Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.11.2007 um 13:52
@niurick

Einschränkung der Bürgerrechte, Verstärkte Überwachung der Bürger, usw. usw. All die kleinen und großen Einschränkungen, nur um gegen den Terror zu kämpfen, den man zuvor oft genug noch finanziell unterstützt hat. Das ist alles bekannt, auch in den Medien veröffentlicht, aber sicher kein Beweis für einen "inside-job" aber die Diskussion um und über diesen, ist anscheinend schon Ablenkung genug.


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.11.2007 um 14:00
Ich will (jetzt mal) nicht auf die notwendigen Konstrukte des 'inside-job's' hinaus, sondern, nur von Dir wissen, welche Fragen sich Dir stellen.

P.S. Damit wirst Du Deinen OT-Standpunkt für mich nicht gleich verlieren, nur, weil Du auch Fragen hast! ;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.11.2007 um 14:04
niuruck schreibt:
Sonderlich gross scheinen die Bemühungen ja nicht zu sein, den 'Terrorfürsten' endlich zu bekommen!?!?
Was da abgeht, erschliesst sich einem am Computer nur schwerlich.

Saddam Hussein konnte sich übrigens monatelang in einem Land verstecken, daß von den Amis militärisch besetzt war.

Im islamistischen Pakistan herrscht jedoch eine völlig andere Situation.
Sollen die Amis in das Land, das - anders als Afghanistan oder Irak - im Besitz der Atombombe ist, einmarschieren?

Dort herrscht bekanntlich an der Basis - ebenso wie im Geheimdienst ISI - große Sympathie mit dem Dschihad-Emir, allein schon aus der Zeit, in der der Dschihad-Emir gegen die andere ungläubige Weltmacht, die Sowjets, kämpfte und sein Leben riskierte - für millionschwere Terrorkasperle ja das selbstverstländlichste der Welt, wenn die CIA das so will..
Die Amis haben das seinerzeit natürlich unterstützt - via ISI.

Wer soll den Job für die Amis nun seit Jahren erledigen?
Der pakistanische Militärdiktator- wieder eine unmoralische Notlösung.

Wie wird der den Job wohl machen - hat er doch kaum Einfluss auf große Teile seines Landes?

Es gibt genügend Bücher zum Thema, in denen drastisch geschildert wird, wie Einsatzkommandos der Amis von den Stammesfürsten und ihren Netzwerken im riesigen Landesinneren gekilled wurden bzw. keinerlei Chancen haben, dort unentdeckt und effektiv zu agieren.

Damit prahlt die "überlegende" Militärmacht USA natürlich äußerst ungerne - Generäle der Bodenstreitkräfte haben intern mehrmals Befehle von Idioten wie Rumsfeld verweigert, weil sie viel zu riskant für die eigenen Leute waren - daraus resultierten dann so Legenden wie "wir hatten ihn schon fast" .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.11.2007 um 14:07
Wenn du alles so aufmerksam und verständnisvoll liest wie meinen letzten Beitrag, dann wundert es mich nicht, dass du noch der anderen Seite angehörst. Ich glaube ich habe genügend Hinweise gegeben...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.11.2007 um 14:12
vandelay schrieb:Saddam Hussein konnte sich übrigens monatelang in einem Land verstecken
Es konnte ja auch jeder das Erdloch sehen, in dem er sich verkrochen hat!

Spätestens daran sieht jeder, dass die 'Terroristen' überhaupt nicht die Mittel, Macht und/ oder Fähigkeiten hatten, die man ihnen notwendigerweise andichtet!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.11.2007 um 14:16
Verstecken ist gut augedrückt...verkrochen.... wäre besser, es ist nicht das erste mal das jemand verschwindet....ich glaube Osama z.B wird nie wieder auftauchen....


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.11.2007 um 15:22
Spätestens daran sieht jeder, dass die 'Terroristen' überhaupt nicht die Mittel, Macht und/ oder Fähigkeiten hatten, die man ihnen notwendigerweise andichtet!
Wo hätte er sich denn deiner Meinung nach verstecken müssen wenn er dann doch ein Terrorist gewesen wäre?
Was hätte denn deiner Erwartung entsprochen ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.11.2007 um 15:33
Auf dem Meeresgrund in einer Unterwasserstation, einem U-Boot, oder auf der eigenen Raumstation.... Nexus, guckst du denn kein TV???


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.11.2007 um 15:35
Jemand, der angeblich ein weltumspannendes Terrornetzwerk unterstützt/ betreibt und die USA mit 'Massenvernichtungswaffen' bedroht, sollte ja auch über dementsprechend Macht, Geld und Einfluss verfügen!

Davon war nichts im Erdloch zu sehen!

+ Ein Exil in Nordkorea hätte meinen Vorstellungen entsprochen!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.11.2007 um 16:22
Schon klar, aber warum sollte Nordkorea ihn aufnehmen, um Amerika noch mehr zu reizen?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.11.2007 um 16:31
Wenn ich der Regierung Glauben schenken darf (was ich nie tu'), dann gehören die so genannten Schurkenstaaten doch ohnehin alle zusammen!

-------
intruder schrieb:um Amerika noch mehr zu reizen?
Also, wenn man nicht vorhat die USA zu reizen, dann sollte man nicht unbedingt die 3 prestigeträchtigsten Ziele angreifen, oder?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.11.2007 um 16:41
Was hat jetzt das eine mit dem anderem zu tun?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.11.2007 um 16:43
Um Dir die Antwort darauf zu geben, zitier ich Dich makl selbst:
intruder schrieb:Wenn du alles so aufmerksam und verständnisvoll liest wie meinen letzten Beitrag, dann wundert es mich nicht, dass du noch der anderen Seite angehörst.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.11.2007 um 16:50
intruder schrieb:Nexus, guckst du denn kein TV???
Ich trau mich nicht Fernseh zu schauen Intruder.
Die VTler haben gesagt dann ist man Gehirngewaschen und hörig und so böse Sachen ;)

Seitdem lese ich nur noch VT Seiten im Netz, denn dort kriegt man et Hirn net gewaschen, ist auch garnet nötig denn das löst sich so nach und nach auf, beim lesen bestimmter Texte.
Ist dann nix mehr zum waschen da :D :D
niurick schrieb:Ein Exil in Nordkorea hätte meinen Vorstellungen entsprochen!
Vermutlich hätten sie den nach deinen Vorstellungen auch noch im Irak abholen müssen oder ?? ^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.11.2007 um 16:56
Was soll die Frage, wer sich wo versteckt hat denn jetzt damit zu tun haben ?

Osama Bin Laden, wurde nicht in einem Erdloch gefunden.... Er wurde gar nicht gefunden..... Wurde er gesucht ?

Saddam hat man vorgeworfen Massenvernichtungswaffen zu besitzen man sagte,
gib die Waffen her oder wir holen sie......er sagte ich habe keine ......

Wer hat denn jetzt gelogen ?

Wenn euch einer frägt :
Hast du gestern aufgehört deine Freundin zu schlagen?
Kannst du nicht mit ja oder nein antworten

Wenn Du ja sagst,... setzt dies vorraus das du sie geschlagen hast...
Wenn Du nein sagst ,.... geht man davon aus du bist immer noch dabei...

Also was hat man Sadamm vorgeworfen ? und was hat sich bewahrheitet....um diesen Krieg mal zu rechtfertigen....


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.11.2007 um 17:01
@ nexus
nexuspp schrieb:beim lesen bestimmter Texte.
Klingt, als getraust Du Dich nicht, zuzugeben, dass ein paar Stellen der VT-Seiten doch ganz lesenswert seien!

Umso mehr wundert es mich, dass Du trotzdem alle Seiten schlechtmachst!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.11.2007 um 17:07
angelo01 schrieb:Also was hat man Sadamm vorgeworfen ?
Och NUR TAUSENDFACHEN VÖLKERMORD !!!!
Mir kommen gleich die Tränen ...............


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.11.2007 um 17:11
niurick schrieb:Klingt, als getraust Du Dich nicht, zuzugeben, dass ein paar Stellen der VT-Seiten doch ganz lesenswert seien!
Siehst du da liegt der Unterschied zwischen VTler und Nicht-VTler.
Ein Nicht VTler würde aus diesem Satz ableiten das ich gewisse Texte Dumm finde.
Du als VTler hingegen findest, ich traue mich nur nicht zuzugeben für wie beweiskräftig ich diese Texte halte. ;)

Ihr Vtler scheint anders zu lesen ^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.11.2007 um 17:11
Ja Mensch NexusPP Sadam war doch ein Heilliger, deshalb wurde er auch gehängt ^^


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

08.11.2007 um 17:12
@ nexus

Ich will ja nicht allzu sehr in die Geschichte abdrifften, aber Deine Quellen verraten Dir sicherlich auch, woher die Waffen stammen und wer das Gas für den Mord hergestellt hat!

Geschichte (vor allem die der Präsidenten Bush) wiederholt wiederholt wiederholt wiederholt wiederholt wiederholt wiederholt sich eben immer wieder!


melden
122 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden