Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9 Gründe für die Sprengung des WTC

5.354 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, WTC, World Trade Center ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9 Gründe für die Sprengung des WTC

01.09.2006 um 19:08
@Tobiasw

auch wenn du es nicht glauben willst. Technische,physikalische
Effekte kann man nur mit technisch, physikalischem Wissen verstehen undbegreifen. Aus
"dem Bauch heraus" geht da garnix, auch wenn genau dass von Denen beiDenen Dies fehlt,
immer gerne geglaubt wird.

So isses nun einfach mal.

Und
glücklicherweise werden z.B. Gebäude auch berechnet und nicht aus "dem Bauchheraus"
gebaut.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

01.09.2006 um 19:08
@uff

auf der seite stehen daten einer B25J.

http://www.dorotheen.de/fly/b25.htm


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

01.09.2006 um 19:09
@tobias

>>Kann ich dann deine gesamte Berechnung sehen?<<<
Klar, wart mal 5 Minuten


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

01.09.2006 um 19:11
Link: www.spiegel.de (extern)

In Erinnerung an den B-25 Bomber, der 1945 im Nebel gegen das Empire State Buildinggeflogen war, wollte man um jeden Preis vermeiden, dass eine solche Kollision zumZusammenbruch der Zwillingstürme führen könnte.

Die beiden Terroristen-Maschinendes Typs 767, die über dreißig Jahre später die Twin Towers zu Fall bringen sollten,waren jedoch um etwa 20 Prozent schwerer als die Boeing 707. Als sie am 11. September miteiner Geschwindigkeit von 943 beziehungsweise 782 Stundenkilometern einschlugen, hieltensich die Türme immerhin 103 (Nordturm), beziehungsweise 53 Minuten (Südturm), bevor siezu Staub zerfielen. Was die Schöpfer des WTC offenbar übersehen hatten, war dieverheerende Kraft, die knapp 3800 Liter Kerosin an Bord solcher Maschinen bei einerExplosion entwickeln.

.........

Doch die Selbstvorwürfe im Angesichtder zweiten Katastrophe kann ihm niemand nehmen, obwohl viele Experten der Meinung sind,dass die Türme länger als erwartet den verheerenden Temperaturen von 1000 bis 2000 Gradgetrotzt haben. Schon bei 500 Grad verliert Stahl die Hälfte seiner Festigkeit.

Was Robertson belastet: Hätte man den Gebäudekern mit Beton verstärkt, wären dieTürme später kollabiert. Maximal 120 Minuten hält ein mit Gipskarton ummantelterStahlträger dem Feuer stand, bevor er sich unvermittelt verbiegt. Ein Betonpfeiler bringtes auf immerhin 180 Minuten - kostbare Zeit, die für die Evakuierung von Menschen genutztwerden kann.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

01.09.2006 um 19:13
"glücklicherweise werden z.B. Gebäude auch berechnet und nicht aus "dem Bauch heraus"
gebaut. "


GENAU DU SAGST ES


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

01.09.2006 um 19:15
Ein Betonpfeiler bringt es auf immerhin 180 Minuten - kostbare Zeit, die für dieEvakuierung von Menschen genutzt werden kann.

Nur wenn er dafür berechnetund gebaut wurde. Nach den geltenden Normen hat Beton F 90-A als Klassifizierung.

n_n



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

01.09.2006 um 19:16
"1000 bis 2000 Grad getrotzt haben. Schon bei 500 Grad verliert Stahl die Hälfte seinerFestigkeit. "

Kerosin kann eine Hitze von 1120Grad erzeugen...nix mit 2000 Grad!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

01.09.2006 um 19:18
also ich hab mal die kinetische Energie berechnet.
B25 (200km/h;19t) -> 28,7 MWs
Boing (800km/h;200t) -> 4928 MWs

Die Boing hatte also alleine ca. dieEnergie von 160 B25, und ca. 20-30 mal soviel Sprit an Bord.

Formel istnatürlich die für kinetische Energie
E=0,5*m*(v^2)

m in kg, v in m/s,Ergebniss in Ws (Wattsekunden)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

01.09.2006 um 19:20
JA ufftata

WEnn die geschwindigkeit der B25 stimmt!
Als das ESB aus demNebel auftauchte und den Piloten der B25 klar wurde, dass sie reagiern müssten, hat derPilot die Maschiene hochgezogen und dann noch kräftig gas gegeben!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

01.09.2006 um 19:21
seiten mit bildern und infos zu dem ESB-B25-crash.

Seite 1 (Archiv-Version vom 18.02.2005)
Seite 2

sind zwar in englisch,aber ich denk allein die bilder sprechen für sich.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

01.09.2006 um 19:21
Mal so nebenbei .... würde man den Flieger in Frankfurt auch als Vergleich dazu nehmen...

Wenn er in ein Hochhaus geflogen wäre ???
(Klein Flieger/Frankfurtdanach wurde der Abschuss von Maschinen erlaubt)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

01.09.2006 um 19:23
@prom
<<<<war die verheerende Kraft, die knapp 3800 Liter Kerosin an Bordsolcher Maschinen bei einer Explosion entwickeln. <<<

viel zu wenig,das stand so in dem Link? Naja, jeder macht Fehler, der Spiegel bekanntlich auch ;-)

Nach Sam fasst die Boing ca. 40000-90000l, das ist rtealistischer.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

01.09.2006 um 19:24
Der Flieger in Frankfurt hätte, "Klatsch" gemacht, ein paar Scheiben zerbrochen und wäredann ausserhalb des Gebäudes nach unten gefallen...

n_n


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

01.09.2006 um 19:24
@Tobiasw

klarm, und die olle Boing zieht wie ne Rakete nach oben ab undbeschleunigt innerhalb weniger Meter auf Höchstgeschwindigkeit (oder in welcherEntfernung im Nebel hat er das ESB gesehen?)?


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

01.09.2006 um 19:26
"klarm, und die olle Boing zieht wie ne Rakete nach oben ab und beschleunigt innerhalb "


NEIN zuerst hochziehen, DANN beschleunigen! 200 km/h wie du annimmst, istfür mich wenig


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

01.09.2006 um 19:28
@Tobiasw

>>>NEIN zuerst hochziehen, DANN beschleunigen! 200 km/h wie duannimmst, ist für mich wenig
<<<

na schön, wie schnell war siedann, 300km/h oder doch liueber Vollgas, also 400km/h. Dann ist es halt nur 1/80 nderBoing, auch gut, macht die Sache nicht ähnlicher.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

01.09.2006 um 19:31
@sator

>>>seiten mit bildern und infos zu dem ESB-B25-crash.<<<<

ja, da sieht man auch schön den Unterschied im Bauwerk. Das ESBist ein Stahlbetonbau, das WTC ein Stahlskelettbau.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

01.09.2006 um 19:31
"1/80 "

Und eben nicht 400 mal mehr!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

01.09.2006 um 19:32
NEIN zuerst hochziehen, DANN beschleunigen!

Turbinen hängen nicht am Gaswie ein Kolbentriebwerk. Von Schubhebel noch von drücken bis zur Reaktion dauert es einenMoment bis die Leistung da ist. Viele Durchstartmanöver sind schon an diesem Umstandgescheitert.

n_n



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

01.09.2006 um 19:34
... ausserdem zieht man nicht erst hoch und gib dann Gas, denn das ist kreuzgefährlichweil man die Fahrt weg zieht und ruckzuck im Stall ist.

n_n


melden