Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9 Gründe für die Sprengung des WTC

5.354 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, WTC, World Trade Center ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9 Gründe für die Sprengung des WTC

09.02.2006 um 22:08
schaut euch mal einen krebskranken im endstadium genau an. die gelbe haut den verzehrten körper.

und dann schaut euch mal die letzten bekannten bilder und aufnahmen von bin laden an.

würde mich wundern wenn >>

a) bin laden keinen krebs hatte
b) bin laden noch leben sollte.

however. es gäbe genug gründe das wtc wegzupusten.

das in den normzeiten per turm bis 50,000 menschen reinpassten
ist bekannt.

die zahl der opfer im hinblick auf die uhrzeit passt nicht recht.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

09.02.2006 um 22:43
"schaut euch mal einen krebskranken im endstadium genau an. die gelbe haut den verzehrten körper."

wie wo?

bin laden hat angeblich ein nieren- und leberleiden, benötigt deswegen regelmässig ne blutwäsche. besonders mobil kann er auf grund dieses handicaps nicht sein.

jenseits von dir..
--------------------------------
und hinter dir..



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

09.02.2006 um 22:52
>die zahl der opfer im hinblick auf die uhrzeit passt nicht recht.

Was passt da nicht
Morgens um 8.45 bzw. 9 uhr waren die Hochfinanz-Büros noch nicht vollbesetzt, schätzungen gingen von 20.000 Mitarbeiter aus.
Die ca. 2700 WTC-Opfer stammen fast ausschliesslich aus den Stockwerken des Impacts bzw. darüber. D.h. oberhalb der 90.Etage bzw. oberhalb der 75. Etage.

>per turm 50.000

Sicher?
Kenne diese Zahl nur für WTC-Türme gesamt. Manchmal wird die Zahl auch für den Gesamtkomplex genannt, d.h. WTC1-7

Gruss
Strogman


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

09.02.2006 um 22:59
Es soll ja schon Wochen vorher auf jedenfall der Regierung der USA sprich:"George W. Bush" bekannt gewesen sein das der Anschlag am 11.09. stattfinden soll, aber der hat das wohl nicht ganz Ernst genommen.

Sollte der Angriff aber wirklich so überraschend, wie es im TV zu sehen war, gekommen sein frage ich mich nur warum dann ausgerechnet an einem Dienstag Morgen so weing Leute nur in den Türmn waren. Ich glaube nicht an einen Zufall und bin sicher es wären an jedem beliebigen anderen Dienstag diesen Monat mindestens doppelt soviele Leute im Gebäaude gewesen. Daher kann ich nur schlussfolgern das man auf jeden Fall etwas über den Anschlag wusste, der Bevölkerung aber nicht gesagt hat.

Einerseits wohl um keine Panik auszulösen, aber ich denke anderer seits wollte man auf jeden Fall sehen ob Sie Ihre Drohungen wirklich wahrmachen.

Und die Reaktion von George W. Bush nach den Anschlägen war ja wohl wirklich nur ein Beispiel völliger Unfähigkeit, er wusste nicht wie er mit der Situation umgehen sollte.

Dann direkt in den Irak einzufallen war bestimmt nicht allein seine Idee, ich denke eher das sein Vater George Bush und dessen Berater (die auch die Berater von George W. sind ) dahinter stecken, ich halte "Georgie" einfach nicht für Intelligent genug sondern denke sein Daddie hat da die Fäden in der Hand.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

09.02.2006 um 23:07
">die zahl der opfer im hinblick auf die uhrzeit passt nicht recht.

Was passt da nicht
Morgens um 8.45 bzw. 9 uhr waren die Hochfinanz-Büros noch nicht vollbesetzt, schätzungen gingen von 20.000 Mitarbeiter aus.
Die ca. 2700 WTC-Opfer stammen fast ausschliesslich aus den Stockwerken des Impacts bzw. darüber. D.h. oberhalb der 90.Etage bzw. oberhalb der 75. Etage. "

und die türme sind nicht sofort zusammengestürzt. standen ja noch ne ganze weile, also blieb genug zeit zu evakuieren.

jenseits von dir..
--------------------------------
und hinter dir..



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

09.02.2006 um 23:20
Re:
"...den Reichstagsbrand den Juden anzulasten..."

Das ist falsch. Der Brand wurde den Kommunisten angelastet.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

09.02.2006 um 23:21
Und warum ist eine Woche vor den Anschlägen auf fallende Kurse - v. a. bei Luftfahrtgesellschaften - gewettet worden?


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

10.02.2006 um 10:47
Ich habe den Link zwar schon einmal geposted, aber ich finde die Erläuterung der Bilder einfach nur zu genial und es ist wohl bisher kaum jemandem aufgefallen...

http://www.elfterseptember.info/imgs/Ablauf.jpg (Archiv-Version vom 13.12.2005)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

10.02.2006 um 11:54
Maxamillion...

Der Text in deinem Link ist von vorne bis hinten totaler Quatsch...

Zitat 1:

"Das Video zeigt ein Flugzeug, das in den Südturm hineingleitet ohne dabei die Fassade zu beschädigen oder selbst Schaden zu nhemen. Erst als das Flugzeug nicht mehr im Bild ist, sieht man die Explosion. Erst jetzt schaut der Mann nach oben"

Der Typ der diesen Schwachsinn fabriziert hat schaut wohl zuviel Kobra 11©, wo Autos schon explodieren wenn sie durch eine Pappwerbefläche fahren. Weiterhin besitzt der Verfasser keinerlei Wissen über Physik... Ich sag nur Masseträgheit. Auch über den Mensch an sich scheint er nicht viel zu Wissen, Reaktionszeit ist ihm wohl ein Fremdwort...


Zitat 2:

"Herrannahende Flugzeuge kündigen sich dirch Schallwellen an. Und vor allem fällt Flugzeuglärm in einem Gebiet auf, das wie Manhattan flugfreie Zone ist."

Dieser Möchtegern hat weiterhin keine Ahnung von Großstädten. Vor allem nicht von New York, so scheint mir. Er tut ja gerade so als ob dort Totenstille herschen würde. Vielleicht sollte unser Freund hier mal von Kobra11© zu NYPD-Blue© wechseln! Dann hätte er auch ein ungefähres Gefühl von dem Geräuschbild welches dort herscht! Und ein so tiefes Flugzeug über den Häuserschluchten... Von Schallausbreitung hat er soviel Ahnung wie ein Meerschwein von schweizer Uhren...


Zitat 3:

"Ganz besonders geschärft für solche Geräusche dürfte der Instinkt sein, wenn es wenige Minuten zuvor schon mal einen Fliegerangriff gegeben hat."

Is schon klar, den psychischen Schock kennt er auch nicht...
"geschärft für solche Geräusche"... So ein Pfeffer, als ob alle nur auf das Geräusch einer Turbine warten... Polizei, Feuerwehr, schreihende Menschen, Reporter, autos die fahren und hupen... Ich will ihm nicht zu nahe treten, aber sein IQ hat grad mal so Zimmertemperatur...


Zitat 4:

"Eine mögliche Erklärung für das scheinbare Desintresse des Sitzenden..."

Blind ist er zudem auch noch... Der Mann steht... -.-


Zitat 5:

"...das gar kein lautes Düsenflugzeug sondern ein leiser Marschflugkörper in den Südturm donnerte..."

Naja. Von militärischem Gerät hat er soviel Ahnung wie vom Rest den er geschrieben hat... Null!
Er hat nicht mal den blaßen Schimmer was ein Marschflugkörper mit einer Sprengkraft von 200kt anrichtet! Und leise? bei einer Geschwindigkeit von rund 750Km/h bei einem so kleinen Triebwerk, ist ein Marschflugkörper alles, nur nich leise...


Und bitte was ist denn mit der Maschine passiert wenn sie nicht in den Südturm kekracht ist? Haben sie die irgendwo in Nevada verbuddelt und die Passagiere erschossen oder wie? Manchmal zweifle ich echt am Verstand einiger Mitmenschen...

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe? Oo
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten... =P



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

10.02.2006 um 15:08
Dass Du die Argumente als Schwachsinn bezeichnest, ist deine Meinung. Jedoch finde ich deine Erläuterungen auch gerade überzeugend.

Das Flugzeug verschwindet im Gebäude, danach erfolgt die Explosion…so weit so gut. Ich finde es jedoch sehr verwunderlich, dass keine Teile des Flugzeugs zu Boden fallen. Es verschwindet komplett im Gebäude ohne dass beispielsweise Glas der Fensterscheiben durch die Luft fliegt oder ähnliches…

In der Straße, in der der Mann mit der Kamera steht, war zu dem Zeitpunkt verkehrsfrei, da die Feuerwehr dabei war Ölspuren zu beseitigen. Also nix mit schreienden Menschen, Autos, die hupen etc. wie du es darstellst.

So groß kann der Lärm nicht gewesen sein. Du tust so, als würde er auf der 5th Avenue stehen. Warst du schon einmal in New York? Ich glaube nicht.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

10.02.2006 um 16:29
@max

"Das Flugzeug verschwindet im Gebäude, danach erfolgt die Explosion…so weit so gut. Ich finde es jedoch sehr verwunderlich, dass keine Teile des Flugzeugs zu Boden fallen. Es verschwindet komplett im Gebäude ohne dass beispielsweise Glas der Fensterscheiben durch die Luft fliegt oder ähnliches…"

wieviel ereignissen, die dem crash am 911 ähnlich sind, hast du denn bereits beigewohnt, dass du damit vergleichen kannst? ich entdecke daran nichts ungewöhnliches. wenn ich mich z.b. an raketenversuchstest entsinne, fallen mir ähnlichkeiten auf.

jenseits von dir..
--------------------------------
und hinter dir..



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

10.02.2006 um 17:22
Zitat von Sator

"ich entdecke daran nichts ungewöhnliches. wenn ich mich z.b. an raketenversuchstest entsinne, fallen mir ähnlichkeiten auf."

Dann sind wir uns ja einig.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

10.02.2006 um 17:49
@max

nein, eben nicht. ;)

es ging nicht mir nicht darum, einen beweis zu präsentieren, dass es sich bei dem objekt nicht um flugzeug sondern eine "missile" handelte. sondern wollte nur auf die charakterischten mermale eines solchen energiereichen (masse, geschwindigkeit) frontalaufpralls hinweisen.

jenseits von dir..
--------------------------------
und hinter dir..



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

10.02.2006 um 18:02
@Maxamillion...

Nein, die Ostküste hab ich nich nicht besucht. Jedoch war ich 15 Tage an der Westküste und hab dort Städte wie San Francisco, Los Angeles und Las Vegas gesehn... Ich wohne in Leipzig. Hier in der Innenstadt ist es schon laut, aber in L.A. zum Beispiel ist es wesentlich lauter. Genauso verhält es sich sicher mit New York.

Das keine Teile des Flugzeuges zu Boden fallen liegt, wie schon erwähnt, an der Masseträgheit. Wirf mal einen Stein durch ein Fenster, da fallen auch keine Scherben nach draußen. Irgendwann ist das Flugzeug so weit eingetaucht das die Energie des Flugzeugs nicht mehr ausreicht... Die Stahlkonstruktion des WTC schneidet das Flugzeug buchstäblich auseinander bis es irgendwann, durch Kurzschlüsse oder ähnliches, in einem riesigen Feuerball hochgeht.

Und woher nimmst du denn die Gewissheit as die Straßen so leer waren?
Weiterhin hätte ich dann noch gern von dir, da du je diese Theorie vertrittst, gewusst, wo das Flugzeug und die Passagiere abgeblieben sind?!

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe? Oo
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten... =P



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

10.02.2006 um 19:39
@maxamillion

>So groß kann der Lärm nicht gewesen sein.

Aha. 15 Minuten nach dem Einschlag einer Boeing gab es also z.B. keinerlei Polizei/Feuerwehr/Krankenwagen-Kolonnen, die mit Sirenengeheul an-und abfahren?

Abgesehen davon: Der Mann steht in einem riesigen Schallschatten, d.h. der Schall kann die Ohren des Herrn schlecht direkt erreichen, das Klangbild des Flugzeuges wird deutlich verändert (dumpfer?).

Es ist eine Spezialität von Reisegger, Bilder kreativ zu interpretieren. Der Irrsinn bei diesem Mann ging bereits soweit, pixelige Bilder von aus dem WTC springenden Menschen zu Fälschungen zu interpretieren.

Gruss
Strogman


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

10.02.2006 um 19:51
"Es ist eine Spezialität von Reisegger, Bilder kreativ zu interpretieren. Der Irrsinn bei diesem Mann ging bereits soweit, pixelige Bilder von aus dem WTC springenden Menschen zu Fälschungen zu interpretieren. "

oja, die kenn ich auch. wozu soetwas fälschen? was will er damit beweisen?

jenseits von dir..
--------------------------------
und hinter dir..



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

10.02.2006 um 20:05
>>>... was will er damit beweisen? ...<<<

Seine eigene Dummheit wahrscheinlich... Ich sag es doch, der Typ hat von nix Ahnung... Viel geredet, aber nix gesagt...

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe? Oo
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten... =P



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

10.02.2006 um 20:11
@sator

>oja, die kenn ich auch. wozu soetwas fälschen? was will er damit beweisen?

Ich kann mir da nur eine Motiv vorstellen (ich lese seine Bücher nicht):
Die VT-Logik behauptet doch, es hätte kaum nennenswerte Feuer und Hitzeentwicklung im Impactbereich gegeben, um das offizielle Szenario anzweifeln zu können und die Bombenthese zu platzieren.

Da stören natürlich die bedauernswerten Menschen, die demnach ohne Not aus dem 90. Stockwerk springen.

Die VT-Logik pervertiert/versagt an dieser Stelle völlig.


Gruss
Strogman


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

12.02.2006 um 20:18
@mayamillion

schrieb:
"...Ich finde es jedoch sehr verwunderlich, dass keine Teile des Flugzeugs zu Boden fallen. Es verschwindet komplett im Gebäude ohne dass beispielsweise Glas der Fensterscheiben durch die Luft fliegt oder ähnliches…"


Die Doku der Naudet Brüder zeigt aber gerade das Gegenteil.

Silent cries and mighty echoes...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

17.02.2006 um 21:21
Ich hatte mal den Link zu einem Video, in dem es ums WTC und ums Pentagon ging. Da waren u.a. auch Bilder von anderen Flugzeugabstürzen mit dem Kommentar "Flugzeug hinterlassen Dreck" und dem Makellosen Rasen des Pentagons. Ich hatte den Link irgendwo aus diesem Forum, aber ich find den nicht mehr. Kennt den zufällig jemand?

Lehrer: Wie ist die Mehrzahl von Sonne?
Schüler: Sonnen!
Lehrer: Nein. Es gibt nur eine Sonne.



melden