weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fluor ist Gift

374 Beiträge, Schlüsselwörter: Gift, Zahnpasta, ION, Gifttod, Flour

Fluor ist Gift

29.09.2012 um 19:25
@Dr.Shrimp

...weswegen ichs ja bewusst "Hinweis" genannt habe.
Aber da liegst du gar nicht falsch; Man sollte die Zwangsfluoridisierung (gibts das Wort?) sein lassen und es den Zahnpasten und damit dem Konsumenten überlassen. Problematisch ist, dass Regierungen wohl kaum zugeben werden, dass Fluor schädlich ist, sofern sie es feststellen. Solange es keine akuten Wirkungen hat und die Studien von den richtigen bezahlt werden, wird sich daran dann auch nichts mehr ändern. Wer gibt schon gern zu, dass er Millionen Menschen vergiftet? :)


melden
Anzeige
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor ist Gift

29.09.2012 um 19:26
@3rdFriend

Zumindest hätten sie sich dann gleich mitvergiftet.


melden

Fluor ist Gift

29.09.2012 um 19:33
@Dr.Shrimp
@3rdFriend
Wird denn in Deutschland das Trinkwasser fluoriert? Wenn ich mich richtig erinnere, sollte dem doch nicht so sein.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor ist Gift

29.09.2012 um 19:35
@Pan_narrans

In Deutschland nicht!


melden

Fluor ist Gift

29.09.2012 um 19:36
@Dr.Shrimp
Also braucht man sich ja auch hier in Deutschland nicht deshalb verrückt machen, oder?


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor ist Gift

29.09.2012 um 19:38
@Pan_narrans

Darum ging es gerade ja auch gar nicht. :D
Es ging nur um Hinweise für neurologische Schäden.

Um Fluorid allgemein, weniger darum, was uns jetzt gerade akut bedroht.


melden

Fluor ist Gift

29.09.2012 um 19:41
@Dr.Shrimp
Wobei die Fluorisierung des Trinkwassers ja schon von Euch angesprochen wurde. Da macht es schon Sinn, darauf hinzuweisen, dass das hier nicht geschieht.
Wir wollen ja nicht, dass der Nächste, der hier mitliest, Panik bekommt und aus dem Fenster hüpft ;)


melden

Fluor ist Gift

30.09.2012 um 10:23
@Pan_narrans
Die Frage ist aber, ob das Fluor komplett vom Körper aufgenommen wird oder noch Reste ausgeschieden werden. Wenn letzteres der Fall wäre, wäre es nicht unmöglich, dass mit der Zeit größere Wassermengen voller Fluor sind (Abwässer -> Kläranlagen -> Flüsse) und in die Ozeane gelangen.

@Dr.Shrimp
Wie ist das mit Fluor in den Ozeanen? Die Rückstände verdunsten wahrscheinlich nicht mit dem Wasser, sondern bleiben dort... Welche Auswirkungen das dann auf andere Organismen hat, kann man dann auch nicht sagen. Fraglich ist dann noch der Punkt der Kläranlagen. Gibts in solchen Gebieten Filteranlagen [Sofern sie erst einmal nötig sind; das alles baut ja nur darauf auf, dass der Mensch es danach noch ausscheidet]


Hab auf die schnelle keinen Link dazu gefunden, aber einen recht interessanten Artikel:

http://www.spirituellerverlag.de/die-fluorid-lüge/

lg


melden

Fluor ist Gift

30.09.2012 um 10:37
okay, ich merke gerade, dass der Bericht teils schon ziemlich überzogen ist. Aber die Seite heißt ja auch "spiritueller Verlag" ;) Dennoch hat der typ in einigen Aussagen die Richtung dieses Threads getroffen.
In dem Bericht redet er häufig über manipulierte Studien und einer meiner Lehrer sagt gern immer wieder, dass Studien immer das Ergebnis bringen, welches der Geldgeber vorlegt - hat er selbst erlebt. Also liegt das auch nicht so fern.


melden

Fluor ist Gift

30.09.2012 um 10:43
edit:

unten in den Kommentaren wirds nochmal echt interessant: Zahnarzt versus Verschwörungstheoretiker. :)


melden

Fluor ist Gift

30.09.2012 um 11:20
@3rdFriend
3rdFriend schrieb:Wie ist das mit Fluor in den Ozeanen? Die Rückstände verdunsten wahrscheinlich nicht mit dem Wasser, sondern bleiben dort... Welche Auswirkungen das dann auf andere Organismen hat, kann man dann auch nicht sagen. Fraglich ist dann noch der Punkt der Kläranlagen. Gibts in solchen Gebieten Filteranlagen [Sofern sie erst einmal nötig sind; das alles baut ja nur darauf auf, dass der Mensch es danach noch ausscheidet]
Dir ist klar, dass Fluoridionen im Meerwasser natürlich vorkommen?


melden

Fluor ist Gift

30.09.2012 um 12:32
hmm. Ja. Guten Morgen und so :D

Aber machts hier dann auch die Konzentration?


melden

Fluor ist Gift

30.09.2012 um 12:39
...nein, tut sie nicht. *facepalm*
vergesst das. :D


melden

Fluor ist Gift

30.09.2012 um 12:40
@3rdFriend
Sicher, aber welche Mengen kommen denn durch Zahnpasta ins Meer, wie viel über natürliche Quellen und wie viel wird dem Meenrwasser wieder entzogen?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor ist Gift

01.10.2012 um 01:04
@Pan_narrans
Du hast Sorgen.Ich würd mich an deiner Stelle über andere Sachen im Wasser sorgen die dort nichts zu suchen haben

http://www.trinkwasser-report.de/presseberichte/ardbakterienundantibiotikaimwasser.html

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/thema/1527729/


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor ist Gift

01.10.2012 um 01:07
@Warhead

Also lassen wir Patienten nicht mehr aufs Klo gehen, sondern sammeln ihren Urin in gesonderten Behältern und vernichten die dann professionell? :D


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor ist Gift

01.10.2012 um 03:54
@Dr.Shrimp
Das sollte eigentlich die Konsequenz sein,zudem ohnehin zuviel Antibiotika verschrieben werden
Dazu kommen die ganzen Silberpartikel die neuerdings bei Deos verwandt werden,Bakterien entwickeln auch da Resistenzen


melden

Fluor ist Gift

01.10.2012 um 10:17
@Warhead
Du bist Dir im Klaren darüber, dass das die Sorgen von @3rdFriend waren und nicht meine?


melden

Fluor ist Gift

01.10.2012 um 13:03
Jap das ist es. Es ist sogar bekannt das Fluoride schädigend wirken können.
Chronische Schädigungen sind von Arbeitern bekannt geworden, die am Arbeitsplatz Fluoriden exponiert sind (siehe Fluorose). Knochenfluorose, auch durch Wasser mit überhöhtem Fluoridgehalt induzierbar, entsteht durch eine fluoridbedingte Stimulation der knochenbildenden Zellen (Osteoblasten). Diesen Effekt nutzte man lange bei der inzwischen veralteten Osteoporose-Therapie mit hoch dosierten Fluoridgaben (iatrogene Fluorose). Die Fluorosteopathie führt durch Vermehrung des Knochengewebes zu Elastizitätsverlust und erhöhter Knochenbrüchigkeit (Osteosklerose) bis hin zum völligen Versteifen von Gelenken oder gar der Wirbelsäule.
Allerdings ist das wohl kaum mit dm Zähne putzen gleichzustellen.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor ist Gift

01.10.2012 um 14:23
@Katori
Quelle währe nice ;)


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Angstindustrie50 Beiträge
Anzeigen ausblenden