Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

2.208 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krank, Verschwörungstheorien, Psiram ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

13.08.2021 um 06:06
Einem fanatisch denken /fühlenden Menschen ist es m.E. egal welche Ideologie für das Ausleben seines Fanatismus da gerade zur Verfügung steht.
Es kann auch eine Religion oder politische Ideologie sein, die von vielen geglaubt wird. ohne das sie fanatisch würden oder psychisch krank wären oder andere aufgrund ihrer Ideologie/Religion im Wahn Tiere töteten oder Menschen mordeten.
Es überzeugt selten von einem Einzelfall oder mehrereren Fällen auf alle zu schließen.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

13.08.2021 um 14:39
Ich denke, dass auch die Eitelkeit, zu den "Wissenden", zu den "Durchblickern" gehören zu wollen eine große Rolle spielt. Im wissenschaftlichen Bereich hat man dieses Bestreben auch, aber idealerweise ohne Eitelkeit. D.h. man bekennt sich zu Fehlern, hinterfragt Hypothesen/Thesen und läßt Einwände von außen zu. Bei der vielen typischen Verschwörungstheorien ist es dagegen wohl so, dass man eine einmal für sich gefundene "Plausibilität" nicht mehr hinterfragt, sondern zu konservieren versucht.
Das deckt sich auch mit meiner dahingehenden "Philosophie", dass es oftmals sinnlos ist, auf objektiven Wahrheiten zu bestehen. Die "Wahrheit" ist jeweils das, wovon man überzeugt ist. Es hat nur dann einen Sinn, den/die anderen überzeugen zu wollen, wenn eine ausreichende Chance dafür besteht, dass
1) man mit diesen Anderen eine ausreichend große Basis an gemeinsamen grundlegenden Annahmen hat
2) man eine gemeinsame Logik hat, die es erlaubt, aus diesen Annahmen weitere Schlüsse zu ziehen
3) und bei allen Beteiligten eine ausreichend große Bereitschaft besteht, diese sich daraus ergebenden Schlussfolgerungen schließlich über das eigene Bauchgefühl zu stellen.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

14.08.2021 um 21:20
@Gerlind
Ich muss etwas widersprechen.
Hier geht es um einen Vater der seine zwei Kinder getötet hat im VT Wahn.

Ein anderes Beispiel ist ein Freund von mir, der mit der Corona VT abgerutscht ist, der glaubt zum Beispiel das unser Schnee aus Kunststoff besteht, von der Regierung gemacht wird, weil dieser entsprechend riecht wenn man ihn mit einem Feuerzeug bearbeitet.
Keine Toten - aber aus meiner Sicht dieselbe Verblendung. Völlig weg aus der Realität und diese Schneethema glauben viele seiner Freunde, das entsprechende Video bekam kaum Gegenargumente.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

14.08.2021 um 21:47
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:@Gerlind
Ich muss etwas widersprechen.
Hier geht es um einen Vater der seine zwei Kinder getötet hat im VT Wahn.

Ein anderes Beispiel ist ein Freund von mir, der mit der Corona VT abgerutscht ist, der glaubt zum Beispiel das unser Schnee aus Kunststoff besteht, von der Regierung gemacht wird, weil dieser entsprechend riecht wenn man ihn mit einem Feuerzeug bearbeitet.
Keine Toten - aber aus meiner Sicht dieselbe Verblendung. Völlig weg aus der Realität und diese Schneethema glauben viele seiner Freunde, das entsprechende Video bekam kaum Gegenargumente.
Ich sehe da jetzt keinen Widerspruch zu meiner Aussage.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

14.08.2021 um 21:57
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Es überzeugt selten von einem Einzelfall oder mehrereren Fällen auf alle zu schließen.
Das meinte ich und ich möchte bewusst die 2 toten Kinder vergleichen mit der Akzeptanz das es künstlichen Schnee gibt - die Konsequenz ist in meinem Beispiel nicht tödlich aber von dem Bezug zur Realität vergleichbar.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

14.08.2021 um 22:01
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Das meinte ich und ich möchte bewusst die 2 toten Kinder vergleichen mit der Akzeptanz das es künstlichen Schnee gibt - die Konsequenz ist in meinem Beispiel nicht tödlich aber von dem Bezug zur Realität vergleichbar.
Das verstehe ich nicht.
Sicherlich schließen Menschen von Einzelfällen auf alle ähnlichen Fälle.
Ich mach das nicht.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

15.08.2021 um 10:23
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Sicherlich schließen Menschen von Einzelfällen auf alle ähnlichen Fälle.
Ich mach das nicht.
Ich auch nicht, wenn es um die Grenzüberschreitung geht die hier stattgefunden hat.
Ich sehe aber mittlerweile keinen Unterschied mehr wenn das Realitätsverständnis sich so weit entfernt. Ich habe viele Coronaleugner abdriften sehen, mit teils abstrusem Realitätsverständnis wo ich mich frage, wann knallt es.
Wenn jemand tatsächlich denkt, unser Schnee ist aus Paläste weil die Regierung uns täuschen will, dann läuft dieser Mensch mit dieser eigenen Realität mitten unter uns.
Ich weiß nicht wie ich es besser erklären soll.
Anders, die zwei Toten Kinder wundern mich leider nicht, es ist zu erwarten das der Unterschied in der Wahrnehmung irgendwann solche Konsequenzen hat. Das gilt imo für alle Ideologien und ist unabhängig davon ob es tatsächlich passiert.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

15.08.2021 um 10:34
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Ich auch nicht, wenn es um die Grenzüberschreitung geht die hier stattgefunden hat.
Ich sehe aber mittlerweile keinen Unterschied mehr wenn das Realitätsverständnis sich so weit entfernt. Ich habe viele Coronaleugner abdriften sehen, mit teils abstrusem Realitätsverständnis wo ich mich frage, wann knallt es.
Wenn jemand tatsächlich denkt, unser Schnee ist aus Paläste weil die Regierung uns täuschen will, dann läuft dieser Mensch mit dieser eigenen Realität mitten unter uns.
Ich weiß nicht wie ich es besser erklären soll.
Anders, die zwei Toten Kinder wundern mich leider nicht, es ist zu erwarten das der Unterschied in der Wahrnehmung irgendwann solche Konsequenzen hat. Das gilt imo für alle Ideologien und ist unabhängig davon ob es tatsächlich passiert.
Kurz: Ich denke nicht dass alle Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen sind.
Ich stelle mir vor, manch einer, der Talent zum Wahn besitzt, neigt einer Verschwörungstheorie zu.

Wahnsinnige Morde werden unterschiedlich ideologisch begleitet.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

15.08.2021 um 10:40
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Kurz: Ich denke nicht dass alle Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen sind.
Geh ich mit.
Im hier vorliegenden Fall geht es doch aber garnicht mehr um Theoretiker, hier stehen doch Menschen die weit Darüber hinaus sind und ihre gefühlte Realität als genau das sehen: Realität.
Ein VTler (so sehe ich das) weiß doch das er nur eine Theorie hat, die er verteidigt. Das ist im hier vorliegenden Fall nicht mehr so, der Typ lebt in dieser Realität.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

15.08.2021 um 10:44
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Geh ich mit.
Im hier vorliegenden Fall geht es doch aber garnicht mehr um Theoretiker, hier stehen doch Menschen die weit Darüber hinaus sind und ihre gefühlte Realität als genau das sehen: Realität.
Ein VTler (so sehe ich das) weiß doch das er nur eine Theorie hat, die er verteidigt. Das ist im hier vorliegenden Fall nicht mehr so, der Typ lebt in dieser Realität.
Ja, das ist bei ausgeprägten Wahn so. Ich denke Verschwörungtheoretiker sind da nicht geschützt, im Wahn und auf Grund ihres Wahns, Menschen zu morden.
Noch unterscheide ich Verschwörungstheorie/Ideologie/Weltanschauung von krankhaften Wahn, der zu mörderischen Taten führen kann.

Ich halte es für möglich dass zum Wahn Neigende sich Verschwörungstheorien aneignen, sich darin verlieren.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

15.08.2021 um 10:48
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Ja, das ist bei ausgeprägten Wahn so
Ja, aber was ist ausgeprägter Wahn?
Die Plasteschneeanhänger sind "ganz normale" Menschen, du würdest es ihnen nicht ansehen und dennoch leben sie in einer alternativen Realität die aufgrund ihrer großen Differenz zur tatsächlichen Realität irgendwann Konsequenzen hat.

Diese Leute, einige kenne ich sehr gut, neigten nie zum Wahn. Sie sind durch entsprechende Internetpropaganda völlig radikalisiert und trauen niemanden mehr.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

15.08.2021 um 10:50
gibt solche und solche ne ?

gibt VTler mit denen hab ich mich stundenlang unterhalten und es war faszinierend

und dann gabs welche da dacht ich mir so ... ey hauptsche heil hier raus kommen :D

und dann gibts noch tausende andere arten

pauschalisieren ist immer fehl am platz

gibt mörder mit einem goldenen herz - und gibt priester die ... naja u know

meiner erfahrung nach steckt immer eine neurose hinter VTlern ... aber das heisst nix ... hinter skeptikern genauso
einen gesunden Menschen gibts nicht :D

ist wie bei pokemon - man schickt seine Neurose in den Kampf - und hofft auf ein bisschen bestätigung in diesem ganezn Chaos


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

15.08.2021 um 10:54
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Ja, aber was ist ausgeprägter Wahn?
Die Plasteschneeanhänger sind "ganz normale" Menschen, du würdest es ihnen nicht ansehen und dennoch leben sie in einer alternativen Realität die aufgrund ihrer großen Differenz zur tatsächlichen Realität irgendwann Konsequenzen hat.
Wie gesagt, ich denke, die Konsequenzen, von den wir hier sprechen, sind m.E. potentiell schon vor der Weltanschauung gegeben.
Die jeweilige Weltanschauung begleitet den Wahn.
Dass es zu wahnsinnigen Morden kommt ist krank und weltanschauungunabhängig mMn.

Ich muss da jetzt auch keinen Konsens finden. Da man, so sehe ich es, da auch anders denken kann.

:)


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

15.08.2021 um 18:22
Ob jetzt alle VTler psychisch krank sind, kann man mMn als Laie nicht beurteilen.
Eines weiß ich allerdings mit Sicherheit, dass dieser Matthew Taylor C. der seine beiden Kinder mit der Harpune getötet hat schwer gestört ist.
Mich wundert es nur, weshalb das noch niemanden vorher aufgefallen ist. z.B. seiner Ehefrau oder…


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

15.08.2021 um 19:00
Zitat von MissWexfordMissWexford schrieb:Mich wundert es nur, weshalb das noch niemanden vorher aufgefallen ist. z.B. seiner Ehefrau oder…
Es wird doch meistens belächelt.
Wie unsere Coronaleugner von denen welche überzeugt sind das der Impfstoff mit Robotern versehen ist die die Menschen dann steuern. Völlig egal ob die 2 Kinder töten, das ist für mich auf einer Stufe wie der Typ hier von der Realitätsferne.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

15.08.2021 um 19:31
Es sollte möglicherweise bedacht werden, dass Diagnosen von Ärzten vorgenommen werden, die jemanden zuvor untersucht haben. Alles andere sind m.E. pauschale allerwelts Vorurteile, die mal so eben rausposaunt werden. Daher ist die Beantwortung der Eingangsfrage m.E. hier gar nicht sinnvoll beantwortbar.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

16.08.2021 um 15:19
Ich sehe das schon etwas anders, solange so ein VTler keinem Menschen oder Tieren etwas antut, dann kann er denken was er möchte, mMn.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

16.08.2021 um 15:29
Zitat von MissWexfordMissWexford schrieb:Ich sehe das schon etwas anders, solange so ein VTler keinem Menschen oder Tieren etwas antut, dann kann er denken was er möchte, mMn.
Auf welche Aussage von wem beziehst du dich? Hat hier jemand behauptet, man dürfe nicht denken, was man will?


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

16.08.2021 um 15:40
@Nemon
Eine Pathologisierung macht genau das, wenn auch ein wenig subtiler. Da soll es halt nicht verboten und sanktioniert, sondern diagnostiziert und therapiert werden.
Das man jemanden nur auf Grund irgendwelcher Aussagen für verrückt erklärt hat etwas zutiefst paternalistisches. Gerlind sagt das völlig richtig nur einen Post vorher:
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Es sollte möglicherweise bedacht werden, dass Diagnosen von Ärzten vorgenommen werden, die jemanden zuvor untersucht haben. Alles andere sind m.E. pauschale allerwelts Vorurteile, die mal so eben rausposaunt werden.



melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

16.08.2021 um 16:22
@paxito
Die Eingangsfrage bzw. der Thread-Titel war etwas linkisch in den Raum gestellt, und @MissWexford
ist auch ungelenk eingetreten in das Thema. Und dann hat auch @Gerlind hat nicht gerade unhölzern und klar formuliert.
Wenn du jetzt so freundlich bist, das für die Forumskolleg*innen in geschmeidigere Formulierungen zu packen — okay. Aber ich denke, das Wesentliche zum Thema war auch schon gesagt und ausdifferenziert, oder?

Dass VT und Wahnsinn oft genug Hand in Hand oder graduell ineinander übergehen, ist eine profane Tatsache.
Darüber hinaus sind alle Facetten anzutreffen von dumm, ungebildet aber psychisch unauffällig über dumm, ungebildet und psychisch auffällig … bis: das Ganze in der intelligenten Version auf der anderen Seite des Spektrums.

Es hat ja dann aber immer so etwas, wenn User Partei ergreifen und ein Denunziantentum als dramaturgisches Element ins Spiel bringen: So gibt es dann anmaßende Ankläger für die Täter- und gebeutelte, wackere Meinungsträger für die Opferrolle. Was dann nun auch keine sachlich-fachlich nüchterne Betrachtungsweise ist.


1x zitiertmelden