weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.04.2007 um 17:39
nexus, dann sag ich respekt :D


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.04.2007 um 17:39
>>>... Nun verrat mir mal jemand wie ein Teppichmesser aus Plastik einen Absturz soüberstehen kann... ...<<<

Verrat uns doch mal wo das Messer gefunden wurde, undwo es sich bis zum Einschlag "aufhielt"...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.04.2007 um 17:47
Mir soll auch jemand verraten, wie der gut erhaltene Arm, der in einer Seitenstraßegefunden wurde, den Absturz so gut überstanden hat.

Es ist makaber, aber: ;)


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.04.2007 um 18:04
Mir soll auch jemand verraten, wie der gut erhaltene Arm, der in einer Seitenstraßegefunden wurde, den Absturz so gut überstanden hat.

War dieser Arm, dereines der Opfer aus den Passagierlisten der Flugzeuge, oder der eines der Opfer aus denbetroffenen Gebäuden?

So Makaber es auch ist, aber dies scheint doch bezüglichder hier jetzt herrschenden Fragestellungen "wichtig".^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.04.2007 um 18:06
tetsuo, das brauchen wir nun echt nicht zu klären, denn bierernst war meine dolle Fragenicht gemeint. ;)


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.04.2007 um 18:09
Und die nächsten drei Seiten lang wird es nur noch um den armen Arm gehen, der janachweislich ganz schnell entsorgt wurde um etwas zu vertuschen. Ausserdem gibt es davonkeine Fotos, was die ganze Sache noch merkwürdiger macht. Dazu kommt dann noch, dass Armenicht fliegen können und die OT da der Physik widerspricht. Und ganz ganz ganz bestimmtwar an einem Finger noch ein Siegelring der Illuminaten dran. Muss so sein!


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.04.2007 um 18:24
Warum immer diese Abschmetterung des Dagegenhaltens der vorgebrachten Argumentation?

Wenn diese nicht taugt, warum sie dann anbringen?

Dies hat eher den Sinn dersuggestiven Fragerei und der versuchten Diffamierung...^^

Wenn es dem Thema dochnicht dienlich ist, warum dann diese Art von Metapher?

Fragen über Fragen undnur wenige Antworten, -welche plausibel genug erscheinen, diese Thematik überhauptanzubringen.

Wenn jeder, der an einen "inside-job" glaubt, sowieso ein Idiotist, was hat es dann überhaupt für einen Sinn, irgendwie auf etwas zu reagieren?

Ich sehe hier, -gerade weil hier Verallgemeinerung das Argument der Stunde ist, eineabsolut klassisch ausgeführte und perfekt dargestellte "falsche" Dichotomie.

DieAnsätze welche auf die grösseren Zusammenhänge hindeuteten, wurden der Bequemlichkeithalber auf eine Schiene gedrängt, die allzu leicht zu diffamieren ist.....
Und!-Essind immer dieselben in diesem Forum, die in diese Kerbe schlagen!
(sogar auf eineWeise, für die auch eine Sperrung nicht ungerechtfertig wäre)

Wenn es hier umlogisches Denken, jenseits von Mathe, Physik und Psychologie geht, dann wird es finsterund dies wohl auch zurecht....aber eben nicht bei allen und bei alles!

Manchehaben wohl eindeutig den Forenkoller!


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.04.2007 um 18:53
Wenn jeder, der an einen "inside-job" glaubt, sowieso ein Idiot ist, was hat es dannüberhaupt für einen Sinn, irgendwie auf etwas zu reagieren?


hm, alsoich persönlich finde es nicht verwerflich jeden einen idiot zu nennen, der an einebeteiligung von regierung und geheimdienst für möglich hält. nur... viele hier bildensich sonst was darauf ein, wenn sie glauben, erkannt zu haben wer hinter den anschlägendes 911 steckt. beleuchtet man die basis, den ursprung ihrer überzeugung, trifft man aufein klappriges gerüst aus halbwahrheiten, lügen, verzerrung von aussagen. getäuscht durchund durch. tsss.. und die stempeln andere als manipulierte gehirngewascheneregierungshörige bürger ab.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.04.2007 um 19:16
Ich bin sichtlich überrascht daß sich gleich so viele interessante Antworten auf meineFragen gefunden haben.
Allerhand - mein ganzer Dank & inbrünstigster Respekt diesereloquenten Diskussionsrunde! ;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.04.2007 um 19:19
Moin Morpheus!

Verrat uns doch mal wo das Messer gefunden wurde, und wo essich bis zum Einschlag "aufhielt"

Wenn Du meine Ausführungen dazu gelesenhast wirst Du feststellen, daß ich bereits gestanden hatte darüber nix weiteres zuwissen.
Aber es wäre nett wenn Du mich aufklären könntest!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.04.2007 um 19:36
@kurvenkrieger

"Aber es wäre nett wenn Du mich aufklären könntest!"

Eswurde angeblich in einem der Mietwagen gefunden.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.04.2007 um 20:03
Wenn jeder, der an einen "inside-job" glaubt,sowieso ein Idiot ist...

Hatniemand gesagt. Die Vorwürfe beziehen sich auf die teilweise irren "Argumente", nicht aufden Gedanken eines Inside-Jobs selbst.

Und damit sind wir wieder genau dort, wodie ganze VT beginnt: "Jeder, der die schwachsinnigen Argumente nicht glaubt, ist einUSA-Glorifizierer und glaubt lückenlos der OT."

Die VT ist einTäter-Ablenkungs-Konstrukt. Wenn die VT'ler das irgendwann mal bemerkt haben, sind dieVerantwortlichen wahrscheinlich schon seit 100 Jahren tot.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.04.2007 um 20:26
>>>... Wenn Du meine Ausführungen dazu gelesen hast wirst Du feststellen, daß ich bereitsgestanden hatte darüber nix weiteres zu wissen. ...<<<

Wenn du denAufenthaltsort des Messers weder vor noch nach dem Unglück kennst, wozu dann die Frage?Müsste diese nicht diese Kenntnis voraussetzen?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.04.2007 um 00:55
Mal eine Frage am Rande, wäre jemande der VTler so lieb und würde mir helfen bei derSuche nach dem gelernten Beruf von OBL ? ;o)
Vielleicht könnte man ja Rückschlüssedaraus ziehen zum 9/11.

Na, wer traut sich ?^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.04.2007 um 02:24
Ich bin zwar kein VT'ler, schreibe aber einfach mal, dass er "Civil Engineering"studierte. Wir sagens mal nicht auf Deutsch, das könnte zu gewissen Reaktionen führen. ^^
Machts was aus, dass er ne "Baufirma" hatte ?

*gg*


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.04.2007 um 03:36
George W. Bush ist Alkoholiker und Mitglied der Skull&Bones, macht das was aus?

Tolle Fragestellung. Auf die Fragen von @kurvenkrieger, bezüglich der Bekennervideos unddes Geständnisses von KSM, geht natürlich keiner ein. Wie zu erwarten war. Da werdenlieber hohle Phrasen in den Raum geschmissen und der eigene innere Troll gefüttert.

Ihr seid die Helden dieses Threads!

:-)))


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.04.2007 um 09:32
@tetsuo

"Tolle Fragestellung. Auf die Fragen von @kurvenkrieger, bezüglich derBekennervideos und des Geständnisses von KSM, geht natürlich keiner ein."

DUkleiner Schlingel versuchst es aber auch immer wieder *g*
Nun hast du mich aber indie Ecke getrieben mit deiner höchst gewitzten Antwort.
Hmm wie komme ich aus derNummer nur wieder raus? Ahh ich habe eine Idee ich VERWEISE DICH MAL AUF SEITE 40 UND 47denn ich habe keine Lust deine Lesefaulheit weiter zu unterstützen !!

Hmm kannman es "nicht drauf eingehen" nennen, wenn jemand auf Seite 73 schreibt, das sich derFragen stellende mal den Thread durchlesen soll ?
Was hindert Vtler eigentlich amlesen ? Die Scheuklappen ?

"Da werden lieber hohle Phrasen in den Raumgeschmissen und der eigene innere Troll gefüttert. "

Das sagt der richtige *g*
Wer trollt denn hier rum nur weil er zu Faul zum lesen ist ?

"Ihr seid dieHelden dieses Threads!"

Hmm was soll uns dieser Satz sagen ? Das du viel lieberder Held wärst ?
Oder versuchst du durch solche Aussagen nur vom Thema abzulenken ?
Verlegenheit´s Spam ?



@Jeara

"Ich bin zwar kein VT'ler,schreibe aber einfach mal, dass er "Civil Engineering" studierte. Wir sagens mal nichtauf Deutsch, das könnte zu gewissen Reaktionen führen. ^^
Machts was aus, dass er ne"Baufirma" hatte ? "

Du bist sooooo Böse ;o)
Ich wollte doch mal sehen wasdie Quellen der VTler so hergeben zu der Frage ^^
Sei ehrlich, du hast das doch nurgeschrieben um den VTlern eine kleine Hilfestellung zu geben.
Nun brauchen die nurbei Babbel Fish "Civil Engineering" eingeben und wissen es dann schon ^^

Jetztmal im ernst, wäre es denkbar, das ein "Civil Engineering" der dazu auch noch Besitzereiner Baufirma war ( Erbe), der böse Absichten hegt , sich anhand der Baupläne vom WTC die Schwachstellen der Türme raussuchen konnte?

Ist es wahr, das es bereitsbeim Erbauen der Türme zu unterschiedlichen Meinungen kam, was die Standfestigkeit derTürme bei einem Flugzeugunglück angeht ?

Gab es weitere bekannte "Schwachpunkte"bei den Türmen?

Konnte OBL ggf. Erkenntnisse aus dem Anschlag von 1993 ziehen ?

Ist es wahr, das 1993 bereits Druckgasbehälter mit Wasserstoff bei dem Anschlagverwendet worden sind, zusätzlich zu den 700 KG Sprengstoff um die Wucht des Feuers zuverstärken ?

Hatte man 1993 schon die Hoffnung in massive Feuer gesetzt ?

Sagte der 1997 gefasste Attentäter, Kuwaiti Ramzi Ahmed Yousef aus, das beimAnschlag 1993 bereits versucht wurde, den Nordturm zum einstürzen zu bringen und diesenauf den Südturm stürzen zu lassen ?


So ihr lieben VTler, nun könnt ihr nachHerzenslust, das machen was euch am liebsten ist und ihr am besten könnt.
Rückschlüsse ziehen ^^

Viel Spaß *g*


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.04.2007 um 10:11
Im Normalfall wäre ich jetzt gespannt, aber wir alle wissen, was dabei herauskommt. Dennwie schon an anderer Stelle richtig festgestellt wurde: Wir sind die Helden des Threads,und man muss ein wahrer Held, gar ein Wahrsager sein, um das zu wissen. ;)


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.04.2007 um 10:50
Auf die Fragen von @kurvenkrieger, bezüglich der Bekennervideos und des Geständnisses vonKSM, geht natürlich keiner ein.

hierauf is auch keiner eingegangen...*sniff*
||
\/

http://video.google.de/videoplay?docid=-5021530367001068089&q=bin+laden+interview


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.04.2007 um 11:56
@sator

"hierauf is auch keiner eingegangen... *sniff* "

In der Hoffnungdas meine Fragen auch beantwortet werden, will ich mit nur einer Frage auf deinen Linkantworten.

Ähmmm er trägt den Ring an der falschen Hand ? *g*


@Jeara

"Im Normalfall wäre ich jetzt gespannt, aber wir alle wissen, wasdabei herauskommt."

Lass mich raten, es wird einfach überlesen werden ?
Eswird schnell abgelenkt ?
keiner geht drauf ein ?
;o)


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden