Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

2.679 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Youtube, Verschwörungstheorien, Psiram ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

30.05.2021 um 22:13
Zitat von TripaneTripane schrieb:Auch Gerichte haben eine Menge davon gekippt
Sag an, welche denn?
Zitat von TripaneTripane schrieb:sofern gewaltfrei(!), den Staatsschutz derart auf den Plan rufen muß, dass der einen neuen "Phänomenbereich" einrichtet.
Musst schon etwas genauer mitdenken. Es geht nicht um die, die gewaltfrei demonstrieren oder die nicht zur Gewalt aufrufen oder die keine Lügen verbreiten.
Zitat von TripaneTripane schrieb:Naja, ich finde den Ausdruck "verfassungsschutzrelevante Delegitimierung des Staates" erst mal etwas schwammig
Ich nicht. Ich versteh ihn aber auch.


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

31.05.2021 um 22:10
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Es geht nicht um die, die gewaltfrei demonstrieren oder die nicht zur Gewalt aufrufen
Um die geht es natürlich nicht aber unterschieden wird hier ja schon lange nicht mehr. Von wem aus dann die Gewalt geht wäre auch noch zu klären, denn da wird ja vom Monopol auch reichlich gebrauch gemacht.
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Ich hatte eher den Eindruck, dass das auf Beobachtungen diverser Demos zurück geht.
Also Verschwörungtheorie.


2x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

31.05.2021 um 22:38
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Also Verschwörungtheorie.
Äh, nein.
Eine Beschreibung der Realität, wie sie auf diversen Demos beobachtet wurde.


2x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

31.05.2021 um 23:07
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Eine Beschreibung der Realität, wie sie auf diversen Demos beobachtet wurde.
Und auf Demonstrationen wird sich in der Regel normal und real verhalten oder wie? Komplexe Rückschlüsse auf Basis von Beobachtungen bleibt nun mal eine Verschwörungstheorie. Theorien vom WTC basieren z.B. auf der gleichen Grundlage.


3x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

31.05.2021 um 23:10
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Komplexe Rückschlüsse auf Basis von Beobachtungen bleibt nun mal eine Verschwörungstheorie.
Du erklärst uns sicher gleich allen, was daran...
*hüstl* ..."komplex" sein soll, ja?


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

31.05.2021 um 23:40
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Um die geht es natürlich nicht aber unterschieden wird hier ja schon lange nicht mehr.
So? Was weißt Du, was andere nicht wissen?


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

01.06.2021 um 07:07
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Komplexe Rückschlüsse auf Basis von Beobachtungen bleibt nun mal eine Verschwörungstheorie.
Du hast Dir eine nicht wirklich weit verbreitete Definition für den Begriff zu eigen gemacht ...


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

01.06.2021 um 07:42
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Und auf Demonstrationen wird sich in der Regel normal und real verhalten oder wie?
Ich verstehe den Sinn der Frage nicht.
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Komplexe Rückschlüsse auf Basis von Beobachtungen bleibt nun mal eine Verschwörungstheorie.
Von welchen "komplexen" Rückschlüssen redest du?


2x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

02.06.2021 um 19:13
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:DonUnbegabt schrieb:
Und auf Demonstrationen wird sich in der Regel normal und real verhalten oder wie?


Ich verstehe den Sinn der Frage nicht.
Also doch etwas zu komplex wenn du nicht mal deinen eigen Faden rückverfolgen kannst.
Es war die Antwort auf deine Aussage ....
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Äh, nein.
Eine Beschreibung der Realität, wie sie auf diversen Demos beobachtet wurde.
...das du eine gewisse Realität bei einer Demo beobachten kannst und damit Rückschlüsse auf etwas ziehst.


Also durch reine Beobachtung weißt du wer mit wem und wer gefährlich und was da so im Hindergrund abläuft und wer da einfach nur mal seinen Frust auslebt und und und. Du konstruierst dir da auch nur deine Theorie zusammen. Bestärkt wirst du natürlich durch einseitige Informationshäppchen der ÖR.

Das es dumme Leute bei solchen Veranstaltungen gibt ist ja nicht von der Hand zu weisen. Die gibt es aber auch bei anderen Veranstaltungen.


2x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

02.06.2021 um 19:49
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Also doch etwas zu komplex wenn du nicht mal deinen eigen Faden rückverfolgen kannst
Das hat mit "komplex" nichts zu tun, wenn ich den Sinn deiner Frage in Bezug auf meine Aussage nicht verstehe.
Aber gut, ich versuche mal auf diese - mir unverständliche Frage - zu antworten
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Und auf Demonstrationen wird sich in der Regel normal und real verhalten oder wie?
Was meint "real" und "normal" in diesem Zusammenhang?
Ich denke, ja, die Leute verhalten sich da normal und real, d.h. sie demonstrieren für oder gegen eine Sache, die ihnen wichtig ist.
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Also durch reine Beobachtung weißt du wer mit wem
Genau, durch reine Beobachtung weiß man, wer da alles auf diesen Demos rumläuft.
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:und was da so im Hindergrund abläuft und wer da einfach nur mal seinen Frust auslebt und und und. Du konstruierst dir da auch nur deine Theorie zusammen.
Da müsstest du jetzt Belege in Form von Zitaten von meinen Aussagen bringen, wo ich sowas angeblich mache.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

02.06.2021 um 23:18
@DonUnbegabt
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Das es dumme Leute bei solchen Veranstaltungen gibt ist ja nicht von der Hand zu weisen. Die gibt es aber auch bei anderen Veranstaltungen.
Nenne doch einmal eine solche Veranstaltung, auf der Verschwörungstheoretiker, Rechtsextreme und Impfgegner derart prominent vertreten sind und regelmäßig auf Bühnen reden und wo die Veranstalter Beziehungen zur Reichsbürgerszene haben.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

04.06.2021 um 23:10
Zitat von knackundbackknackundback schrieb am 30.05.2021:Das ist typisch. Alles, was der Regierungsnorm nicht entspricht, wird einfach unter Beobachtung gestellt. War ja bei der Stasi auch so.
Das mag als "Regierungskritiker" (vereinfacht ausgedrückt, als grober Sammelbegriff) erst mal einem einleuchten oder einleuchtend wirken - ich sehe hingegen in Teilen einen gewissen Beißreflex oder nicht näher gehende Betrachtung der Rahmenumstände darin. So wie sich Querdenker mit Juden im 3. Reich unpassend vergleichen, ziehen andere meines Erachtens unpassende Vergleiche zur Stasi. Was ferner als Beißreflex der Regierung vermutet wird ist es nicht zwingend, weil es unter anderen gesetzlichen Aufträgen oder verfassungsrechtlichen Schutzaspekten subsumiert werden kann, nicht zwingend als Parteien- oder Regierungsschutz.





Selbst wenn man eine Prise politischen Aktionismus vermuten will, finde ich es in Teilen richtig, nach dem "Dauerterror" mal auch proaktiv auf Teile der Leute zu schauen, nicht nur reaktiv im Rahmen vom Strafrecht. Dass das mit der Stasi nicht vergleichbar ist sieht man ja auch darin, dass die beim VS keine dahingehenden Befugnisse haben jemanden abzuholen und in einen (Sonder-)Knast zu stecken - das als Unterfütterung eines unpassenden Stasi-Vergleiches. Oder findet das jemand in deren Gesetz?

Ich denke, dahingehend kann man sagen dass nichts so heiß gegessen wird, wie es gekocht wird. Und im Zweifel verpieseln sich halbwegs wohlhabende Akteure der Szene halt ins Ausland wie der Schiffmann, dann sind sie relativ sicher vor jedweder deutscher Strafverfolgung oder Beobachtung, solange sie eben dort klarkommen und es keine Auslieferungsabkommen gibt, die sicher greifen würden.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Verschwörungen: Renaissance der Verschwörungstheorien - Eine Klassifizierung
Verschwörungen, 192 Beiträge, am 29.04.2021 von paxito
1.21Gigawatt am 07.10.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
192
am 29.04.2021 »
von paxito
Verschwörungen: Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?
Verschwörungen, 2.081 Beiträge, am 15.06.2021 von Tripane
tankguy am 02.06.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 103 104 105 106
2.081
am 15.06.2021 »
Verschwörungen: Was geht da auf Videoplattformen vor sich?
Verschwörungen, 42 Beiträge, am 22.08.2019 von Philipp87
-seductive- am 12.08.2019, Seite: 1 2 3
42
am 22.08.2019 »
Verschwörungen: JFK - Attentataufdeckung
Verschwörungen, 30.718 Beiträge, am 07.04.2021 von bredulino
georgeorwell am 04.05.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 1549 1550 1551 1552
30.718
am 07.04.2021 »
Verschwörungen: Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht
Verschwörungen, 3.418 Beiträge, am 20.05.2021 von scarcrow
Unforgotten am 10.01.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 172 173 174 175
3.418
am 20.05.2021 »