihnen Terrorismus vorgeworfen wird. Die Volksgruppe gilt in China als totalüberwacht.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/uiguren-deutschland-wirft-china-massenverhaftungen-und-ueberwachung-vor-a-1294001.html


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2019 um 11:58
"Education Camps" ;)...weil die armen ungebildeten Uiguren sonst nicht klar kommen...ist also eine fürsorgliche Maßnahme...die sind in den veröffentlichen Interviews auch total glücklich drüber!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.10.2019 um 12:15
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Mache ich, kann allerdings dauern, sehe ihn in letzter Zeit nicht so häufig
Vielen Dank im Voraus!
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Na ja, Amateure richten normalerweise ein ziemliches Gemetzel an oder versagen völlig. Mit einem Schlag, oder wegen mir auch zwei oder drei Schlägen, einen Menschen zu töten ist nicht so leicht. Zudem müsste der Täter dann noch das Flugzeug fliegen und stundenlang neben der Leiche sitzen. Ich denke das kann man ausschliessen.
Also das sehe ich komplett anders. Wieviele Morde mit diesem Merkmal wird es wohl je gegeben haben? Erschlagen mit stumpfem Gegenstand und dann Stundenlang neben dem Opfer verbracht. Als Beispiel vielleicht Madsen mit seinem U-Boot?
Zitat von passatopassato schrieb:Du meinst also jemanden zu erschlagen wäre einfacher als einfach einen Verriegelungsknopf zu drücken?
Suggestivfrage. Du suggerierst dass das Aussperren nur ein Knopfdruck ist. Dem ist nicht so. Außerdem muss das zu einem bestimmten Zeitpunkt passieren.
Zitat von passatopassato schrieb:Und ich kann mir durchaus vorstellen dass viele, die nicht gerade von Berufs wegen regelmässig morden, genauso oder ähnlich ticken.
Ich kann mir gar nicht vorstellen wie jemand „nicht von Berufswegen regelmässig mordet“


1x zitiertmelden