weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:49
Hatte der Autodieb auch vor, mit dem Auto Selbstmord zu begehen.


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:51
Ach, es ist sowieso völlig verrückt, anderen zu erzählen, alle Quellen seienunglaubwürdig, alles sei reine Spekulation, aber selbst zu spekulieren, ein Attentäterwürde keine Unterlagen in seinem Auto liegen lassen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:59
@dosbox

"Hier sieht man den Flugweg (siehe Anhang) der angeblichen 757 vor demEinschlag. Wenn das wirklich wahr ist, dann kann man nur lachen, was uns da für Lügenaufgetischt wurden."

Stimmt. Die Lüge zirkuliert AUSSCHLIESSLICH inVT-Kreisen.
Du hast versehentlich ein weiteres Beispiel aus der Mottenkiste gezogen,daß längst für fortgeschrittenen VTler eher peinlich wirkt - dummerweise sitzten dieLügner nämlich auch in diesem Fall ganz woanders, als du gerne hättest.

DerAnflugweg ist ein völlig anderer, das ist seit Jahren bekannt.
http://werboom.de/vt/html/anflug-probleme2.html
http://werboom.de/vt/html/zufall_westseite_.html

Ein Dünnbrettbohrer wird jetzt sicher wieder die Frage stellen, wie"glaubhaft" die offizielle Version wäre.

Das ist auch in diesem Falle zweitrangig,da deine lustige Version bereits aus den Fingern gesogen ist. Jeder, der behauptet, daßwäre die offizielle Version, der lügt und das hat seine Gründe.
SieheFantasie-G-Werte-Story....


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 15:06
@dosbox

"Ich kenne die Belstungsgrenzen der 757 nicht, aber dafür ist ein Airlinerwirklich nicht gebaut. Und jetzt soll hier eine 757 mit 800km/h so eine irre Rechtskurveim Tiefflug zurückgelegt haben?"

Und damit du die Belastungsgrenzen malkennenlernst und nicht mehr versehentlich der VT-Szene in den Rücken fällst , sind hierein paar Beispiele aufgeführt:
http://werboom.de/vt/html/kamikaze-kurve.html


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 15:11
also am unglaublichsten finde ich das es leute gibt die doch tatsächlich behaupten unddas mit angebichen wissenschaftlichem Hintergrund das es keinen Klimawandel gibt und soeinen Quatsch oder das die US Regierung den 11.9.2001 mitgeleitet hat. Und wenn man sichdie Bilder von beidem ansieht und näher hinterfragt gibt es nich einen schlüssigenBeweis.


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 16:05
Dieses Forum ist definitiv nicht geeignet, auf eine vernünftige Art über das Problem zusprechen, da sogenannte VTler automatisch diskriminiert und persönlich runtergemachtwerden. Die aggressive Art, wie diese instrumentalisierte Polemik betrieben wird, istnicht in Ordnung.

Ich verstehe nicht, wie man so geil auf den kommendenOrwellstaat sein kann, dass man das Abmnurksen von beliebigen Menschen auf diesemPlaneten und das Beschneiden unser aller Bürgerrechte so uneingeschränkt bejubelnkann?????

Man kann mich nicht zwingen zu glauben, weil manche das hier sowollen.

Leider gab es keine ordentliche Flugunfalluntersuchung nach denAnschlägen, aber es ist eine technische Tatsache, dass sich der Antrieb eines UAV nichtvon einer APU unterscheidet-das ist nun mal so. Da wird nichts extra entwickelt. An einenGaserzeuger (Jet) wird eine Arbeitsturbine angeflanscht, mit der man Druckluft, Stromerzeugen kann-fertig ist die Laube. Umgekehrt nimmt man diese Bewährten APUs, um zivileund militärische Kleinjets anzutreiben. Die gezeigten Fotos von der immer gleichenTurbinenscheibe beweisen demzufolge schon mal GAR NICHTS.

Es gibt natürlichPiloten, die sich trauen, allerhand Stunts mit solchen behäbigen Urlauberjets, oderBombern zu fliegen. Angefangen vom tollkühnen Testpiloten Tex Johnsson, der einst mit derersten DASH 80 eine Faßrolle geflogen hat, wovon es ein Filmdokument gibt. Das war aberkein Problem, da er die Maschine im Bereich von 1G bewegt hat und nur geradeaus geflogenist. Diese Fähigkeiten haben also eher Testflieger, oder Militärpiloten-alles kühneJockeys, die sich trauen, eine B52, oder B1b in 30m Höhe zu manövrieren, aber die habenauch unglaublich viel Erfahrung. Trotzdem verschätzen die sich auch, sodass es desÖfteren zu Unfällen kommt.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 16:07
LOL.

1."Die aggressive Art, wie diese instrumentalisierte Polemik betrieben wird,ist nicht in Ordnung."

Und dann:
2. "Ich verstehe nicht, wie man so geil aufden kommenden Orwellstaat sein kann, dass man das Abmnurksen von beliebigen Menschen aufdiesem Planeten und das Beschneiden unser aller Bürgerrechte so uneingeschränkt bejubelnkann?????"

Setzen, sechs.

WIEDER einer, der "Ablehnen haltlosenVT-Geschwurbels" gleichsetzt mit:
Speichellecken bei der Bush-Junta.


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 16:16
Das Einzige, was ich glaube ist, dass hier einige den Knall noch nicht gehört haben. Aberist schon gut-keiner will euch am gedankenlosen weiterexistieren hindern-Fressen, Ficken,Fernsehen-solange ist alles OK. "Reg dich nicht auf-wir machen das-sexuelle Erregunggenügt".


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 16:18
Wie war das noch?


"Die aggressive Art, wie diese instrumentalisierte Polemikbetrieben wird, ist nicht in Ordnung."


...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 16:19
@dosbox wie er leibt und lebt.

Beschwert sich dauernd über den persönlichenDiskussionsstil, legt dabei aber immer ein Scheit vor und 2 Scheiternach.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 16:25
>>>... Dieses Forum ist definitiv nicht geeignet, auf eine vernünftige Art über dasProblem zu sprechen, da sogenannte VTler automatisch diskriminiert und persönlichruntergemacht werden. Die aggressive Art, wie diese instrumentalisierte Polemik betriebenwird, ist nicht in Ordnung. ...<<<

Da hab ich was für dich was dich freuen wird.Keiner wird gezwungen sich hier anzumelden, einzuloggen oder zu schreiben. Es steht diralso frei mit dem geheule aufzuhören, deine Koffer zu packen, dich auszuloggen und direin Forum zu suchen in dem ihr armen armen VT-ler nicht unterdrückt werdet...


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 16:27
Oh-ich wusste nicht, dass es hier eine Foren-GESTAPO gibt-sehr fein. Danke für dieInfo-dann bin ich im Bilde.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 16:43
@dosbox

kannst du mir verraten, warum man den nonsens den die vt auftischen wollenohne widerworte schlucken soll? das was du anprangerst, dass dumme volksammefressendeschlafendefickende volk, nach dem verlangt die vt, verlangst du! einfachhinnehmen was einem vorgesetzt wird und schön es maul halten, egal wie dämlich es sichanhören mag. widerwortler die berechtigt ihre stimme erheben werden denunziert, als dumm,töricht und schlechte menschen abgestempelt...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 19:16
@ dosbox


Ich verstehe nicht, wie man so geil auf den kommenden Orwellstaatsein kann, dass man das Abmnurksen von beliebigen Menschen auf diesem Planeten und dasBeschneiden unser aller Bürgerrechte so uneingeschränkt bejubeln kann?


Was füreine blöde Scheiße, echt. Kein Mensch hier bejubelt irgendwas.
Wie blöd muss maneigentlich sein, sowas über jemanden zu behaupten, nur weil derjenige die VT nichtunterstützt?

A oder B, Schwarz oder Weiß - was anderes existiert in VT-Weltennicht.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 20:36
@jearaintruderMorpheuS8382satorvandelayPolyprion

was hab ich da gelesen...dasgepäck des todespiloten wurde entdeckt weil es irrtümlicherweise fehlgeleitet wurde?hä?
und noch al sahnehäubchen drauf war im gepäck ein Testament drinne?? hehehehehauweia,das kann doch nicht ernsthaft ein beweis der OT sein?ne oder? was hat denn der atagedacht wenn er sein testament mit in die todesmaschine nimmt?

und @OT Gemeinde,egal was ihr für punkte gebracht habt,es sind alles spekulationen,keines eurer bisherigenOT Argumente hat beweisen dass auch wirklich ATA die boing steuerte!
allesspekulation vermutungen und nachgeplapper irgendwelcher commission reports : ) ) )

und übrigens auf anweisung eines mods namens jeara dürfen OT-Argumente hier nichterwähnt werden da die OT hier nicht das thema ist,wie oft noch eigentlich?


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 20:47
Who the fuck is "Michael Sperling"???

Zu den Inhalten von "werboom" nur nochsoviel: Die wehrkraftzersetzenden Vaterlandsverräter Wischnewski, Brökers, Bülow, usw.zeigen immerhin ihr Gesicht und lassen sich auch kritisieren. Über den Betreiber von"werboom", der teilweise auch fahrlässig argumentiert und insofern nur zu weiterer(gewollter?) Verwirrung beiträgt, ist dagegen nicht viel herauszubekommen. Ich las etwasdarüber, dass der Hearst Medienkonzern dafür verantwortlich zeichnet, der im Sinne deraktuellen Bush Administration als linientreu zu bezeichnen ist.(http://forum.infokrieg.tv/viewtopic.php?t=10&start=150&sid=25290e2d08bafb4f4b31af2f18ab4239 Archiv, Beitrag von AlexBenesch)

Nun, was soll's-9/11 is' ne olle Kamelle-dieWeichen sind gestellt und der Zug zum totalitären Polizeistaat rollt. AlleVerantwortlichen haben sich zu den Vorgängen um 9/11 gezielt wolkig und ungenauausgedrückt, dass man ihnen vor Gericht nichts anhaben kann, wenn dereinst mal einVerfahren gegen die Putschisten vom 11.09.2001 eingeleitet wird.

George W. Bushist jedenfalls dieser Tage dabei, sich einst wie Hitler Anno 1933 mit Ermächtigungs- undNotstandsgesetzten über das Parlament hinweg die absolute Macht zu verschaffen.(http://politblog.net)

Die Russen werden gerade militärisch eingekreist, sodasssie aus den Abrüstungsverträgen aussteigen werden, um ihr Militär gegen die USA aufVordermann zu bringen, denn die USA werden sich das sibirische Öl holen wollen.

Entgegen anderslautenden Behauptungen, die mit dem rücksichtslosen Ausquetschender letzten Ressourcen in Öl-Sänden usw. zu tun hat, wird in fünf Jahren mit einer neuenÖlkrise gerechnet. Ein Krieg zwischen USA und Russland ist in etwa zehn Jahren inAussicht gestellt. (T-Online)

Deutschland läuft unter der charmanten Angie Merkelund schneidigen Wolfgang SSchäuble brav bei Fuß und ist nebenbei wieder zu alter Gloriaund Großmachtsallüren zurückgekehrt-Adolf könnte stolz auf diese Regierung sein.

Naja-drauf geschissen-werft den Afghanen doch ruhig Bomben auf'm Kopp-die wählenkeinen Bundestag, haben keine Stimme und werden daher nicht gefragt, ob sie von unsererGloria "gesegnet" werden wollen. Toll-und das alles nur für ein paar KilometerÖL-Pipeline. (meine Meinung)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:00
@ konsistent

und übrigens auf anweisung eines mods namens jeara dürfenOT-Argumente hier nicht erwähnt werden

Was ein Käse, echt.
Sind daseigentlich wirklich Deine Gedankengänge? oder verarscht Du uns hier alle?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:06
und @OT Gemeinde, egal was ihr für punkte gebracht habt,es sind allesspekulationen,keines eurer bisherigen OT Argumente hat beweisen dass auch wirklich ATAdie boing steuerte!

Das ist hier mal wieder die typische Art und Weise, nichtzwischen einer angemessenen Schlussfolgerung und einer letzten Gewisseit unterscheiden zukönnen.

Du solltest Dir mal die offiziellen Reports zu Gemüte führen und DANNüberlegen, ob die Angaben anzuzweifeln sind. Du hast jederzeit die Freiheit, die Angabenzu widerlegen.

Sprüche wie "Wer lässt schon xy im Auto liegen?" beweisennichts.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:13
@Jeara

"Du solltest Dir mal die offiziellen Reports zu Gemüte führen und DANNüberlegen, ob die Angaben anzuzweifeln sind. Du hast jederzeit die Freiheit, die Angabenzu widerlegen."

meine güte liebe jeara..kannst du mal einmal,bitte auch nur einmalohne diesen OT Klimbim argumentieren? tu uns doch bitte den gefallen und antworte einmalmit deinen Gedanken..sei so ehrlich

wie kann man beweisen dass Ata definitiv anSteuer einer der boings sass?
j
eara,sei so lieb und antworte doch bitte,es wirddich keiner auslachen,ehrlich..auch wirst nicht als lächerlich befunden! mach dir keinesorgen! es tut auch nicht weh!


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:16
@dosbox

Zuerst steigst Du in die Diskussion mit einem selbst von VT'lernmittlerweile abgelehnten Unmöglichkeits-Flugkurs der 575 ins Pentagon ein.

Nachdem das als Unsinn entlarvt wurde, hast Du die Leute, die mit verschiedenenVorstellungen der VT nicht einverstanden sind, pauschal beschimpft.

Und nunweichst Du völlig vom Thema ab und schreibst politische Propaganda.

Also irgendwiehakts bei Dir gewaltig!


melden
393 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden