Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 22:55
hehehe,klaro,die haben ständigen telefon/funkgerät/handy kontakt zum obersuperBOSS binladen,der hat dann alles so mal kurzerhand organisiert und aus einer höhle im nirgendwo des afghanischen gebirges die instruktionen gegeben! klaro...diese logistische wunder was die gesamte US Luftwaffe hat schlafen lassen wurde rein zufällig ohn Übung und nur mit hilfe von Instruktionen von Binladen durchgeführt...


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 22:56
Naja, das war jetzt DEINE Version ... das hat aber niemand geschrieben...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 22:57
@ jeara
Jeara schrieb:Nach einer mehr als filmreifen strategischen Meisterleistung, ein Konstrukt wie die VT zu planen, waren die Planer nicht in der Lage, ihre Beweise vorher aus dem WTC 7 zu entfernen. Lieber gingen sie das Riksiko ein, dass sie auffliegen. Natürlich, so muss es gewesen sein.
Sag mir mal, warum man die "Beweise" vorher beseitigen sollte, wenn "der Crash" doch die Beseitigung ist!?!? :| no

Wäre die Gefahr der "Entdeckung" denn nicht höher, wenn die "Beweise" in irgendeinem "Keller" gelagert würden? ;)

_______


Jeara schrieb:1. das scheinen ja massig und große Beweise gewesen zu sein, was?
Es war ja auch ein "massiges" Gebäude! Aktenordner, Rechner, Archive...in so einem Gebäude (mit diesen Mietern) kommen schon "massig und große Beweise" zusammen!

_______
Jeara schrieb:2. Der Transport von irgendetwas ist der VT aber nur dann zu heiß, wenns grad so passt. Wenns es darum geht, dass Trümmerteile in der Stadt verteilt wurden, ist das alles kein Problem.
Ich weiss nicht, wie es bei "meinen VT-Kollegen" aussieht, aber ich würde mir mehr Gedanken über die Lagerung und mögliche Entdeckung machen, als um den Transport! :|

_______
Jeara schrieb:Irgendwie muss man ja auch erklären, wieso da überhaupt gesprengt worden sein soll.
Irgendwie muss man ja auch erklären, wieso da überhaupt gesprengt nachgeholfen worden sein soll.


Vielleicht war es ja nur das Wort, was Dich gestört hat!? ;)

______


@ sator
sator schrieb:soso, und warum musste das gesamte gebäude dran glauben? hätte man nicht einen reisswolf bemühen können?
Es hat ja auch nicht "gereicht" die Bevölkerung vor der "Terrorgefahr" zu warnen!

Da durft's ja auch "a bissel mehr sein"!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 22:58
Jersey, sie dir doch nochmal das Video an.

WTC 7 hat nur in 2 Stockwerken gebrannt.
Es stand 100m von den Türmen entfernt.
Die anderen Gebäudesind, die näher standen,
fielen nicht zusammen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 23:00
Kleiner Denkanstoß für alle, die glauben, dass irgendwelches gerede über Sprengungen irgendwohin führen könnte:

was die gesamte US Luftwaffe hat schlafen lassen

So. HIER ist EIN Beispiel, das man aufgreifen kann. Und hier fängt man jetzt nicht mit wilden Spekulationen und wirren Konstrukten an, die um 5000 Ecken mit 3000 Zusatzannahmen die USA kritisieren, sondern stellt mal eine völlig normale Frage:

WER hat die Luftwaffe schlafen lassen?

(Nein, ich will das nicht mit Euch diskutieren, ich möchte lediglich nen Schubs geben, damit der eine oder andere erkennt, wie beknackt und ziellos und sinnlos dieses Gelaber über Sprengungen und alles andere ist. Es ist SCHEISSEGAL, ob gesprengt wurde; das bringt NIEMANDEN weiter.)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 23:00
@ nexuspp
Drüben in Ufologie erklärt gerade jemand den Leuten, dass WTC 7 nichtmal gebrannt hat.


Na die Quellenangabe von ihm würde ich gerne mal sehen ^^
Später jeara: ->
Jeara schrieb:Ich meins jetzt echt nicht böse, aber sone Sprengung läuft nunmal nicht wie im Film. Da sitzen nicht nen paar böse Leute und sagen:

"Hey, unsere Kommandozentrale mit den ganzen Beweisen jagen wir dann auch mal fix in die Luft, weils so praktisch ist."
Gibt's denn Quellenangaben für ihre Theorie, dafür, dass es so nicht funktioniert???


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 23:01
"klaro,die haben ständigen telefon/funkgerät/handy kontakt zum obersuperBOSS binladen,der hat dann alles so mal kurzerhand organisiert und aus einer höhle im nirgendwo des afghanischen gebirges die instruktionen gegeben!"

Mal ohne Scheiss, in welcher Institution für "Grenzbegabte" muss man eigentlich einsitzen, um nach 7 Jahren noch zu denken, das entspräche der offiziellen Version....???


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 23:01
@ niurick

Sag mir mal, warum man die "Beweise" vorher beseitigen sollte, wenn "der Crash" doch die Beseitigung ist!?!?

Sag Du mir mal, wie Du vorher sicherstellen kannst, dass diese Art der "Beseitigung" tatsächlich funktioniert.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 23:02
snafu nur weil du ein video gesehen hast indenen 2 Stockwerke brennen, heisst das noch lange nicht das es nur in 2Stockwerken gebrannt hat ;)

hat man bei deinem Video das komplette WTC 7 gesehen, von oben bis unten, Rückwand etc... ich glaube kaum...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 23:03
@ niurick

Gibt's denn Quellenangaben für ihre Theorie, dafür, dass es so nicht funktioniert???

Es geht nicht wie im Film. da kommt nicht jemand mit ner Stange Dynamit und weiß genau, dass nur noch Asche übrig bleibt.
Da hat mans mit einer Logistik zu tun, die scheinbar kaum jemand überschauen kann.

Und schon garnicht kann man innerhalb des vorherrschenden Szenarios voraussagen,

- ob die Vorbereitungen zur Sprengung gelingen
- ob eine Sprengung gelingt
- was danach übrig ist


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 23:04
ach Polyprion, der tut doch nurso ^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 23:05
wer hat die USA schlafen lassen?
die gleichen leute welche die Türme gesprengt haben!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 23:06
Zum WTC 7:
http://www.libertyforum.org/showflat.php?Cat=&Board=consp_911&Number=293140235

Laut Aussagen wurde die Luftwaffe an dem Tag in so viele Trainingseinsätze geschickt das sie nicht mehr von Training oder einem echtem Einsatz unterscheiden konnten.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 23:06
>>WER hat die Luftwaffe schlafen lassen?<<

Wir wissen doch, daß sie an diesem Tag eine "Übung" hatten.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 23:08
WER war das, snafu? WER kann das bewerkstelligen?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 23:08
@ jeara
Jeara schrieb:Sag Du mir mal, wie Du vorher sicherstellen kannst, dass diese Art der "Beseitigung" tatsächlich funktioniert.
Ich lese Zeitungen, Zeitschriften, Magazine, Bücher, im iNet, schaue TV, usw....
Aber mir ist bisher noch nichts darüber bekannt, dass bei Sprengungen was "schiefgeht"! :|

Für Abrissunternhemen ist das Alltagsgeschäft!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 23:10
Jersey,Ich habe zig-Videos gesehen.
Ist noch immer eines meiner Lieblingtshemen. ;)

& dann der Zusammenbruch,
Perfekt. So fällt ein Gebäude nicht durch einen Brand zusammen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 23:10
@ jersey_girl
jersey_girl schrieb:hat man bei deinem Video das komplette WTC 7 gesehen, von oben bis unten, Rückwand etc... ich glaube kaum...
So gesehen hat man aber Grund, OT und VT anzuzweifeln!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 23:11
"Aber mir ist bisher noch nichts darüber bekannt, dass bei Sprengungen was "schiefgeht"!
"

Für die youtube-Generation hier:

http://de.youtube.com/watch?v=h0kvJL8bQVQ


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.01.2008 um 23:12
@ niurick

Rundherum war CHAOS, schon vergessen??

Es war ein RIESIGES Chaos, ein SCHLACHTFELD, ein unüberschaubar großes Gebiet der Zerstörung. Du kannst nicht im Ernst glauben, dass irgendwer sich hinsetzte, und während der Planung die gloreiche Idee hattem, inmitten eines unvorhersehbaren CHAOS ein Gebäude zu sprengen, um Beweise zu beseitigen?! Man!! ;-)

Diese Beweise hätte man VORHER beseitigt!!


melden
137 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden