weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

bionade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:17
"Du solltest Dir mal die offiziellen Reports zu Gemüte führen und DANN überlegen, ob die
Angaben anzuzweifeln sind."

ich zweifel aus gutem grund immer die offiziellen
reports an.


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:18
@ilchegu

hey hallo ilchegu

dich hab ich glaub noch nicht direktgefragt..gibts für dich irgendeinen Punkt in der OT den du eventuell anzweifelst?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:19
konsistent,

was Du anzweifelst, ist die offizielle Version.
Das Interessantedaran ist, dass Du aber nicht einmal weißt, was die offiziellen Reports eigentlich zusagen haben, denn Du hast sie nie gelesen.

Wenn Du Dir wirklich einbildest, eigeneBeobachtungen und Vermutungen könnten enen Sachverhalt dieses Ausmaßes erklären, irrst DuDich gewaltig.

wie kann man beweisen dass Ata definitiv an Steuer einer derboings sass?

Da Du die offizielle Version dazu anzweifelst, frage ichDich:

Wie beweist es die offizielle Version eigentlich? Was erklären Dir dieReports denn eigentlich dazu? Sind die Erklärungen ausreichend? Oder kann man siewiderlegen?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:20
ich zweifel aus gutem grund immer die offiziellen
reports an.


Macht jaauch nichts. Aber ne Diskussionsgrundlage ist das nicht, wenn einfach alles angezweifeltwird und fertig.

Im Grunde können wir den Thread doch langsam malschließen?

Alle Quellen sind gefälscht, gefaked etc.

Also kommt man dochsowieso nicht einen Schritt weiter.


melden
bionade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:25
"Im Grunde können wir den Thread doch langsam mal schließen?"

jepp, das sehe ichallerdings auch so.
es bringt einfach nichts. die eine seite sagt a, und die andereseite sagt b.
das zieht sich jetzt schon so lange hin, und eigentlich gibt es nichtsmehr dazu
zu sagen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:29
@Jeara

also mit dir zu diskutieren macht echt keinen spass...
du weichst allemmit gegenfragen aus, unterstellst dinge die du nicht wissen kannst und erwartest dannantworten?sei doch so lieb und halt dich doch raus da du eh bisher keinen einzigenbeitrag geleistet hast der in irgendeiner weise dem thema behilflich war,sei es eineanregung,sei es ein eigener gedankengang,seien es zweifel an der OT...einfachnichts..deswegen ist es sinnlos dich hier in die diskussion zu integrieren.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:32
konsistent,

ich sage Dir Folgendes:

Du zweifelst hier lautstark dieoffozielle Version an, obwohl Du sie nie gelesen hast. Du weißt nichtmal, was Duanzweifelst.

Und Du glaubst scheinbar tatsächlich, dass man ein Ereignis wie 911mittels eigener Beobachtungen und Vermutungen schlüssig erklären kann.

Ich schlageDir vor, einfach mal die Reports zu lesen, damit Du weißt, was Du überhaupt bezweifelst.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:34
@konsistent

dich hab ich glaub noch nicht direkt gefragt..gibts für dichirgendeinen Punkt in der OT den du eventuell anzweifelst?

Nicht wirklich. Ichbin davon überzeugt, dass die Flugzeuge die Ursache für den Einsturz der Türmewaren.

Dass die Gemeindienste der USA auch Schuld an dem Anschlag tragen, weil sieihn nicht verhindert haben, ist in den offiziellen Berichten jafestgehalten.

Warum sie ihn nicht verhindert haben, ist eine andere Frage.

In Bologna hat der CIA-Ableger Gladio 1980 z.B. auch mit Wissen des CIA einBlutbad angerichtet, um es den Kommunisten in die Schuhe zu schieben.


melden
bionade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:35
"Du zweifelst hier lautstark die offozielle Version an, obwohl Du sie nie gelesen hast.Du weißt nichtmal, was Du anzweifelst.

Und Du glaubst scheinbar tatsächlich, dassman ein Ereignis wie 911 mittels eigener Beobachtungen und Vermutungen schlüssig erklärenkann.

Ich schlage Dir vor, einfach mal die Reports zu lesen, damit Du weißt, wasDu überhaupt bezweifelst."


ein altes billiges mittel der ot, mitunterstellungen zu arbeiten.
wirklich albern!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:36
@Jeara

ich schlage dir vor dass du mal auf einfache fragen antwortest,ansonstenist der sinn des diskutierens und des forums hier nicht nachvollziehbar. Oder du solltestdeinen job als mod wirklich mal überdenken.

also nochmal: wie denkst du kann manbeweisen das ATA am steuer sass?

es spielt keine Rolle was in der OT steht,dadiese nicht das Thema ist!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:39
bio,

lies einfach mal die letzten Seiten, dann siehst auch Du vielleicht, dass daskeine Unterstellungen sind sondern die Worte von konsistent selber. Er braucht keine OTzu lesen, um zu erkennen dass blablabla.

Usw ...

Im Übrigen ist es die VT,die nachweislich gerade zu Anfang immer wieder mit diversen Unterstellungen und Lügenaufgefallen ist.
Aber das scheint VT'ler nicht weiter zu kratzen. Die haken diesePunkte dann einfach ab und machen an anderer Stelle weiter.
Gleichzeitig agumentierensie bzgl. der OT, diese müsse aber vollkommen wasserdicht und Zweifel nichtmal erahnenlassen...

Legt Eure Ansprüche mal an die VT an...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:39
@ilchegu

du bist der erste der mir antwortet..find ich schon mal voll mutig vondir!

das ist ja mal ein ansatz.
du zweifelst also die loyalität dergeheimdienste an? hab ich das richtig verstanden?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:41
@ konsistent

also nochmal: wie denkst du kann man beweisen das ATA am steuersass?

Was genau sagen denn die Reports eigentlich dazu? Konnten sie esbeweisen? Oder gibt es da Lücken in der Beweisführung? Wurde es eigentlich bewiesen?
Gibt es angebrachte Zweifel an der Beweisführung dazu in den Reports?

Duzweifelst die offizielle Version an, also erkläre doch mal, welche Punkte aus den reportsDu genau anzweifelst.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:41
@Jeara

interessiert mich nicht mehr was du von dir gibst..ist ehinhaltsleer

bemüh dich in anderen threads,vieleicht kauft dir da einer das ab wasdu denkst zu wissen


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:43
Ja, inhaltsleer. *gg

Du weißt doch noch nichtmal, ob die Reports es überhaupt alsbeweisen betrachten. ^^

Du zweifelst etwas an, von dem Du nicht ein einziges Wortgelesen hast.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:47
@Jeara

ist schon ok,alles wird wieder gut! die allwissende jeara halt :)


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:48
kon-fuss


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:48
konsistent,

hast Du die Reports gelesen?


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:48
nicht persönlich werden, lol


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 21:58
@konsistent

du zweifelst also die loyalität der geheimdienstean?

Ich halte mal in erster Linie von der ganzen VT nichts. Und dieGeheimdienste im Kalten Krieg standen zu ihrer Sache schon loyal. Halt nicht immer mitakzeptablen Mitteln.


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden