Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

2.988 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörungen, Mondlandung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

07.01.2009 um 01:08
Ich krieg hier noch die Krise. Ich war lange Zeit auch der Meinung, es wäre kein
Amerikaner auf dem Mond damals gewesen, alles inszeniert etc. Aber das ist alles
Schwachsinn, da fängt einer an, alles in Frage zu stellen, und Millionen machen mit.
Natürlich war damals beim Wettlauf mit der Sowjetunion für die Amerikaner wichtig, die
ersten zu sein, insofern wäre ja eine Inszenierung plausibel, aber im Endeffekt ist das alles
Bullshit. Schaut euch zur Abwechslung mal Seiten im Internet an, die nicht dauernd von
Verschwörungen etc. berichten...

http://www.apollo-projekt.de


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

07.01.2009 um 01:31
Nachtrag:

http://www.mondlandung.pcdl.de/


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

07.01.2009 um 01:52
Und als allerletztes, wem das immernoch nicht reicht ein kleines Video (zwei Teile):

Teil1:

Youtube: Alpha Centauri -  War die Mondlandung echt? 1
Alpha Centauri - War die Mondlandung echt? 1


Teil2:

https://www.youtube.com/watch?v=1ok5SC-JUt0

Die einen oder anderen kennen die Sendung sicherlich.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

07.01.2009 um 10:55
@LoarsWoars

Herzlichen Dank. Den zweiten Link hatte ich eben erst zur Verfügunggestellt.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

07.01.2009 um 11:30
@Fuchs76

Ja, habs net gesehen, weil glücklicherweise der User vor mir 'ne kleine Zusammenfassung
schrieb und insofern hatte ich die Nachrichten davor nicht gelesen.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

07.01.2009 um 13:21
@krungt
Jetzt nenn doch mal Deine Gründe wieso Du nicht an die Mondlandung glaubst.
Und zwar bitte mit Deinen eigenen Worten, nicht einfach nur einen Link zu einem Geise, der komischerweise kein Problem mit Apollo hat, wenn er es für seine "Außerirdische auf dem Mond-Theorien" verwendet.
------------------------------------------------------------------------
Zitat von Geises Efodon:
Die APOLLO-Astronauten haben, z.T. durch eigene oder bessere Fotos, Aufnahmen bestätigt, die von früheren Mondsonden - sowohl von der NASA wie auch von den Russen - gemacht wurden, wonach neben den verschiedensten Gebäudekomplexen

* Pyramiden, Obelisken [z.B. im Mare Tranquilitatis],
* Monolithen [z.B. in der Taurus-Region],
* Dome [z.B. südlich des Kraters Marius] und Schächte,
* ganze Stationen [z.B. westlich des Kraters Aristarchus],
* Verhüttungsbetriebe (mit riesigen Abbaumaschinen [z.B. in den Kratern Ritter, Ritter C, D, Dionysius]),
* Raumflughäfen (dementsprechend auch die dazugehörigen Flugkörper)
* und vieles mehr offensichtlich existieren.

Darüber wird von Seite der NASA verständlicherweise nicht geredet. Wer gibt schon gerne zu, dass andere etwas besser machen können als man selbst? Unverständlicherweise jedoch landeten die APOLLO-Astronauten jeweils möglichst weit von solchen Bauwerken entfernt und versuchten selbst ansatzweise nicht, diese zu erreichen und zu untersuchen.
------------------------------------------------------------------------------
Falls Du den alten Schwachsinn, der längst auf z.b.
www.mondlandung.pcdl.de
www.apollo-projekt.de
www.clavius.de
erklärt wurde, widerkäuen willst, erklär bitte auch wieso Dir die Erklärung nicht gefällt.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

07.01.2009 um 13:30
@krungt
Noch eins, Du hast behauptet:
"PS.: Soweit ich mich entsinn gibt es viel ehemalige NASA-Mitarbeiter als Zeitzeugen, welchen auch nicht an die Mondlandung glauben! Alles Ingenieure und Wissenschaftler und keine "Religionsführer"! Grins!"

Falls Du willst das wir das als mehr als erstunken und erlogene Fantasien eines Mondlandungsleugners werten, solltest Du auch hier Namen nennen können (und nein, Kaysing war nie bei der NASA).


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

08.01.2009 um 11:16
Zitat von RambaldiRambaldi schrieb:Falls Du willst das wir das als mehr als erstunken und erlogene Fantasien eines Mondlandungsleugners werten, solltest Du auch hier Namen nennen können
das ist so nicht richtig...die nasa selbst lügt ,um sich keine blöse zu geben ,für ihre 40jährige monsterlüge ..........


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

08.01.2009 um 12:11
allso für alle hier mal einen link*g*
aber hier die aufgeführten beweise,sind meiner meinung schon gewichtig
aleine schon,da die sagen,das foto wurde da aufgenommen.
einentag später wieder ein foto,was 4 kilometer entfernt gemacht wurde.
wennst es übereinander legst,ist es die selbe stelle.

ich finde das einzige was der mann der nasa von sich gibt müll ist.
keine erklärung oder was,er sagt nur,ja es gibt so viele sachen was gegen uns sprechen
sinnlos auf alle einzugehen,und damit fertig???löl

allso wen ich mir etwas sicher bin,dann versuch ich das zu erklären
der kann garnichts erklären,womit die VTler,zumindest nicht unrechthaben

http://www.radio-utopie.de/2008/05/30/unser-system-die-gefaelschte-mondlandung/


nicht nur posten,seht ihn euch doch mal an,ich dachte schon das wir am mond waren.
nach diesen film glaube ich das nicht mehr.

das sind einfach zuviele indizien die darauf hinweisen.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

08.01.2009 um 12:21
oher Radio Utopie


einfach Frage, wenn Apollo 11 eine Lüge war, dann war ja schon Apollo 8 eine Lüge oder?


die Russen sind auf den Bluff reingefallen? Haben selber ein Mondprogramm gehabt weil es Technisch unmöglich war?

Man macht mehere Mondlandungen ? Im Selben Studio?


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

08.01.2009 um 12:24
´bezieht sich wohl auf diese hier


Wikipedia: Kubrick, Nixon und der Mann im Mond


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

08.01.2009 um 12:33
Nebenbei die Argumente sind die gleichen die hier zu Hauf stehen, keine Sterne zu sehen usw


ansonsten ist alles bei hier schon verlinkten Apollo Projekt nachzulesen.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

08.01.2009 um 12:33
@Fedaykin
sry aber hast dir die videos alle angesehen..
das hat nichts mit dem zutun,was du da jetzt wieder postest.

ich sagte ja,sieh es dir mal an...
alleine schon die fotos,was angeblich 4kilometer entfernt aufgenommen wurden..
und wiso wollte dieser nasa mann,von anfang an,kein komentar zu den
angeblichen beweisen abgeben\stellung beziehen?

das war nähmlich einer der sachen,die er schon vor der aufnahme
klar stellte.löl

ned böse sein aber,dann kann ich dem auch ned wirklich vertrauen schenken.


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

08.01.2009 um 12:38
sry aber hast dir die videos alle angesehen..
das hat nichts mit dem zutun,was du da jetzt wieder postest.

------------------------------------------

doch, allein schon Video 2,


------------------------------------
ich sagte ja,sieh es dir mal an...
alleine schon die fotos,was angeblich 4kilometer entfernt aufgenommen wurden..
und wiso wollte dieser nasa mann,von anfang an,kein komentar zu den
angeblichen beweisen abgeben\stellung beziehen?

das war nähmlich einer der sachen,die er schon vor der aufnahme
klar stellte.löl
-----------------------------------------------------------

Meinst du Brian Welch?

was ist mit dem Foto aus 4 km entfernung?

nenne doch einfach welches Argument gegen eine Mondlandung spricht.?

und bitte nicht diejenigen die hier schon Tausendmal durchgekaut worden sind.


wie gesagt wenn einmal gefaked? Warum dann noch meher LAndungen hinterher + eine Mission Apollo 13 wo es abgebrochen werden musste.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

08.01.2009 um 12:44
ich kann dir nur sagen,das,was in diesen videos gezeigt wird,für mich
sehrwohl,fragen aufwirft,und das sind leute,die meiner meinung einen
guten eindruck machen.

dann stirbt noch ganz zufällig einer ,der einwände hat und einen 500seiten langen bericht.

der ist dann aber wieder unauffindbar...

die fotos sind gleich,das sagt er ja im film und zeigt dir sogar das sie
genau übereinander passen.

mein argument ist dieser film.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

08.01.2009 um 12:47
Mir stellt sich dabei die Frage, ob die Astronauten auf dem Mond sich wirklich 4 Kilometer von der Landefähre entfernt haben? Allein schon aus Sicherheitsgründen ist das mit Sicherheit eine gefährliche Angelegenheit.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

08.01.2009 um 12:48
Spiegel - Doku...tz -.-


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

08.01.2009 um 13:21
Der Film nimmt alles VT die hier schon aufgelistet sind und bei Apollo Projekt abgehandelt werden.

die Argumentation von ein paar Spiegel tV Interviews, ist eher zu vernachlässigen gegenüber dem Schweigen der UDSSR zur Mondlandung.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

08.01.2009 um 14:27
>>>... Mir stellt sich dabei die Frage, ob die Astronauten auf dem Mond sich wirklich 4 Kilometer von der Landefähre entfernt haben? Allein schon aus Sicherheitsgründen ist das mit Sicherheit eine gefährliche Angelegenheit. ...<<<

Wieso? Was kann denen 4 Kilometer weit entfernt passieren, was ihnen nicht auch 4m weit entfernt passieren kann? Wieso sollten sie nicht mit dem Mondauto 4km weit über recht ebenes Terrain fahren? Schließlich waren die neben Astronauten auch ein wenig Entdecker...

Als nächstes wird die Mondlandung noch in Frage gestellt, weil es kein Bombardement der "Küste" gab, wie es die Amis ja sonst bei jeder Anlandung gemacht haben...


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

08.01.2009 um 14:28
@MorpheuS8382

Damit habe ich die Mondlandung in Frage gestellt, sondern das Foto, das angeblich im gleichen Studio aufgenommen wurde, oder was weiß ich wo.
Mir hat sich die Frage einfach nur gestellt, wo ist das Problem?


melden