Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Space Ship two

13 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, Raumfahrt, Space Ship
Seite 1 von 1

Space Ship two

30.11.2014 um 15:15
In letzter Zeit sind immer heutiger Berichte aufgetaucht, das es im Interesse der NASA keine Privaten Raumflüge geben soll, sondern die Technologie der Entwicklungsfirma Virgin Galactic nur noch für Forschung und Bildung zu nutzen.
Diverse Fremdinvestoren werden nach und nach aus dem Projekt gebannt.

""Virgin Galactic, das weltweit erste kommerzielle Spaceline, von Sir Richard Bransons Virgin Group und Aabar Investments PJS gehört, wurde von der NASA ausgewählt, um Fluggelegenheiten für Ingenieure, Techniker und wissenschaftliche Forscher nach Technologie Nutzlasten in den Weltraum zu fliegen.
10. August 2011 - Durch diese Anordnung ist das erste Mal, dass die NASA hat mit einem kommerziellen Partner für Flüge in den Weltraum auf einem suborbitalen Raumschiff in Auftrag gegeben, und stellt eine weitere wichtige Bestätigung des Wertes der regelmäßigen Gewerbeflächen Zugang für eine breite Palette von Wissenschaft und Bildungs Anwendungen.""

http://www.golem.de/news/virgin-galactic-brachte-ein-falsches-kommando-das-spaceship-two-zum-absturz-1411-110269.html

Möchte man die Private Raumfahrt nicht, sondern alles unter der Kontrolle der NASA Lassen ? War der Absturz geplant?


melden
Anzeige

Space Ship two

30.11.2014 um 15:46
In letzter Zeit sind immer heutiger Berichte aufgetaucht, das es im Interesse der NASA keine Privaten Raumflüge geben soll, sondern die Technologie der Entwicklungsfirma Virgin Galactic nur noch für Forschung und Bildung zu nutzen.
xt
Private /komerzielle Raumfahrt ist seit Jahren vorallem für Satellietenstarts und jetzt auch häufiger im Versorgungsbereich der ISS gang und gebe . Das man das Space Ship Two seitens der NASA nur für Bildung und Forschung anmieten will , liegt ganz einfach daran das es sich lediglich um ein suborbitales Raumflugzeug handelt . Was soll man auch anderes aus Sicht der NASA mit dem Space Ship Two machen ?
Zyppi schrieb:Diverse Fremdinvestoren werden nach und nach aus dem Projekt gebannt
Echt , welche wären das zum Beispiel ?
Zyppi schrieb:Möchte man die Private Raumfahrt nicht, sondern alles unter der Kontrolle der NASA Lassen ? War der Absturz geplant?
Private / kommerzielle Raumfahrt gibt es seit Jahren .
Wikipedia: Private_Raumfahrt

Das bei Flügen immer mal was daneben gehen kann und menschlische oder technisches Versagen zu einem Absturz führen kann , sollte jeder Pilot wissen .


melden

Space Ship two

30.11.2014 um 15:58
@Zyppi
Warum sollte man das nicht wollen? Es würde doch einen Haufen Batzen an Kohle enbringen.


melden

Space Ship two

30.11.2014 um 16:02
@Aniara

Weil die NASA derzeit nicht über eigene Raumfahrzeuge verfügt. Bereits 2011 hat die Nasa sich dort eingekauft und einen Großinvestor aus Abu Dabi aus dem Projekt verdrängt.


melden

Space Ship two

30.11.2014 um 16:02
@Aniara

Am Ende spart es sogar noch Kosten. Man braucht kein Personal einstellen, man braucht auch keinen Stellplatz für die Raketen usw. Man mietet einfach einen Flug. Am Ende bringt man seine Fracht dorthin und lässt alles andere das Unternehmen durchführen.


melden

Space Ship two

30.11.2014 um 16:06
Am Ende spart es sogar noch Kosten. Man braucht kein Personal einstellen, man braucht auch keinen Stellplatz für die Raketen usw. Man mietet einfach einen Flug. Am Ende bringt man seine Fracht dorthin und lässt alles andere das Unternehmen durchführen.
xt
Das Spaceship Two ist ein suborbitales Flugzeug , und hat somit aus Sicht der NASA keinen anderen Nutzen als für Forschung und Bildung . Selbst Launcher One war von vornherein für die kommerzielle Raumfahrt gedacht .


melden

Space Ship two

30.11.2014 um 16:11
@berlinandi

Am Ende ist es für die NASA günstiger, wenn sie einfach nur noch einen Flug mieten, anstatt ihn selber durchzuführen. Denn es wird auch eine Zeit kommen, bei der die privaten Unternehmen genauso gute Raumschiffe bauen können, wie der Staat. Vermutlich werden dann die Staaten lieber einen Flug mieten, da es einfacher ist als selber welche zu betreiben.


melden

Space Ship two

30.11.2014 um 16:12
Bereits 2011 hat die Nasa sich dort eingekauft und einen Großinvestor aus Abu Dabi aus dem Projekt verdrängt.xt
Ist es nicht eher so das Aabar Investments ihre Beteiligung 2011 sogar erhöht hat ? Und natürlich ist klar das ein Investor nach einem Unfall irgentwann mal Resultate sehen will .

Wikipedia: Aabar_Investments#Virgin_Galactic

Erste Abkommen mit der NASA gab es seitens Virgin Galactic bereits 2007 .


melden

Space Ship two

30.11.2014 um 16:15
Am Ende ist es für die NASA günstiger, wenn sie einfach nur noch einen Flug mieten, anstatt ihn selber durchzuführen. Denn es wird auch eine Zeit kommen, bei der die privaten Unternehmen genauso gute Raumschiffe bauen können, wie der Staat. Vermutlich werden dann die Staaten lieber einen Flug mieten, da es einfacher ist als selber welche zu betreiben. xt
Private Raumfahrt ist seit Jahren gängige Praxis , wie oben bereits geschrieben . Ändert aber nuneinmal nichts daran das das Space Ship Two lediglich ein suborbitales Flugzeug ist .


melden

Space Ship two

30.11.2014 um 16:35
Zyppi schrieb:Bereits 2011 hat die Nasa sich dort eingekauft und einen Großinvestor aus Abu Dabi aus dem Projekt verdrängt.
Es ist wohl eher so , das man 2011 Verträge über Flüge (mit Payloads) mit Virgin Galactic geschlossen hat , mehr nicht . Zum Thema Investor aus Abu Dhabi hab ich ja bereits was geschrieben und verlinkt .

http://www.universetoday.com/90019/nasa-strengthens-virgin-galactic-ties-with-new-contract/


melden

Space Ship two

30.11.2014 um 17:34
Zyppi schrieb:Bereits 2011 hat die Nasa sich dort eingekauft und einen Großinvestor aus Abu Dabi aus dem Projekt verdrängt.
Die NASA hat den Grossinvestor 2011 Aaber Investments nicht verdrängt .
Der Auftrag der NASA welcher ja angeblich einen Investor verdrängt haben soll , hat ein Volumen von maximal 4,5 Millionen Dollar . Dabei geht es wohl darum Payload , also beispielsweise Messinstrumente oder Probebehälter in den Suborbit zu bringen und damit Messungen , Probenahmen oder ähnliches durchzuführen . Das Investitionsvolumen welches Aaber Investments an Virgin Galactic getätigt hat , beziffert man auf rund 400 Millionen Dollar . Am Ende wollen sie lediglich ihr Engagement nach dem Unfall 2014 nochmal überdenken .

http://www.kleinezeitung.at/s/chronik/international/4588528/Investor-zweifelt-nach-Absturz-an-WeltallTourismus


melden

Space Ship two

30.11.2014 um 19:01
@berlinandi
Mit den Abu Dabi Investitionen und der NASA muss durch das Übersetzungsprogramm bei Mir, von einer com Seite. ein völlig falscher Sinn herausgekommen sein. Dort hörte es sich so an, das die Nasa damit einen Anteil von 37,2% an der Firma besitzt.Was aber durch die Links von dir, nun ein anderes Bild wirft. Danke. In Deutsch ist dazu kaum etwas zu finden.


melden
Anzeige

Space Ship two

30.11.2014 um 19:47
@Zyppi

Also basiert der ganze threat auf einen übersetzungsfehler . Es ist wohl eher so das dir private
Raumfahrt im Wachstum ist , siehe Satellitentransport und Versorgung der ISS .Auch ist das Spaceship Two als suborbitablers Raumflugzeug aus wissenschaftlicher Sicht lediglich als Instrumententraeger oder Gerätetraeger dienlich .


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden