weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:10
@konsistent

"wie würdest du beweisen wollen dass ata am steuer sass?"

Zur
Definition des Begriffes
"Beweis":
Wikipedia: Beweis_%28Logik%29

Die
Prämissen:
-Atta war auf der Passsagierliste und wurde beim Einchecken von
Bodenpersonal identifiziert.
-Atta hatte die Fliegerlizenz und im abgestellten
Mietwagen wurden Flugunterlagen einer Boeing gefunden
-das fehlgeleitete Gepäckstück
enthielt Attas Testament (schon 1996 aufgesetzt und zweifelsfrei echt) und letzte
Anweisungen an die Hijacker-Kollegen
- ATC-Tonband-Mitschnitt, auf dem jemand (Atta?)
sagt: "Wir haben mehrere Flugzeuge (in der Gewalt). Bleibt sitzen, dann passiert euch
nichts. Wir fliegen zum Flughafen zurück.
- Atta-Telefonat kurz vor Abflug mit einem
der anderen Hijacker aus einer anderen Maschine.
- Attas Aufenthalt in Hamburg im
religiös-fundamentlistischen Millieu ist umfangreich dokumentiert.
-Telefonate, die
Südländer oder Araber als Hijacker beschreiben (evtl. aus anderer Maschine, bin nicht
sicher)

Hier bleibt nur eine einzige Schlussfolgerung, ohne OT oder VT oder irre
ich mich da?

Nun ist es dein Job, einzelnen Prämissen in Frage zu stellen, die zu
dem "Beweis" führen.

Den peinlichsten Versuch haben wir auf VT-Seite erlebt, als
man ernsthaft jahrelang behauptete, daß Atta doch gar nicht auf der Passagierliste
gestanden habe.
PROFESSOREN haben euch mit diesem Spielchen verscheissert,
jahrelang.

NOCH peinlicher dürfte jedoch die neueste Masche von Mr. Hopsicker sein
(dem Promoter des doppelten Atta), der doch tatsächlich vor kurzem behauptet hat, daß DER
Atta aktuell GF eines Backshops in Orlando ist (incl. Adresse).
DER Atta lebt also
noch.

Dämmerts irgendwann?


melden
Anzeige
sontib
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:14
...Ist ja auch sehr glaubhaft...
vandelay schrieb:....Atta hatte die Fliegerlizenz und imabgestellten
Mietwagen wurden Flugunterlagen einer Boeing gefunden...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:14
>>>... @intruderjeara

ihr könnt die frage nicht beantworten?? hehe war mir klar!...<<<


Kannst du denn einen Beweis liefern das Atta nicht am Steuer der Boeingsaß?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:16
@ konsistent

da ihr nicht antworten wollt/könnt zeigt uns allen dass es nichtbeweisbar ist ob Ata an bord war,und dann noch ob er am steuer sass,und dann noch ob erdas ding auch geflogen ist!

Ein weiterer Beweis dafür, was für DICHeigentlich "Beweise" sind.

nur weils die OT so sagt glaubt ihr den mist ! ohneOT seit ihr verloren!

Hier ist kein einziger, der die OTanbetet.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:16
Welchen logischen Grund hätte Atta gehabt, seine Täterschaft zu verschleiern???


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:19
@vandelay

Genau aus dem Grund habe ich nach einen Hinweis gefragt, ob Atta nichtan Bord des Flugzeuges war.


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:29
gg35068,1185280177,fligh path pentagon 911
Hier sieht man den Flugweg (siehe Anhang) der angeblichen 757 vor dem Einschlag. Wenn daswirklich wahr ist, dann kann man nur lachen, was uns da für Lügen aufgetischt wurden. Wassoll ich sagen: So kann das technisch mit einer 757 niemals stattgefunden haben. LangerAnflug geradeaus von Westen her-warum nicht-aber nicht so wie dargestellt in einerhalsbrecherischen Kampfkurve in einem Schwenk nach rechts aus Norden kommend mit mehrfachGs im Messerflug-sehr unwahrscheinlich.

Ich kenne die Belstungsgrenzen der 757nicht, aber dafür ist ein Airliner wirklich nicht gebaut. Und jetzt soll hier eine 757mit 800km/h so eine irre Rechtskurve im Tiefflug zurückgelegt haben? PhysikalischerNonsens! Die Strömung würde wegen der gewaltigen G-Belastung abreißen und die Maschinesofort in den Boden krachen. Ich will nicht ausschließen, dass das irgendwie möglich istund die Struktur die Belastung aushält, aber dann lässt sich ein Bauwerk nicht mehrsicher an einer bestimmten Stelle treffen. Da gibt es einfach Grenzen, sodass entwedernur das Eine, oder das Andere möglich sein kann, aber nicht beides-irrer Anflug undmanuelles Treffen eines Bauwerks an einer dafür vorgesehenen Stelle. Ein absolutunwahrscheinlicher Zufallstreffer im Bereich eines Lottohauptgewinns.

Achja-unddann die Fotos von den Triebwerkstrümmern, die eine APU sein soll. Ja-das ist so schonrichtig, aber APUs bestehen aus den gleichen Triebwerken, mit denen man ein CruiseMissile und kleine Jets antreibt. Da ist kein Unterschied, ausser, dass eine Kleinturbinefür den jeweiligen Verwendungszweck für Schuberzeugung, oder Abnahme von Wellenleistungangepasst ist.

Linkdazu:
http://911lies.org/full_size_911_pentagon_attack_damage5.html


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:30
>>>... ...Ist ja auch sehr glaubhaft...
....Atta hatte die Fliegerlizenz und imabgestellten
Mietwagen wurden Flugunterlagen einer Boeing gefunden... ...<<<

Ist das nicht egal, wenn man eh vorhat bei der ganzen Sache draufzugehen?


melden
sontib
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:33
....Und da lass ich gleich mal alles im Auto....Na klar...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:34
Die angeblich unfliegbare Kurve ist schon seit Jahren kein Thema mehr.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:34
Sontib,

DAS ist doch wirklich reine Spekulation, dass ein Attentäter NICHT allesim Auto lässt.


melden
sontib
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:35
...Spekulation ist auch, ob ein realer Attentäter dies getan hätte...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:37
@sontib:

"Und da lass ich gleich mal alles im Auto....Na klar..."

Wo bleibtder Einwand?

Den Hijackern war ziemlich gleichgültig, was sie wohinterlassen.
Zwei Stunden später waren sie tot und weltberühmt ob ihresMärtyrer-Einsatzes.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:37
>>>... ....Und da lass ich gleich mal alles im Auto....Na klar... ...<<<

Ja ichweiß. Du hättest alles mitgenommen. Lieber beim Einchecken damit erwischen und allesauffliegen lassen.


melden
sontib
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:39
...Warum hätte er die Unterlagen ins Auto legen sollen?...
...Um zu testen, daß erauch nichts vergessen hat?...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:41
Zwischen der Spekulation, ob ein Eintrag der FAA gefälscht wurde und der Spekulation, objemand etwas in einem Auto liegen lassen würde, liegen WELTEN.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:42
Die Kurve ist spassig *lol*


melden
sontib
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:44
...Das ist wie mit dem Autodieb, bei mir um die Ecke...den haben sie auch nur erwischt,weil er zu lange die Bedienungsanleitung gelesen hat...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:44
>>>... ...Warum hätte er die Unterlagen ins Auto legen sollen?...
...Um zu testen, daßer auch nichts vergessen hat?... ...<<<

Das ist sinnfrei und führt zu nichts, oderkennst du etwa eine Hand voll Attentäter persönlich, welche ein Flugzeug entführt, inGebäude gelenkt haben und nichts im Mietwagen haben liegen lassen?


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 14:45
@sontib

"..Warum hätte er die Unterlagen ins Auto legen sollen?...
...Um zutesten, daß er auch nichts vergessen hat?..."

Gähn.

Der ganze Kram befandsich in einer Tasche. Die hat man ins Auto gepackt, weil man - trommelwirbel - sie sonstim Hotelzimmer hätte liegen lassen müssen. Die Herren Hijacker waren nämlich auf derDurchreise.

Sontib, welche klugen Fragen hättest Du gestellt, wenn die ihren Kramim Hotelzimmer hätten liegen lassen?


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden