weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.01.2008 um 18:49
"""das "Flug 77" ins pentagon flog kann mit den öffentlich zugänglichen informationen nicht zweifelsfrei verifiziert werden. das kein flugobjekt das pentagon traf, ist aber auszuschliessen. beweise -zeugenaussagen, trümmer und schadensbild- sprechen ein eindeutiges bild"""



Mehr sage ich doch gar nicht ;)


melden
Anzeige
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.01.2008 um 19:04
"mister präsident,unser land wird angegriffen"

war das die ungefähren worte, die der "ss-mann" dem präsi ins ohr flüsterte?

man muss bedenken, zu welchem zeitpunkt ihm mitgeteilt wurde, welche katastrophe sich ereignet hatte. wusste man von anfang an von einem terroranschlag, einem angriff? und wusste der präsi bescheid, warum hat er sich nicht dementsprechend verhalten, wo doch mit aufgestellten fernsehkameras, einer schule als kulisse und unschuldigen kindern als nebenakteure, eine perfekte situation geschaffen war, sich im stile eines hollywoodfilms in szene zu setzen? aber nee, der sitzt nur leicht konstaniert auf seinem schemelchen und liest bedröppelt kuckend aus einem kinderbuch... kann man daraus schliessen, dass der junge als oberhaupt einer weltmacht und schauspieler nix taugt?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.01.2008 um 19:04
"Hast du irgentwelche Quellen das die Doomsday Maschienen ( weisse Boeing ) ausschliesslich im Kriesenfall fliegen ? "

was meinste warum die dinger "doomsday planes" heissen :D

die doomsday maschinen (4 an der zahl) stellen im falle eines nuklearen krieges die kommunikation der usa sicher, quasi ein fliegendes pentagon.

und die frage ist einfach...wenn kein alpha scramble stattfindet..also keine abfangjäger aufsteigen,sämtlicher luftverkehr unterbrochen wird, aber dennoch 2 doomsday maschinen aufsteigen,eine davon in washington d.c...zu welchem zweck starteten die maschinen!?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.01.2008 um 19:10
@sator

hab den genauen wortlaut nich mehr im kopf, irgendwas wie "mr.präsident, our country is under attack" oder so ähnlich,aber tut ja auch nciht viel zur sache ;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.01.2008 um 19:49
Doch, das tut es sehr wohl.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.01.2008 um 20:03
>>>... Ja stimmt - das meinte ich im Bezug auf den Luftraum natürlich
Schwer vorstellbar, dass es im ganzen Arreal des Pentagon keine Radarschirme gab ...<<<

Wozu auch, wenn doch 2km weiter ein ziviler Flughafen liegt.

Und? Wo sind denn beim BMVG die SAM-Stellungen, die Panzer, die Hochgeschwindigkeitskameras und das Radar?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.01.2008 um 20:10
>>>... wie wahrscheinlich ist es, dass ein flugzeug auf die bildern ist und wie wahrscheinlich ist es, dass keines zu sehen ist. ...<<<

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering. Wieso? Weil außer der Kamera an der Schranke des Parkplatzes nichts die unbedeutende Westseite sichert. Der Haupteingang ist sicher mit Kameras überwacht, aber auch die hätten wohl kaum ein Flugzeug gefilmt. Weiterhin streamen, sofern vorhanden, die Highwaykameras nur. Sie dienen zur Verkehrsüberwachung. Das heißt zum einen, es wird nichts auf Band aufgenommen, und zum anderen, sie sind auf die Fahrbahn gerichtet, also nach unten. Ebenso die Kameras an der Tankstelle. Jeder der ein Auto hat sollte wissen, wohin diese Kameras schauen. Und Touris? Die halten an, und fotografieren/filmen nicht vom Highway aus. Weiterhin ist es spekulativ, ob dies überhaupt gestattet ist.

Von daher ist es ein großer Zufall das Flug 77 auf dem Band der Parkplatzkamera zu sehen ist...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.01.2008 um 20:17
ne0 schrieb:was meinste warum die dinger "doomsday planes" heissen
Erstmal wird sie auch bei Naturkatastropehn eingesetzt und sicherlich auch zu Wartungsarbeiten zu einem Wartungbetrieb geflogen . Beweisst also nicht das es der Komandostand der angeblich ferngelenkten Maschienen war .

Andererseits,was ist daran so verwunderlich das eine Maschiene die für Kriesenfälle gemacht ist , nach einem Terroranschlag (diesen ausmasses ) in der Luft ist ?
Ich meine sie wurde angeblich zwischen 9.30 und 10 Uhr gesichtet , da waren die 2 Türme schon getroffen .


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.01.2008 um 20:35
berlinandi schrieb:Andererseits,was ist daran so verwunderlich das eine Maschiene die für Kriesenfälle gemacht ist , nach einem Terroranschlag (diesen ausmasses ) in der Luft ist ?
Die Frage lautet eben anders.

Warum steigt das Flugzeug für Kriseneinsätze auf, welches die amerikanisch-miltärische Kommunikation im sogenannten "V-Fall" sicher stellen soll, aber keines der für den Fall eines Kontaktverlustes bei Verkehrsflugzeuge vorgeschriebenen Abfangflugzeuge?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.01.2008 um 20:43
komisch nur das laut wikipedia Abfangjäger vom Typ MDD F 15 in der Luft waren .


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.01.2008 um 20:45
berlinandi schrieb:komisch nur das laut wikipedia Abfangjäger vom Typ MDD F 15 in der Luft waren
In der Luft schon, aber leider viele, viele Meilen vom Ort des Geschehens entfernt.^^


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.01.2008 um 20:47
In der Luft schon, aber leider viele, viele Meilen vom Ort des Geschehens entfernt.^^

was auch nicht richtig ist, in NYC wurde wenige minuten nach dem zweiten einschlag jäger der air force über der stadt gesichtet.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.01.2008 um 20:49
Du musst den Leuten schon zugestehen das sie für eine gewisse Entfernung auch eine gewisse Flugzeit benötigen .


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.01.2008 um 20:51
manche können sich an den clip vielleicht noch erinnern. ^^

ab 0:45



melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.01.2008 um 21:06
"komisch nur das laut wikipedia Abfangjäger vom Typ MDD F 15 in der Luft waren ."

komisch..erstens wo liest du das? ist wikipedia für mich kein beweis...schließlich kann da jeder nen bericht schreiben,was noch nicht heissen muss das es auch den tatsachen entspricht. und ich frage daher immernoch nach einem beleg was konkret am 11. september 2001 für die verteidigung der usa unternommen wurde.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.01.2008 um 21:07
"und zweitens" fehlt da^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.01.2008 um 21:21
Beweisen das keine F 15 in Richtung NY unterwegs waren , kannst du aber auch nicht . Also muss man sich erst einmal auf das Material beziehen was ein zur verfügung steht .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.01.2008 um 21:27
"Also muss man sich erst einmal auf das Material beziehen was ein zur verfügung steht ."

rrrrrrichtig! und vor liegt nichts! oder seh ich hier irgendeinen beleg dafür das dem nicht so ist?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.01.2008 um 21:30
Link: www.911komplott.de (extern)

hier mal was zum lesen und grübbeln :)


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.01.2008 um 21:32
Und selbst? Schon die offiziellen Reports gelesen?


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Alter Ego22 Beiträge
Anzeigen ausblenden