weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

alphaomega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.07.2007 um 11:44
@lecko1

selber suchen mach schlau ;)


melden
Anzeige
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.07.2007 um 20:01
"Youtube besteht in dem Fall aus nichts weiter als vorgefertigten Meinungen, die feinsäuberlich in diversen Schubladen liegen und dem Nutzer das Denken abnehmen. Was dabeirauskommt, sieht man ja..."

SEHR interessanter Satz!!!

& die "Qui Bono"Frage wurde auch schon gestellt - frag mich nur wie lang DIESER Thread noch existiertbzw.

MURPHY komm und hilf der OT ind diesem Fall 1mal wieder zu ihremRecht

bzw. für alle VTler was haltet ihr von Dieser Schlagzeile ?

"9/11 -BBC berichtete offenbar zu früh von dem Einsturz" Thema #: gg34736

Meiner Meinungnach ist es MÜßIG sich in einem Forum vorgefertigte Meinungen "um den Kopf" zuschlagen!!!

What shells & VIEL Spaß beim `suchen im Internet´ nach derALLGEMEINGÜLTIGEN Wahrheit !!!


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.07.2007 um 20:02
MEINE Meinung hab ich in Diesem Forum ja schon zur Genüge zur Schau getragen


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.07.2007 um 22:19
Auch wenn du es MEINER Meinung nach noch immer NICHT geschafft hast meinen NICK 1malrichtig zuschreiben werde ich dir ANTWORTEN.

Wie schon ANDERE in diesen Threadfestgestellt HABEN muss hier keiner die OT bemühen um zu BEWEISEN das bisher keine 1zigeVT Daseinsberechtigung HAT. Ganz im Gegenteil, IHR liefert doch ständig selber dieGEGENBEWEISE dir ihr so oft verlangt BEZIEHUNGSWEISE zieht ihr Dinge als VERGLEICH herandie unter ganz ANDEREN Umständen geschehen sind. Aber solange IRGENDWELCHE Leute ihre"Wahrheiten" auf YOUTUBE verbreiten, solange wird es AUCH hier im Forum User GEBEN diediese Wahrheiten VERBREITEN...


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.07.2007 um 22:57
@ MorpheuS: 1x will ich Deinen Namen richtigschreiben (auch wenn Du meine zur"Versöhnung" ausgestreckte Hand nicht erst 1x ignoriert hast!!)

Du mußt verstehen:Wenn man sich um die Wahrheit bemüht kann man u. U. die "Gegenbeweise" dem Gegner alsMunition gleich mitliefern (Nur wer verbohrt auf seiner Meinung beharrt begeht zumindestDEINER Meinung nach keinen Fehler!!!)

Im übrigen wenn Du Probs mit DeinemGroßsteller hast würd ich ganz 1fach 1x auf den klenen Finger beim Tippen achten (hin &wieder wird er Dir anscheinend zu schwer!!)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.07.2007 um 23:07
Wenn du die Art wie du schreibst nicht mal wieder erkennst... >_<

Und um welcheWahrheit wird sich hier denn bitte bemüht? Hier gehts doch (einigen) nur darum ja nichtan die offizielle Version zu glauben. Wenn ich hier lese das es hier Leute gibt die damitkommen das es keine Flugzeuge gab. Da wird mir schlecht. Auf der einen Seite die armenMoslems und ihre Familien bedauern und gleichzeitig die Angehörigen der Opfer aus denFlugzeugen als Lügner hinstellen. Da kommen mir echt die Bröckchen hoch.

Hier gehtes doch schon lange nicht mehr um die Wahrheit. Hier gehts nur darum an Alles, nurja nicht an die offizielle Version zu glauben. Das dabei persönliche Eindrücke undMeinungen als Fakten präsentiert werden stört scheinbar nicht weiter. Einer macht einVideo für youtube und da muss ja wohl die Wahrheit enthalten sein...


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.07.2007 um 23:20
murphy glaub drann


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.07.2007 um 01:04
@Werwie

du bist ein komiker, jedenfalls bringst du mich zumlachen.

"9/11 - BBC berichtete offenbar zu früh von dem Einsturz" Thema #:gg34736"

wie oft hierzu schon eine erklärung abgegeben wurde und dir gingimmer noch kein licht auf? sehr merkwürdig.

Im übrigen wenn Du Probs mit DeinemGroßsteller hast würd ich ganz 1fach 1x auf den klenen Finger beim Tippen achten (hin &wieder wird er Dir anscheinend zu schwer!!)

morpheus hat nur DEINE art zuschreiben immitiert... oder hast DU etwa ein PROBLEM mit deinem KB und schreibst DESHALBwörter hin und wieder GROSS.


& die "Qui Bono" Frage wurde auch schongestellt - frag mich nur wie lang DIESER Thread noch existiert bzw.

selbstwenn er gelöscht wird, dann kommt eben der nächste und VT-UNSINN wird ein weiteres malvon SEITE1 ab wiedergekäut.


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.07.2007 um 02:38
WO is den EUER problem


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.07.2007 um 18:30
Ganz einfach C77:

Wir das heißt MorpheuS8382 & sator auf der einen Seite & ich &einige andere "VTler" oder wie Du uns auch immer nennen willst haben hier seit einigenMonaten unseres Privatkrieg:

wobei ich Dich MorpheuS8382 1x darum bitten will DirDIESE: http://www.bwl-bote.de/20060911.htm

1x ganz unvoreingenommen zu Gemüte zuführen.

Ich hoffe daß Du zumindest einem `Forum für BETRIEBSWIRTSCHAFT´ 1x derenStaunen (= ein klein bißchen unpasssender Ausdruck!!) gegenüber der `hochoffiziellen´Version zum 9/11 abnehmen wirst!!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.07.2007 um 18:53
Oh toll... Eine weitere Seite voller falscher Fakten.

>>>... Jeder Hobbypilotweiß, daß das Landen am schwierigsten ist, weil bei der Annäherung an den BodenLuftverwirbelungen unter dem Flugzeug entstehen, die schon über einer platten Landebahnfür Anfänger schwer zu beherrschen sind. ...<<<

Wenn dem so wäre, wie erklärt sichdie VT-Seite dann folgendeBilder?

http://www.didierbeck.com/pics/200601/saintmartin01.jpg
http://www.strangevehicles.com/images/content/1247.jpg
http://911research.wtc7.net/talks/noplane/docs/europix_747beach.jpg
http://www.qsl.net/pj7b/corsair-3.jpg
http://www.sxmphotos.com/Gallery/albums/Maho/1210af747_2.jpg

Wieso ist da ein Strand mit Leuten? Müsstendie nicht alle sofort weggeweht werden?
Und als Tipp: das Flugzeug ist ein kleinesbisschen größer als das vom Pentagon...

Aber wie immer stellt sich die Frage, wasdas eine mit dem anderen zu tun hat? Denn das Flugzeug wollte mit nichtem zum Landenansetzen. Und wie jeder Hobbyphysiker weiß, um mal die Worte der BWL-Studentenaufzugreifen, erreicht man Stabilität durch Geschwindigkeit.


>>>... Und wasschon für eine kleine Cessna gilt, trifft erst recht auf ein großes Passagierflugzeug zu.Daß ein Hobbypilot mit Kurzausbildung einen solchen Riesenvogel so nahe am Boden stabilins Pentagon gelenkt hat, daß er vor dem Ziel mit dem Fluggerät die Straßenlaternenabgemäht hat, ist völlig unglaubwürdig: um das zu können, braucht man eine massive,langjährige und möglicherweise militärische Ausbildung. ...<<<

Natürlich. Einekleine leichte Cessna ist wird hier mit einem Jumbo verglichen. Schlimmer noch, beimJumbo muss es noch schlimmer sein, laut dem BWL-Boten. Das 2 völlig unterschiedlicheFlugzeuge völlig unterschiedlich in der Luft liegen wird ja noch nicht mal in Betrachtgezogen...
Weiterhin ist fraglich auf welches Wissen sich gestützt wird, als behauptetwird man könne ein so großes Flugzeug nur nach einer massiven, langjährigen undmöglicherweise militärischen Ausbildung in Bodennähe fliegen. Ein weiteres Indiz dafür,dass hier ebenfalls nur nachgeplappert wird...


>>>... Wenn die Terroristen diehatten, haben sie sie sicher nicht auf die Art erworben, die uns offizielle Stellenweismachen wollen. ...<<<

Weil? Weil alle Terroristen ein Schild umhaben? KeinKommentar...


Der Rest schließt sich nahtlos an die "sieht aus wie"Argumentation an...


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.07.2007 um 19:23
@ murphy: Mir gings ja gar nicht um die Zeilen in denen es um den `Pentastrike´ gingsonder nur Z.B. um DIESE Zeilen:

" ... Das wissen wir nicht, aber sehr wohl, daßG.W. Bush aus der Geschichte nichts gelernt hat. Schon Alexander der Große hatte vor2.300 Jahren große Schwierigkeiten mit den Stämmen der afghanischen Berge, bei Arrian undMegasthenes jederzeit nachzulesen, und lange nach ihnen hatten die Russen ein sehrähnliches Problem. Dennoch probiert Bush, was Alexander so wenig erreicht hat wie dieruhmreiche Sowjetunion. Von Intelligenz zeugt das jedenfalls nicht.

Ganz andereZiele hingegen wurden weitgehend erreicht, nämlich die Einführung der nahezu totalenÜberwachung unschuldiger Bürger, die weithin unter Generalverdacht gestellt wurden. DieStasi der einstigen DDR hätte feuchte Träume bekommen über die Kontroll- undSpionagemittel, die heute bedenkenlos eingesetzt werden: automatische Gesichtserkennungmit überall installierten Kameras, Bewegungsprofile mit Maut-Technik, Kontenspionage,Ausweise mit biometrischen Daten und RFID-Chips, Vorratsdatenspeicherung allerKommunikationsprozesse und flächendeckende Telefon- und Internetüberwachung sind nur diebekanntesten Stichworte. Die Existenz des Echolon-Systems wurde lange geleugnet aberspäter sogar von der EU untersucht. Abgeschaltet wurde es anscheinend aber nicht. Bushmag dumm sein, aber er ist auch erfolgreich, wenn es um Festigung und Ausweitung derMacht der politischen Kaste geht. Das gilt auch für Deutschland, wo man uns ein bißchenneue Angst macht um uns zu weiterer Unterwerfung unter das Überwachungsregime zumotivieren. Etwa mit den angeblichen Kofferbombern, die sich justament zu der Zeit in denLibanon verdrücken, da die Bundeswehr eben dorthin geschickt werden soll. Wahrlich einseltsamer Zufall. ...
Ein Zufall, der zwar nicht die Geheimnisse des 11. Septemberslüftet, aber immerhin einen Hinweis gibt, was dahinterstecken könnte. Denn hat man schonim Irak die Massenverschwindungswaffen vergeblich gesucht, scheint sich jetzt ein neuerKrieg abzuzeichnen, diesmal gegen den Iran. Der aber wird ein viel heftigerer Brocken alsSaddams einst stramm an der Seite der Amerikaner stehende Wüstendiktatur, denn dieMullahs haben die Atomtechnologie, und wenn noch nicht die Bombe, dann doch wenigstensdie Rohstoffe dazu. Und das genau könnte mit dem 11. September zusammenhängen."

Könntest Du BITTE 1x einen Link nicht nach "Flugtechnischen Fehlern" durchsuchensondern 1x (zumindest VERSUCHEN) dìe Intention eines Links zu begreifen!!!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.07.2007 um 19:37
Du begreifst scheinbar gar nichts. Wenn schon technische Sachen kein bisschen stimmen,wieso sollte dann der Rest stimmen? Nur auf Grund von eigener Meinung und/oderEindrücken?

Und bitte was hat das mit dem 911 zu tun? Du willst doch hier jetztnicht erzählen das die USA den 911 gefaket, 3000 Opfer billigend in Kauf genommen hat nurum irgendwelche Überwachungstools zu installieren. Wie naiv ist das denn? Du trägsttäglich zig Gegenstände mit dir rum in die man mühelos und ohne das Mitwissen der BürgerDinge installieren könnte um das Volk zu überwachen. Schlüssel, Handy, Kreditkarte, Autosum nur einige zu nennen.


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.07.2007 um 20:04
Es geht nicht um nur darum `Überwachungstools´ zu installieren, sondern (Nur z. B. denKrieg gegen Ira(k/n) zu rechtfertigen, (Kein Blut für Öl??)

Im übrigen:"Du trägsttäglich zig Gegenstände mit dir rum in die man mühelos und ohne das Mitwissen der BürgerDinge installieren könnte um das Volk zu überwachen. Schlüssel, Handy, Kreditkarte, Autosum nur einige zu nennen."

= KÖNNTE mittlerweile KANN!!!

hast Du dich mitden Plänen zum `Großen Lauschangriff´ befaßt??
Beziehungsweise stell Dir nur mal vor:Du Mr. MorpheuS8382 würdest na gut noch nicht heute sondern vielleicht Übermorgen (=in 10oder 15 Jahren) 1x Dem Verfassungsschutz (CIA/FBI wie auch immer) aus Zufall in die`Schußlinie geraten´

Denkst Du die würden sich auch nur für 0,05 Örecentime umDeine Grundrechte scheren - Im Moment kannst Du Dir noch RELATIV sicher sein, daß DeinTelefon nicht abgehört wird - Kannst DU höchstpersönlich mir die Garantie geben, daß meinTelefon in vielleicht 5 oder 10 Jahren nicht abgehört wird nachdem ich die Worte: "BINheut unten im LADEN" von mir gegeben habe - schon 1x von ECHELON gehört - ich wohne inMünchen = Ottobrunn nicht sehr weit davon entfernt!!

& all diese Pläne werden Nununter Berufung auf 9/11 ganz langsam unsere Bürgerrechte immer weitereinschränken!!

nur mal zum Überlegen: (vergiß mal wie die Seite heißt - oder vonwem sie gemachtist!!!!)http://www.gerhard-wisnewski.de/modules.php?name=News&file=article&sid=411


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.07.2007 um 20:16
im übrigen was scheren den US-Präsidenten 3000 Tote??

kannst Du dich noch anunsere Diskussion über `Pearl Harbour´ erinnern damals hatte ein US-Präsident(anscheinend) einen Teil der Pazifikflotte geopfert um in den Krieg eintreten zukönnen.

Warum sollte ein US-Präsident nicht einige tausend Bürger opfern um genaudasgleiche Ziel (=Eintritt in einen Krieg mit Unterstützung der Bevölkerung) zuerreichen!

Kann nur sein, daß er das Ziel ein klein bißchen verfehlthat!!

nur mal zurUnterhaltung:



melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.07.2007 um 20:24
>>>... Es geht nicht um nur darum `Überwachungstools´ zu installieren, sondern (Nur z. B.den Krieg gegen Ira(k/n) zu rechtfertigen, (Kein Blut für Öl??) ...<<<

Die USAhätte sicher dutzende Möglichkeiten wahrnehmen können einen angeblich nichtgerechtfertigten Krieg anzufangen.


>>>... Beziehungsweise stell Dir nur malvor: Du Mr. MorpheuS8382 würdest na gut noch nicht heute sondern vielleicht Übermorgen(=in 10 oder 15 Jahren) 1x Dem Verfassungsschutz (CIA/FBI wie auch immer) aus Zufall indie `Schußlinie geraten´ ...<<<

Na und? Ich hab mir nichts vorzuwerfen und ich binmir sicher, auch wenn ich bei jedem Telefonat "Bombe" sage, steht nicht gleich diePolizei vor meiner Tür. Und selbst wenn, wa soll sie schon groß machen?
Weiterhin istes mir egal ob mein Telefon abgehört wird oder nicht. Aber so ist es mal wieder. Alleschreien nach mehr Sicherheit, wollen aber gleichzeitig am besten noch mehrFreiheiten...

Und wenn ich sowas schon lese: "Schließlich war die FDJ bloß eineFortsetzung der HJ unter anderen Vorzeichen."

Und auch hier bleibt nur zu sagen.Wenn die Regierung jemanden überwachen will, dann braucht sie ihn weder erst zu fragen,noch darauf hinzuweisen. Vor allem wenn es, wie beim paranoiden Wisnewksi, im Geheimenstatt findet. Im Geheimen von dem alle wissen. Die geheimen Geheimnisse die alle freizugänglich in der größten Bücherei der Welt liegen. Im Internet...


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.07.2007 um 20:35
"Na und? Ich hab mir nichts vorzuwerfen und ich bin mir sicher, auch wenn ich bei jedemTelefonat "Bombe" sage, steht nicht gleich die Polizei vor meiner Tür. Und selbst wenn,wa soll sie schon groß machen?"

GENAU DAS wird wohl jeder Mensch sagen der dabeiist seine Freiheit aufzugeben!!!


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.07.2007 um 20:45
Im übrigen Seit wann schreien alle mehr nach Sicherheit: doch erst SEIT 9/11 und nichtschon davor!!


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.07.2007 um 00:27
Bush interventiert im Fall von Cheneys Ex-Stabschef

Washington - Der frühereStabschef von US-Vizepräsident Dick Cheney, Lewis Libby, muss auf Intervention vonPräsident George W. Bush nicht ins Gefängnis. Libby war Anfang Juni wegen Meineids,Falschaussage und Rechtsbehinderung zu 30 Monaten Gefängnis und einer Geldstrafe in Höhevon umgerechnet 185 000 Euro Euro verurteilt worden. Er habe die Haftstrafe aufgehoben,weil das Strafmaß „übertrieben” sei, erklärte Bush. Die Geldstrafe und eineBewährungsfrist von zwei Jahren blieben aber weiterhin bestehen.

Dienstag, 03.Juli 2007, 0:22 © RZ-Online GmbH & dpa-infocom


melden
Anzeige
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.07.2007 um 23:16
ich bin immoment raus aus dem thema und auf ufos, aber wenn ich mich wieder rein hängebin ich bei den nägsten disku wieder bei, brräÄÄTTHHHH kiilllaaHH


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden