weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.09.2008 um 16:19
@sitting-bull:

Weiter im Text..

Vielen fällt es schwer zu glauben, dass 19 islamistische Attentäter derart verheerende Anschläge verüben können.
[Zonk! Hier wird mal wieder eine falsche Prämisse bemüht, und zwar die, dass man sich nicht vorstellen könne, dass Islamisten eine solche Operation alleine ausführen können, und man DESHALB Verschwörungstheoretiker würde. Ich kenne keinen solchen Fall. Im Grunde ist das ein rassistischer Vorwurf. Noch mal zum Mitschreiben für das ZDF: Die meisten Leute, die anfangen, Skeptiker, Zweifler, Aufklärer oder wie man auch immer das nennen mag zu werden, kommen durch die Ungereimtheiten der offiziellen Erklärung und durch die Lügen der Medien in unser Boot. Wirklich niemand hat eine Agenda, wie immer wieder unterstellt, eine Verschwörung a priori
anzunehmen und dann zu beweisen. Mehr dazu am Ende, wenn das gleiche Argument noch mal beschworen wird.]

--Dass Du keinen solchen Fall kennst besagt natürlich gar nichts. Im Kreis Deiner paar Freunde gibt es vielleicht niemanden, aber ich habe schon oft genug enau diese Argumentation im Web gelesen, auch in diesem Thread hier. UndDeinen letzten Satz glaubst Du ja wohl selbst nicht - lies doch nochmal Deine Beiträge im 9/11 Thread.

„Egal was sie glauben, was wirklich passiert ist, es sieht sehr nach einer kontrollierten Sprengung aus. So weit ich weiß, ist es das erste Mal in der Architekturgeschichte, das ein Gebäude nur wegen eines Feuers einstürzt.“ Dylan Avery
[Augenscheinbeweis! In den USA gibt es dafür den netten Sinnspruch: Wenn es wie eine Ente
watschelt und wie eine Ente schnattert ist es höchstwahrscheinlich eine Ente!]

--Wo siehst Du hier einen "Augenscheinbeweis"? Und der Sinnspruch stammt meines Wissens von Kant
(da kann ich mich aber irren)

Doch genau das soll geschehen sein sagen die Behörden und präsentieren als Beweis
Computersimulationen.
Reicht das?
[Nein.*14]

--Hast Du schon einmal mit Computersimulationen zu tun gehabt, vielleicht sogar an der Erstellung mitgearbeitet? Kaum, sonst wüsstest Du dass Dein kategorisches nein nicht gerade von Verständnis zeugt. Auf Wunsch kann ich Dir gerne detaillierte technische Informationen darüber zukommen lassen. Populär"wissenschaftlich" wirst Du aber kaum was dazu finden.

„Stille.“
„Und dann sagt er. Machen Sie, dass Sie da raus kommen. Sofort.“
[Das klingt etwas dramatisch für ein Gebäude, welches nur wegen einer vagen Gefahr evakuiert wurde. Denn: nichts besonderes ist bis zu diesem Zeitpunkt mit dem Gebäude 7 passiert. Und in den Twin Towers brennt es zwar, aber im EOC ist man sicher, immerhin handelt es sich um den gepanzerten Bunker für Katastrophen- und Notfälle der Stadt New York.] (nachgestellte Szene Treppenhaus runter laufen)
[Einfache Frage: Warum benutzen sie nicht den Fahrstuhl? Wir erinnern uns- selbst in der entstellten Aussage ist noch nichts nennenswertes in WTC 7 passiert- und in Wirklichkeit sind weder Südturm noch Nordturm bereits eingestürzt. Etwas Aufklärung bietet die Aussage von Jennings und seinem Begleiter, Michael Hess. Der Strom fiel aus. *41. Warum?]

--Du greifst wirklich nach jedem Strohhalm, was ist denn in der ganzen 9/11 - Situation an dem Ausspruch "etwas dramatisch"? Dass dies der gepanzerte Bunker war ändert z.B. nichts daran, dass im Katastrophenfall die Insassen ja doch über ungepanzerte Gebäudeteile ins Freie müssen. Und lies bitte was Du selbst zitierst. "Warum benutzten sie nicht den Fahrstuhl" und gleich danach "der Strom fiel aus". Warum wohl steht auf allen Aufzügen "Im Gefahrenfall nicht benutzen." Warum der Strom ausfiel (Deine Frage)? Keine Ahnung. Und das beweist genau und unwiderlegbar, dass ich keine Ahnung habe und Du ebenso. Nicht mehr und nicht weniger.
Ach ja, von welcher "entstellten Aussage" redest Du eigentlich?

Fazit: Kein einziges Deiner Argumente bisher war auch nur entfernt stichhaltig.
Aber es geht weiter, keine Sorge...


melden
Anzeige
calvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.09.2008 um 16:23
Jojo?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.09.2008 um 16:26
Tja, dann wanderst du halt wieder auf die Ignoreliste, willst ja doch nur provozieren.

Wobei mir der neue Mod gefällt nach dem was ich so von ihm mitgelesen habe :D!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.09.2008 um 16:27
Im Grunde ist das ein rassistischer Vorwurf.

"Im Grunde" ist noch diplomatisch ausgedrückt, es IST ein rassistischer Vorwurf, impliziert er doch Islamisten seien per se nicht genügend intelligent sowas durchzuziehen.


melden
calvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.09.2008 um 16:31
jojo72 schrieb:Wobei mir der neue Mod gefällt nach dem was ich so von ihm mitgelesen habe
Ja, Freunde zu haben ist mit das Wichtigste im Leben. Weißt du, eigentlich vermisse ich immer wieder eine deutliche Abgrenzung, wenn der Verdacht im Raum steht, dass Doppelaccounts verwendet werden.

Du als Person bist unverwechselbar. Niemand kann dauerhaft zwei Rollen gleichzeitig ausfüllen.


melden
calvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.09.2008 um 16:34
Link: www.duckhome.de (extern)

Und zum Thema "Islam" und "Rassismus": Der Wahlkampf in den USA ist auf vollen Touren - man kriegt's nur nicht richtig mit.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.09.2008 um 16:35
zzzzzzzz....... sollen die Mods doch bitte mal alle IPs checken, armer Bub sieht überall Geister :p!


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.09.2008 um 16:41
IPs checken ist nicht der Weisheit letzter Schluss. Dial-Up Verbindungen haben nicht notwendigerweise bei jedem Verbindungsaufbau die gleiche Adresse und nicht jeder postet immer von derselben Stelle aus. Im Zeitalter der Hot-Spots, Internet im Büro und zuhause, ADSL + Mobiles Breitband ist es ein Leichtes, sich zu verstecken.


melden
calvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.09.2008 um 16:41
Du weißt genauso gut wie ich, dass dies nichts zu bedeuten hat.


melden
calvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.09.2008 um 16:42
sorry, war @jojo

Danke, OpenEyes.


melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.09.2008 um 16:44
Könntet ihr eure privaten Streitigkeiten bitte mal per PN austragen? Ansonsten gibt's hier ganz schnell Konsequenzen, und das gilt für euch beide!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.09.2008 um 16:44
Ich hab sehr wohl nur eine feste IP, weder Dial-Up noch einfaches ADSL :D......


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.09.2008 um 16:45
Könntet ihr eure privaten Streitigkeiten bitte mal per PN austragen? Ansonsten gibt's hier ganz schnell Konsequenzen, und das gilt für euch beide!

Ganz in meinem Sinne :), hab es etwa satt dauernd dumm angemacht und verleumdet zu werden...


melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.09.2008 um 16:46
Topic! Jetzt! Sofort!

Verdacht auf Zweitkonto ist der Verwaltung zu melden und nicht Gegenstand der Diskussion hier!


melden
calvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.09.2008 um 16:47
Hallo Mod... dir fällt schon auf, was hier gerade das Thema ist??


melden
calvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.09.2008 um 16:48
Eine Minute schneller...


melden
calvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.09.2008 um 16:49
nick.rivers schrieb:Verdacht auf Zweitkonto ist der Verwaltung zu melden und nicht Gegenstand der Diskussion hier!
Auch, wenn die Verwaltung selbst unter Verdacht steht?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.09.2008 um 16:50
Also, dann erklär mir doch einmal warum Osama und seine Leute nicht im Stand sein sollen so etwas durchzuziehen. Gemäss meinen Infos hat Osama eine Bildung und einen Abschluss der wohl höher liegt als der von 90% in diesem Strang, zudem war er zumindest sehr wohlhabend, gehört den bin Ladens doch der grösste Baukonzern in Saudi-Arabien, bis heute. Da bin ich mal gespannt ;)!


melden
calvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.09.2008 um 16:55
@jojo72

Ich muss dir gar nichts erklären. Im Gegenteil wüsste ich gerne von dir, welche Indizien dafür sprechen, dass eine Guerillatruppe ohne Inlandskontakte zu hochrangigen Personen einen solchen Anschlag hat durchführen können. In welche Richtung war noch gleich der Geldfluß?


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.09.2008 um 16:58
Schöne Nebelkerze, mal wieder geschickt ausgewichen. Wozu wären denn nach dir solche Kontakte nötig gewesen?


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden