Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

2.988 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörungen, Mondlandung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

25.02.2009 um 09:55
ich schlage vor, das wir alle mal wieder etwas ruhiger werden und uns bewußt machen wer hier eigentlich in der beweispflicht ist.
die tatsachen sehen doch folgendermaßen aus:
1. eine saturn 5 rakete ist gestartet! daran dürfte es eigetlich keinen zweifel geben.
2. wenn schon ein solches kraftpaket in die erdumlaufbahn geschossen wurde, dann wäre es schon sehr dämlich wenn sich dieses teil als leere konservendose outen würde
3. an diesem projekt waren ca. 450 000 menschen beteiligt (welt weit!)
4. die rückkehr - inkl. gesteinsproben um die sich wissenschaftler weltweit reissen und die natürlich auch von eben diesen wisenschaftlern untersucht worden sind.

film und ton lasse ich, aufgrund ihrer manipulierbarkeit einmal weg.

jetzt zu den zweiflern:
1. wer hatte ein interesse daran, eine aktion wie diese zu faken?
2. wer hatte überhaupt die logistischen möglichkeiten ein vorhaben von diesen ausmaßen zu manipulieren?
3. welchen sinn sollte es überhaupt haben?
4. wer war der erste Zweifler?

....und nein! ich werde hier für gar nix bezahlt! es ist nur meine pflicht als kritischer mittmensch andere darauf hinzuweisen wenn sie einem schwindel aufliegen. und dieser angebliche mondlandungsfake ist eben so ein schwindel, der die leistung und die politik eines präsidenten in den schmutz ziehen soll.
versucht doch einmal die geschichte von diesem standpunkt aus zu sehen, dann entkräften sich einige von den sogenannten argumenten der zweifler von ganz allein.

wer an der mondlandung zweifelt, der muß sich zwangsläfig mit der politik und der politischen lage der 60ger auseinandersetzen aber dafür fehlt den meißten die zeit oder die lust. es war nämlich nicht geplant die schönen staatsgelder in wissenschaft und forschung zu stecken, denn im hintergrund liefen schon die vorbereitungen auf einen geplanten krieg (vietnam). und was gibt es schöneres als im nachhinein zu behaupten das man diesen "unvermeidlichen" krieg nur aus dem grund verloren hat, weil ein irregeleiteter dem. präsident das schöne geld für solch banale sachen wie eine mondlandung verschwendet hat.

der nächste zweifler sollte bitte erst den punkt 4 beantworten, bevor er meint es sind seine gedanken die er hier präsentiert.

ich weiß das die mondlandung echt war, ihr glaubt das es ein fake war!
also, legt los! und beantwortet die fragen und dann könnt ihr mich so richtig fertig machen. ich freu mich drauf.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

25.02.2009 um 11:02
@gruselfaktor
Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, ich sollte dich mal mit zu meiner Selbsthilfegruppe "Ich soll keine Ironie im Internet verwenden" mitnehmen... ;)

Alternativ noch der VHS-Kurs "Ironie und Foren - Feuer und Eis zusammenbringen" :D


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

25.02.2009 um 11:04
bitte, es macht keinen Sinn mit vermeintlich paranoiden oder Forentrollen etwas wie die Mondlandung zu faken.

wer glaubt er lebe in der Matrix, dem kannst du eh nicht helfen.

wer glaubt der Staat und die ganze Welt wären ein Perfektes Lügenkonstrukt was über Generation alle Verarscht, außer alle die dran Beteiligt waren usw, was willst du dem mit Physik und Astronomie kommen.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

25.02.2009 um 11:21
@intruder
ok. Strelka und Belka landeten Lebend wieder auf der Erde. Nur sowviel Ich weiss sind diese zwei Hunde wenige Tage nach der Lebendlandung verstorben. Laika kam leider nur noch Tod zurück. Aber schon komisch ist, dass sämmtliche Schimpansen die die USA ins All geschossen haben lebend zurück kamen. Denn die Rückkehr der Affen war eine geplante Sache, nicht so wie bei der UDSSR. Die Rückkehr von Laika war nicht Geplant.

lg


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

25.02.2009 um 11:32
das schlimme ist, das wir in einer welt voller lügen und täuschungen leben. es gilt nur die echten von den unechten zu unterscheiden, deshalb kann man niemanden einen vorwurf machen der auf ein solches konstruckt hereinfällt. das problem mancher ist nun folgendes, wenn du einmal einer lüge aufgesessen bist, ist es schwer sich wieder von ihr zu lösen. das ging mir schon oft genug so, da denkst du, daß du historische fakten vor dir liegen hast und mußt bei genauerem prüfen der quellen und der fakten feststellen das du verarscht wurdest.

"Der Weg zum Glauben ist kurz und eben, der Weg zum Wissen ist lang und steinig!"
E. Stuhlinger, Mitarbeiter W. von Braun´s

das einziege argument das unwiederruflich den angeblichen fake entkräftet, ist der umstand das die russen, die ja auch ein gerät zum mond geschickt haben, das sogar gestinsproben mitgebracht hat, nicht auf der welle der zweifler mitgeritten sind. es herschte kalter krieg! glaubt irgendjemand das die das nicht ausgeschlachtet hätten bis zur kotzgrenze? das wär doch das gefundene fresen gewesen. aber nein, da kommt ein dahergelaufener Bill Kaysing (mit dessen biographie man sich mal befassen sollte um seine qualifikationen zu prüfen) und veröffendlicht 1976!!!!! ein buch in dem er alles mögliche anzweifelt. und die große gläbigergemeinschaft bläst seit dem in das selbe horn ohne sich auch nur einen spalt weit für wissenschaftliche fakten zu öffnen.
so sieht die welt der verschwöhrungen aus! hereinspaziert und herzlich willkommen!


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

25.02.2009 um 12:11
@Nereide
achso...es gibt also teleskope, mit denen man sonst wieweit ins weltall sehen kann, aber bis zum mond reichts wohl nicht...is ja lächerlich...du träumst
@lemar
diejenigen, die sich das geld vom steuerzahler holen, um damit auf den mond zu fliegen, stehen in der beweispflicht und bisher habe ich noch keine beweise für eine mondlandung gesehen. dass die da millarden verpulvern, um raketen bla bla ins nichts zu schiessen, ist kein beweis


3x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

25.02.2009 um 12:13
@gruselfaktor

Von einem Fettnapf in den anderen. Versuchs mal unter dem Schlagwort Auflösung ;)


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

25.02.2009 um 12:15
@intruder
versuchs mal mit deinen eigenen augen und glaub nicht alles was in der zeitung steht


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

25.02.2009 um 12:17
Du bist nicht zufällig die gleiche Person wie Sandhase?

Hast genau die gleiche Schreibweise. :D


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

25.02.2009 um 12:17
@gruselfaktor
Zitat von gruselfaktorgruselfaktor schrieb:achso...es gibt also teleskope, mit denen man sonst wieweit ins weltall sehen kann, aber bis zum mond reichts wohl nicht...is ja lächerlich...du träumst
Es gibt kein Teleskop, dass soweit auflösen könnte. Bitte informiere dich bevor du andere als Träumer bezeichnest, sonst kann es passieren, dass man dich als dumm bezeichnet.

mfg, Ronny


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

25.02.2009 um 12:17
es ist heutzutage möglich die kleinsten details auf dem mond zu sehen...wer natürlich so blöd ist und sicvh dem lügenapperat unterwirft, dem ist natürlich nicht zu helfen


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

25.02.2009 um 12:20
@ronnymue
dumm sind die leute die alles fressen was man ihnen in den mund schiebt


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

25.02.2009 um 12:20
Schwätzer!


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

25.02.2009 um 12:20
@gruselfaktor
Zitat von gruselfaktorgruselfaktor schrieb:diejenigen, die sich das geld vom steuerzahler holen, um damit auf den mond zu fliegen, stehen in der beweispflicht und bisher habe ich noch keine beweise für eine mondlandung gesehen. dass die da millarden verpulvern, um raketen bla bla ins nichts zu schiessen, ist kein beweis
Ok, letzter Versuch: Was für Beweise willst du sehen? Wie wäre es mit Fotos -> gibt es. Videos gefällig -> auch vorhanden. Etwas vom Mond mitbringen -> Gesteinsbrocken. Was also willst du noch? Nur sinnlos rumtrollen? Dann doch lieber einem passenderem Forum!

mfg, Ronny


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

25.02.2009 um 12:22
wenn es keine teleskope gibt, mit denen man den mond ins detail betrachten kann, dann wird das wohl auch seinen grund haben, warum diese teleskope nicht zugänglich sind


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

25.02.2009 um 12:24
Ich sag hier jetzt mal nix mehr zu. Bringt ja doch nix. :D


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

25.02.2009 um 12:25
@gruselfaktor
ich dachte für eine kurze zeit ich hätte in dir jamanden gefunden, der daran interessiert ist eine diskusion zu führen. da hab ich mich wohl getäuscht. wenn du weiterhin wie ein bockiges kind mit den füßen stampfst und brüllst: "ich wil, ich will, ich will!"
machst du dich doch selbst unglaubwürdig.

ich geb dir noch einen gelegenheit alles zu entkräften was ich, und die anderen auch, schon mehrfach angeführt haben.

warum haben die russen, die durchaus in der lage waren den funkverkehr mitzuhören und diesen auch zu orten, nicht sofort nach der mondlandung alarm geschlagen? wie gesagt, kalter kreig und so!

antworten die ich nicht gelten lasse:
1. die russen waren teil der verschwöhrung
2. amerikanische geheimdienste haben die kritik der russen unterdrückt

streng dich an, sonst verlierst du und die anderen zweifler jegliche glaubwürdigkeit, denn es wurde bis hierher! immer noch kein einziges stichhaltiges argument geliefert das den fake beweist.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

25.02.2009 um 12:25
@gruselfaktor

Der Physikunterricht wäre dein Freund. Mach dich mal mit den Grundlagen vertraut, bevor du hier weiter den Unwissen zur Schau stellst.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

25.02.2009 um 12:27
@ronnymue
ich habe mir alle mondthreads hier angesehen bis durchgelesen! es sind entweder bezahlte user beider seiten, die um den heissen brei diskutieren, oder irgendwelche eintagsfliegen, die nur mal dazwischen pupsen wollen...es ist bisher nie etwas gescheites bei rumgekommen und wird es auch nicht, solange die bezahlten hier ihren dreck verbreiten


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

25.02.2009 um 12:29
@intruder
vielleicht warst du etwas zu lange in der schule und man hat dich bereits doof gebildet ;) glaubst alles was dir der lehrer erzählt...armes schaf


melden