Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.06.2007 um 23:57
@ C77

jera enschuldige wir kennen uns nicht,

*Muhahaha*

Für
wie blöde hältst Du mich ?
Wir kennen uns nicht ?? Allein heute habe ich 3 Deiner ca.
40 Nicks gesperrt......
Also reiß Dich am Riemen...


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.06.2007 um 23:58
Weil Statik erklärt, warum die Gebäude so zusammengefallen sind, wie sie sind.;)

MfG jever


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.06.2007 um 23:59
@sator

*warum musste es gesprengt werden?*

steht doch weiter oben..dieLeitung und die Koordination wurde von diesem gebäude aus durchgeführt...die ganze sachebedurfte einer ausgeklügelten Planung! deswegen wurde das ganze von wtc7 ausgesteuert...oder glaubst du eher an eine koordinaton aus irgend einer afghanischenHöle??? hehehe


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 00:01
Wetten, dass...

...gleich wieder Statistik gegen Statik eingesetzt wird, weil janoch niemals ein Hochhaus nach einem Brand zusammengestürzt ist?

...irgendwerwieder mit lustigen "Beweisvideos" ankommt?

...die Temperatur-Stahl-Geschichtespätestens auf der übernächsten Seite wieder aktuell ist?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 00:01
*OMG*

Normalerweise läuft es so:

Nach Durchsicht der Gegebenheiten kommtman zu einem Ergebnis.

Hier läuft das aber SO:

Nach Feststellung einesErgebnisses überlegt man sich, wie dann wohl die Gegebenheiten sein "müssen, hätten,wären, wenn".


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 00:03
@jever2
okay,dann kenn ich mich scheinbar bei statik nicht aus,weiss aber was esbedeutet,bei den 2 türmen leuchtet die erklärung ja noch ein,aber bei wtc7 finde ichpasst des nicht mehr.

@Jeara, wo war das denn bitte ne beleidigung?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 00:03
@ C12H22O11

ja genau..erklär mal mit welcher wahrscheinlichkeit an einem mit 2boings 3 hochhäuser zerbröselt werden...und zu allem übel noch dem einunselben kerlgehören! auf..mach ma


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 00:07
@konsistent: Mit welcher Wahrscheinlichkeit sind Gebäude in New York erdbebensichergebaut? Und wenn ein 400m+ Turm runterkommt, ist das wie ein kleines Erdbeben. DieGebäude drumherum wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, aber es wirkt auf jedesunterschiedlich gebaute Haus anders.

MfG jever


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 00:08
die sind nicht erdbebensicher???


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 00:09
ahja, man koordiniert das ganze also von einem gebäude aus, welches sich in dergefahrenzone befindet. hört sich das plausibel an?

steht doch weiteroben..

keine antwort auf die frage. warum musste es gesprengt werden? es wurdeaufgrund des wütenden feuers und der instabilität evakuiert und hätte, seblst wenn esnicht in sich zusammengestürzt wäre, abgerissen werden müssen. warum eine sprengung?warum nicht mit sack und pack abziehen? welche gründe soll es gegeben haben auf rigoroseart spuren zu vernichten?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 00:09
erklär mal mit welcher wahrscheinlichkeit an einem mit 2 boings 3 hochhäuserzerbröselt werden

Hast Du irgendwelche Kenntnisse bzgl. Stochastik ? Nein ?Dann würde Dir eine entsprechende Wahrscheinlichkeitsrechnung nichthelfen.

Zweitens:

Wahrscheinlichkeit hat nichts zu tun mit Möglichkeit undWahrheit.

und zu allem übel noch dem einunselben kerl gehören!

DASist eines der schlechtesten Argumente aller VT-Zeiten.


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 00:12
konsistent schrieb:"ja genau..erklär mal mit welcher wahrscheinlichkeit an einem mit 2 boings 3hochhäuser zerbröselt werden...und zu allem übel noch dem einunselben kerl gehören!auf..mach ma"
Die Wahrscheinlichkeit sagt rein gar nichts über die Täteraus. Fakt ist, dass die Sache geplant war. Fakt ist, dass beide Türme schwerenstrukturellen Schaden davongetragen haben durch den Einschlag und den darauf folgendenBrand. Fakt ist, dass WTC 7 von Trümmern getroffen wurde. Fakt ist, dass es nichtsAußergewöhnliches ist, wenn ein Gebäudekomplex einer einzigen Person oder Firma gehört.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 00:13
@Bandit: Warum sollten sie erdbebensicher sein? New York ist kein Erdbebengebiet und diezusätzlichen Aufwendungen sind riesig, um so einen Turm erdbebensicher zumachen.

MfG jever


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 00:14
@jever

erdbeben haben also wtc7 runtergebracht auf die art und weise wie esruntergekommen ist...schau dir mal bilder nach erdbeben an..Kein Gebäude wurde JEMALS wiewtc7 zerbröselt! also bemühe dich um ein anderes argument


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 00:15
nee,erdbebengebiet nicht,aber es müssen doch bestimmungen und richtlinien vorhandensein.die dürfen doch auch nicht einfach ein paar tower aus der erde stampfen ohne wqas zubeachten


melden
8paddy8
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 00:16
wie se sich an wahrscheinlichkeiten aufgeilen


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 00:16
Kein Gebäude wurde JEMALS wie wtc7 zerbröselt!

Was soll man da jetztmachen ? Lachen oder durchdrehen ?

Wie kann man so einen fetten Quark schreiben ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 00:17
@sator

du weichst meiner frage aus...WER hat die ganze sosse an 911 koordiniert?einige taliban in afghanischen höhlen?? oder eher eine zentrale in den USA,am besten naheam geschehniss...und die pulverisierungstaktik scheint gut zu sein,den es fehlen von dentatwaffen jegliche spuren (tatwaffe=boings) und es gibt keinen einzigen hinweis auf neschaltzentrale,was bei einem solchen unterfangen in dieser grössenordnung zwingenderforderlich war!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 00:18
@konsistent

ich verstehe das jetzt eher so,
durch die erschütterungen die wohleinen beben gleick gekommen sind wurde die struktur des hauses derart in mitleidenschaftgezogen das es so zusammenfallen sollte,man korrigier mich wenn es falsch is

wobeiehrlich gesagt ich mir das auch noch nicht so recht vorstellen kann


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 00:19
@Jeara

fetten quark schreibe ich??? das finde ich beleidigend und fordere hiermitDEINE sperrung!!!! du hast hier nicht das recht mich zu beleidigen!


melden
202 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die bösen Aliens53 Beiträge
Anzeigen ausblenden