Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

WTC Building 7

2.131 Beiträge, Schlüsselwörter: WTC, 911

WTC Building 7

03.10.2018 um 06:42
EC145 schrieb:Hab ich irgendwo geschrieben das WTC7 gesprengt worden ist ?
Dann erkläre doch bitte deine ursprüngliche Frage nochmal:
EC145 schrieb:Wenn WTC 7 nicht gesprengt wurde Frag ich nochmals, warum NIST ihre Daten die zur Simulation geführt haben nicht veröffentlichen.
Du unterstellst es ja hier in deiner Frage.
Na gut aber wenn es eh nicht gesprengt wurde, wie du sagst, dann wird es wohl andere Gründe haben.
@EC145


melden
Anzeige

WTC Building 7

03.10.2018 um 10:48
@McMurdo

Hatte Gestern ein längeres Telefongespräch mit einem Kollegen von mir, der sich mit 9/11 sehr sehr intensiv befasst hat.
Habe auch Ihn gefragt warum das National Institute of Standards and Technology die Computer Daten nicht frei gibt bzw veröffentlicht.

Darauf hin gab Er mir zu Antwort das Architects and Engineers for 9/11 Truth im Rahmen des FIOA ( Freedom of Information Act ) an das National Institute of Standards and Technology heran trat und die Freigabe der Daten verlangt hat um diese einer Prüfung zu unterziehen.

Das National Institute of Standards and Technology weigert sich unter dem Vorwand ( National Security ) die Daten frei zu geben.
Ich kann ja verstehen das man Daten nicht einfach so frei gibt. Aber Daten die zu einer Einfachen Simulation führen ?


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WTC Building 7

03.10.2018 um 10:52
@EC145

Ich kann mir nicht vorstellen welche Art von Daten fehlen sollten damit nicht über 2000 "hochrangige Spezialisten" innerhalb von 17 Jahren nicht eine "einfache Simulation" programmieren könnten. Was ist denn aus der Studie von letztem Jahr geworden die so grossartig von den Twoofern angekündigt wurde?


melden

WTC Building 7

03.10.2018 um 11:10
EC145 schrieb:Das National Institute of Standards and Technology weigert sich unter dem Vorwand ( National Security ) die Daten frei zu geben.
Na da hast du doch deine Antwort.


melden

WTC Building 7

03.10.2018 um 11:14
EC145 schrieb:Ich kann ja verstehen das man Daten nicht einfach so frei gibt. Aber Daten die zu einer Einfachen Simulation führen ?
Wenn diese Simulation so einfach ist, warum machen denn die Architekten nicht selbst eine Simulation? Bestimmte Daten sind ja frei im Internet verfügbar - darunter der Grundriss von WTC7 und der Aufbau.
Man muss sich „nur“ an die Arbeit machen und die Daten zusammentragen. Aber lieber wird gelabert und nix angepackt.

Komisch, nicht wahr?
EC145 schrieb:Das National Institute of Standards and Technology weigert sich unter dem Vorwand ( National Security ) die Daten frei zu geben.
Schau Dir die Mieter im WTC 7 zum 11.September 2001 an, dann verstehst Du das.
Darunter ist das DoD, die CIA, die IRS, das OEM, die EEOC, die SEC und der Secret Service.


melden

WTC Building 7

03.10.2018 um 12:01
Fichtenmoped schrieb:Man muss sich „nur“ an die Arbeit machen und die Daten zusammentragen. Aber lieber wird gelabert und nix angepackt.
Wäre ja auch ganz schön doof, wenn bei einer eigenen Simulation das gleiche Ergebnis rauskommen würde


melden

WTC Building 7

03.10.2018 um 13:47
EC145 schrieb:Das National Institute of Standards and Technology weigert sich unter dem Vorwand ( National Security ) die Daten frei zu geben.
Ich kann ja verstehen das man Daten nicht einfach so frei gibt. Aber Daten die zu einer Einfachen Simulation führen ?
Wenn es so einfach wäre, warum macht es dann niemand anders?
Desweiteren will man sicherlich vermeiden das man potenziellen Terroristen kein Handwerkszeug überlässt.


melden

WTC Building 7

03.10.2018 um 20:37
Fichtenmoped schrieb:Wenn diese Simulation so einfach ist, warum machen denn die Architekten nicht selbst eine Simulation? Bestimmte Daten sind ja frei im Internet verfügbar - darunter der Grundriss von WTC7 und der Aufbau.
Man muss sich „nur“ an die Arbeit machen und die Daten zusammentragen. Aber lieber wird gelabert und nix angepackt.
Den Architekten kann man hier allerdings nicht einmal einen Vorwurf machen, das können die ganz einfach nicht. Hier wären eher Bauingenieure gefragt. Allerdings muss man auch hier die Einschränkung machen, dass so eine "Einsturzsimulation" auch für die meisten Bauingenieure (weit) ausserhalb ihrer Fähigkeiten liegt. Das liegt daran, dass sich Bauingenieure primär damit befassen, wie ein Gebäude bemessen werden muss, damit es eben stehen bleibt. Die für die Bemessung verwendeten statischen Systeme stellen meist auch starke Vereinfachungen der "Wirklichkeit" dar, die zwar für Lastfälle mit kleinen Deformationen gute Resultate liefern, sich aber nicht für "Einsturzsimulationen" mit einer Kaskade von versagenden tragenden Teilen verwenden lassen.

Und nur schon um das Tragwerk bis zum Punkt des Versagens einigermassen modellieren zu können, muss sowohl der genaue Aufbau des Tragsystems, als auch die effektiven Materialkennwerte bekannt sein. Daneben muss natürlich auch die Temperaturentwicklung der tragenden Bauteile möglichst genau bekannt sein.

Stellt sich natürlich die Frage, wie NIST dieses Problem gelöst hat. Vermutlich mit einem stark vereinfachten statischen System und vielen Annahmen, was den Brand sowie die Temperaturen der tragenden Bauteile betrifft. Gut möglich, dass man die Daten deshalb nicht freigeben will. Aber das ist natürlich nur Spekulation.

emodul


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WTC Building 7

03.10.2018 um 21:55
emodul schrieb:Den Architekten kann man hier allerdings nicht einmal einen Vorwurf machen,
Waqrum denn nicht, genau um diese Umstände wissen sie doch auch in ihrem täglichen Geschäft, und wenn ich z.b. aneinem Wettbewerb um die Gestaltung einer Brücke teilnehme habe ich immer einen Statiker mit im Boot.
emodul schrieb:Und nur schon um das Tragwerk bis zum Punkt des Versagens einigermassen modellieren zu können, muss sowohl der genaue Aufbau des Tragsystems, als auch die effektiven Materialkennwerte bekannt sein.
Ja das sind aber Materialkennwerte die seit "hunderten" von Jahren bekannt sind, es geht ja auch nicht darum etwas zu 100% genau zu simulieren, sondern darum ob die Simulation ein gewissses Mass von Plausibilität zulässt. Mal grob geschätzt ist so ein Modell im vierstelligen Dollarbereich zu bekommen, und da sind Eigenleistungen noch nichtmal eingerechnet.
emodul schrieb:Stellt sich natürlich die Frage, wie NIST dieses Problem gelöst hat. Vermutlich mit einem stark vereinfachten statischen System und vielen Annahmen, was den Brand sowie die Temperaturen der tragenden Bauteile betrifft. Gut möglich, dass man die Daten deshalb nicht freigeben will.
Wie auch sonst?


melden

WTC Building 7

03.10.2018 um 22:20
@towel_42
Was ist denn aus der Studie von letztem Jahr geworden die so grossartig von den Twoofern angekündigt wurde?
Die "Hulsey-Studie"? Die ist auf unbestimmte Zeit verschoben und hat wahrscheinlich das Potential ein zweiter "Basile" zu werden.


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WTC Building 7

03.10.2018 um 23:06
Africanus schrieb:Die "Hulsey-Studie"? Die ist auf unbestimmte Zeit verschoben und hat wahrscheinlich das Potential ein zweiter "Basile" zu werden.
Ah, danke, den Namen hatte ich vergessen.


melden

WTC Building 7

15.02.2019 um 23:41
Hallo liebe Foristen.
Ich hab jetzt cirka 30 Minuten im Thread gestöbert aber leider keine Antwort auf meine Fragen bekommen. Es wäre sehr nett von euch, wenn jemand, der voll in der Materie drin ist, mir mal 3 Fragen beantworten würde.

1 Frage: Es soll wohl Mittlerweile 2000 Architekten in den USA geben, die einen Zusammenschluss gemacht haben, und behaupten das das kleinere Hochhaus ( 7 ? ) nicht so einfach eingestürzt sein könnte ?
Stimmt das, gibt es einen link zu der Seite, wo die ihren Internetauftritt haben, oder ein link zu einem Video über die ?

2 Frage ist nicht ganz so wichtig: Warum habt ihr hier in dem Forum ( ich bin neu hier, und bis jetzt nur bei den Kriminalfällen geblieben ) für das kleinere Hochhaus einen Extra Tread gestartet ( der ist jetzt geschlossen ). Muss das ganze nicht als ein " Fall " ( Kriminalfall, Verschwörung, Terroranschlag) gesehen werden ?
(( galt das nur der Übersicht wegen ))

Ich bedanke mich schon mal im Voraus für eure Mühe

Liebe Grüße

Sandra


melden

WTC Building 7

16.02.2019 um 05:37
Ich hab noch ne dritte Frage; hab letztens mal in der SuFU geguckt: Nicht ein thread bezüglich Dr. Daniele Ganser.
( Wikipedia: Daniele_Ganser )

Ist der in diesem thread zumindest zu Wort gekommen?


melden

WTC Building 7

16.02.2019 um 15:19
Ich hab versucht 2 Videos zu verlinken, in denen Dr. Daniele Ganser ausführlichen und umfangreichenden Bezug auf den Einsturz von WTC 7 nimmt. Leider sagt der Admin das ( ich denke er meint KEN FM als Portal, auf das das Video bei Youtube ausgestrahlt wird ) rechts sei. ( Ken FM rechts ? . Ein Mann der sich offensichtlich und Intensive um den Weltfrieden bemüht ? Selbst bei Wikipedia wird er nicht so dargestellt. )

Ich kann also die links nicht senden. Jeder der evtl. neue, also von Fachleuten bestätigte angaben, die in seinem Beitrag auch mit Namen genannt werden sehen will, sollte dann evtl. mal selber nach
Dr. Daniele Ganser und dem Video: WTC 7 Feuer oder Sprengung bei YouTube suchen.

Nach meinen Recherchen, auf Wikipedia und einigen anderen Videos von anderen Leuten über Dr. Ganser, kann ich nur sagen das er einen Seriösen Wissenschaftlichen Eindruck macht.

Hatte mich auch gewundert das bis jetzt noch niemand auf die Videos von Ganser aufmerksam gemacht hat.

In dem Video wird ein Schweizer Sprengmeister und Bauingenieur genannt, nach dem es auch lohnt mal zu googeln. sein Name ist Johann Kalari, Sprengmeister und Bauingenieur. Er gibt sein Fachwissen und seine Ansichten auch in zwei drei Öffentlichen Videos bekannt.

Lg Sandra


melden

WTC Building 7

16.02.2019 um 15:29
Sandracula schrieb:Nach meinen Recherchen, auf Wikipedia und einigen anderen Videos von anderen Leuten über Dr. Ganser, kann ich nur sagen das er einen Seriösen Wissenschaftlichen Eindruck macht.
Das täuscht.
Ganser ist nur ein Verschwörungstheoretiker mit Doktortitel.
Sandracula schrieb:Nach meinen Recherchen, auf Wikipedia und einigen anderen Videos von anderen Leuten über Dr. Ganser, kann ich nur sagen das er einen Seriösen Wissenschaftlichen Eindruck macht.
Dann hast du den Wiki-Eintrag nicht sorgfältig gelesen

Hier nur ein kleines Beispiel aus dem Wikipediaartikel zu Ganser
Der Politikwissenschaftler Markus Linden sieht bei Ganser ein suggestives Herausstellen einzelner Aspekte für eine «politische Mission, keine wissenschaftliche Herangehensweise».
Wikipedia: Daniele_Ganser
Sandracula schrieb:Hatte mich auch gewundert das bis jetzt noch niemand auf die Videos von Ganser aufmerksam gemacht hat.
Du solltest die Threads aufmerksamer lesen, alles schon lang und breit diskutiert worden.
(Auch falls du dich fragen solltest, warum deine posts keine Resonanz erfahren)


melden

WTC Building 7

16.02.2019 um 15:32
@Sandracula
1 Frage: Es soll wohl Mittlerweile 2000 Architekten in den USA geben, [...]
Stimmt das, gibt es einen link zu der Seite, [...] ?
Hmm, wenn Du selbst noch keine Seite gefunden hast, woher stamt dann Deine Kenntnis der angeblich 2000 Architekten? Für diese Behauptung muss es doch eine Seite geben? Welche wäre das (übrigens, falls Du diese Behauptung auf irgendeiner bräunlichen Seite gefunden hast, stell den Link nicht ein - verstößt gegen die Forumsregeln)
kann ich nur sagen das er einen Seriösen Wissenschaftlichen Eindruck macht.
Er mag diesen Eindruck machen, aber er ist es nicht.


melden

WTC Building 7

16.02.2019 um 15:47
Hallo Groucho.
Danke für deine schnelle Antwort. Aber ich sehe das mit Gebude 7 genau so wie sehr viele andere. Es stürzt viel zu Symetrisch ein. Würde nur ein Pfeiler im innern gebrochen sein, der danach eine Kettenreaktion auslöst, were das Hochhaus niemlas so Symetrisch / Gleichmässig zusammengestürzt .
Desweiteren sehe ich wie viele andere auch, viele wirkliche Ungereimten, die sich zu einer Menge sumieren, die durch zufall nicht mehr zu Erklären sind.
Aber ich gebe dir recht, das es zu einigen auch wirklich gute Gegenargumente gibt, auf die ich mich auch einlasse und die ich mir durch den Kopf gehen lasse.

Das mit Dr. Daniele Ganser sehe ich anders wie du. Ich schaue mir die Leute auch immer sehr genau an, bei denen ich mir längere Videos anschaue, und hatte bevor ich das hier gepostet habe ein zwei Stunden über Ganser recherchiert.
Dabei bin ich auch über das Video, das ich auch gern hier verlinken kann, über die Manipulation von Wikipädia Artikeln gestoßen.
Da ich mich mit Sprache sehr gut auskenne, war es wirklich sehr offensichtlich, das Dr. Ganser der Stempel eines " Verschwörungstheretikers " aufgedrückt werden sollte. Dies ist ein sehr wirkvolles und Machtvolles Instrument, um Leute die Glaubwürdigkeit zu nehmen.
Aber soo schnell sollte man sich in diese Ecke nicht drängen lassen. Das würde ja heißen ich müsste 1 zu 1 das Glauben was mir die Deutsche Systempresse tagtäglich vorgaukelt.

Ich selbst in Japan wird heftig über die einstürze Diskutiert, mit Fachleuten, und diese kommen auf die Selben Ergebnisse wie Ganser.

Mal was allgemeines noch dazu. Ich empfehle dir unbedingt den neuen Film von Michael Moor mal anzuschauen, dort bekommst du auch wieder vor Augengeführt was soo alles für Extremste Sachen hinter unserem Rücken laufen.
Und Menschen die von anderen Menschen ( Systempresse / Lückenpresse ) immer und immer wieder angelogen werden, den sollte man nicht mehr Trauen. Das ist völlig gesund und hat nichts mit Verschwörungstheorien zu tun.

Lg Sandra

Ps. groucho. hast du den mal einen link wo diese 2000 Ingenieure einen Internett auftritt haben ?
Danke schon mal im Voraus für deine Mühe


melden

WTC Building 7

16.02.2019 um 16:01
off-peak schrieb:Hmm, wenn Du selbst noch keine Seite gefunden hast, woher stamt dann Deine Kenntnis der angeblich 2000 Architekten? Für diese Behauptung muss es doch eine Seite geben? Welche wäre das (übrigens, falls Du diese Behauptung auf irgendeiner bräunlichen Seite gefunden hast, stell den Link nicht ein - verstößt gegen die Forumsregeln)
Ich muss zugeban das ich Ken Fm jetzt auch erst seit 2 oder 3 Monaten kenne. Und gehe ganz bestimmt nicht mit allem überein, was seine Meinung ist. Aber er ist schon sehrNeutral. Er schiest ( mit Argumenten ) genau so auf rechte wie auf linke und grüne wenn sie Fehler machen. Und eine Friedliche Weltsicht zu haben finde ich erstmal grundsäzlich nicht verkehrt.
Er hat wirklich jede Menge interesanter Gesprächspartner. die bei ihm ausführlich zu Wort kommen dürfen.
Wenn man seine Diskusieonen mit der des Öffentlichen rechhtlichen Vergleicht, also Illner, Mayschberger und co. gibt es für mich überhaupt gar keinen Grund bei ihm Misstrauischer zu sein wie bei denen. Ganz im Gegenteil. Bei Mayschberger " fühlt " man diese " Mission " die sie haben geradezu heraus. Jeder der nicht ihr Weltbild hat, wird niedergemacht und als Andersdenkender Difamiert.

Absolutes No Go, was die versuchen mit " Neusprech, Framing und Konsorten versuchen zu Verbreiten.

Also Nochmals, sehe mir niemenaden an ohne Nachzudenken und alles Kritiklos zu übernehmen. Und Ken FM,s Weltbild sehe ich in einigen Teilen anders wie er. Aber dadurch das er nach allen Seiten austeilt, und auch die rechten bei ihm keineswegs gut wegkommen ( was geradezu lachhaft ist ) sehe ich ihn keineswegs als rechten Journalisten.


melden

WTC Building 7

16.02.2019 um 16:50
Sandracula schrieb:1 Frage: Es soll wohl Mittlerweile 2000 Architekten in den USA geben, die einen Zusammenschluss gemacht haben, und behaupten das das kleinere Hochhaus ( 7 ? ) nicht so einfach eingestürzt sein könnte ?
Stimmt das, gibt es einen link zu der Seite, wo die ihren Internetauftritt haben, oder ein link zu einem Video über die ?
Einen ähnlich propagandistischen Vergleich hat man ja vor kurzem auch hierzulande gezogen als sich 4-stellige Fachkräfte contra zum Nox-Grenzwert geäußert haben.
Zahlenspiel:
In den USA leben 325.000.000 Menschen. Wie viel davon sind Architekten? Ich habe nichts gefunden, würde die Zahl aber im 6-stelligen Bereich einordnen. 2000 davon sind unter 1% - was wiederum dem gängigen Hardliner-Verschwörungstheoretiker-Anteil entspricht.


melden
Anzeige

WTC Building 7

16.02.2019 um 16:55
Sandracula schrieb:Würde nur ein Pfeiler im innern gebrochen sein, der danach eine Kettenreaktion auslöst, were das Hochhaus niemlas so Symetrisch / Gleichmässig zusammengestürzt .
Warum sollten die anderen Pfeiler - nach der Zerstörung eines Pfeilers - mehr Gewicht aushalten?
An den Türmen sieht man ja sehr gut wie ein einseitiger Einschlag und ein nicht flächendeckender Brand zu einer Kettenreaktion geführt hat die aussieht als ob die oberen Etagen ziemlich gleichmäßig runterfallen.
Hier geht es um Sekundenbruchteile.
Sandracula schrieb:Ken Fm
Sandracula schrieb:sehrNeutral

Nein.


melden
739 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Suche Filme und Dokus48 Beiträge