weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 19:26
@ sator
sator schrieb:von was für einem effekt hat collin gesprochen?
"Further, the process of transformation, even if it brings revolutionary change, is likely to be a long one, absent some catastrophic and catalyzing event––like a new Pearl Harbor"

Dort steht zwar nicht, dass es von Powell stammt, aber es scheint "Erkenntniss" des "Rebuilding America's Defenses" zu sein! :|


Wikipedia: Project_for_the_New_American_Century


P.S.: Heute kann's mal etwas länger mit meinen Antworten dauern! 8)
darthhotz ist (endlich ;)) wieder "online"! :)


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 19:27
ahh die lustigen TVFakeryschovies sind wieder am Werk; MVB dein Video neulich war Spitze !! ^^ :)


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 19:35
"Further, the process of transformation, even if it brings revolutionary change, is likely to be a long one, absent some catastrophic and catalyzing event – like a new Pearl Harbor."

natürlich mag man sich wunder über der leute weit- und weltsicht...

gg35068,1199730909,fascnotusprimafn7


aber...



...und wer sich im detail mit dem angriff auf pearl harbor befasst hat, der versteht dieses zitat im zusammenhang nur zu gut...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 20:05
>>>... Dadurch, dass in New York 3 Gebäude DIREKT durch die "Anschläge" zusammenfielen, oder dadurch, dass das dritte Gebäude "nur eingerissen" wird?

Der Effekt ist wohl grösser, wenn drei Gebäude "erwischt" werden! ...<<<

Ach der Effekt ist größer wenn 3 Gebäude "direkt" erwischt werden? Und was bringt ein drittes, kleineres Gebäude das auf Grund einer rechtzeitigen Evakuierung völlig leer steht an "Effekt"?

Ist das nicht reine Spekulation? Du kannst auch einfach sagen, dass du es nicht weißt.


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 20:10
MorpheuS8382 schrieb:Und was bringt ein drittes, kleineres Gebäude das auf Grund einer rechtzeitigen Evakuierung völlig leer steht an "Effekt"?
Zum Beispiel, dass eine völlige Neubebauung ermöglicht wird.^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 20:13
*rolleyes*

Auf die Gefahr hin das ich mich wiederhole, wozu muss WTC7 dann heimlich gesprengt werden? Man hätte genauso gut sagen können, das dieses Gebäude so stark beschädigt wurde, das man es sprengen muss! Auch dann kann man es völlig neu Bebauen... -.-


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 20:15
Was soll der Käse überhaupt? Es gibt nun echt genügend Bildmaterial, auf dem ÜBERDEUTLICH die AbrissKABEL zu sehen sind.


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 20:15
MorpheuS8382 schrieb:Man hätte...
Ja, was man nicht alles "hätte"...^^ *rolleyes*


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 20:16
Jeara schrieb:Was soll der Käse überhaupt? Es gibt nun echt genügend Bildmaterial, auf dem ÜBERDEUTLICH die AbrissKABEL zu sehen sind.
An WTC7?...Glaube ich nicht! Da verwechselst du etwas...WTC 5, oder/und 6 ja, aber nicht bei WTC 7.

Immer schön bei den "Fakten" bleiben, gelle.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 20:21
>>>... Ja, was man nicht alles "hätte"...^^ *rolleyes* ...<<<


Meinst du nicht das gerade ihr mit solchen niveaulosen Sätzen lieber hinterm Berg bleiben sollte? Was "die" nach euer Meinung nach alles könnten und würden gleicht einem Märchenbuch.


Nur weil ihr nicht zustimmen wollt, dass ihr an diesem Punkt der offiziellen Version nicht das Wasser abgraben könnt, müsst ihr noch lange nicht so einen Müll schreiben.


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 20:22
@Outsider

Wer ist "ihr"?

An welcher Stelle habe ich hier je etwas geschrieben, was dein "ihr" rechtfertigen könnte?

Immer locker bleiben!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 20:27
@ morpheus
MorpheuS8382 schrieb:Ist das nicht reine Spekulation?
Klar, doch! 8) Von OT & VT! ;)

_______



MorpheuS8382 schrieb: Und was bringt ein drittes, kleineres Gebäude das auf Grund einer rechtzeitigen Evakuierung völlig leer steht an "Effekt"?
Z.B.:
Außerdem arbeiteten in dem Wolkenkratzer unter anderem der US-Geheimdienst United States Secret Service sowie die Central Intelligence Agency (CIA) und das US-Verteidigungsministerium.
Wikipedia: WTC_7


(ich hatte mal eine komplette Mieterliste! :( Ich suche noch! :))


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 20:30
"Further, the process of transformation, even if it brings revolutionary change, is likely to be a long one, absent some catastrophic and catalyzing event––like a new Pearl Harbor"


Nur um das nochmal klarzustellen, der Satz stammt nicht von Collin Powell, sondern eben von Paul Wolfowitz, der hat die erwähnte Studie geschrieben.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 20:32
>>Auf die Gefahr hin das ich mich wiederhole, wozu muss WTC7 dann heimlich gesprengt werden? Man hätte genauso gut sagen können, das dieses Gebäude so stark beschädigt wurde, das man es sprengen muss! Auch dann kann man es völlig neu Bebauen... -.-<<


Im WTC 7 waren die Beweise, daß es nicht so war,
wie die Öffentlichkeit informiert wurde.
Wer hatte nochmal alles
Büros & "Niederlassungen" in WTC 7 ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 20:34
Niurick war schneller.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 20:36
ach quatsch Snafu die lagen nicht im WTC7, die liegen bei mir hier in der Schublade ...
ich hör schon die Abrissbirne anrollen weia


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 21:28
niurick schrieb:Woher wissen die "OT-Zeugen", dass die Gebäude "sowieso einstürzen", obwohl auch sie keine Erfahrungen mit eingestürzten Gebäuden haben dürften!
Das schöne an DIESEN OT Zeugen, Sie waren IM GEBÄUDE !!!
Sie berichten wie sich das Gebäude BEWEGTE, welche Geräusche, das Gebäude von sich gab, das die Treppen wackelten usw.
So auch der gute Rodriguez, vor seiner VT Gehirnwäsche !!

Ich denke nur ein VT-loge, wäre unter solchen Umständen verblendet genug zu glauben:
"Mir kann hier nichts passieren, alles wird fein, und wenn Gebäude wackeln und beben muß das noch lange nichts bedeuten"

Welche Erfahrungen muß ein normaler Mensch denn besitzen um ein Wohlgefühl zu entwickeln wenn sich der Boden unter seinen Füssen bewegt ??

Aber hey, ich weiß du willst ja nur fragen ^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 21:31
Im WTC 7 waren die Beweise, daß es nicht so war,
wie die Öffentlichkeit informiert wurde.
Wer hatte nochmal alles
Büros & "Niederlassungen" in WTC 7 ?


Ja, genau. Nach einer mehr als filmreifen strategischen Meisterleistung, ein Konstrukt wie die VT zu planen, waren die Planer nicht in der Lage, ihre Beweise vorher aus dem WTC 7 zu entfernen. Lieber gingen sie das Riksiko ein, dass sie auffliegen. Natürlich, so muss es gewesen sein.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 21:46
Oh man Jeara ... ich muss mal ganz ehrlich sagen, als Moderatorin schreibst Du Dich selbst nochmal in Grund und Boden:

Die Beweise vorher aus WTC7 zu entfernen IST doch ein viel höheres Risiko gewesen, als den ganzen Misthaufen zu spreng... ähhh entschuldiging - zu beseitigen durch Einsturz!

In diesem Sinne:

Transport = Risiko
Woanders lagern = Risiko

Vernichten durch spren... oh tschuldigung - "Entfernen" = UNBEZAHLBAR


Vielleicht sollten die OTler auch mal ein wenig über ihre eigenen Ansichten nachdenken anstatt immer nur stumpf auf die VTler einzuprügeln. Ihr seid manchmal echt überheblich Leute.

*kopfschüttel*


melden
Anzeige
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 21:48
Zum Beispiel, dass eine völlige Neubebauung ermöglicht wird.^^

wie morpheus schon schrieb, das gebäude aufgrund dessen zu sprengen wäre unnötig gewesen, weil es der abrissbirne sowieso zum opfer gefallen wäre.


@niurick

Dort steht zwar nicht, dass es von Powell stammt, aber es scheint "Erkenntniss" des "Rebuilding America's Defenses" zu sein!

hast du dir diese studie und den entsprechenden absatz überhaupt zu gemüte geführt und verstanden, was darin beschrieben wird? ich glaube nicht, denn sonst würde dir belanglosigkeit dieses satzes auffallen... wobei...

und... wie stehts mit der antwort auf die frage um die basement-bombe?


@snafu

Im WTC 7 waren die Beweise, daß es nicht so war,
wie die Öffentlichkeit informiert wurde.
Wer hatte nochmal alles
Büros & "Niederlassungen" in WTC 7 ?


soso, und warum musste das gesamte gebäude dran glauben? hätte man nicht einen reisswolf bemühen können?


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden