Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

2.082 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krank, Verschwörungstheorien, Psiram ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

17.06.2016 um 18:14
Zitat von MasterYodaMasterYoda schrieb:Einige haben vor Jahren geschrieben das viele Showstars in England kleine Kinder schänden.
Also nach wie vor keine Quelle dazu?


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

17.06.2016 um 18:18
Doch.
Die Quelle habe ich doch schon gepostet.
Scrolle mal etwas nach oben.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

17.06.2016 um 18:19
@Balthasar70
@Suheila
Aus Wikipedia

Prinzipiell unterschieden werden Verschwörungshypothesen, die im Grundsatz rationale und überprüfbare Aussagen über angenommene Verschwörungen machen, und Verschwörungsideologien, die ihre stereotypen und monokausalen Vorstellungen über Verschwörungen gegen kritische Revision immunisieren, indem zum Beispiel Dementis wie Beweise für die Existenz der angenommenen Verschwörung behandelt werden


Wenn hier und umgangssprachlich von Verschwörungstheoretikern gesprochen wird geht es um die zweite Gruppe, da gab es hier aber einen seitenlangen Thread über diesen Unterschied, den Du wohl überlesen hast.
Dann würde der Thread-Titel aber nicht passen und es könnten sich dann auch andere Leute angesprochen fühlen.

Ich finde außerdem Wikipedia als Quelle immer etwas problematisch. Mir wurde auch schon gesagt, das Wikipedia keine zitierfähige Quelle ist, daher halte ich die Definition lt. Duden für geeigneter: http://www.duden.de/rechtschreibung/Verschwoerungstheorie


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

17.06.2016 um 18:21
Zitat von MasterYodaMasterYoda schrieb:Die Quelle habe ich doch schon gepostet.
Den link zum Icke Forum?

Und man muss jetzt selbst suchen, wo das dort angeblich gesagt wurde?


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

17.06.2016 um 18:22
@Suheila
....und was soll das bringen wenn Du in diesem Thread über was anderes redest als alle anderen?


Als kleiner Tip, im Duden geht es hauptsächlich um die Rechtschreibung, er ist daher als Lexikon eher nicht so gut geeignet.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

17.06.2016 um 18:27
@Groucho
Ja der Link.
Und du musst englisch können.
Die reden da alle nur englisch.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

17.06.2016 um 18:28
@MasterYoda
...naja @Groucho
Kennt zumindest den Unterschied zwischen Yew und Jew er kommt da also mindestens so gut zu recht wie Du.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

17.06.2016 um 18:29
@MasterYoda

Und das muss ich jetzt suchen, bis ich irgendwann irgendwo dort eine Aussage finde, die deine Behauptung stützt?

Sehr lustig.....
Zitat von Balthasar70Balthasar70 schrieb:Kennt zumindest den Unterschied zwischen Yew und Jew er kommt da also mindestens so gut zu recht wie Du.
Was das Englische betrifft: Besser. :D

Aber ich wüsste nicht, warum ich seine Arbeit tun sollte.

@MasterYoda

Du musst schon selbst so eine Aussage zitieren und verlinken, wenn du das als Beleg und Quelle sehen willst.
Der link zu dem Forum ist nicht mehr wert, als hättest du gesagt "google es dir selbst."


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

17.06.2016 um 18:52
Nur um das klarzustellen:

Im Threadtitel ist eindeutig vom Verschwörungstheoretiker die Rede, aber es geht hier trotzdem nicht darum, sondern um Verschwörungsideologen?

Dann würde ich eine Umbennung vorschlagen, sonst könnte ein falscher Eindruck entstehen.


1x verlinktmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

17.06.2016 um 18:56
@Groucho
Ich habe mich damals drei Stunden lang mühsam mit meinem schlechten englisch durch gelesen und es dann gefunden.
Ich mach das gerne für dich nochmal.
Musst dann aber Geduld haben.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

17.06.2016 um 19:00
@Suheila
....bisher ist auf 55 Seiten noch kein einziger Theoretiker Thema gewesen, von daher scheint der Titel für die meisten trotzdem im Sinne der zweiten Definition ganz eindeutig zu sein, eigentlich kein Grund zum Torpfostenverschieben.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

17.06.2016 um 22:11
Das ging ja flott.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

18.06.2016 um 01:17
Mittels einer Differenzierung der Qualität von Verschwörungshypothesen nach wikipedia, die „im Grundsatz“ rational erscheinen und selbigen, die irrational oder ideologisch erscheinen, kann nicht wirklich ein spezieller Verschwörungs-Typ bestimmt werden. Alleine die Formulierung „im Grundsatz“ beinhaltet ein subjektives MEHR, welches eben nicht überprüfbar bzw. beweisbar ist.

Die Gesamtannahme / Vermutung einer Verschwörung bleibt also in jedem Fall eine bis dato nicht beweisbare Theorie, die davon ausgeht, dass ein Ereignis vorsätzlich „gefaked“ wurde...

Wenn ich mich generell auf einen bestimmten Typ festlegen müsste, dann wären es u.a. unter- und überdurchschnittlich intelligente Menschen. Die breite Masse hat nämlich meist wenig Interesse sich en dé­tail mit komplizierten Thematiken oder unpopulären VT-Theorien auseinanderzusetzen und trottet deswegen ganz einfach und stupide der „schön simpel vorgekauten“ Medienmeinung hinterher… ;)

Also Fazit:
Sowohl psychisch kranke Menschen, wie auch alle anderen Menschen können Veschwörungstheoretiker sein und sich dabei "im Grundsatz" rationalen sowie irrationalen Hypothesen und Techniken bedienen.
Das alles sagt sowieso nichts über die Wahrscheinlichkeit aus, ob die vermutete Annahme einer Verschwörung nun wirklich den Tatsachen entsprechen könnte oder eben nicht, mal abgesehen von völlig grotesken Theorien... aber selbst völlig durchgeknallte Theorien weisen nicht zwingend auf eine psychsiche Erkrankung des Verfassers hin, denn dafür gibt es auch zahlreiche andere Erklärungen / Motive, zB :troll:ige, kommerzielle oder politische...


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

18.06.2016 um 02:53
@tAnEa
Vor allem,VTler tun so als seien sie die einzigen die um die Verschwörung wissen und alle anderen sind nur bescheuerte Schlafschafe.
Tatsächlich finden ja Verschwörungen statt,reichlich und mannigfach sogar.
Aber anhand der aufgefeckten Verschwörungen sieht man wie einfach gestrickt die doch oftmals sind.
Und aufgefeckt wurden diese Verschwörungen nie von Truthern oder VTlern sondern von Journalisten,Politikern oder den Verschwörern selbst
Die Beschäftigung mit NICHTS ist auf jeden Fall eine Aufgabe die viele Leute davon abhält sich mit ETWAS zu beschäftigen
Wer gehen Chemtrails oder Mikrowellenfolter zu Felde zieht wird kaum blockierend im Gleisbett liegen wenn die Castoren rollen,und den nächsten projektierten Braunkohletagebau werden sie auch nicht bekämpfen.
Diese Zeitgenossen eint diffuses Dagegensein als Surrogat der Nichtaktivität gegen tatsächliche Übel


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

18.06.2016 um 07:35
Es gibt gestimmt psychisch krank Verschwörungstheoretiker, aber wie hoch der Anteil ist, das weis ich nicht. Aber viele Verschwörungstheoretiker haben recht mit ihrer Verschwörungstheorie. Die Sache ist doch, es gibt richtige Verschwörungstheorien und falsche Verschwörungstheorien. Und man muss die richtigen Verschwörungstheorien rausfinden.

Youtube: 10 wirklich wahre Verschwörungstheorien
10 wirklich wahre Verschwörungstheorien



melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

18.06.2016 um 08:31
@Balanceismus
Wären sie richtig bzw wahr so wären es keine Theorien mehr sondern echte Verschwörungen
So das gilt auch für dich,du bist also auch der Meinung nur weil einer ein Video gemacht hat muss das stimmen??
Wie kommst du auf diesen absurden Gedanken??
Kleine Videos zeigen alles mögliche,sber seltenst sowas abstraktes wie Wahrheit,ganz zu schweigen von der Realität.
Ich hab Videos immer nur aus einem Grund gemacht...um zu manipulieren,und zwar die Sinne


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

18.06.2016 um 08:54
@Balanceismus
......ich kann in dem Video keine Verschwörungstheorie erkennen die es da vorher gegeben haben sollte.

Das die USA nach dem 2. Welttkrieg Naziwissenschaftler beschäftigt haben war ja mit von Braun schon damals öffentlich bekannt.

Das Problem der VTler ist doch dass sie eben nicht Hypothesen aufstellen und daraus Theorien ableiten, dann wären sie wirkliche Theoretiker, sondern dass sie von geheimen Mächten und Eliten Raunen die die Weltherrschaft an sich reißen wollen.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

18.06.2016 um 09:20
@Balanceismus

Warum ist der Einbruch von Scientologen in ein Regierungsdatensystem ein Verbrechen und der Einbruch von Snowden in ein Regierungsdatensystem kein Verbrechen?


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

18.06.2016 um 10:29
@Narrenschiffer

Scientology hat tatsächlich mit 5000 Personen die Regierung unterwandert, um Dokumente zu finden, die Scientology schaden würden.

Hinter Snowden aber steht nicht sowas wie "Snowdology". Er hatte die NSA auch nicht unterwandert sondern von Anfang an Zugriff auf die Daten. Dann wurde er quasi Augenzeuge von Praktiken, die er als schädlich für die Bürger einstufte und ging deshalb an die Öffentlichkeit, als er merkte, daß sich unter Obama auch nichts änderte.

Das ist doch ein immenser Unterschied, wie ich finde.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

18.06.2016 um 10:43
Zitat von LambachLambach schrieb:Hinter Snowden aber steht nicht sowas wie "Snowdology". Er hatte die NSA auch nicht unterwandert sondern von Anfang an Zugriff auf die Daten. Dann wurde er quasi Augenzeuge von Praktiken, die er als schädlich für die Bürger einstufte und ging deshalb an die Öffentlichkeit
1.
Snowden war Sicherheitstester des Netzwerks. Die Jobbeschreibungen, die ich kenne, gehen darauf hinaus, dass ein Sicherheitstester sich nicht die Daten grabschen darf, auf die er Zugriff bekommt, sondern den Auftraggeber auf solche Sicherheitslücken hinzuweisen, damit sie behoben werden können.

2.
Snowden ist nicht mit seinen Informationen an die Öffentlichkeit gegangen, sondern er hat klassifizierte Daten kopiert und ist nach Russland verschwunden. Bis heute weiß vermutlich nur er, wieviele und welche Daten er dupliziert hat, wo sie liegen und wer Zugriff auf sie hat.

Wenn er nur mit den Informationen an die Öffentlichkeit gegangen wäre, ohne die Daten zu duplizieren, wäre es ein Vergehen gegen seinen Eid als Geheimnisträger gewesen. So ist es Datendiebstahl und Verdacht auf Spionage.


1x zitiertmelden