Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

2.988 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörungen, Mondlandung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 18:52
Zitat von Ufologe123Ufologe123 schrieb:der Mond hat auf der Sonnenseite 250° C plus, im Schatten -250° C; es ist praktisch unmöglich, diese Temperaturen zu überleben, auch mit Raumanzug nicht
auf der Erde herschen Temperaturen von -70 bis +90C. Ich würde mal sagen das dauerhaftes Leben bei solchen Temperaturen nicht möglich ist ;-)


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 18:52
@sandhase
Zitat von sandhasesandhase schrieb:die seiten sind ein wtz und beweisen gar nix...nasa seiten und seiten von mondlandungspro fanatikern
In der Liste findet sich keine NASA-Seite!
Es gibt keine Mondlandungspro-Fanatiker!
hier ein bild von clavius was die mondlandung beweisen soll...
http://www.hq.nasa.gov/office/pao/History/alsj/a11/AS11-40-5875HR.jpg
Das ist kein Clavius-Bild, das ist ein NASA-Bild!
Zitat von sandhasesandhase schrieb:man beachte den astronautenhelm..man kann in ihm das gesicht des astronauten erkennen.dies ist aber unmöglich ,da dieser voll verspiegelt ist und schon gar nicht wenn er in derr sonne steht...
Das geht auch nur unter bestimmten Umständen, genau wie bei einer Sonnenbrille. Übrigens ist die Argumentation von Geise genau anders herum: Weil man die Gesichter der Astronauten nicht sehen kann, sind die Fotos gestellt. Entscheidet euch mal ihr Verschwörungsdeppen!

ALSEP


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 19:14
@UffTaTa
Zitat von UffTaTaUffTaTa schrieb:Die Visiere der Helme waren nicht verspiegelt. Verspiegelt war nur das herunterschiebbare Sonnenschutzvisier. Es gibt Bilder MIT und OHNR verspieglten Visier. Je nachdem wie es der Astronaut eben wollte bzw. brauchte. Die habe ja auch oft genug im Schatten gearbeitet wo das Sonnenschutzvisier sie nur gestört häätte.
Das ist zwar richtig, aber Aldrin hat in http://www.hq.nasa.gov/office/pao/History/alsj/a11/AS11-40-5875HR.jpg und http://www.hq.nasa.gov/office/pao/History/alsj/a11/AS11-40-5874HR.jpg das Sonnenschutzvisier heruntergeklappt.

In einigen wenigen Fällen kann man sehen, was hinter dem Goldvisier ist:
http://i40.tinypic.com/jtt112.jpg
http://www.hq.nasa.gov/office/pao/History/alsj/a17/AS17-134-20387HR.jpg
http://www.hq.nasa.gov/office/pao/History/alsj/a11/AS11-40-5951HR.jpg

Gruß
ALSEP


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 19:31
@Ufologe123

Tach Möchtegernprofessor...
Zitat von Ufologe123Ufologe123 schrieb:der Mond hat auf der Sonnenseite 250° C plus, im Schatten -250° C; es ist praktisch unmöglich, diese Temperaturen zu überleben, auch mit Raumanzug nicht
Das die Zahlen falsch sind haben dir ja schon andere User gezeigt. Weiterhin gelten die Temperaturwerte für die Mondoberfläche, welche schon nicht mal mehr in Kniehöhe zutreffen. Wenn du wirklich Physikprofessor bist, was auf Grund deines Nichtwissens komplett unmöglich ist, dann waren die Amerikaner wirklich nicht auf dem Mond.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 19:31
Zitat von Ufologe123Ufologe123 schrieb:der Mond hat auf der Sonnenseite 250° C plus, im Schatten -250° C; es ist praktisch unmöglich, diese Temperaturen zu überleben, auch mit Raumanzug nicht
Die waren eh im Badeanzug dort!

Geiles Vakuumklima dort :))))

Selten sowas Hirnverbranntes gelesen.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 19:31
@sandhase
He, du hast was total wichtiges vergessen zu sagen. Der ultimative "Beweis" für einen Mondlandungsfake. Auf dem unteren der von dir geposteten Fotos kann man "eindeutig" das "Spiegelbild" der umpfzig Filmscheinwerfer auf dem Visir erkennen. Wie konntest du diesern"stichhaltigen Beweis" einfach ignorieren, ich bin entsetzt.


LOOOOOLLLL!


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 19:33
@jogo30

Nee... Das sind doch seit neustem die hell erleuchteten Fenster der Regiestudios oberhalb... Hirntot L. Geise hat sich doch korrigiert... ;)


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 19:37
@MorpheuS8382
Stimmt! Genauer gesagt muss es zwei hellbeleuchtete Regiekästen geben, denn es gibt auch Fotos bei denen die Astronauten in die andere Richtung gucken und ebenfalls Schweinwerfer zu sehen sind.

Das müssen schon ziemlich stümperhafte Regisseure gewesen sein, wenn sie einfach während des Drehs Fremdlicht brennen lassen. *grübel*


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 20:12
Zitat von UffTaTaUffTaTa schrieb:Oh Mann, informnier dich doch wenigstens bevor du irgendeinen Stuss erzählst. Die Visiere der Helme waren nicht verspiegelt. Verspiegelt war nur das herunterschiebbare Sonnenschutzvisier
klaro...der steht in der sonne mit geöffneten sonnenschutzvisier und lässt sich die linsen ungeschützt verbruzzeln...goil...wers glaubt.... :)


2x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 20:30
@sandhase
Zitat von sandhasesandhase schrieb:klaro...der steht in der sonne mit geöffneten sonnenschutzvisier und lässt sich die linsen ungeschützt verbruzzeln...goil...wers glaubt....
Na und? Das kommt öfters vor, daß ein Astronaut ohne Sonnenschutzvisier in der Sonne ist.
http://spaceflight.nasa.gov/gallery/images/station/crew-15/hires/iss015e11026.jpg
Der Polycarbonat-Helm filtert mehr als 95% der UV-Strahlung. Für einige Sekunden ist das ungefährlich.

ALSEP


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 20:31
@sandhase
Das ist wieder mal typisch VT, du liest nur das was du lesen willst und übersiehst mal kurzerhand den Post von @ALSEP der deutlich macht, dass man u. U. trotz benutzem Sonnenschutz Gesichter erkennen kann.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 21:16
@ALSEP
Achso ne Fotomontage, ja das würd ich jetzt natürlich auch behaupten....


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 21:28
@angelo01
Das ist eine Fotomontage und zwar eine ziemlich schlechte.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 21:28
ja sagte ich ja bereits hinterher kann das jeder Behaupten....

http://mondlandung.homepage24.de/


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 21:29
@angelo01
Im übrigen hätten die USA dieses Foto schon längst eliminiert, wenn es echt wäre.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 21:33
Diese Bibliographie:

"Literatur



Geise, Gernot L.: "Die dunkle Seite von Apollo". Michaels-Verlag, Peiting 2002.

Wisnewski, Gerhard: "Lügen im Weltraum". Knaur-Verlag, München 2005.

Röthlein, Brigitte: "Der Mond". Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2008"

mal abgesehen von Frau Röthleins "Der Mond" sagt doch schon alles. Kein einziger dabei der die Mondlandung beführwortet sondern nur VT. Sehr ausgewogene Arbeit also. Dieser Text ist noch nichtmal das virtuelle Papier wert auf dem er gedruckt ist.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 21:35
@sandhase
Zitat von sandhasesandhase schrieb:klaro...der steht in der sonne mit geöffneten sonnenschutzvisier und lässt sich die linsen ungeschützt verbruzzeln...goil...wers glaubt....
daa du jetzt so kommst war mir völlig klar. Du kannst doich ja bei dem Astronauten beschweren, von wegen was ihm einfällt ohne Sonnenbrille in der Sonne zu stehen. Komisch nur das auf Erden dies niemand stört, obwohl auf dem Mond (vor allem zur dortigen "Jahres"- und "Tages"zeit die Sonne ja eh schon sehr tief stand. Aber wahrscheinlich lautet die VT-Legende jetzt das auf dem Mond die Sonne so hell scheint das sie einen Menschen sofort erblinden lässt. Warum auch immer, den schließlich ist die Solarkonstante im Weltraum im Bahnradius der Erde grad mal 20% höher als auf der Erde am Maximum.

Solarkonstante Erde (Weltraum): 1367 W/m2
Die maximale Einstrahlung auf der Erde (12Uhr Mittag, Äquator): 1200W/m2

aber auf dem Mond ohne Sonnenbrille rumzulaufen ist natürlich völlig unmöglich. Wie so vieles völlig unmöglich ist wenn es nach den VTlern geht. Glücklicherweise achten die Menschen, die etwas leisten, nicht auf das Geschwätz der VTler. Sonst würde die Menschheit noch auf auf allen Vieren laufen weil ein Affen-VTler behauptet hätte das der aufrechte Gang völlig unmöglich ist und Affe sofort sterben würde wenn er auf zwei Beinen läuft.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 21:38
ach was, sind ja gar keine 20% sondern nur 13%.

Und der UV-Filter war natürlich in der nur leicht getönten (und nicht verspiegelten) Sichtscheibe des Raumhelmes integriert. Die Astronauten konnten also durchaus auf ihr Spiegelvisier verzichten, was sie ja auch häufig taten, wie man auf den Bildern ja auch sieht.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 21:47
@angelo01
Zitat von angelo01angelo01 schrieb:Achso ne Fotomontage, ja das würd ich jetzt natürlich auch behaupten....
Das Bild /dateien/gg3012,1235668659,grumman2 ist nachweisbar und ohne jeden Zweifel eine Fotomontage.

Wenn Du dazu noch weitere Fragen hast, dann stelle sie bitte Frank Pullo, denn der hat das Bild auf seiner privaten Webseite. Seine E-Mail-Adresse lautet: pullo@spec.net

ALSEP


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 21:52
Was auch prima ist sind die Hasselblad Kameras von 1960 die Bilder sind einfach Super..oder ?

Das könnte eine 10 Megapixel nicht besser und das bei den Bedinungen

Wow.... reife Leistung....bei der ganzen Strahlung..da oben


Siehe :
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Aldrin_Apollo_11_(jha).jpg&filetimestamp=20061107194157


1x zitiertmelden