weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.09.2007 um 10:07
Die VTler sollen alles Beweisen mit Quellen

Alles sollen sie sicher nicht beweisen, aber zumindest das, was sie behaupten.

Offizielle Quellen werden übrigens mit schöner Regelmäßigkeit als gefälscht bezeichnet, also ist es schlicht unmöglich, die offizielle Version zu beweisen.

Und die VT kann ebenfalls nicht bewiesen werden, da sie aus einem Konstrukt besteht, das sich auf eine Behauptung stützt, welche zunächst zu beweisen wäre.


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.09.2007 um 10:10
@ dosbox

Und solange unsere "McPolitiker" reden wie Kukluxklan, oder rumtoben wie Rumpelstilzchen auf XTC

Meine Güte, bleib doch mal beim Thema! Dein ständiges Abschweifen hilft hier niemandem weiter, es zeigt lediglich, dass Deine Motivation hier im Thread sich nicht auf den Vorfall bezieht, sondern auf Amerika, Politiker, Medien usw.

Erzähl das doch bitte in den entsprechenden Threads zu den Themen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.09.2007 um 10:10
Jeara, es ist kein Problem die DNA von irgendjemanden an einen Ort zu verbringen wenn man das will....

Was genau soll uns das sagen das die DNA von Menschen da gefunden wurde ?
Das bezweifel ich zwar auch denn überprüfen darf hinz und Kunz die Sache ja nicht

Ein Beuspiel da du ja so gerne Beispiele nennst.

Jemand entwendet dein Auto und fährt damit Menschen tot, dann kommt die Polizei und sagt du bist schuld , denn erstens ist es ja dein Auto und 2. überall deine Fingerabrücke im Auto...

:)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.09.2007 um 10:12
was beweist das schon ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.09.2007 um 10:15
@Jeara

wenn du nochmal falsche dichotomie in zusammenhang mit meinem nick verwendest sehe ich es auch als Beleidigung! weil es auch langsam nervt!
wann sperrst du dich eindlich mal oder schmeisst den job als moderatorin?solltest du nicht etwas moderat sein?

@angelo

frag mal jeara ob auch die ausweise von den terroristen im Pentagon gefunden wurden? :)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.09.2007 um 10:15
@ angelo

Jeara, es ist kein Problem die DNA von irgendjemanden an einen Ort zu verbringen wenn man das will....


Und weil die theoretische Möglichkeit besteht, dass DNS dorthin gebracht wurde, wurde sie dorthin gebracht?

Ich habs auf der vorherigen Seite schon geschrieben:

ALLE Argumente, die sich auf eine theoretische Möglichkeit beziehen, sind unzulässig, denn es trifft GRUNDSÄTZLICH theoretisch auch das Gegenteil zu.

Was soll das eigentlich bringen, überall zu erwähnen, dass es auch anders gewesen sein KÖNNTE. Im normalen Alltag würdest Du jedem einen Vogel zeigen, der SO argumentiert.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.09.2007 um 10:19
@Jeara

"ALLE Argumente, die sich auf eine theoretische Möglichkeit beziehen, sind unzulässig, denn es trifft GRUNDSÄTZLICH theoretisch auch das Gegenteil zu."

damit schliesst du selber alle Argumente der OT aus! weil die OT auch nur eine theorie von vielen ist!!!also sind solche Aussagen wie dass ne Boing da reingeknallt ist UNZULÄSSIG da es nur ne Theorie ist und keinen einzigen Beweis gibt


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.09.2007 um 10:21
damit schliesst du selber alle Argumente der OT aus! weil die OT auch nur eine theorie von vielen ist!

konsistent, solche Argumente sind unzulässig, sobald sie sich auf eine theoretische Möglichkeit beziehen, nicht, sobald sie eine Theorie sind.


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.09.2007 um 10:23
einige der sogenannten vt haben sich ja mittlerweile als tatsachen herausgestellt, obwohl noch vieles im dunklen bleiben wird, weil halt zuviele grosskonzerne (waffen und dergl) interesse daran haben, dass ihre westen weiss bleiben.

dass am 11. sept.2001 und in den folgenden wochen so viele menschen sterben mussten, wäre grund genug, endlich alles zu berichten und beweise nicht in irgendwelchen hallen vergammeln zu lassen.

das stimmt mich sehr traurig und meine einstellung zur amerikanischen regierung hat sich nicht geändert und wird sich auch in zukunft nicht ändern.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.09.2007 um 10:23
@Jeara

die OT argumentiert aber mit theoretischen möglichkeiten!damit argumentierst du und auch andere OT Leute mit theoretischen möglichkeiten! diese sind UNZULÄSSIG wie du selber als Moderatorin festgelegt hast


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.09.2007 um 10:25
@knolle

bevor die uns irgendwelche beweise liefern müssen erst mal noch n paar Kriege stattfinden...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.09.2007 um 10:30
@Jeara

ok ok,ich nehm alles zurück,es gibt keine OT Gefolgsleute hier..keine Bushliebhaber, keine OT fetischisten , keine OT fanatiker, keine was weiss ich noch was ...
und hiermit verwarne ich dich auch: nenne nie wieder falsche Dichotomie in zusammnhang mit meinen Beiträgen...diese anmerkung nervt auch seit monaten und hilft nicht der diskussion!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.09.2007 um 10:32
Jeara, wenn alle Zeichen nach einem Inside Job aussehen und da hat es nun schon wirklich Argumente gegeben die nicht nur ein Depperlt gebracht hat , sondern wirkliche Fachleute bezeifeln das an.

Dann ist doch woh lklar das die Regierung versucht hier mit alen mitteln den Beweis für ein Flugzeug zu bringen, wieviel Wahheitsgehalt kann man dem beimessen.

Wenn es jetzt so wäre , dass eine Boing 757 im Pentagon ggefunden wurde und dann zusätzlich nur die DNA der Passagiere nicht aber diese selbst gefunden wurde könnte ich es eventuell glauben aber was genau haben wir denn beim Pentagon

1. Eine Maschine die vom Radar verschwindet ( bei der besten Luftüberwachung )
2. Das Flugzeug tauch beim Pentagon auf im Tiefflug über die Autobahn
3. Es fiegt im zick zack Kurs zwischen Objekte durch , dass alles 1 Meter über der Erde.
4. Der Pilot zieht kurz voher auf 2,5 Meter hoch um einen Zaun zu überlfiegen
5. Hinter demZaun wieder auf Bodenhöhe
6. eineboing 757 trifft auf das Pentagon und kracht durch ein 5 Meter loch komplett ins innere mit angelegten Flügeln
7. Dann verschwindet das Flugzeug
8. Von den Passagieren ist auch nichts mehr zu finden ausser der DNA
9. Die Sec Kamera kann kein Flugzeug zeugen
10. Augenzeugen sagen es hätte ausgesehen wie ein Flugzeug war aber kleiner und viel leiser
11. CNN sucht trümmer nach dem Impact keiner kann was finden.

So sieht es doch wohl aus


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.09.2007 um 10:33
"und hiermit verwarne ich dich auch: nenne nie wieder falsche Dichotomie in zusammnhang mit meinen Beiträgen"

Dabei bist du doch das wandelnde Beispiel falscher Dichotomie...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.09.2007 um 10:38
@polyprion

auch du trägst nichts,aber wirklich absolut nichts zu der diskussion bei! tröte iweiter ns gleiche horn

@angelo

jetzt kommt eben die Theorie ins Spiel..da die medien gezeigt haben dass da boings entführt wurden, muss man nun annehmen dass auch ins pentagon eins reingeflutscht ist :)


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.09.2007 um 10:38
"Bleib doch mal beim Thema"

Tolle Ja-Sager hier. so geht man halt mit unbequemen Leuten um

Ich bin beim Thema, denn die Politik gehört dazu. Weiteres Erbsen zählen und Haare spalten wird in der Sache NICHTS bringen, weil die Spuren so widersprüchlich gelegt sind, dass man sich damit nur zum Deppen machen kann.

Wenn man das denn schon behauptet: Wo sind die Fotos von ALLEN Turbinen einer 757 am pentagon? Ich glaube nicht, dass es die gibt und Außer persönlichem anranzen auf einer Ebene, die auch jeder Sachlichkeit entbehrt, kann ich auch gut verzichten.

Nochmal:
Ich bin nicht die FEMA, oder die NTSB, aber ich bin sicher, dass die Wahrheit der physikalischen Realität einer Kommandoaktion der CIA eines Tages herauskommen wird, bei welcher Sprengstoff und Lenkflugkörper in Tateinheit mit „Tarnen, Täuschen, Verpissen“ eine nicht unwesentliche Rolle gespielt haben.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.09.2007 um 10:38
@ konsistent

die OT argumentiert aber mit theoretischen möglichkeiten!damit argumentierst du und auch andere OT Leute mit theoretischen möglichkeiten!

Wenn Du den Unterschied zwischen einem auf einer schlichten theoretischen Möglichkeit gründenden Argument und einer Theorie nicht verstehst, ist das echt nicht meine Schuld.

ok ok,ich nehm alles zurück,es gibt keine OT Gefolgsleute hier..keine Bushliebhaber, keine OT fetischisten , keine OT fanatiker, keine was weiss ich noch was ...

Wenn eine Person die VT nicht unterstützt, bedeutet das nicht, dass diese Person Bush-Liebhaber, Fanatiker etc. ist.

Eigentlich ist das ziemlich leicht zu verstehen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.09.2007 um 10:41
@ dosbox


Ich bin beim Thema, denn die Politik gehört dazu.


Wenn über Einflugschneisen, Turbinen etc. geredet wird, haben Kommentare bzgl. amerikanischer Politik, irgendwelcher Politiker usw. überhaupt nichts dazwischen verloren. Vielmehr zeigt genau diese Vorgehensweise, dass Deine Motivation sich NULL auf den Vorfall bezieht. Dir gehts an der Basis darum, dass Du an jeder Ecke belogen wirst. Das kannst Du in anderen Threads diskutieren.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.09.2007 um 10:41
Eins hab ich bei Allmy gelern nix ist einfach zu vertsehen :)


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.09.2007 um 10:43
@Jeara

dass ins pentagon eine Boing reingeknallt sein soll begründet die OT mit einer theoretischen Möglichkeit,da sie noch nie eindeutige Beweise einer Boing liefern konnte...weder die intakte boing,noch die zerbröselte boing,noch eindeutig zugeordnete teie einer boing...alles nur theoretisch begründet..


melden
414 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden