weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fluor ist Gift

374 Beiträge, Schlüsselwörter: Gift, Zahnpasta, Gifttod, Flour, ION

Fluor ist Gift

31.08.2011 um 11:37
@subgenius
Bumms wieder an Fakten Geplatzt finde ich gut. :)


melden
Anzeige

Fluor ist Gift

31.08.2011 um 11:58
@ups: Kam schlecht 'rüber diese sog. Ironie. Deine Diktion lässt zu wünschen übrig, ich habe keinen Anlass für Beleidigungen gegeben. Im Übrigen ist für mich ist kein Faktum geplatzt.


@subgenius: Schüler-Duden Chemie Seite 153.
Forschungsergebnisse von Dr.med. Mauch: Jod und Fluorid - Sondermüll für die Gesundheit.


Proletenhafte Diskussion oder Drohungen beeindrucken mich nicht.


melden

Fluor ist Gift

31.08.2011 um 12:09
Emerald schrieb:Proletenhafte Diskussion oder Drohungen beeindrucken mich nicht.
Und was willst du mir damit sagen ? - es macht sich nicht so gut Wasser zu predigen um anschliessend Wein tzu präsentieren.


Und wenn du kein anderes Argument bringen kannst als die nicht bestätigten Thesen des Dr. Walter Mauch .. aus einen Schüler Duden dann müssen wir nicht weiter diskutieren.

Du hast keine Ahnung und bist noch obendrein Frech.. Danke - Over AND Out.


melden

Fluor ist Gift

31.08.2011 um 12:19
Kann mir denn mal einer ein oder auch zwei vernünftige Motive dafür nennen, welchen Sinn es hätte, die Bevölkerung vorsätzlich umzubringen?


melden

Fluor ist Gift

31.08.2011 um 12:27
Allgemein könne man sagen dass zuviel Fluor Ungesund ist und zuwenig Fluor ebenfalls ungesund ist.
Wie immer: Die Dosis macht das Gift..
Davon sollte man sich aber nun nicht abschrecken lassen, denn Fluor wirkt als Katalysator für die Remineralisation (von Calcium und Phosphor) für die Zähne und Knochen. Wer also gesunde Zähne/Knochen haben möchte sollte auf Fluoride nicht verzichten. Dass man zuviel davon nehmen kann braucht man sich hier in der EU keine sorgen zu machen, weil hier darauf geachtet wird dass eine Fluorose (Fluorüberschuss) eben nicht eintritt. Man sollte halt auf dem Vernaschen von zwei Zahnpastatuben pro Tag verzichten und dann passt es schon.

Dass Fluor ein Abfallprodukt sein soll von irgendwelchen Industrien ist völlige Quatsch. Fluor wirkt da ebenfalls als Katalysator um gewünschhte Reaktionen zu erleichtern, deshalb ist es noch lange kein Abfall. Ich kann die Aussage; Fluor sei Abfall eh nicht nachvollziehen..


melden

Fluor ist Gift

31.08.2011 um 12:29
@Doors: “Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren. Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten. Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert, aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen. Als Grund dient die Erkenntnis, dass die meisten Menschen ihre eigene Ernährung nicht mehr finanzieren können, jetzt wären die Reichen zu Hilfsmaßnahmen gezwungen, andernfalls entsteht für sie ein riesiges, gefährliches Konfliktpotential.”
Carl Friedrich Freiherr von Weizsäcker, Schriftensammlung “Der bedrohte Frieden”


melden

Fluor ist Gift

31.08.2011 um 12:30
@Rumpelstil: Toll, auf die EU verlassen! Wieso häufen sich die Fälle von Fluorose hauptsächlich in Italien?
Besonders in der metallherstellenden Industrie entsteht das Abfallprodukt Fluorid.
Das ist kein Blödsinn. Ich bin es leid gebetsmühlenartig immer wieder dasselbe zu erzählen. Ich habe mich informiert, andere können es auch tun.

Und jetzt habe ich noch etwas Wichtigeres zu tun, einstweilen melde ich mich ab.


melden

Fluor ist Gift

31.08.2011 um 12:33
Emerald schrieb:Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren
Wer wird die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren, und wie kann man dadurch die "Macht erhalten"???
Emerald schrieb:Fälle von Fluorose hauptsächlich in Italien?
Quellen?


melden
dagegen
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Fluor ist Gift

31.08.2011 um 12:34
@Doors
Kannst du uns denn mal ein oder auch zwei vernünftige Motive dafür nennen, welchen Sinn es hätte, die Bevölkerung nicht ``umzubringen``?


melden

Fluor ist Gift

31.08.2011 um 12:36
@Rumpelstil: Na wer wohl? C.F. von Weizsäcker hat es fast deutlich formuliert!


melden

Fluor ist Gift

31.08.2011 um 12:37
@dagegen

Weil es mehr kostet als es einbringt.

@Emerald

Dann sollten sie sich was anderes einfallen lassen als Fluor. Seit Jahrhunderten wächst die Menschheit nämlich munter weiter. Allen angeblichen Bemühungen von Fluor bis Schweinegrippe zum Trotz.


melden

Fluor ist Gift

31.08.2011 um 12:46
Emerald schrieb:C.F. von Weizsäcker hat es fast deutlich formuliert!
Gibts da auch ein Zitat mit Quelle und Zusammenhang?


melden

Fluor ist Gift

31.08.2011 um 12:52
@Emerald
Ich habe "Der bedrohte Frieden" jetzt nicht vorliegen, aber war der Zusammenhang nicht eher dass Weizsäcker die Aussage im Zusammenhang mit dem Kalten Krieg als Prognose gemeint hat?? Und nicht als "Empfehlung"?


melden

Fluor ist Gift

31.08.2011 um 13:02
Heutzutage ist doch alles schädlich Die Insektizide (Chlorpyrifos) tief drin da hilft kein waschen.Die Insektizide setzt die Intelligenz herab. Das ergab eine Studie bei Schulkindern. Die regelmäßig Obst essen brauchen oft länger als ihre Mitschüler. Das fanden Forscher von der New Yorker Columbia University heraus. In den USA ist dies bereits verboten, aber in Deutschland wird es immernoch benutzt.


melden

Fluor ist Gift

31.08.2011 um 13:06
@Emerald
Bevor du darauf antwortest bedenke dass die meisten das Buch "Der bedrohte Freiden" nie gelesen haben. Das Buch ist seit Jahren vergriffen und einzelne Exemplare die hin und wieder zum Kaufen erscheinen kosten einige Tausend Euro. Ich gehe also davon aus dass du das Buch genausowenig wie ich jemals gelesen hast.
Wenn du also behauptest:
Emerald schrieb:“Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren. Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten. Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert, aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen. Als Grund dient die Erkenntnis, dass die meisten Menschen ihre eigene Ernährung nicht mehr finanzieren können, jetzt wären die Reichen zu Hilfsmaßnahmen gezwungen, andernfalls entsteht für sie ein riesiges, gefährliches Konfliktpotential.”
Carl Friedrich Freiherr von Weizsäcker, Schriftensammlung “Der bedrohte Frieden”
möchte ich eine Quelle haben wo der Zusammenhang der Aussage ersichtlich ist und vor allem dass es genauso da im Buch steht.

Aber bitte keine verweise aus Esoseiten oder Brauneseiten..


melden

Fluor ist Gift

31.08.2011 um 13:28
@Emerald
Allgemein könne man sagen dass zuviel Fluor Ungesund ist und zuwenig Fluor ebenfalls ungesund ist.
Wie immer: Die Dosis macht das Gift..
Davon sollte man sich aber nun nicht abschrecken lassen, denn Fluor wirkt als Katalysator für die Remineralisation (von Calcium und Phosphor) für die Zähne und Knochen. Wer also gesunde Zähne/Knochen haben möchte sollte auf Fluoride nicht verzichten.Allgemein könne man sagen dass zuviel Fluor Ungesund ist und zuwenig Fluor ebenfalls ungesund ist.
Könntest du bitte dazu mal was sagen.

Was würde passieren wenn ich streng darauf achte absolut kein Fluorid mehr zu mir zu nehmen? (Vor allem auf Fleisch und Fischprodukte verzichten, und auch Schwarzer Tee in denen es ja natürlich vorkommt).

Ich stimme nur in einer Aussage mit dir überein:
Emerald schrieb:Man sollte ohne zwingende Notwendigkeit (bei evtl. bestehender Krankheit) sich nichts zuführen. Ebenso wenig wie man zur Prophylaxe eine Kopfschmerztablette nimmt, ohne Kopfschmerzen zu haben.
Jeder ist selbst für seine Gesundheit verantwortlich und mag damit umgegen wie er will und jeder hat das Recht der freien Meinungsäußerung, auch ich!
Deine restlichen Aussage kann ich jedoch nicht nachvollziehen, da sie
1. nur Panikmache ohne jegliche Grundlage sind
2. sie meiner täglichen Erfahrung schlicht widersprechen. Ich hatte noch nie einen Bekannten der Probleme hatte die auf Vergiftung mit Fluor hinweisen.

Punkt 2 ist bezogen auf deine Aussagen das Fluorid benutzt wird um 1. die Leute zu verdummen und 2. die Weltbevölkerung zu minimieren


melden

Fluor ist Gift

31.08.2011 um 13:37
"Die regelmäßig Obst essen brauchen oft länger als ihre Mitschüler."

Na, die Information wird meine Kinder freuen. Gilt das auch für Rosenkohl und Champignons?


melden

Fluor ist Gift

31.08.2011 um 14:45
@Emerald
Emerald schrieb:Vielen Dank für die kostenfreie Belehrung, die mir allerdings nichts Unbekanntes aufzeigte.
Wieso verstehst du dann nicht, dass man ein klein wenig davon braucht? Sieht man doch an der Zusammensetzung des Knochens. Deine Ignoranz kann ich dann nicht nachvollziehen.

Warum sollte es solche Studien nicht geben? Solch epidemiologischen Studien, die erste Hinweise geben können, kommen meist aus öffentlicher Hand. Damit haben Pharmafirmen verständlicherweise nichts zu tun. Diese finanzieren schließlich Medikamentenstudien.

Also nochmal die freundliche Bitte: Welche wissenschaftlichen Erkenntnisse, die deine Behauptungen stützen, kannst du hier bietenß


melden

Fluor ist Gift

31.08.2011 um 14:50
Ich benutze einfach gar keine Zahnpasta, dann hab ich das Problem auch nicht.


melden
Anzeige

Fluor ist Gift

31.08.2011 um 14:56
@Emerald
Emerald schrieb:Nach meinen Informationen verstoffwechseln sich weder die künstlich zugeführten Fluoride noch die Jodide/Jodate, es entsteht also ein Depot.
Da stimmen deine Infos nicht. Fluoride werden auch ausgeschieden, dank Niere, Darm und Schweiß.

Und ob sich bei akuter Vergiftung Calciumfluorid entwickelt, wird zwar immer wieder vermutet, konnte aber noch nie nachgewiesen werden.

Ich habe schon vielen Menschen Blut abgenommen, aber mir ist noch nie zähes Blut durch Calciumfluorid untergekommen.

Dazu müßtest du ja dann Daten hier liefern können.


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden