Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

2.988 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörungen, Mondlandung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

06.04.2009 um 13:40
@HeinrichG.
Zitat von HeinrichG.HeinrichG. schrieb:Von der Erde aus müssten alle Landeplätze leicht zu erkennen sein.
Müssten sie nicht. Funktioniert auf Grund der störenden Erdatmosphäre und zu niedrigen Auflösung irdischer Teleskope auch nicht. Und bevor du jetzt mit Hubble kommst, selbst mit Hubble ist ein 70mx70m großes Objekt nur einen Pixel groß. Die bessere, nötige Auflösung müsste, für ordentliche Bilder, demnach dem Faktor 100 entsprechen.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

06.04.2009 um 13:42
Sorry Intruder !

Hab ich dich angegriffen oder ist Dir meine Argumentation zu schräg ?

Ich nehme es nicht immer so ernst.

Grüße
Heinrich German


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

06.04.2009 um 13:50
Danke MorpheuS8382 !

Damit kann ich arbeiten.

Intruder & UffTaTa führen leider nicht so auf.

Ich formuliere nicht endgültig sonder als offene Frage ( siehe Sinn von Foren ).

Heinrich German


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

06.04.2009 um 13:52
@HeinrichG.

Ich kann die Reaktion der beiden verstehen, da du nicht der erste User bist der aufzeigen möchte, dass man die Überreste auf dem Mond doch von der Erde aus sehen müsste. Die Idee ist zwar schön, aber auf Grund der genannten Hindernisse nicht durchführbar. Aber sei mal ehrlich zu dir selbst: würdest du solche Bilder akzeptieren, oder, wie bei anderen Beweisen für eine Mondlandung, nicht auch bei diesem Beweis sagen, dass er gefälscht sei?


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

06.04.2009 um 13:53
"Da die USA einen interstellaren Bomber bauten mussten wir auch einen bauen"
-------------------------


lol. vielleicht mal Schauen was Interstellar heißt.


-----------------
Die Engländer glaubten seinerzeit Tanks zu bauen.
--------------------------

Nein die am Bauen waren bestimmt nicht, das ware ein Tarnbegriff um die Deutschen im Dunkeln zu lassen.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

06.04.2009 um 13:54
Zitat von HeinrichG.HeinrichG. schrieb:Damit kann ich arbeiten.
So, damit kannst du also arbeiten? Scheint dir also neu gewesen sein, diese Information. Womit ich also schlußfolgern kann das du dich no nich mit der Thema beschäftiugt hast, sonst wäre dir das nämlich bekannt gewesen.

Deshalb schlage ich dir niun mal dringenst vor dich erst mal mit dem Thema zu beschäftigen bevor du deine "offenen Fragen" (die in keinster weise offen sondern schon tausendmal durchgekaut sind) hier postest.

Dann wird das Gesprächsklima vielleicht auch weniger schroff. Es macht halt überhaupt keine Freude dauernd irgendwelchen Typen, die meinen es besser zu wissen, die aber nicht mal die einfachsten Grundvoraussetzungen für eine Diskussion mitbringen, alles von vorne erklären zu müssen.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

06.04.2009 um 13:57
@HeinrichG.
...hmm heinrich G.
es ist dein gutes recht zu zweifeln. doch vorsicht, mit äußerungen wie `man müsste die landeplätze von der erde aus sehen´ rutscht du leicht in die inkompetente ecke.

also mach dich schlau, lese ein paar pro-argumente und fitze dich durch den unendlichen wust der physikalischen gesetze. wenn du dann erkennst das deine ursprüngliche meinung unwahr ist dann kneife die pobacken zusammen und stehe zu deinen fehlern.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

06.04.2009 um 14:01
@HeinrichG.

Außerdem, um dir mal meinen guten Willen zu zeigen, hoffe ich das "Heinrich German" nicht dein richtiger Namen ist. Falls doch, geh mal ganz schnell in dich und überlege ob du in 5, 10, 20, 30, 40, 50 Jahren wirklich willst das jeder Mensch, der google verwenden kann, alles ws du heuzutage wissentlich oder unwissentlich an Infoirmationen über dich raus lässt, diese Information gegen dich verwenden kann.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

06.04.2009 um 14:01
Fedaykin

Stimmt ! Meine jedoch, dass so als Zitat übernommen zu haben.

Stimmt nicht ! Nur ganz wenige wussten davon. Das Ergebnis ist aber das gleiche.

Morph ...

Ich kann mir im Moment nicht vorstellen, weshalb unsere teleskope zwar in andere Milchstraßen, ja in die "Vergangenheit" blicken können, auf den nahe liegenden Mond aber nicht.

H.G.


2x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

06.04.2009 um 14:02
@MorpheuS8382

Darum ging es mir gar nicht. Einerseits werden hier Behauptungen aufgestellt, andererseits ist man nicht befähigt Quellen zu lesen und verwirft diese pauschal. Wenn es witzig sein sollte, vom mir aus, aber leider ist das mittlerweile gängiges Argumentationsschema geworden. Ich habe keine Ahnung, aber die Leute die sich wissen angelesen haben, haben eh keine Ahnung, alles Quellen sind gefälscht und nur ich bin der Held, weil ich es mir so ausgedacht habe. Diese Art von Diskussion bringt mich nicht weiter und langweilt mich. Es mag ja sein, das andere das anders sehen, aber für mich sollte eine Diskussion aus mehr bestehen als aus dem gegenseitigen Widersprechen.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

06.04.2009 um 14:06
@HeinrichG.
Zitat von HeinrichG.HeinrichG. schrieb:Ich kann mir im Moment nicht vorstellen, weshalb unsere teleskope zwar in andere Milchstraßen, ja in die "Vergangenheit" blicken können, auf den nahe liegenden
Mond aber nicht.
was du dir vorstellen kannst und was nicht, spielt bei dieser Thematik keinerlei Rolle. Die Gesetze der Optik sind allgemein bekannt und können nachgelesen werden. Ebenso das Auflösungsvermögen aller vorhandener Telekope. So spielt die eigene Vorstellung keinerlei TRolle sondern nur die Faktenlage. Und die Faktenlage sagt halt: "Es ist nicht möglich von der Erde aus auf dem Mond ein Objekt kleiner als 70m zu erkennen".

Basta. Ende.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

06.04.2009 um 14:21
Gut, damit habe allerdings nicht nur ich ein Problem.

Wenn ich einem Psychologen jedoch eine Geschichte auftische, die sich aufgrund Ihrer Sache nicht beweisen lässt, hat er einen Ausdruck dafür und sperrt mich ein.

Siehe auch Hohlweltteorie !
Ich kann nicht zu den Poolen fliegen um Löcher zu beweisen oder zu wiederlegen.

Man nimmt mich dann nicht ernst.

Bei der Mondlandung kehrt sich das allerdings und auch ohne Schlussbeweis soll ich es glauben.

Heinrich German


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

06.04.2009 um 14:23
Lach*

Es gibt Teleskope, mit denen man tief ins Weltall schauen kann, also lässt es die Technik auch zu, ein Teleskop zu bauen, mit dem man auf den Mond ins Detail zoomen kann.

Diese Teleskope werden natürlich aus verständlichen Gründen geheimgehalten, aber nicht, damit man eventuell nicht vorhandene Landeutensilien nicht sehen kann, sondern um vor der Öffentlichkeit zu verbergen, dass intelligente Lebewesen den Mond besiedelt haben.

Basta und noch nicht Ende


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

06.04.2009 um 14:27
Kann es sein, daß Sandhase aus dem Forum geflogen ist? Ein Eintrag von ihm (mit vielen Beleidigungen) wurde jedenfalls gelöscht. Oder hat sich Sandhase in HeinrichG verwandelt?

ALSEP


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

06.04.2009 um 14:31
@clonefaktor7

Dir scheint die Bedeutung des Wortes basta ähnlich unbekannt zu sein wie alles übrige Themenrelevante


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

06.04.2009 um 14:41
Beruhigt Euch doch bitte !

Soll doch auch Spaß machen, verrückt zu denken und schräg zu diskutieren !


Nein, Ich bin nur bei meiner Frau als Hase bekannt und habe hier niemanden beleidigt und habe es auch nicht vor.

Basta und Ende provozieren bisweilen ...

Heinrich German


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

06.04.2009 um 14:47
@ Intruder

„Skepsis ist die höchste Verantwortung und blinder Glaube die eine, unvergebliche Sünde.“
Thomas Henry Huxley

Wenn Du aber Deinen zweiten Spruch hier rein kopierst, bin ich wieder der Dumme.

Das ist aber was ich meine.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

06.04.2009 um 14:51
@ Clonefaktor7

Ich bin nicht mal sicher ob die Erde von intelligenten Lebewesen besiedelt ist !

Hast dazu auch nen Link ? Davon habe ich noch nichts gehört.
( Moonblinks ? )


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

06.04.2009 um 15:12
@HeinrichG.

Wie unterscheidest du blinde Skepsis von blinden Glauben? Skepsis um der Skepsis willen ist wertlos.


melden