weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Klima-Verschwörung

Die Klima-Verschwörung

09.04.2007 um 18:56
@carlosbrasil @0815Denker
Ich denke, ihr werft jetzt hier etwas durcheinander,nämlich
Umweltschutz und angebliche Klimakatastrophe.
Niemand bestreitet, dass wirzur zeit zu
viel Energie verbrauchen und unklug damit umgehen. Niemand bestreitet,dass es ein
Umdenken geben muss in bezug auf z.B Umgang mit PKw (Smog). Niemandbestreitet, das wir
etwas gegen den Raubbau an der Natur unternehmen müssen , wie auchgegen die Überfischung
der Weltmeere.

Aber all das hat nicht das Geringste mitder
Klima-Katastrophen-Hysterie zu tun, verbunden mit der zwangsläufigeinhergehenden
Steuerschraube an der gedreht werden wird.

Schon gestern war zulesen, dass der
KAMPF GEGEN DEN KLIMAWANDEL den deutschen Steuerzahler etwa 4Milliarden Euro pro Jahr
kosten wird.
Imaginäres Geld, mit deren Rechtfertigungeben keine
Steuererleichterungen trotz sprudelnder Quellen aufgrund immer korruptererGesetzeslage,
zu erwarten sein dürfen.

Clever! Lieber lässt man sich aufden
UNO-Weltklima-Gipfeln den Wanst am feinen Büfett voll schlagen und lacht überdie
einfältigen Bürger.


melden
Anzeige
foursa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

09.04.2007 um 19:22
@ derDULoriginal... Es gibt also doch noch denkende Menschen ^^ Gerade deine letzteGedankenausführung mit dem Buffet z. B. zeigt doch wie shizophren die Umweltpolitik istaber anscheinend wird das vollkommen ignorriert.

Wie war das noch...

Wasserpredigen und Wein saufen oder so =)


melden

Die Klima-Verschwörung

09.04.2007 um 20:05
@derDULoriginal ein dickes Word
Apropos dick: Wenn man dann noch weiß,daß unserdicker Bundesgabriel, der ob es passt oder nicht bei jeder sich bietenden Gelegenheit vonder Klimakatastrophe schwafelt, zu Terminen PR-wirksam mit dem Zug fährt, aber regelmäßigparallel dazu seinen 5-Liter-Dienstwagen auf die Reise schickt, der ihn am Ziel abholt,dann sieht man,was für ein Schmierentheater hier gespielt wird.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

09.04.2007 um 20:32
dul,
selbstverständlich gehören umweltschutz und klimawandel zusammen

n.i.n.


melden

Die Klima-Verschwörung

09.04.2007 um 21:04
Nein,buddel,das sind zwei Paar Schuhe, die zur Zeit unzulässigerweise miteinanderverknüpft werden.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

09.04.2007 um 21:08
unzulässig,
regenwaldrodung und überfischung in einem atemzug mit kimaänderungen zunennen ?

n.i.n.


melden

Die Klima-Verschwörung

09.04.2007 um 21:12
Überfischung hat mit Klimaveränderung nix zu tun ,Regenwaldrodung nur bedingt und auflokaler Ebene.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

09.04.2007 um 21:20
ok, der fischfang wohl nicht unbedingt
aber der walfang.

seit wann ist dertropische regenwaldgürtel für begrenzte klimatologische isoliert ?

n.i.n.


melden

Die Klima-Verschwörung

09.04.2007 um 21:44
Es geht nur ums Geld! Um sonst gar nix! Leider! :(


melden
m_ember
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

09.04.2007 um 22:29
Im letzten Thread hatte ich bereits diverse Links gepostet, warum Umweltschutz undKlimawandel zusammengehören. Das schenk ich mir jetzt, zaphodB. u.a. will das sowiesonicht kapieren.

Die Erwärmung der Erde kann durchaus AUCH natürliche Gründe haben,allerdings ist es dann noch wahnsinniger nur wenige Grade dazuzufügen. Es scheint einigennicht klar zu sein was passiert, wir hatten auf der Erde mind. einmal diesen Vorgang unddie meisten Tiere sind ausgestorben.

Zu behaupten, zusätzlicher CO2 Ausstosserwärmt nicht die Erde entbehrt jeder Logik und derjenige hat sich noch nie die Funktiondes Treibhauseffektes angeschaut.

Eigentlich sollten solche Menschen mal ganzgewaltig auf die Fresse bekommen.


melden

Die Klima-Verschwörung

09.04.2007 um 22:41
Auf dem Mars steigt auch die Temperatur! ;)


melden
m_ember
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

09.04.2007 um 22:56
Mach dir mal keine Sorgen, einige Bewußtseins fallen unter den Welpenschutz.


melden
0815Denker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

10.04.2007 um 00:47
@derDULoriginal

Ich glaub du redest bei mir an der eigentlichen Thematik vorbei,denn hier mal ein Auszug aus einen meiner Posts, zufinde auf Seite 3, dieseThreads:

"Nun nochmals etwas ausführlicher das was ich beim ersten Post sagenwollte: Das was jetzt wieder in der Politik passiert ist Dreck, klassisches "Wir müssendoch etwas tun". Den Mumm zusagen das wir hier in Deutschland wenig (ich würde sagen garnix) gegen den Klimawandel tun können, solang man in Indien und vor allem China mieseGeschäfte machen kann (nicht nur bei diesen Thema), fehlt ja den Politikern. Also mussman dafür lachhafte Verordnungen hinnehmen, aber das war schon immer so. Da ist der "Öko"genauso ein nützlicher Trottel wie der "Es kann immer so weiter gehen", obwohl das beideSeiten niemals sich eingestehen werden."


Nur weil ein Feld, hier die Politik,auf eine Ursache, der Klimawandel, falsch reagiert wird das ganze als Humbug dargestellt,jedenfalls interpretiere ich so Teile der Argumentation von z.B derDULoriginal undzaphodB. durchlese.
T`schuldigung aber m.M ist das lachhaft, ich möchte nicht wissenwas für Probleme man dann ebenfalls als nicht existent werten kann, weil die Politikabsolut inkompetent handelt.


melden
berti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

10.04.2007 um 11:42
Also wenn das böse Co2 wirklich am Klimawandel maßgeblich beteiligt wäre, mal angenommen,dem wäre so, dann frage ich mich, warum man in der Tat so wenig tut. Das was in derPolitik mal wieder gefordert wird, sind allesamt Maßnahmen die dem Bürger das Geld ausder Tasche ziehen, sind Maßnahmen die den Co2 Ausstoß nur geringfügig reduzieren helfen,aber unter sehr kostspieligem Aufwand.

Der allerbeste Klimaschutz sind die Bäumeund Wälder. Wald kann unmengen an Co2 speichern und binden. Auch ist bekannt, dasPflanzen im allgemeinen Co2 atmen und dabei Sauerstoff abgeben. Daher müsste in ersterLinie das abholzen der Regenwälder und der Wälder überhaupt verboten werden bzw.drastisch eingeschränkt werden.

Was ich sehr bedauerlich finde ist, das hier vielzu wenig wirklich getan wird um unsere Wälder zu schützen. Denn das wäre mal wirklich einechter Beitrag im Sinne des Umweltschutzes und gegen den Klimawandel ! Stattdessen werdendie Bürger nur wieder mehr zur Kasse gebeten, die Industrie angekurbelt durch Entwicklungbesserer Verbrennungsmotoren, bessere Heizungsanlagen und Dämmstoffen. Das ist aber nureine Seite, die andere wäre, wieder mehr Wald anzupflanzen, aufzuforsten und denrigorosen Raubbau an den Regenwäldern zu stoppen. Das unsere Grüne Lunge letztlich derwichtigste Sauerstofflieferant ist, der beste Klimaverbesserer, der beste Co2-Verwerterdas wird so gut wie gar nicht in der ganzen Klimadebatte berücksichtigt !


melden
newbe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

10.04.2007 um 11:53
und bei so einer dummheit einer so unzivilisierten art soll man nicht mehrmenschenverachtend sein es gibt leider zu viele von diesen ich freu mich schon auf denatomaren hlocaust das ist nämlich was diese schier endlos dumme art vorprogrammiert hat


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

10.04.2007 um 12:55
@berti,

es geht halt nur um Profit --> das sollte doch mittlerweile allen klarsein!
Und genau das wird dem Menschen auf Dauer das Genick brechen!
Der Mensch mitseinen Lebensräumen spielt dort nur eine Untergeordnete Rolle!
Traurig aber wahr unddie Rechung müssen letztendlich immer erst mal die Tragen, die eh schon nichts haben. Denreichen Industrieländern betrifft es lange nicht so extrem, obwohl sie es zu verantwortenhaben! Doch auch die (wir) werden die Rechnung noch auf einem Silbertablett präsentiertbekommen!
Nur gut, dass man sich freikaufen kann, indem man in den armen Ländernversucht wieder die Ökologie wieder aufzuforsten.
So kann man wenigstens mit einemguten Gewissen weiterhin seinen Mist in die Umwelt pumpen ;)

…KapputteWelt!


xpq101

:>


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

10.04.2007 um 13:03
@krungt,

>>>Auf dem Mars steigt auch die Temperatur!<<<

Ja ein Gruß an dieSonne ;)

Allerdings darf das nicht als Schutzmechanismus betrachtet werden.
Daswas hier auf der Erde vor sich geht, hat zum größten Teil der Mensch zuverantworten.
Das lässt sich auch anhand der Industrialisierung belegen.
Gebe esden Menschen nicht auf der Erde (nur mal angenommen) so wäre die erde noch so eine ArtParadies (Sinnbildlich betrachtet).

xpq101

:>


melden
cherry-red
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

10.04.2007 um 13:42
und was solln wir machen dass sich die sonne wieder verändert? -.-


melden
cherry-red
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

10.04.2007 um 13:43
was solls
dann sterben wir halt alle xD


melden
Anzeige
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

10.04.2007 um 14:09
Da kannst Du machen nix! Mutter Natur lässt sich nun mal nicht aufhalten. Das was man,wenn überhaupt, aufhalten oder stoppen lässt, ist das Unheil treiben desMenschen.
Mehr aber auch nicht!

Das wir alle mal irgendwann sterben werden, istwohl logisch ;)


xpq101

:>


melden
218 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Humanae Libertas32 Beiträge
Anzeigen ausblenden