Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Amerika

184 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Amerika ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
kent Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Amerika

04.02.2004 um 18:24
Merkt ihr langsam das Amerika anfängt insgeheim eine Verschwörung zu beginnen. Wenn es dieses Jahr die Wahlen in Amerika gibt dann wird George W. Bush so oder so gewinnen. Ich finde das der Irak krieg garnicht gerechtfertigt war. Jetzt schiebt Bush der CIA die ganze schuld der nicht findenden weapon of mass destruction zu. Ich finde es sehr Komisch. das verhältnis zwischen Europa und Amerika hat sich seit der Amtszeit von Bush so verschlechtert das wiangst haben müssen, wir kommen ja nach Lybien und dem Iran auch noch dran. Wenn man nicht für uns ist dann ist man gegen uns. (Bush)


melden

Amerika

04.02.2004 um 18:25
Amerika


tut weh

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden

Amerika

04.02.2004 um 18:47
ja ja die amerikaner die spinnen sowieso fast alle


melden

Amerika

04.02.2004 um 18:49
Wenn man nicht für uns ist dann ist man gegen uns

er hätte das uns besser durch mich ersetzt dann stimmt es :)

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden

Amerika

04.02.2004 um 19:00
amerika ist das geilste land. MIAMI LAS VEGAS LOS ANGELS NEW YORK SAN FRANSICO
einfach die geilsten städt sind dort.

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen. (ich)
Die Zeit ist unsere Feind, den wir uns selbst erschaffen haben.(ich)
AVE SATANS



melden

Amerika

04.02.2004 um 19:01
habt ihr gestern auf ntv den bericht über agentinien gesehen, wie deren wirschaft von den politikern niedergewirtschaftet wurde, was zur folge hatte, das der gesamte mittelstand verarmte und es nur noch wohlhabende und bettler gibt, einst war es ein blühendes land heute eine wirtschaft ruine, Milliarden wurden durch den CIA in die USA transferiert, ich sehe dort die zukunft deutschlands, wenn sich nicht bald was ändert!

Was die Ami-Germany connection betrifft, seit euch mal sicher deren beziehungen waren nie so kommunikativ wie heute, das beweist nicht zuletzt die enge zusammenarbeit der geheimmdienste die nun echte akzeptanz und die einsicht der notwendigkeit in den nationen des terrors und deren bevölkerungen auslöste! Sowas aber auch, zufälle gibts, also müssen die nationen um ihre bürger zu schützen schnell ein überwachungssystem installieren das uns die bürger vor den imagineren Terroristen schützt, na danke , gute nacht arme welt!

Wenn ich nach england und amerika, deutschland, frankreich schaue wo bald nur noch reichen leuten das studiern möglich ist .Wenn ein Volk und der durschnittsverdiener bildet das Volk, in seiner freien entfalltung nur noch vom staat und einer elite gelenkt wird, gehen strukturen, systeme, Kuturen und Zvilisationen zu grunde! Wir sind heute schon nur noch sklaven, und die wenigen welche keine sein wollen sind quasi nicht existend, oder nicht ermittelbar, deshalb brauchen wir auch den überwachngsstaat, wer nicht spurt wird lokalisiert und muss konsiquenzen tragen.


Gruss

monty

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, dann bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!

.:BACK TO THE PRIMITIV:.



melden

Amerika

04.02.2004 um 19:03
@x35

das land selber ist schön aber ich denke der meiste teil hat es nicht verdient dort zu leben..

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden

Amerika

04.02.2004 um 19:48
VOn einem Kolleg der Bruder ist Physiotherapeut und unter ihm war ein ehemaliger Special Agent der Amerikaner unter Behandlung. Dieser hat verlauten lassen:
"Es gibt Bin Laden garnicht. Er ist eine Erfindung von Bush. Der Anschlag auf das World Trade Center ist ebenfalls ein Selbstattentat... " und noch einige sachen mehr.
Was sagt ihr dazu?


melden

Amerika

04.02.2004 um 19:54
Was bedeutet, das Land ist schön?

Die Landschaft? Die ist in Canada oder Mittelamerika sicher weitaus schöner.
Die Städte? Super, vollkommen übervölkerte metropolen, von denen niemand auf 10 000 Leute genau sagen kann, wie viele Menschen dort leben, von denen aber tausende total verarmt auf der Straße schlafen. Dazwischen hunderte Kilometer keine Siedlung mit mehr als 500 Einwohnern, super.
Die Menschen? Nirgens gibt es mehr Rassismus als im so demokratischen Amerika, nirgens ist Politik und Judikative so korrupt, nirgens ist das Geld zwischen den Menschen so ungleich verteilt und der Unterschied zwischen Armen und Reichen so groß. Nirgens sonst darf sich jeder, der nicht vorbestraft ist, Waffen kaufen und Kopfgeldjäger spielen, in keinem anderen Land werden, wie in den USA, täglich 3,5 Menschen erschossen und vermutlich 3 weitere mit anderen Mitteln umgebracht und in keinem anderen Land der Welt interessiert es so wenige. Kein anderes Land der Welt hat so viele unschuldige Menschen umgebracht und so viele Kriege geführt (und angefangen) wie Amerika.
Kein anderes Land ist kaputter als diese kranke USA, aber ok, ich weiß auch noch einen Beitrag mit richtig Niveau:
Amerika ist einfach das geilste Land.


melden

Amerika

04.02.2004 um 20:04
Hmm...
Ich werd mal zu deinem Thread was sagen Slash.
Zum größten Teil stimmen die sachen, aber... Du gehst sehr genau von den großen Metropolen aus, weil in diesen Städten kommt es sehr häufig dazu.
Ich gehe seit 8 Jahren nach Amerika, war ca schon 13 Mal dort.
Es kommt immer darauf an wo du hingehst. Ich bin meistens in Alabama, weil meine Mutter dort wohnt.
Die Nachbarn sind super freundlich und wahnsinnig gastfreundschaftlich. Sie sind interessiert an andere Länder vor alledem an deutschland. Dort wo ich hingeh ist auch eine mega schöne Sicht auf das Land. Wenn man in eine Stadt geht sind die Verkäufer/innen auch mega nett und fangen an mit dir zu reden. Wegen Rassismus... es gibt immernoch Rassismus, aber dies kommt auch nur noch in bestimmten Staaten vor.
Der Staat Alabama ist, wie man weiss, ein anscheinend rassistischer Staat. Was ich eigentlich nicht so gesehen habe!!!
Wenn man einen Schwarzen als Freund hat, wird es dein bester Freund deiner Welt sein.
Ich kenn dort genug Leute um das zu sagen. Und die meisten sind gegen Bush.

GEht bitte nicht von der Regierung aus. Auch nicht von den Schlagzeilen die ihr hört.
Die amerikanische Gesellschaft ist meistens sehr freundlich und gastfreundlich.
Redet nicht von Amerikanern wenn ihr nicht mal alle kennt.

Das ist meine Meinung dazu, sowohl als auch meine Erfahrung.
ich mag Bush nicht. Ich bin gegen Bush und hoffe auch das er dieses Jahr abgewählt wird.


melden

Amerika

04.02.2004 um 20:43
naja die usa selber aht auch sehr shcöne landsachften nationalparky die wüsten halt die städte meinich sicher nicht. die wälder ales halt wo de rmnesch kein einfluss hat. und diese idis verbauen alles verbrauchen ganze flüsse... und verpesten ihre luft mit ihren 4 kühlschränken im haus und ihrem 15 liter saufenden mühlkasten.. die landschaft selber ist sehr schön klar in kanada und mittelamerika hat es auch shcöne zum teil schönere aber ich finde die amis versauen sie am meisten darum haben sies ned verdient. ich meine was man schon über ihre "recycling" firmenen hört ist ja zum weinen... wenn es überhaupt in einer gegend sowas gibt

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden

Amerika

04.02.2004 um 21:58
@darkline
GEht bitte nicht von der Regierung aus. Auch nicht von den Schlagzeilen die ihr hört.
Die amerikanische Gesellschaft ist meistens sehr freundlich und gastfreundlich.
Redet nicht von Amerikanern wenn ihr nicht mal alle kennt.


Momentmal wir gehören zur achse des bösen gleich nach Lybien, und das aus dem mund eines "demokratisch" gewähltem Presidenten und seinen beratern, aber du hast schon recht es sind nicht alle faschoide idióten! Viele haben garkeine meinung, was ja auch beängstigend ist!

Monty

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, dann bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!

.:BACK TO THE PRIMITIV:.



melden

Amerika

04.02.2004 um 22:37
Naja, es steht doch schon seit langer Zeit auf der Dollarnote: novus ordo seclorum
- neue Weltordnung -. Dieses Ziel wird von den Amerikanischen Eliten sehr beharrlich verfolgt. Das Muster ist doch meist dasselbe. Erst wird das Objekt der Begierde unterstützt und aufgebaut, um es dann zu schlachten.



http://www.whitehousestinks.com/article/Reality/1049881327. html
( Eine sehr voreingenommene Site, aber sehr unterhaltsam )


NICHTS lebt ewig !


melden

Amerika

04.02.2004 um 23:14
ich mag die amerikanische politik nicht, ich mag bush nicht
diese arroganz, dieser egoismus...pfui teufel

Die Zukunft wirst du nie erleben, denn in dem Moment da du meinst die Zukunft zu erleben ist diese bereits lebhafte Gegenwart um sich dann in unnahbare Vergangenheit zu wandeln.


melden

Amerika

04.02.2004 um 23:18
Ich finde es immer schlecht wenn man Amerika sagt und man die USA meint.
Amerika, hmmm es gibt schöne Landschaften dort.
Die USA, auch dort gibt es schöne Landschaften und gute Menschen.
Nur die Politik der Regierung und die manupulation der Bevölkerung sind die extremen nachteile Amerikas.


Der größte Erfolg eines Kriegsherrn ist die Vermeidung des Krieges (Sun Tzu)


melden

Amerika

04.02.2004 um 23:18
Amerika ist das Land und nicht seine Bürger.

@darkline hat vollkommen recht, die Menschen dort sind genauso beschissen oder gut dran wie hier bei uns.
Es gibt dort sehr viele freundliche und hilfsbereite Menschen, genauso aber auch richtige Arsch.... wie bei uns.

Amerika wird wie unser Deutschland von den Eliten und Politiker geführt, die Unterschiede zu Deutschland sind gar nicht so groß.

Macht nicht alles an der Amerikanischen Regierung fest, die hat mit der Bevölkerung genauso wenig am Hut wie unsere Regierung der ruhigen Hand.
Ich hatte fast 12 Jahre täglich mit Amerikanern zu tun und glaubt mir wir unterscheiden uns kaum von denen.

In unseren Großstädten ist Gewalt mittlerweile auch Tagesordnung, in Amerika kommt ganz einfach nur das Waffenproblem hinzu !

Wartet mal ab wenn hier unser Sozialsystem kippt und wir immer weniger Arbeit haben, dann werden wir in Punkto Kriminalität gerechnet auf die Bevölkerung denen in nichts nachstehen.
Geht mal, egal zu welcher Uhrzeit durch Köln Bickendorf, wenn Ihr da ohne größere Verletzungen und mit euren Klamotten am Leib wieder rauskommt, könnt Ihr verdammt schnell laufen !

Das die Amerikanische Regierung alles beherrschen will, ist ein Minderwertigkeitskomplex, diese Menschen haben keine eigene Geschichte und Abstammung wie z,B. wir Europäer.

Deshalb prägten Sie den American Way of Life um das ganze irgendwie wettzumachen. Schneller, Größer, Höher, einfach Besser !



Niemals aufgeben !



melden

Amerika

04.02.2004 um 23:29
@Lightstorm

ich entschuldige mich demütigst. ich meine natürlich die usa, wie du schon erkannt hast ;):)

Die Zukunft wirst du nie erleben, denn in dem Moment da du meinst die Zukunft zu erleben ist diese bereits lebhafte Gegenwart um sich dann in unnahbare Vergangenheit zu wandeln.


melden

Amerika

04.02.2004 um 23:35
Kyria@

Ist zu verkraften :)

______________________________
Der größte Erfolg eines Kriegsherrn ist die Vermeidung des Krieges (Sun Tzu)

Furcht besiegt mehr Menschen als irgend etwas anderes auf der Welt.

Du unterlässt das Notwendigste und vertreibst dir die Zeit mit nutzlosen Informationen, als hättest du ein Leben von Jahrhunderten vor dir.



melden

Amerika

05.02.2004 um 14:50
Die Regierung von uns und von der USA ist gleich korrupt. Wir haben keinen plan was da oben abgeht.
Die Wahlen sind bei uns genau gleich als bei den Amis. Wer populär ist wird gewählt.
Wer beim Volk gut ankommt, das ist die Hauptsache.
Auf die Politik schaut schon lang keiner mehr. Die heutige jugend, d.h. die im Alter von 14-20 oder sogar noch weiter, sehen die heutige Politik sehr kritisch an.
Aber keiner tut was.
Die alten Leute die noch unter Hitler waren, haben immernoch gute Meinung von unserer Politik.
Aber gut ich schweife vom Thema ab.
Die Leute der USA, um es jeden Recht zumachen, können nichts gegen die Politik sagen, da sonst der ach oberprotz von Bush kommt und dies gleich zusammenstößt.
Ich selber bin von der Poltik der USA sowie von unserer überhaupt nicht begeistert.
Die Bürger haben keine Rechte mehr.... Die Rechte die sie brauchen um zu sagen was ihnen passt.


melden

Amerika

05.02.2004 um 15:41
Amerika ist ein sinkendes Schiff, wie alle anderen, die sich zu sehr an den korrupten Kapitalismus klammern.

Wenn eine solch riesige Nation wie Amerika von solchen Öl-Kaspern wie Bush&Co regiert wird, die nur auf den Profit für die Wirtschaftslobby aus sind, geht das einfach auf Dauer nicht gut.

Die Armee von den Amerikanern ist so groß, dass sie einfach dann und wann einen Krieg brauchen, damit sie sich wenigstens etwas rechnet. Deshalb dieser Neo-Imperialismus.

Ich sehe jedoch als eines der größten Probleme den Überwachungsstaat, der dort seit längerem etabliert wird. Das ist die Grundlage, wenn man weiterhin Amerika mit solcher Politik knechten will.

Daher ganz einfach: Gefahr No.1 - Terroristen!

Somit kann den Bürgern die Überwachung als Schutzmaßnahme verkauft werden. Wer sich den "Patrior Act I", welcher Kurz nach 911 verabschiedet wurde, mal durchliest, sieht was Sache ist. Das ist dort drüben Realität, und kaum einer weiß wirklich davon.

http://www.rz.fh-ulm.de/projects/datsusi/R0304_5.html (Archiv-Version vom 06.03.2004)

http://www.rav.de/download/rav_7_usalang.pdf (Archiv-Version vom 02.11.2005)

http://www.gazette.de/Merk.html (Archiv-Version vom 04.04.2004)

Woran das liegt?! Vielleicht einfach daran, dass man seiner Regierung vertraut. Bis wir irgendwelche Verschwörungstheorien über die BRD glauben, vergeht mehr Zeit, als wenn wir uns solche über die USA ansehen.

Was mich jedoch an der Geschichte am meisten wundert ist, wie Menschen nur so dreist lügen können. Schau sich doch einer den Bush an, man braucht kein Menschenkenner zu sein um zu wissen, dass der von vorne bis hinten falsch ist...


melden

Amerika

05.02.2004 um 16:44
Anhang: screen9.jpg (75,8 KB)

zu:
http://www.whitehousestinks.com/article/Verschwoerungen/104 8416630.html

siehe anhang


melden