weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.11.2008 um 14:20
*gähn*

Danke für den Hinweis, zu dem Film gibt es einen eigenen Thread und er wurde hier auch schon mehrfach erwähnt, aber trotzdem danke für deinen Einsatz.


melden
Anzeige
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.11.2008 um 02:24
Sator und Mitstreiter@

Was würdet ihr eigentlich zu den Feuerwehrmännern, Rettungshelfern und Familien der Hinterbliebenen, die mitunter vehement eine Neuuntersuchung verlangen, sagen, wenn sie euch fragen würden, warum ihr es nur darauf abgesehen habt, das Phantom VT zu besiegen?


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.11.2008 um 02:26
Ach, al, das versuchen wir doch gar nicht. Wir zeigen nur ab und zu auf, wie gehirntot die meisten dieser Spekulationen sind.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.11.2008 um 03:06
@al-chidr

warum sollte ich etwas besiegen wollen wovon ich selbst teil bin?

utter crap

soll es meinetwegen neuaufgerollt werden, und wenn rauskommt, dass nachgeholfen wurde, sei es so, ändert nichts an der tatsache, dass die von "VT" vorgetragenen "beweise" nicht beweiskräftig sind und es nie waren, denn das alles kann im rahmen des geschehnisses unter "normalen bedingungen" passiert sein, ohne sprengstoff, nanozeug und sonstige manipulation.

wie willst du mir ohne jeden zweifel beweisen, dass einschlägige stahlträger nicht gebrochen, während aufräumarbeiten bearbeitet oder sonstwie durch unbekannte umstände zu schaden gekommen sind, als durch thermit/schneidladungen?


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.11.2008 um 03:15
Die Debatte wird auf beiden Seiten oberflächlich geführt - man will jeweils eine möglichst lückenlose Story ...

Das meiste passiert bei einer Verschwörung aber im Hintergrund

Ich war grad nur etwas verwundert, dass nach über 1000 Seiten immer noch die gleichen Leute die immer wieder gleichen Argumente der anderen Seite abkanzeln ;)


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.11.2008 um 08:54
@al-chidr

"Ich war grad nur etwas verwundert, dass nach über 1000 Seiten immer noch die gleichen Leute die immer wieder gleichen Argumente der anderen Seite abkanzeln."

Eben. _Die immer gleichen Argumente_. Warum? Weil so alle zwei Wochen wieder einer hier hereinschneit und die gleichen "Fragen" stellt die schon ad nauseam beantwortet wurden.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.11.2008 um 17:25
Open Eyes , dann mach doch mal deinem Namen Ehre und öffne endlich die Augen.

In nunmehr über 1120 Seiten werden zwar immer wieder die gleichen Argumente gebracht aber geklärt ist noch lange nichts,.... im Gegenteil es gibt ja bereits Regierungen ( Italien und Griechenland sowie Japan ) die eigene Untersuchungen starten und zwar mit Leuten die etwas von ihrem Job verstehen , Piloten ; Physiker, Wissenschaftler ect, die alle der offiziellen Theorie nicht glauben wollen, die einizgen die noch an eine OT glauben sind in Wahrheit die Verschwörer... :)
So und dann kannste ja deinen Namen änden in ClosedEyes... denn man kann ja vor der Vernunft gerne mal die Augen verschließen...

lg
Angelo


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.11.2008 um 17:27
Hier gerne auch mal eine Quelle



melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.11.2008 um 17:34
@angelo01

"In nunmehr über 1120 Seiten werden zwar immer wieder die gleichen Argumente gebracht aber geklärt ist noch lange nichts,"

---Erklärungen welche einfach ignoriert oder mit Ausweichen auf andere Punkte beantwortet werden können natürlich nichts klären.

".... im Gegenteil es gibt ja bereits Regierungen ( Italien und Griechenland sowie Japan ) die eigene Untersuchungen starten und zwar mit Leuten die etwas von ihrem Job verstehen , Piloten ; Physiker, Wissenschaftler ect, die alle der offiziellen Theorie nicht glauben wollen,"

---Zunächst ist diese Aussage nicht das "Gegenteil" dessen was im ersten Satz steht, und zum Zweiten solltest Du da schon Quellen bringen, da Du ja eine Tatsachen´behauptung aufstellst.

"die einizgen die noch an eine OT glauben sind in Wahrheit die Verschwörer... "

--Folglich reihst Du mich auch unter die "Verschwörer" ein. <sarkasmus>Ich verrate Dir ein Geheimnis: ich bin sogar weitläufig mit Bush verwandt, nimm Dich also in Acht.</sarkasmus>

So und dann kannste ja deinen Namen änden in ClosedEyes... denn man kann ja vor der Vernunft gerne mal die Augen verschließen..."

Vor welcher? Deiner?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.11.2008 um 17:35
Und noch eine Quelle



melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.11.2008 um 17:43
@angelo01

Und zu der Quelle: Gegen eine internationale Untersuchung ist nichts einzuwenden, nur gegen die (ohne eine solch Untersuchung) haltlosen und teils technisch und/oder logisch völlig schwachsinnigen Behauptungen der VT ("Pull it....")


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.11.2008 um 17:44
OpenEyes... nein... ich gruppiere dich nirgendwo ein, dass ist nicht meine Art

Aber ich bin ja nun auch schon eine geraume Zeit in diesem Thread , sodass ich zumindestens aus meiner Sicht herentwickelt, dass zwar immer das Argument von Seiten der OT komm ....hier mal Beweise zu bringen, aber wenn man dann mit Bildern kommt oder auch Intervies mit Augenzeugen vor Ort, die Schneidspuren in den Stahlträgern dokumentieren welche diagonal verlaufen wie bei Sprengarbeiten eben üblich... und die auch schon vor dem Beginn irgendwelcher Aufräum-Arbeiten eindeutig da waren wird das totgeschwiegen oder lächerlich gemacht von ein und derselben Gruppe, die merken aber nicht das Sie sich breits um Kopf und KRagen reden....
Ebenso habe ich 2 Videos gepostet in denen man klar Explosionen sehen und hören kann.. und zwar im Zusammenspiel, gerne poste ich das nochmal..
Aber dazu müßte man nicht nur die Augen öffnen sondern auch die Ohren...

P.S: und das dein Weitläufiger Verwandter bald viel Zeit für Dich zur Verfügung hat ..freut mich für Dich :)

Cu


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.11.2008 um 17:44
@OpenEyes

Yepp, die andere hatten wir hier auch schon.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.11.2008 um 17:47
Der Pull it ...Quatsch ...ist mir da eigentlich egal...
Das wäre nur dann für mich interessant wenn Silverstein jetzt nochmal genau sagen würde ...wir haben das Gebäude gesprengt..

Aber... wie fällt noch mal ein 47 Stockwerk ein in dennen es nur kleine Feuer gegeben hat ?
Da warte ich übrigens auch noch auf Bilder die ein Flammeninferno im WTC 7 zeigen, by the way ,, die hast du auch nicht zufällig :)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.11.2008 um 17:49
Wir hatten noch nichts wenn du ehrlich bist....
Aber das Erinnert mich etwas an psychologische Kriegsführung

Da kommen auch die Argumente hatten wir doch schon....
mag sein aber ein ERgebniss kam dabei nicht raus... daher hatten wir es zwar schon aber ohne Ergebiss zählt das nicht....


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.11.2008 um 17:50
Zeig mal Bilder vom WTC 7 wie es brennt oder im ( M )Nist Bericht die Ursache des Einsturzes.... wenn wir dass schon hatten genügt auch ein Link...


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.11.2008 um 17:51
@angelo01

Hast Du den NIST - Report gelesen _und_ verstanden?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.11.2008 um 17:53
So oder so ählich steht es doch im NIST Bericht

(7WTC) fell because thermal expansion, a phenomenon not considered in current building design practice, caused a fire-induced progressive collapse.

(7WTC) gab nach weil thermale Expansion, ein Phänomen nicht berücksichtigt in derzeitiger Gestaltungspraxis, einen feuerbedingten progressiven Einsturz verursachte.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.11.2008 um 17:54
was gibt es denn da zu verstehen ..das ist eine Ansammlung von Vermutungen und Lügen sowie Wunschdenken... der Bericht verschleiert mehr als das er Tasachen an den Tag bringt.


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.11.2008 um 17:57
Hast du die Pancake Theorie verstanden und glaubst du dieser etwa noch ?


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Obama und die NWO251 Beiträge
Anzeigen ausblenden