Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

2.988 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörungen, Mondlandung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

04.04.2009 um 19:43
@ALSEP

ALSEP schrieb:
"Von solchem niveaulosem Schwachsinn wollen wir hier nichts wissen!"

"Das glaubt dir keiner. Du manipulierst ständig Fotos!"
Na, verfällst du wieder in deinen gewohnten Ton?


Weiterhin guten Flug


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.04.2009 um 03:49
so so ...

alsep unser superschlauer mondfachmann...

hier mal ein bild von deiner angeblichen fake freien nasaseite...

DER BEWEISS FÜR EINE MONDLANDUNSFÄLSCHUNG

http://www.nasaimages.org/luna/servlet/detail/nasaNAS~5~5~21517~126320:Aldrin-Next-to-Solar-Wind-Experimen (Archiv-Version vom 02.04.2009)

schaut mal direkt unter das landemodul beim raketentriebwerk...

machts klick ?

kein geschmolzener mondstaub !!

sondern fette fussabdrücke im mondstaub wo keiner mehr sein kann...entweder gschmolzen oder vom triebwerk weggeblasen müßte er sein !!!

wünsche euch süsse träume vom der " mann im mond mär"


und wieder mal widerlegt der sandhase die Mondlandungslüge der nasa :)

nachtiiii :)


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.04.2009 um 03:57
Zitat von ernst007aernst007a schrieb:Bild 2 (aus „Hallo Erde, hier ist der Mond“) zeigt die Saturn unmittelbar vor der Stufentrennung.
Nie im Leben unmittelbar davor (wenn nicht überhaupt "nachgebessert"). Hier die Aufnahme der Trackingkamera:

Youtube: Apollo 11 tracking camera
Apollo 11 tracking camera




Das ist nach der Trennung von S-IC:

/dateien/gg3012,1238896673,ap11-KSC-69PC-416
KSC-69PC-416


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.04.2009 um 11:47
LOL, das Triebwerk der Mondlandefähre mit de Saturn V zu vergleiche spricht natürlich Bände

btw, der Harrier von den Briten hatte Stärkere Triebwerke als die Mondlanderfähre.

schaut mal was der für Riesenkrater in den Boden reißt.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.04.2009 um 12:03
@sandhase
Zitat von sandhasesandhase schrieb:alsep unser superschlauer mondfachmann
Danke :-)
Zitat von sandhasesandhase schrieb:DER BEWEISS FÜR EINE MONDLANDUNSFÄLSCHUNG
http://www.nasaimages.org/luna/servlet/detail/nasaNAS~5~5~21517~126320:Aldrin-Next-to-Solar-Wind-Experimen (Archiv-Version vom 02.04.2009)
schaut mal direkt unter das landemodul beim raketentriebwerk...
machts klick ?
kein geschmolzener mondstaub !!
sondern fette fussabdrücke im mondstaub wo keiner mehr sein kann...entweder gschmolzen oder vom triebwerk weggeblasen müßte er sein !!!
Die Fußabdrücke sind nicht unter der Fähre, sondern nur vor und neben der MESA. Besser zu sehen in http://www.hq.nasa.gov/office/pao/History/alsj/a11/AS11-40-5915.jpg
Und wie bereits festgestellt, kann das Mondfährentriebwerk den Mondboden nicht schmelzen.

ALSEP


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.04.2009 um 12:32
@ALSEP

sorry alsep...dir kann nun hier gar nicht mehr geglaubt werden !!

wie wir hier gelernt und auch hier in diesem thread fotos von der mondlandung(von den mondlandungspros gepostet) gesehen haben wurde eindeutig von euer seite behauptet das man keinen wegfliegenden staub sieht WEIL DER MONDSTAUB ANGESCHMOLZEN IST !!

kaum präsentiert man euch den fotogegenbeweiss macht euerer fraktion die ultimative kehrtwendung und es stimmt auf einmal nicht mehr!!!

sorry du hast keine absulut keine ahnung!!! und bist nur ein nachplabbernder möchtegern fachmann ala 10 deppenforum ----->http://www.mondlandung.pcdl.de/


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.04.2009 um 12:55
@sandhase
Zitat von sandhasesandhase schrieb:wie wir hier gelernt und auch hier in diesem thread fotos von der mondlandung(von den mondlandungspros gepostet) gesehen haben wurde eindeutig von euer seite behauptet das man keinen wegfliegenden staub sieht WEIL DER MONDSTAUB ANGESCHMOLZEN IST !!
Wo hat das hier wer behauptet? Ich war das jedenfalls nicht!
Und auch wenn das hier jemand behauptet hat, es ist unerheblich. Jeder macht mal Fehler und nicht jeder steckt tiefer in der Materie. Wichtig ist nur was wirklich passiert ist und was die NASA dazu sagt. In den 6 Filmen von den Mondlandungen siehst du wie der Mondstaub radial nach außen getrieben wird. Die NASA-Dokumentationen sagen auch nichts anderes. Ich hatte die Apollo Preliminary Science Reports angeboten um den Sachverhalt zu prüfen.

ALSEP


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.04.2009 um 13:00
@sandhase
@all

Wer auf den Fotos weder eine verfärbte Mondoberfläche, noch teilweise weggeblasenen Staub erkennen kann, sollte den Optiker aufsuchen...


http://www.hq.nasa.gov/office/pao/History/alsj/a11/AS11-40-5927HR.jpg
http://www.hq.nasa.gov/office/pao/History/alsj/a11/AS11-40-5920HR.jpg


1x zitiertmelden
melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.04.2009 um 14:24
@ALSEP
sehr schöne fotos. es ist deutlich zu sehen, daß alle fußspuren neben dem modul sind.

man sollte schon wissen wie der staub oder sand auf dem mond beschaffen ist und wie verdichtet er ist. da es auf dem mond, durch das nichtvorhandensein von wind, keine errosion gibt, ist die struktur der körnung auch eine andere.
also könnte man als halbwegs logisch denkender mensch auch darauf schließen, daß sich diese körner auch etwas anders verhalten wenn sie "weggeblasen" weden.
derjenige der sich einbildet er könne irgendein verhalten mit irdischen vorgängen vergleichen macht einen fatalen fehler.
1. auch auf die körner wirkt die geringere anziehungskraft
2. grobe oberflächenstruktur = schlechteres fließverhalten
3. vakuum = keine verwirbelungen, gerichtete flugbahn
4. statische eigenschaften des staubes , die mondoberfläche ist der direkten sonnenstrahlung ausgesetzt, dieser "ionen-wind " läd den staub minimal auf (deshalb auch die aussage von Buz das der staub wie kohlenstaub am stiefel haftet)

...es scheinen manche menschen wirklich ein verschobenes bild von vakuum, schwerelosigkeit und strukturelle beschaffenheit zu haben. denn wenn sie wüssten das man ein raumschiff auch mit papier verkleiden könnte (es müßten nur im schiff und außerhalb die selben druckverhältnisse herschen), dann würden sie vieleicht etwas wenigervon ihren unqualifizierte äußerungen von sich geben.
was soll denn die folie an den modulen zerstören? der fahrtwind oder die verwirbelungen durch den triebwerksstrahl? Antwort: NICHTS! außer ein unterschiedlicher druck oder mechanische einwirkung.

es kann auf dem mond auch nichts verbrennen. eine verbrennung braucht sauerstoff und den gibt es nun mal da oben nicht. allerhöchstens findet eine verkokung statt (eine verbrennung unter ausschluß von O2) nur die dauert etwas länger.
bevor sich wieder jemand freut eine schwachstelle gefunden zu haben, ich habe von der mondoberfläche gesprochen und nicht von dem brennbarem gas des triebwerkes!


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.04.2009 um 15:17
Einfach mal anschauen. Z.B. Apollo 16:

Youtube: Apollo 16 Lunar Landing
Apollo 16 Lunar Landing


Die ganz Schlauen, können ja beweisen, dass die gefilmten Krater ja so gar nicht existieren.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.04.2009 um 15:37
@voidol
ab 2:50 kann man sehr gut sehen wie sich der sand verhält. ein geradliniges wegblasen der feinen oberflächenstruktur und kein großflächiges "wegspritzen" der gesamten oberläche.
ich freu mich schon auf die reaktion der contras, würde dem gern vorgreifen, weil ich schon weiß was kommt aber ich will ihnen ja nicht den spass verderben.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.04.2009 um 16:53
mann sehr gut erkennen die cm dicke staubschicht unter dem triebwerk + die fetten fussabdrücke dazu..beides darf gar nicht da sein...ich freue mich schon auf die reaktion der pros ,da sie wie immer nicht darauf eingehen und andere sachen präsentieren.

typisch...der mondlüge überführt und ein ablenkungsmanöver wird gefahren...

mitfettenmondstaubnacheuchschmeiss" :)

http://www.nasaimages.org/luna/servlet/detail/nasaNAS~5~5~21517~126320:Aldrin-Next-to-Solar-Wind-Experimen (Archiv-Version vom 02.04.2009)

aber am dollsten ist noch die tatsache ,wenn man das visier des astronauten ganz nahe ranscrollt erkennt man den schatten der kamerafrau wie sie die kamera sich vors gesicht hällt inclusive des belichtungsschirm weiter rechts...

hach seit ihr herrlich naiv
/dateien/gg3012,1238943225,1280 3738386163623137



und nochwas...kommt nicht ständig mit anderen bildern an ehe ihr nicht erst mal dieses nasabild widerlegt habt

/dateien/gg3012,1238943225,1280 6138643932303339


schönen palmensonntag noch


3x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.04.2009 um 17:01
Und was willst du uns mit diesen Fotos sagen?


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.04.2009 um 17:13
die mondlandung ist gefälscht :)


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.04.2009 um 17:17
Zitat von sandhasesandhase schrieb:erkennt man den schatten der kamerafrau wie sie die kamera sich vors gesicht hällt inclusive des belichtungsschirm weiter rechts...
Für wie deppert hältst du uns eigentlich, @sandhase?

/dateien/gg3012,1238944659,943833Original anzeigen (0,2 MB)

1: Sonnensegel
2: Aldrin
3: LEM

Nur kann das jeder auf dem Bild selber nachvollziehen, der nicht völlig blind ist.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.04.2009 um 17:44
@sandhase
Zitat von sandhasesandhase schrieb:ich freue mich schon auf die reaktion der pros ,da sie wie immer nicht darauf eingehen und andere sachen präsentieren.
Die Reaktion auf solchen Müll, Zitat, "mann sehr gut erkennen die cm dicke staubschicht unter dem triebwerk + die fetten fussabdrücke dazu", ist simpel. Du hast scheinbar Null räumliche Vorstellungskraft.

Kannst du mal bitte auf den Bildern die Fußabdrücke unter dem Triebwerk rot einkreisen?
http://www.hq.nasa.gov/office/pao/History/alsj/a11/AS11-40-5921.jpg
http://www.hq.nasa.gov/office/pao/History/alsj/a14/AS14-66-9268.jpg
http://www.hq.nasa.gov/office/pao/History/alsj/a14/AS14-66-9261.jpg
http://www.hq.nasa.gov/office/pao/History/alsj/a14/AS14-66-9259.jpg


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.04.2009 um 17:59
@sandhase
so du besserwisser.wie um alles in der welt, sollte die nasa das von @voidol auf seite 99 gepostete landing video von apollo16 gefälscht haben?


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.04.2009 um 17:59
@voidol

Suchst du immer noch nach der Kontaktadresse vom Osterhasen?

Hier mein Videoausschnitt zu dem angezweifelten Bild

<embed width="440" height="420" type="application/x-shockwave-flash" src="http://v5.tinypic.com/player.swf?file=2eukdc3&s=5">

Und hier noch mal ein anderes Video von YouTube

Youtube: Apollo 11 in space
Apollo 11 in space


Ihr NASA-Knappen seid einfach nur peinlich, wenn euch nichts Besseres einfällt, als mich der Lüge zu bezichtigen. Glaubt ihr wirklich, ich gebe die Quelle an und manipuliere das Bild?
Jeder kann eure Argumentationstaktik erkennen; wenn ihr mit eurem „Wissen“ nicht mehr weiterwisst, dann wird halt mit Dreck geworfen.

Jetzt wissen wir, wie der Abgasstrahl in 56 km Höhe aussieht, und somit auch, dass eure Vakuum-Gasstrahl-These ein Märchen ist. Demzufolge löst sich der Strahl nicht auf, auch nicht auf dem Mond!

Die Gasaustrittstemperatur und –geschwindigkeit eines Raketenantriebes ist natürlich nicht vergleichbar mit der eines Turbinenstrahltriebwerkes. Der Harrier eignet sich hier schlechter zum Vergleich, es sei denn, ihr habt endlich die Videoaufnahmen eines Harrierstarts auf Wüstensand.

Verfärbter Sand unter der Fähre? Hat den jemand festgenagelt?? Und echte Grillfolie an den Landebeinen? Da ist Gott sei Dank nichts verfärbt. Der Art Director hatte wohl was dagegen?

Euer kläglicher Hinweis auf das bisschen Staub im Video lässt erkennen, dass ihr immer noch nicht begriffen habt, wovon wir überhaupt sprechen. Es geht nicht um den Haarföhn von lemar. Und wie sah eigentlich die Landung von Apollo 11 aus? Hatte die Fähre ein anderes Triebwerk?

Also weiterhin guten Flug
(auf der Kanonenkugel)


2x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

05.04.2009 um 18:21
@ernst007a

danke, daß du den Film noch mal veröffentlichst hast. Damit ist das Ergebnis eindeutig. In 65km Höhe (Stufentrennung bei 36 nautical miles / Druck 1/10.000 bar) ist die Strahlaufweitung schon sehr stark.

/dateien/gg3012,1238948461,2ivdy6s

/dateien/gg3012,1238948461,2njblvb


Der Abgasstrahl des Mondfährentriebwerks verteilt sich auf dem Mondboden also auf eine 10-50x so große Fläche, wie er das auf der Erde tun würde. Zusammen mit dem geringen Schub bei 1/6g, ist eine sehr geringe Erosionswirkung zu erwarten und bei Apollo auch zu beobachten.

Schön, daß wir noch mal darüber geredet haben :-)
ALSEP


melden