weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Klima-Verschwörung

xindl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

08.06.2007 um 15:20
...und da wir gerade bei Klima Verschwoerungen sind, dann mal eine Frage:
Was ist war
an dem Geruecht, dass nach 9/11 wo ja der Flugverkehr ueber den Staaten fuer ein paar
Tage eingestellt wurde, sich alleine wegen dem Ausbleiben der Jetstreifen, die Temperatur
um ein paar Bruchteile eines grades erhoeht haben soll?
Ist da nicht auch was davon
dabei wie die Umweltverschmutzung die Temperatur unten haelt und nicht erhoeht???


melden
Anzeige

Die Klima-Verschwörung

08.06.2007 um 21:07
@xindl
ob das wirklich stimmt kann ich dir nicht sagen, weil ich es definitiv nichtweiß ; wundern würde es mich allerdings nicht.

Tatsache ist aber, das nach demgroßen und verheerenden Wirbelsturm 2005 über New Orleans die Klimahysteriker vonsteigenden Aktivitäten sprachen und daran, das wir uns nun jedes Jahr an Hurricansdieses Ausmaßes gewöhnen müssen.

Seltsamerweise war es 2006 überdurchschnittlichruhig und es gab überhaupt keine vergleichsweise Zyklone dort.
Seht, seht.


melden

Die Klima-Verschwörung

08.06.2007 um 23:59
@doubt
doubt schrieb:naja, aber die dinos hatten noch ne ozon schicht. die ist eindeutig vomMenschen
kaputtgemacht worden und das in unglaublich kurzer zeit..
Undich sage dir: das ist alles Schwachsinn. Das von dir so verteufelte Ozonloch gab esschon immer, mal größer, mal kleiner. Was beobachten wir denn? Ein Ozonloch seit derzweiten Hälfte der 70er Jahre. Und zur Zeit ist es ziemlich klein geworden, weswegen wirauch im Moment sehr wenig darüber lesen.

Was du hier so lapidar alseindeutig definieren willst ist in Wahrheit nämlich alles andere alseindeutig.


melden

Die Klima-Verschwörung

09.06.2007 um 00:03
gg34979,1181340202,sunspots.bmp
darüber würde ich mir an deiner Stelle mal mehr Gedanken machen ...


melden

Die Klima-Verschwörung

09.06.2007 um 13:19
Wenn man den Film von Al Gore gesehen hat ist es einfach sehr eigensinnig zu behauptendas die Veränderungen auf einen normalen Zyklus zurückzuführen sind.


melden

Die Klima-Verschwörung

09.06.2007 um 17:44
Der Film von Al Gore ist hahnebüchener Unsinn a la Hollywood und ungefähr sowissenschaftlich begründet wie ein Micky-Maus´-Heft. Damit versucht sich nur einabgehalfterter Politiker wieder ins Gespräch zu bringen.
Statt Euch solchePropagandafilmchen anzusehen, solltet Ihr besser mal in die Geschichtsbücher gucken.


melden

Die Klima-Verschwörung

10.06.2007 um 22:09
derDULoriginal schrieb:Was beobachten wir denn? Ein Ozonloch seit der zweiten Hälfte der
70er Jahre.Und zur Zeit ist es ziemlich klein geworden, weswegen wir auch im
Moment sehr wenigdarüber lesen.
scheinbar beobachten wir nicht das gleiche, denn ich dachteimmer, das anfang
der 90 dann auch am nordpol ein ozonloch aufkam, womit wir bei zweilöchern
wären.. von ende der neunziger anfang unseres jahrhunderts sind die nicht
grösser geworden, das stimmt. allerdings haben beide seit 2005 den grössten
bisher gemessenen durchmesser. das mit den natürlichen schwankungen ist doch
nichts neues! die erkenntnis ist doch viel älter als die, das der mensch auch
einfluss darauf nimmt.!



mal ein anderes thema:
vor einigen jahrenhiess es mal, das tuvalu untergeht, und die bewohner
beantragten visas, ich denke derein oder andere hat was davon mitbekommen.
das ganze stellte sich als falschmeldungherraus. und jetzt das spannende:
bis 2001 (aus diesem jahr war die meldung!) hattenbojen, die den meerestand
messen keinen antieg festgestellt! (nicht einenmm!)
weiss jemand was diese dinger heute anzeigen oder wer diese wohl kontrolliert?
(evtl. die WHO?)


melden
arkah47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

11.06.2007 um 05:09
es läuft alles darauf hinaus, dass wir den planeten für die besucher bequemmachen,
ich sage es hier nur einmal, die götter werden wieder kommen um ihrre satt zuernten, an dem tag an dem der lätze tag im maja kalender anbricht wird die hölleausbrechen, und der mond wird sich blutrot färben und wir werden im blut unserer kinderstehen, aber wir wollen das ja ich meine die zeichen stehen sogar auf demzahlungsmittel,aber keiner wert sich ausser eine kleine gruppe die sich die galja nennen,aHHH egal


hee geile seite werde mal öffter kommen , sind auch mädelshier,????
ABER NICHT DAS IHR DENKT DAS WAR MEIN STA:::: FÜR DIESES THEMA ICH LESE ESMIRT ERST SPÄTER DURCH; scheisse sorry fürs gross schreiben


melden

Die Klima-Verschwörung

11.06.2007 um 15:20
Was zum Thema:


Montag, 11.Juni 2007 um 22:15Uhr auf RTL


Montag,11. Juni 2007
Information, 55 Min.
RTL rollt mit dem 'EXTRA Spezial: DerKlima-Schwindel' und einer anschließenden Diskussionssendung das Thema Klimawandel untereinem völlig konträren Blickwinkel auf. In einer Aufsehen erregenden Dokumentationbestreiten namhafte internationale Wissenschaftler massiv die These, wonach der Menschdurch das industriell produzierte Kohlendioxid verantwortlich sei für den weltweitenTemperaturanstieg und seine Folgen. Die Anzeichen für einen Klimawandel sindunverkennbar: Weltweit berichten die Medien fast täglich über neue, verheerendeNaturkatastrophen. In Deutschland ist das Frühjahr 2007 das wärmste seit Beginn derWetteraufzeichnungen. Gehen wir sehenden Auges einer apokalyptischen Zukunft entgegen?Und haben wir tatsächlich nur noch wenige Jahre, um den Planeten Erde zu retten? Nein!,behaupten die Wissenschaftler und Experten in der überarbeiteten Fassung der Channel4-Dokumentation, die nach der Ausstrahlung in Großbritannien hitzige Diskussionenausgelöst hatte. Die so genannten Klimaskeptiker pochen darauf, dass es für derleiSzenarien keinerlei Beweise gibt. Ihre These: Schon immer war das Erdklima ...usw....


melden

Die Klima-Verschwörung

11.06.2007 um 15:52
Nun, der Blödsinn, der in der entsprechenden Doku von Channel 4 gesendet wurde, kann hierberichtigt nachgelesenwerden:

http://www.realclimate.org/index.php/archives/2007/03/swindled/

Auch ein Statement von Carl Wunsch, in dem er zeigt, wie der Sender seine Aussagen falschinterpretierte, kann dort eingesehenwerden:

http://www.realclimate.org/index.php/archives/2007/03/swindled-carl-wunsch-responds

Also: Ganz grober Schund fürs RTL-Publikum....


melden

Die Klima-Verschwörung

11.06.2007 um 22:52
Oder ne Riesenverarsche für gläubige Öko-Armagedonisten. climate.org ist ja wohl mehr alstendenziell und alles andere als objektiv.
"but as scientists we note that it isrewarding to see that the results of climate science are fully acknowledged by the headsof state." und genau da liegt der Hund begraben !!! Endlich ist mn mal bedeutend undkriegt Fördermittel ;)


melden
arkah47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

12.06.2007 um 04:00
hallo???
habt ihr schön über die amis geredet die wetter experimente in der arctismachen, ich meine das sieht häftig aus bei google earth

im moment glaube ichdassie uns verarschen weil die industriellen den politikern i rücken sitzen, ich willmich auch nicht weiter auf fernsehn und nachrichten konzentrieren weil das nur verwirendund porpagana ist,

was meint ihr kuckt ihr das,


melden

Die Klima-Verschwörung

12.06.2007 um 04:09
Die RTL Sendung war grober Schund....die ganze Sendung baute darauf auf das dieWissenschaftler den natürlichen Wandel nicht beachten...was naja, eine Lüge ist.


melden

Die Klima-Verschwörung

12.06.2007 um 04:15
Link: inthegreen.typepad.com (extern)

Hier die der gesamte debunk auf Englisch.
(kommt warscheinlich auf auf deutschbald)

...ich versuch mal herauszufinden wer die Sendung bezahlt hat.


melden

Die Klima-Verschwörung

12.06.2007 um 04:15
-die

danke


melden
arkah47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

12.06.2007 um 04:17
sicarius word
die sache is ja das das lager geteilt ist, zwischen leute die es glaubenund die die es nicht glauben, aber die zweite gruppe ist gekauft worde, sie handeln iminteresse der industrinationen, schätze ich,
ich kenne reportagen von eiskernbohrungenund die sagen nichts gutes, wirklich nicht


melden

Die Klima-Verschwörung

12.06.2007 um 04:25
Scheint ein sich selbst finanzierender öffentlicher Sender zu sein...also kann die jederkaufen...najo auch der Britische Staat selbst dürfte nicht sonderlich begeistert sein vonder Entwicklung des Klimas wenn man den technologischen Vorsprung Deutschlands inbetrachtzieht.
Es wurde neulich von unserem Umweltminister angedeutet was es wirtschaftlichfür Deutschland bedeuten würde wenn man auf Umwelttechnik setzt. (Deshalb auch dieVerzögerungstaktik Amerikas wenn ihr mich fragt.)


+@ArKaH
ja es gibt vieledie sich kaufen lassen aber es gibt auch tatsächlich einige (seriöse) Klimaforscher dievon den Studien nicht überzeugt sind....allerdings hab ich noch von keinem etwas anderesgehört der sozusagen vor Ort arbeitet. (du erwähntest Bohrungen.)


melden

Die Klima-Verschwörung

12.06.2007 um 04:26
Tatsächlich könnte der sog. grüne Politische Einfluss der 68er für einen neuenWirtschaftsboom in Deutschland sorgen. Rofl wer hätte das gedacht.


melden
arkah47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

12.06.2007 um 04:57
ich kann mich erstmal nur schlau machen in dem ich eure beiträge hier lese, ich kenne nurdie eiskerndocus und dennen glaube ich, ich hab aber auch an den pc chrash zurjahrtausendwende geglaubt und auch an das jahr 666, aber nichtSSSSSS


melden
Anzeige

Die Klima-Verschwörung

12.06.2007 um 05:06
*g*
Für den Klimawandel gibt es immerhin (erdrückende) Beweise^^


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden