Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9 Gründe für die Sprengung des WTC

5.354 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, WTC, World Trade Center ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9 Gründe für die Sprengung des WTC

02.09.2006 um 01:04
@Jersey
wieso....du musst den tatsachen immer ins gesicht schauen ;)

@aniki

ach du wolltest argumente austauschen?
dann hast du aber einerextrem rudimentäre
art, jemanden dazu aufzufordern.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

02.09.2006 um 01:08
@mannix
Wie klar soll ich denn die Fragen noch stellen? Aber du hast recht, natürlichbin ICH schuld, wenn ich mich nicht auf dein intellektuelles Niveau runterbegebe, sorrynochmal! :)

So, und nun laß dich nicht weiter von mir ablenken, da warten nochandere Leute auf gefakte Bilder Antworten von dir!

Guts Nächtle!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

02.09.2006 um 01:45
nachtrag

@prom

@sator
warum ist das >>>noch<<< so geschrieben---> NOCH dazu mit ... ???
und dein Rest Text hab ich genau auch oben gepostet.


der beitrag war allgemein und nicht speziel für dich, sonst hätt ich da schondeinen nick hinter dem "@" geschrieben. :P


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

02.09.2006 um 01:56
die entführte maschine, die ins feld stürzte, -ohne die allerseits bekannten spuren zuhinterlassen, ist und bleibt mein bisher undementierter aufhänger...
aus folgendemgrund....
*let´s roll*

eine drei -bis vier starke*entführer-selbstmord-attentäter-gruppe* entführt mit *cutter-messern* einlinienflugzeug... dringt recht unauffällig bis ins cockpit vor, und übernimmt mit, fürdie *echten* piloten tödlicher konsequenz das flugzeug...
die passagiere sindzunächst -und das aus gutem grund *ahnungslos*...
die maschine ändert den kurs überden wolken und einige *sehr schlaue* passagiere fragen die stewardess nach einem :*warum*...
diese nimmt das *bordtelefon* und fragt die *entführer*,die das cockpit inihrer gewalt haben.
-weil diese ja *gute piloten* sind, verändern sie den innendruckdes cockpits so, das kein eindringen von aussen mehr möglich ist....
ergo: niemandweiss genau, was diese *entführer* vorhaben...warum sollten sie die stewardess darüber inkenntnis setzen?
bei allen, uns bekannten flugzeugentführungen, ging es meistens umdie *freilassung* von terroristen, und in erster linie, um eine grundsätzliche änderungdes flugziels...
also eigentlich *nur*, um *kidnapping* mit/und *erpressung*...
in dem flugzeug, das ins feld stürzte, hielten es die *entführer* aberoffensichtlich, zumindest nach der *offiziellen* geschichte,für nötig,
die fluggästeüber ihre pläne genauestens aufzuklären, was ich persönlich für völlig unrealistischhalte...
ausserdem verlangt, selbst wenn die stewardessen über die situation im*bilde* waren, -ihre professionalität von ihnen, dass sie eine *panik* unter denpassagieren vermeiden...

ein *arabischer,afghanischer, moslemischer* terrorist,der mit seinen *glaubensbrüdern* im *selbstmordrausch* mit sicherheit kein *englisch*spricht, wird es also kaum für *sinnvoll* erachten, die fluggäste und auch die stewardsund stewardessen darüber aufzuklären, welches *tatsächliche* ziel die reise denn nunhaben soll...
der menschliche *instinkt* klammert sich an das leben! also sind diesogenannten *helden* des *let´s roll*, wohl auch noch hellsichtig gewesen, denn sie warenso *tapfer* für eine, seit jahrzehnten praktizierte masche der flugzeugentführungen, -beider die *bilanz* durchaus das überleben ermöglicht, ihr leben zum wohle von *big brother*wegzuwerfen, und das der anderen *feigen* fluggäste auch...

klingt eher nach*bruce willis*, als nach einem *echten* szenario...
aber die amis stehen nunmal aufso etwas...

ich möchte denjenigen sehen, der meine *druckausgleichstheorie* ineinem flugzeug, steuerbar *nur* vom cockpit aus, widerlegt...
*let´s roll* warschlicht nicht möglich!!! (sie kamen gar nicht rein)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

02.09.2006 um 02:47
>>>n dem flugzeug, das ins feld stürzte, hielten es die *entführer* aberoffensichtlich, zumindest nach der *offiziellen* geschichte,für nötig,
die fluggästeüber ihre pläne genauestens aufzuklären, was ich persönlich für völlig unrealistischhalte... >>>

und warum sollte das so abgelaufen sein. So wie ichgelesen habe sollen es die Passagiere über die Handys erfahren haben das zwei Flugzeugein die WTC-Türme gekracht sind. Der Rest ist 1*1


>>>dringt rechtunauffällig bis ins cockpit vor, und übernimmt mit, für die *echten* piloten tödlicherkonsequenz das flugzeug... >>

ob das unauffällig war möchte ich malbezweifeln, aber sie waren halt dann im Cockpit. Und das mit dem Druck ist wohl auchSpekulation. Ich bezweifel aber das im Cockpit eine eigene Druckregeklung ist, die hängtdoch am Kabineninnendruck, lasse mich aber gerne darüber informieren?

Ebensowar nach meinen Infos die Cockpittüren damals noch nicht verstärkt. Sie bestanden alsoaus den üblichen dünnen Materialien die ev. auch anderst aufgebrochen werden konnten. Undwer weis ob die Piloten die Tür nicht freiwillig geöffnet haben, z.B. weil jemand vomFlugpersonal ohne Wissen der Piloten gzwungen wurde die Piloten zu täuschen so das siedie Tür öffneten.

Aber das ist doch alles Spekulation.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

02.09.2006 um 02:51
@UffTaTa
dann widerlege bitte die *druckausgleichstheorie* und wir sind wieder malbei null...
wasser auf die mühle???
hab ich gegeben...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

02.09.2006 um 02:55
@UffTaTa
...hab ich gelesen...ist gleich---eine *super-referenz*...
wie war dasmit dem telefonieren mit den handy....vom flugzeug aus (2001)???
allesverschwörung!---ob nun dafür,-oder dagegen...

ich liefere die theorie...-und dudementierst sie mit *fakten*...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

02.09.2006 um 03:02
@UffTaTa
versuch doch bitte mal eine tür mit blossen *körperkräften* zu offen, wennder druck im *inneren* des raumes, den es zu öffnen gilt...-höher ist...

*ichwage zu bezweifeln ist ein schlichtes nichts....*

suche doch bitte mal in dernähe von menschen, die sich mit dem tauchen befassen...
*...es kann geholfenwerden...*


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

02.09.2006 um 03:06
@UffTaTa
...hast du mal an *silvester* versucht, jeemanden telefonisch, per handy zuerreichen???
die chance, dass du vom flugzeug aus jemanden bei einem *happening* wiedem *wtc-crash* erreichst, -ist gleich :zero....


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

02.09.2006 um 03:21
@UffTaTa
und falls du, wegen dem druckausgleich, in *hollywood* nachfragen möchtest,empfehle ich dir die ersten fünf minuten des films *die klapperschlange*...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

02.09.2006 um 03:25
@unerwünscht

ich hab mir diese VT Seite grad angeschaut und es der typischemanupulative Text mit den üblichen Behauptungen die dann unbewiesen ein Satz später alsTatsachen für die nächste unbewiesenen Behauptung verwendet werden die dann wieder alsTatsache für....

Ich wiederleg dir deine Drucksausgleichstheorie nicht, sowasfragt man beim Hersteller nach bzw. informiert sich entsprechend auf Fachseiten. Wenn duweisst ob es eine eigene Druckregelung im Cockpit gab, dann kannste ja weiter machen,ansonsten wird das sowas wie du halt von den VT Seiten gewohnt bist....Fabuliererei.
Ich nehm dir die Arbeit aber nicht ab, du möchtest ja eine VT beweisen, nicht ich,ich wiederleg sie dir nur, aber ohne Beweise ist deine VT von vornerein wiederlegt undich brauch mir überhaupt keine Arbeit machen.

und mit dem Handy kann dirallerdings gleich sagen das in großer Höhe die Handys nicht funktionieren, außer dieFluggeselschaften haben einen Übertrager im Flugzeug eingebaut. Anderst sieht das ingeringer Höhe über einer Stadt aus, da dürften sie funktionieren da das Flugzeug nichtEMV-dicht gebaut ist.


Das mit der Tür gegen Überdruck zu öffnen ist mirdurchaus bewusst, wahrscheinlich mehr als dir und dazu brauch ich auch keinen Taucher;--) dass lässt sich nämlich sehr leicht ausrechnen. F=A*dp kannste selber machen ;-)
Aber wo kein Delta p (dp) da auch keine Kraft F. Also, erstmal schauen wie dieDruckregelung des Cockpits funktioniert, dann weisste was deine Theorie wert ist.

Und auf die Sache mit dem freiwillig öffnen bist du garnicht eingegangen und das istdas was ich favorisiere.

außerdem besteht immer noch die Möglichkeit die Türauszuhebeln, ein Loch reinzumachen, etc. Das ist abhängig von der Konstruktion der Tür,ebenfalls beim Hersteller zu erfahren. Auf jedenfall waren sie damals noch nicht gegensowas gesichert, dass kam erst nach dem 911.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

02.09.2006 um 03:30
@UffTaTa
und noch etwas zum *schluss*:( zum ende dieser nacht)...
wenn es ineiner boing 757. 767, 747 und auch 737, möglich ist, den kabinen -innendruck, unabhängigvom druck des cockpits zu *regulieren*, dann sagt dies gleichzeitig auch eindeutig etwasüber die *konsistenz* der cockpit-türe aus...,oder? (mit*blanken* knochen einfach nichtzu öffnen..)

das mit dem *kabinendruck* ist fakt, deine einwände sindspekulation...(nur um deiner argumentation zu folgen)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

02.09.2006 um 03:35
@UffTaTa
ausser *heisse luft*, kam da jetzt von dir nichts...
die spekulationenwaren diesesmal eindeutig auf *deiner* seite...
die tür *freiwillig*, haben die*echten* piloten geöffnet,-meinetwegen...-das war auch ihr ende...
und dann??? türzu...null information...
ich stelle kritische fragen...ob ich ein vt´ler bin,konntest du bisher doch noch gar nicht feststellen...!?
so wie du argumentierst, mußich die vt von dir annehemen,-alles frisch?


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

02.09.2006 um 05:28
/dateien/gg2497,1157167725,banner



:) 8)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

02.09.2006 um 06:44
Schon einmal daran gedacht das der Anschlag echt war?

Ich weis schon ihr nehmmtan dass,das alles von der Regierung instieniert wurden ist, aber würdtet ihr es inbetracht ziehen, das der Anschlag auf das World Trat Center von Teroristen kam?


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

02.09.2006 um 08:59
@unerwünscht

>>>das mit dem *kabinendruck* ist fakt, deine einwändesind spekulation...(nur um deiner argumentation zu folgen)<<<

jetztnicht rumlamentieren, beleg diese Aussage und alles ist fein und du kannst weiterfabulieren.

aber

wenn die Terrorristen eh von den Piloten ins Cockpitgelassen wurden, ist es dann doch eh egal.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

02.09.2006 um 11:21
@unerwünscht

Ich habe schon von diesem einzelnen Druckkreis gehört. Allerdingsist mir nur bekannt das er sich bei Notfall automatisch umschaltet um zu Gewährleistendas die Piloten noch handeln können wenn bei den Passagieren der Druck (wegen kaputtenFenster, Tür - was weiß ich) gesunken ist.

Ob dieser Kreis manuell von Pilotenaus gesteurt werden kann ist mir nicht bekannt. Müßte man recherieren ....

Wasdas telefonieren angeht.

In Europa streuen die Sendemasten ihr Signal in dieVertikale ab - bis zu 10 km sind gut möglich. In die Horinzontale läßt das etwas nach.Allerdings ist das telefonieren in einer Höhe von 4-5 km noch möglich.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

02.09.2006 um 11:23
@sam

>>>In Europa streuen die Sendemasten ihr Signal in die Vertikaleab - bis zu 10 km sind gut möglich. In die Horinzontale läßt das etwas nach. Allerdingsist das telefonieren in einer Höhe von 4-5 km noch möglich.<<<

anderstrum, oder? ;-)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

02.09.2006 um 12:12
@jeresy

"und tobi es waren lediglich 44Passagiere an Board und keine200informier dich mal besser.. "

LOL

EInge Sprechen von ca 200Passagieren! Man kann nicht sagen wie viele Leute damitflogen, WEIL man keine Leichengefunden hatte!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

02.09.2006 um 12:12
Flug 93
http://www.post-gazette.com/images2/20011028Flight93map_230.jpg (Archiv-Version vom 21.08.2006)

Phone Calls
http://www.post-gazette.com/headlines/20010922gtenat4p4.asp (Archiv-Version vom 08.09.2006)

Viele Infos zu Flug 93
http://www.post-gazette.com/headlines/93index9.asp (Archiv-Version vom 03.05.2006)

http://911research.wtc7.net/planes/analysis/flight93/index.html

WhatHappened on Flight 93?
http://911research.wtc7.net/cache/planes/attack/msnbc090302_flight93.html

weitere Links zu Flug 93
http://www.cooperativeresearch.org/timeline.jsp?timeline=complete_911_timeline&day_of_9/11=ua93 (Archiv-Version vom 01.10.2006)


Und das sollten sich die VTs allgemein mal anschauen

http://photos1.blogger.com/blogger/7131/524/1600/NeverForget.3.jpg


melden