weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.03.2007 um 18:47
>>>... jeara
denke anstelle eines baumes mal eher an ein kartenhaus.
wennich
eine karte
aus den oberen reihen entferne, bleibt es stehen. ...<<<

Wurden
die WTC-Türme in der obersten Etage getroffen? -.-

DieVergleiche immer.
Nimm mal aus einer Reihe weiter unten ein Drittel der Karten rausund zünde den Rest
an... Dann warte... -.-


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.03.2007 um 18:49
>>>... wobei der baum unter anderem aus holz besteht und nicht aus stahlbeton /stahlkern. ...<<<

LOL?
Und an welcher Stelle genau bestanden die Türme ausStahlbeton?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.03.2007 um 18:53
Ach, ist doch vollkommen egal, es ging ohnehin nicht um einen Vergleich.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.03.2007 um 18:55
>>>... ich mein, wenn wtc 7 gesprengt wurde, war mit eingeplant was passieren wird,einberechnet wurde was passieren kann. ...<<<

Das ist einfach ohne Logik... WTC7absperren, sagen das man es sprengt und fertig. Wieso zu Hölle sollte man das an einemTag an dem alle Augen der Welt auf diese paar Blöcke in New York schauenversuchen etwas heimlich zu sprengen.
Da ist Null Logik dahinter.
Absperren,evakuieren, Schäden entdecken und dann sagen das WTC7 zur Sicherheit gesprengt oderabgerissen werden muss.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.03.2007 um 20:40
hmm die ewige disskusion endet wohl nie :)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.03.2007 um 20:44
Ja... Weil die Logik Löcher hat wie ein Sieb.
Aber da kann man sich hier ja dieFinger wund schreiben, dass interessiert ja eh keinen. Auch die Bilder über die imensenSchäden am WTC7 interessieren nicht. Schließlich gibt es ja ein u-tube Filmchen in demanschalulich erklärt wird das es sich nur um Bomben handeln kann. Wozu also den eigenenKopf anstrengen wenn das andere für einen übernehmen...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.03.2007 um 20:51
das Thema ist doch auch echt längt abgelutscht, interessiert wirklich nur noch dieMinderheit, da gibts doch aktuell viel wichtigere Themen als der 9/11 Mist wo ehjederlogsch denkende Mensch längst zu seinem Urteil gekommen ist, aber ich weiß es istein verschwörerforum und darin bleibt es auch, bitte wers braucht...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.03.2007 um 20:54
Zumindest ist es hier angenehmer als im Nexusteil wo nur gegenseitiges Schulterklopfenbetrieben wird und man unter sich ist.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.03.2007 um 21:11
ahhaangenehmer? hm, ok...

und wer klopft sich dort gegenseitig auf dieschultern? die VT?@JoschiX



----

@jg

da gibts dochaktuell viel wichtigere Themen als der 9/11 Mist wo eh jederlogsch denkende Mensch längstzu seinem Urteil gekommen ist

was denn z.b.?


----


ich bin der meinung, dass die geschehnisse an diesem tag für otto-normal-bürgerschwer verständlich sind und die abläufe im details nicht richtig nachvollziehen kann. soz.b. die flugzeuge die in die türme geflogen sind und dabei sogar auf band aufgezeichnetwurden. er sieht zwar wie die flugzeuge regelrecht eintauchen in das gebäude, aber mitwelcher energie diese 160-180 tonnen die mit 600-800 kmh reingedonnernt sind, ist nichtso leicht zu erfassen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.03.2007 um 21:16
was heisst hier otto-normalbürger?? glaubst du ich hab nicht gerafft was da ablief??

da gibts doch aktuell viel wichtigere Themen als der 9/11 Mist wo eh jederlogschdenkende Mensch längst zu seinem Urteil gekommen ist

was denn z.b.?
z.b. derIran - UK Konflikt,der noch brisant werden könnte


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.03.2007 um 21:23
@jg

glaubst du ich hab nicht gerafft was da ablief??

hm, du bistalso von anfang an davon ausgegangen oder hättest es für möglich gehalten, dass beidetürme gänzlich in sich zusammenstürzen?


z.b. der Iran - UK Konflikt,dernoch brisant werden könnte

ja, beobachte ich mit interesse, nur gebe keinkommentar hier im forum dazu ab. ich bezweifle nicht, dass ein geeigneter threadexistiert, der mir die möglichkeit gibt meinen senf dort abzulassen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.03.2007 um 21:34
Kinder, nicht streiten...


@sator

Die Frage, ob jemand von unsvorher wusste was mit den Türmen geschieht, kann und muss wohl jeder mit neinbeantworten.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.03.2007 um 21:38
''hm, du bist also von anfang an davon ausgegangen oder hättest es für möglich gehalten,dass beide türme gänzlich in sich zusammenstürzen?''

nein natürlich nicht undich habe gebettet das es nicht so kommt, aber für unmöglich habe ich es nicht gehaltenauch wenn das jetztblöd dahergredet ausschaut, aber es war eben so, die Livebildersprachen wohl fürsich


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.03.2007 um 21:38
"wobei der baum unter anderem aus holz besteht und nicht aus stahlbeton"

OhMann, wird nach so vielen Seiten immer noch die Stahlbeton Nr. gebracht ?
Wie langedauert es bis einige es endlich kapieren?
Wie viele Quellen muß man angeben damiteinige es endlich mal lesen ?

Ich hoffe mir ist niemand böse wenn ich bei demWort Stahlbeton so langsam Vorsatz unterstelle !
Herr GOTT !°!!!!!!


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.03.2007 um 21:41
Murphy halt Dich 1x BITTE zurück, was jetzt kommt, dürfte selbst Dich noch ein kleinbißchen aus dem Konzept bringen:

Zitat aus dem Internet (le Figaro!!!):

"Le Figaro, 31.10., mit Bezug auf einen Klinikaufenthalt des "meistgesuchtenTerroristen der Welt" im Amerikanischen Hospital in Dubai vom 4.-14.Juli. 2001.
deutsche Übersetzung des gesamten Figaro-Artikels
#e english translation here
Welche Blumen der CIA-Agent mitbrachte und von wem Genesungswünsche übermittelte, istnicht überliefert.
"It’s nonsense, it’s absurd, it’s ridiculous, it’s not true" CIAdementiert das, und das Hospital auch. (Beweise, zumindest Indizien für die Wahrheit derDementis? Keine.) Dann ist Le Figaro also auch auf eine Verschwörungstheoriehereingefallen. Wie kann man auch annehmen, es gebe eine Kontinuität in der Arbeit desCIA? Außerdem hat LeFigaro keinen Beweis - der CIA-Mann hat sich nicht ins Gästebucheingetragen oder nur mit Geheimtinte."

DAS im übrigen zur KONTINUITÄT der Arbeitder US Geheimdienste: ich gab NUR: "Bin Laden Klinikaufenthalt" unter Google ein underreichte den obenstehenden Treffer!!!


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.03.2007 um 21:43
WIE lang wird Bin Laden nach US-Angaben schon gesucht??

tschuldigt BITTE etwaigeTipp (&Kopierfehler) bin so Krank müßte an sich im Bett liegen!!!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.03.2007 um 22:11
hier haben wir es ja nun ...

http://video.google.com/videoplay?docid=-8902210730144515926&q=911+mysteries+german


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.03.2007 um 23:05
@angelo01

OMG die Deutsche Version ist ja noch beschissener als die Originalerofl

Das wir folgendes Übersetzt: ^^

"A Demolition Hobbyist"
wirdübersetzt mit
"Ich studierte alles über Gebäudeeinstürze, also habe ich mir dasangesehen "

LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL

Naja derZielgruppe wird es vermutlich nicht mal auffallen von daher ...............

hiernochmal die Gegendarstellung des Videos , hatten wir ja erst einige male hier den Link :

http://thedoc911.blogspot.com/2007/01/released-screw-911-mysteries-clunkity.html

Viel Spaß ^^


melden
kobra11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.03.2007 um 23:50
Bin neu hier.
Da es sich hier in diesem Forumsbeitrag praktisch nur um Vermutungenhandelt, gibt es wohl keinen, der die Wahrheit für sich beanspruchen kann.
Ichmöchte der Diskussion eine andere Richtung geben, weiß allerdings nicht, ob dies schondurchgekaut worden ist: Wer an diesem Tag (11.9.) nicht in den Büros der Towerserschienen ist, hat etwas geahnt. Gab es da ganze Büros, die an diesem Tag geschlossenhatten (evtl. Urlaub)? Wie war das WTC 7 überhaupt besetzt? Wann wurde es evakuiert andiesem Tag oder war das schon am Tag X menschenleer? Darüber hört man doch relativ wenig.Vielleicht wißt ihr mehr?


melden
Anzeige
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.03.2007 um 23:53
"Darüber hört man doch relativ wenig."

Ich ahne schon, dass dieserUmstand genau das ist, was mal wieder so einiges "beweist". :|


melden
129 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden