weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.08.2007 um 21:16
ps.

Da wird einem ja auch klar warum nie ein Augenzeuge/Video, irgendwo, gerichtlich verwertbar verhört oder ausgewertet wurde. Blanker FAKE!


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.08.2007 um 21:18
Sers

hier ist auch nochn Video das die offizielle Feuerthese stützt. Es ist so wie es ist, diese ganzen Gebäude wurden vom Feuer geschwächt und sind dann Zusammengestürzt also was soll das ganze dumme Geschwätz noch?



melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.08.2007 um 03:52
@Rothschild


WTC5 in Flammen, stützt die "Feuerthese"?

Was ist die "Feuerthese"?

Das ist mir zu hoch, -vor allem in Verbindung mit:
Rothschild schrieb:also was soll das ganze dumme Geschwätz noch?
;-)))


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.08.2007 um 10:31
@tetsuo

WTC5 in Flammen, stützt die "Feuerthese"?

na komm... streng deinen dollen intelektuellenschädel an. wird nicht dauernd behauptet, es habe in den türmen und wtc7 kaum gebrannt? wenn mich nicht alles täusch, wird in dem video eine von den türmen abgewandte seite des wtc5.

sowas... wie konnte das nur brennen? kein flugzeug, keine dieseltanks... muss wohl wer nachgeholfen haben. einzig (vt-)logische erklärung...


melden
hrubi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.08.2007 um 12:47
Zu dem angegebenen Video von Rothschild
Ohne Kommentar:



melden
m3rkur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.08.2007 um 15:06
Der 11.September 2001 ist pikanterweise der 28. Jahrestag der Machtergreifung des Diktators Pinochets in Chile Anno 1973. Die Chilenische Luftwaffe hat mit Unterstützung der CIA den Präsidentenpallast in Santiago de Chile bombardiert und den demokratisch gewählten Präsidenten Allende beseitigt. Wer eine Zahlenlogik sucht, der sollte sich an dieses Datum halten. Pinochet hat sich dann 1988 abwählen lassen und der Präsidentenpallast wurde natürlich auch wieder aufgebaut, aber das ändert nichts an der Analogie der Ereignisse, dass eine gewählte Regierung weggebombt wurde. Kann man bei Wikipedia nachlesen. Ich bin selbst neulich bei ARTE in Zapping International über dieses Datum gestolpert.


melden
m3rkur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.08.2007 um 15:29
Es gibt keine Verschwörung, sondern nur die hochkorrupte Machtpolitik der CIA.
Das Label "Verschwörung" diskreditiert vor allem die Leute, die gute Gründe dafür anführen können, nicht an die von CIA und den Medien der Einpeitscher FOX/CNN frei erfundene Geschichte von 9/11 zu glauben, indem man sie in den esoterischen, oder sogar psychich kranken Bereich abschiebt.

Dabei ist das alles realer und handfester, als es manchen gefällt. Griffiges Beispiel für eine "Verschwörung" im Kleinen ist der sogenannte "kölsche Klüngel". Dies ist ein mafiöses Geflecht von chauvinistisch-rechtskonservativen Lokalhonoratioren und Unternehmern, die eine Vetternwirtschaft im Zusammenhang mit dem Brauchtum des Kölner Karnevals etabliert haben und als Solche durchaus Willens und fähig sind, Konkurenten fertig zu machen und deren Geschäfte, bzw. berufliche Karrieren mit einem kriminellen Schweineinstrumentarium aus Rufmord, Anschwärzung und übler Nachrede zu ruinieren.
DieserTatbestand wurde erst vor Kurzem im Zusammenhang mit der willkürlichen Auftragsvergabe des Umbaus der Kölner Messe vom europäischen Gerichtshof festgestellt und diese Sache lastet nun schwer auf den Schultern von Kölns OB Schramma, das die Stadt damit zu einem "Palermo des Nordens" macht.

Zur Choreografie von 9/11 noch soviel: Nach dem auch schon vom FBI provozierten Bombenanschlag von 1993 wurde mehr, oder weniger heimlich ein "Selbstzerstörungsmechanismus" in die Twin Towers eingebaut, um sie sicher zu Fall bringen zu können, "falls etwas passiert". Da der Zündmechanismus dafür in den Büros von WTC 7 untergebracht war, erklärt es auch dessen nachträgliche Sprengung. Der Treibstoff der zur Ablenkung in die Gebäude gesteuerten Flugzeuge verbrannte in den ersten Minuten nach dem Einschlag, was auch die dichten, schwarzen Rauchwolken erklärt. Die beschleunigten Massen aus Trümmern und brennenden Treibstoff durchschlugen die Gebäude, ohne sie wirklich ernsthaft zubeschädigen. Die Feuer waren fast schon erloschen, als die Türme aus dem Kommandostand in WTC 7 gesprengt wurden.

Leider gibt es keine echte, übergeordnete Instanz über der Bush/Cheney Connection, die den Tatbestand der Korruption feststellen könnte, sodass nur freie Menschen des Planeten Erde dies selbst tun müssen, indem sie dieser blutgierigen Bande die Kündigung schreibt.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.08.2007 um 15:33
Link: de.wikipedia.org (extern)

11.9.1814:
In der Schlacht bei Plattsburgh besiegen die Amerikaner die Briten und geben dem Britisch-Amerikanischen Krieg damit eine entscheidende Wende zu ihren Gunsten.

Wer glaubt jetzt noch, dass die Briten darin verwickelt sind?


11.9.1941: Grundsteinlegung für das Pentagon.

Na so was :D


11.9.1961: Beginn des bewaffneten Aufstandes in Süd-Kurdistan unter Mustafa Barzani, der nach und nach zu einer Volksbewegung der nationalen Befreiung wird. Die irakische Luftwaffe beginnt mit massiver Bombardierung kurdischer Dörfer.

Ja ist es denn


11.9.2001: Deutschland nimmt diplomatische Beziehungen mit den Cookinseln auf.

Und trotzdem wurden die nie verdächtigt??

11.9.1961: Der World Wide Fund for Nature (WWF) wird unter dem Namen World Wildlife Fund in der Schweiz gegründet.

Militante Naturschützer am Werk???


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.08.2007 um 17:38
Sers

das war Sarkastisch gemeint, vor allem weil WTC 5 im Vergleich zum siebener richtig gut abgefackelt ist, aber so richtig gut, ich denk Ihr versteht wie ich das meine

bis denne


melden
melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.08.2007 um 20:54
@m3rkur

Die beschleunigten Massen aus Trümmern und brennenden Treibstoff durchschlugen die Gebäude, ohne sie wirklich ernsthaft zu beschädigen. Die Feuer waren fast schon erloschen, als die Türme aus dem Kommandostand in WTC 7 gesprengt wurden.

So wirds wohl gewesen sein. Und weil die Türme kaum beschädigt und die Feuer fast schon erloschen waren, sprangen die Menschen dann oberhalb der Einschlagsstellen freiwillig in den Tod. Denen war wohl nur fad?

http://www.wtc-terrorattack.com/wtc_daten.htm:

Auszug aus Protokoll Notrufzentrale der Feuerwehr (Fire Department New York (F.D.N.Y.):

Nordturm:
9:15:34 Uhr: "Mehrere Leute springen aus dem Fenstern vom WTC."
9:24:54 Uhr: "Männlicher Anrufer meldet, Treppenhaus im 105. Stock bricht zusammen."
9:25:28 Uhr: "Männlicher Anrufer erklärt, er sei eingeschlossen im 105. Stock. Die Türen sind sehr heiß."
9:36:40 Uhr: "weiblicher Anruferin erklärt, der Fußboden sei sehr heiß -keine Türen - gibt an, sie wird sterben - noch am Telefon - möchte Mutter anrufen."
9:40:45 Uhr: "Männlicher Anrufer meldet, Menschen werden vor glutheißer Luft ohnmächtig."
9:42:04 Uhr: "Menschen springen immer noch vom Turm."

Südturm:
9:47:15 Uhr: "Weiblicher Anrufer aus dem 105. Stock von Tower 2 meldet, dass das Stockwerk unter ihr zusammenbricht."
9:55:28 Uhr: "2 World Trade Center - 106. Stock und 105. Stock brechen ein."


Wenn man alle Fakten ausblendet, kann man sich alle möglichen Geschichten zusammenreimen, Sinn macht das halt keinen.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.08.2007 um 21:21
Zu dem angegebenen Video von Rothschild
Ohne Kommentar:




ich werd so frei sein und mich meines kommentares nicht enthalten. ^^


WTC-7 war nicht durch ein Flugzeug getroffen worden und war in keiner signifikanten Weise durch den Einsturz der Twin Tower beschädigt worden...

soso, nicht signifikant beschädigt worden. da wird eine behauptung aufgestellt ohne weiter daraufeinzugehen. kein bildmaterial, keine skizzen, keine filmchen, keine schlüssige erklärung... ah halt... doch...

da es von WTC-5 und WTC-6 abgeschirmt wurde.

ähem, wieviele stock haben wtc5 und 6? wtc5 steht wo? waren diese zwei gebäude tatsächlich in der lage gewesen, wtc7 abzuschirmen?

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/75/Wtc_arial_march2001.jpg

es ist nirgendwo nachzulesen und niemand scheint wirklich zu wissen, welche schäden WTC7 im detail erlittenhat, aber die können es natürlich ganz genau sagen.

Darüberhinaus fielen auch noch Trümmer des einstürzenden Nordturms auf WTC-5, aber die 9 Stockwerke brachen nicht zusammen.

sage und schreibe 9 stockwerke! und auf wieviel m² war die masse verteilt? welchen belastungen war das was von dem gebäude übrigblieb ausgesetzt?


@Rothschild

..vor allem weil WTC 5 im Vergleich zum siebener richtig gut abgefackelt ist..

blind?

gg35068,1186600908,wtc7bx1


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.08.2007 um 11:08


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.08.2007 um 11:19


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.08.2007 um 11:20
youtube....Fluch und Segen...


melden
--c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.08.2007 um 15:55
lasst uns die 2 wanna-be kritiker ignorieren und schön über neues diskutieren weil die mods haben urlaub lol


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.08.2007 um 15:57
Warum wundert es mich nicht, dass du nur zu Spam aufforderst und von dir nichts zum Thema kommt.

Ach übrigens, 2 Mods sind mindestens Online ;)


melden
--c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.08.2007 um 15:59
Link: www.spiegel.de (extern)

Internetfilm über 9/11 bricht alle Rekorde

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,429227,00.html


melden
--c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.08.2007 um 16:02
intruder sagmal was machst du mich an, ich will mit gleichgesinten reden und vordere nicht zum spam auf, wer bist du lol
das hier is der 9/11 thread und das was hier abgeht kommt von mods und von solchen wie du aber die leute wollen über neues diskutieren und nicht mit euch immer die selben sch... durchkauen, ich glaub mehr alsdrann das die amis es wusten und es eingefädelt haben, darum mach ich hier nie mit, die hälfte der mods sind mit amerikaner verwand oder kommen sogar von denen , das is kein diss


melden
Anzeige
--c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.08.2007 um 16:04
das sind aber nicht die mods die hier den ton angeben und sich über user lustig machen,lustig machen in einem boeard was ausschlisslich verschwörungen behandelt hatte die anderen themen kammen viel spätter, also ich weiss worum es geht, lol
mir sind die mods hier egal, sie sind auch kool darum halte ich mich meistens raus hier,


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden