weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.04.2008 um 17:08
Link: diepresse.com (extern)

Da bekommt Herr Silverstein den hals nicht voll.


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.04.2008 um 13:21
Im Film Zeitgeist sind einige zeugen zu sehen, die behaupten explosionen zu hören bevor das WTC eingestürzt ist.


glaubhaft oder nicht glaubhaft?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.04.2008 um 14:49
http://www.911myths.com/html/quote_abuse.html


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.04.2008 um 14:53
Es gibt ein sehr informatives Video, dass von den Amerikanern entwickelt wurde. Sehr schön beweist dass das doch nicht ganz die Terroristen sein können :D


melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.04.2008 um 15:00
sehr glaubhaft, denn es gibt um die hundert Zeugen, die Explosionen gesehen und / oder gehört haben. Es ist lächerlich, dass diesen Zeugen seitens OVT nicht geglaubt wird, dafür den Zeugen, die ein Flugzeug ins Pentagon haben fliegen sehen, sehr wohl.

Wenn viele Explosionen gleichzeitig und nacheinander stattfinden, hören wir nicht einen einzigen Knall sondern ein langgestrecktes, tiefes Röhren.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.04.2008 um 15:10
Was sich natürlich für jeden einfach von dem Geräusch unterscheiden lässt, dass die aufeinander fallenden Stockwerke erzeugten. Nach deiner Einschätzung wurde also jede Etage einzeln und in kurzen Abstand gesprengt.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.04.2008 um 17:01
es gibt ein zeugen auf dem video der behauptet das wenn mann sich den einsturzt anguckt, das sowas eine kontroliere sprengung ist!

wenn ich mir recht überlege trift es zu, das WTC ist gesprengt worden !!!

der erbauer des WTC sagt in dem video aus ,das sogar mehrere flugzeuge hineinfliegen könnten. Und es nicht zu einem einsturz kommen darf!

glaubhaft, oder nicht glaubhaft?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.04.2008 um 21:41
@intruder
Ja, das konnten sie unterscheiden, weil die Explosionen VOR dem Einsturz zu hören waren.
Und frag mal den Hausmeister. Dem haben sie sogar schon vor dem Einschlag den Keller gesprengt.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.04.2008 um 22:47
...und schon wieder geht alles von vorne los....


melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.04.2008 um 22:50
Seltsame Zufälle. "Diesel" explodiert im Untergrund der WTC -zufälligerweise- kurz vor dem "Einsturz". Was 1500 Gallonen Flugbenzin alles anrichten können. Zufälligerweise hat ja das Kerosin kurz nach dem Flugzeugeinschlag die Sicherheits- und Feuerschutzzentrale im Untergeschoss und im 22. Stock ausgeschaltet.
Gute Arbeit.

Shortly Before 9:59 a.m. September 11, 2001:
Some Witnesses See Ground-Level Explosion Just Before WTC 2 Collapses

Some witnesses reportedly see a massive fireball at ground level, coming from the South Tower just before it starts to collapse. According to a report by the Mineta Transportation Institute (a research institute founded by Transportation Secretary Norman Mineta), “People inside the South Tower felt the floor vibrate as if a small earthquake were occurring.… The vibration lasted for about 30 seconds. The doors were knocked out, and a huge ball of flame created by the exploding diesel fuel from the building’s own supply tank shot from the elevator shaft and out the doors of the South Tower, consuming everything in its path. Minutes later, at 9:59 a.m., the tower collapsed.” [Jenkins and Edwards-Winslow, 9/2003, pp. 16]

Around the same time, Port Authority Police Officer Will Jimeno is in a corridor leading toward the North Tower. “Suddenly the hallway began to shudder,” and he sees “the giant fireball explode in the street,” when the South Tower begins to collapse. [Bowhunter, 1/2003]

Ronald DiFrancesco is the last person to make it out of the South Tower before it collapses. As he is heading toward the exit that leads onto Church Street, he hears a loud roar as the collapse begins. According to the Ottawa Citizen, “Mr. DiFrancesco turned to his right in the direction of Liberty Street, to see a massive fireball—compressed as the South Tower fell—roiling toward [him].” He bolts for the exit, before being knocked unconscious and blown many yards across the street. [USA Today, 12/18/2001; Ottawa Citizen, 6/4/2005; Ottawa Citizen, 6/5/2005; PBS NOVA, 9/5/2006]
A number of other witnesses report feeling the ground shaking just seconds before the South Tower collapses (see Shortly Before 9:59 a.m. September 11, 2001).

http://www.cooperativeresearch.org/context.jsp?item=a959groundexplosion#a959groundexplosion


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.04.2008 um 23:16
Link: video.google.com (extern)
bio schrieb:sehr glaubhaft, denn es gibt um die hundert Zeugen, die Explosionen gesehen und / oder gehört haben. Es ist lächerlich, dass diesen Zeugen seitens OVT nicht geglaubt wird, dafür den Zeugen, die ein Flugzeug ins Pentagon haben fliegen sehen, sehr wohl.
Benenne uns doch mal diese Zeugen ^^
Hunderte *g*
Es gibt sogar Zeugen die behaupten es hat sich angehört wie ein Wasserfall.
Und nun ? Wurden die Türme von einem Wasserfall getroffen ??

Es gibt NICHT EINEN Zeugen der Heute noch von Explosionen spricht !!
NICHT EINEN !!!

ZITAT !!!

Let's look at the accounts MacQueen includes of firefighters who use the words "bomb," "explosives," "secondary devices," etc. He lists 31 such accounts. Here's my analysis:

People in the "described something like a bomb” category – 31

Number who did not actually mention anything about bombs, explosions, devices, etc. – 1 (Walter Kowalczyk). I have no idea why MacQueen included Kowalczyk's account, which includes nothing about explosions, sounds like explosions, or any suggestion of explosives or explosive devices. That's truther "scholarship" for you.

Remaining people in "bomb" category – 30

Number who were describing the collapse of a tower – 30

Number who had no idea at the time that what they heard was the collapse of a tower (usually because they were inside another building). – 15

Number who saw the collapse of a tower, at least partially – 7

Number who explained that they knew the sounds were collapses – 2

Number who said they had no idea what was going on during the event – 4

Number who said, as of the interview date, that they thought they'd actually seen or heard explosives – 0

Number who have claimed since 2001 that they believe there were explosives in the buildings – 0

Quelle:
http://wtc7lies.googlepages.com/whattheyheard

Das sind die Fakten und nicht deine ERLOGENEN "hunderte" Zeugen !


ZITAT:

"–Overwhelmingly, when something like an explosion is described, the event is the collapse of a tower: not the noises leading up to collapse, but the fall of a tower itself.

–Almost no one who was in the north tower when the south collapsed knew what had happened. Many only found out after evacuating the north tower. Many people in the north tower lobby who took the brunt of the south tower collapse described it as a huge explosion, and were thrown a great distance by the blast of air and debris.

–Most people who were in the Marriott/Vista hotel did not know that it was the south tower that collapsed on it. They thought it was a bomb within the Marriott.

–Some people who were on the scene for hours did not know that both towers had collapsed completely, because the smoke and dust and confusion was so great.

–There were several reports of internal collapses in the towers.

–Many people who were on the scene early did not know that a plane/planes had hit the towers and assumed it was bombs.

–Virtually everyone, including those who knew that planes had done the initial damage, was worried about the possibility of secondary devices in the buildings and surrounding area: this had been drilled into them in training.

–Numerous people described the impacts of jumpers as "explosions."

–Dozens of vehicles burned and their gas tanks exploded after each of the three major collapses.

–There were many bomb scares in the area, including one that coincided with a gas leak warning that cleared out the area northwest of the WTC, including Stuyvesant High School.

–Police fired pistols in at least three incidents, once to alert rescuers and the other times to break windows to find refuge.

–There are some reports of firefighter's oxygen tanks exploding.

I haven't quantified all of my notes on the above categories of explosions, but I have broken down how people described hearing the collapse of the towers themselves. Most of the accounts are from FDNY and Port Authority Police interviews. I reviewed 603 of these.

First responder accounts reviewed 603
Descriptions of collapses noted 432

Described tower collapses as “Rumble/huge rumbling, etc.” 186 accounts
Described tower collapses as “Explosion/Like an explosion” 55
Described tower collapses as “Sound like a Jet/Jet engine” 42
Described tower collapses as “Roar” 35
Described tower collapses as “Like a train/locomotive” 23
Described tower collapses as “Like thunder/thunderous” 9
Described tower collapses as “Like an earthquake” 7
Described tower collapses using other terms (see below) 75

Here is how most of the people in the "other" category described the sound of the tower collapses (NT is north tower, ST is south):

Thrushing noise like a rocket.
Crackling
Loud whistling noise.
Heard a large fall of something.
Heard the noise of something going on.
A loud noise.
NT: Boom, boom, boom, very loud.
Distinctive sound
Loud Groan
Heard a big boom.
ST: Really loud crackling sound, like a million firecrackers.
NT: Like every floor went chu, chu, chu.
Groaning and grinding
The worst sound of a rolling sound
Like metal clanging on metal
Big boom
Huge noise
Like an incoming missile.
Tremendous noise
A loud noise that I can't even explain.
ST: Sounded like a waterfall almost. NT: Like a plane
Didn't hear anything
NT: Like rushing water.
Like a giant tree branch breaking
Loud noise
A big "Shhhhh," Sounded like a missile coming.
Just a loud noise
The most horrendous noise
Like those rockets they launch the space shuttle with
ST: bangs NT: rumbling
NT/ST: Rushing roar
The two crashes and two collapses all sounded the same
NT: Loud crack.
NT/ST: Terrible noise
Puffing and bouncing
Huge noise
An unusual sound
Like a missile
Incredible noise.
Heard pops, looked like it was blowing on all 4 sides.
NT/ST: Crackling and thundering
High pitched whine.
Loud noise
Didn't seem like an explosion.
boom boom boom, then train roar.
NT: Loud noise
Loud Noise, Cracking
Loud Noise
Like marbles crashing down
Like Steel cutting through steel
"A sound I never heard before"
ba-ba-ba-boom!
NT: Another noise
Low sounding boom, big roar.
"A Little bit of noise."
Although on the site, didn't hear collapse at all (!).
Crumbling sound
"ssssssss"
NT: Waterfall noise
Shh! Like hydrant
Bang+Locomotive
Crackling
Noise
"A Noise"
Shussh!
Blowing
Firecrackers, then a low rumble.
Twisting sound of metal
NT/ST: Shuddering shrilling noise of metal falling
Sound of gasses being compressed

Quelle:
http://forums.randi.org/showpost.php?p=1997183&postcount=1
bio schrieb:Wenn viele Explosionen gleichzeitig und nacheinander stattfinden, hören wir nicht einen einzigen Knall sondern ein langgestrecktes, tiefes Röhren.
Genau und deswegen hört man bei jeder Sprengung eines Gebäudes nur noch ein Röhren ^^
BULLSHIT !!

http://video.google.com/videoplay?docid=2873871255585611926
ANSCHAUEN und LERNEN !

WOW was ein Röhren ^^
http://video.google.com/videoplay?docid=2873871255585611926#2m32s

auch hier nur "Röhren" zu hören ^^
http://video.google.com/videoplay?docid=2873871255585611926#11m55s

Sag mal wie viel Sprengstoff braucht man denn so um einen Turm zu sprengen ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.04.2008 um 23:30
schöne quellen nexus.
nur schade, dass durch diese eindeutigen beweise hier niemand überzeugt werden kann.
da gibt es immer noch diesen widerlichen absolutheitsanspruch und die resistenz gegenüber eindeutigen beweisen.
wie mich dieses romantische verschwörungsdenken nervt.
besonders im falle des 11 septembers.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.04.2008 um 00:15
Es ist lächerlich, dass diesen Zeugen seitens OVT nicht geglaubt wird

naja, wohl eher lächerlich, die zeugenaussagen von explosionsounds automatisch sprengkörpern in gebäuden anzukreiden...


Seltsame Zufälle.

nur wo liegt der zufall?

wer glaubt denn tatsächlich, dass es leise und gemählich vor sich hin zündelt, wenn 15-20 tausend liter gewaltsam in ein hochhaus gepresst werden?

...und grad weil soviel explosivkraft in den insgesamt 30-40 tausend liter kerosin steckte, können diese zeugenaussagen nicht nach belieben ausgelegt werden. ist das so schwer zu kapieren? oh, und es wird ihnen geglaubt, bzgl. "explsionsounds" bis zu einem maße, heisst im klartext: explosionen, ja... detonationen verursacht von sprengsätzen in den türmen, nein, muss nicht sein.






Zufälligerweise hat ja das Kerosin kurz nach dem Flugzeugeinschlag die Sicherheits- und Feuerschutzzentrale im Untergeschoss und im 22. Stock ausgeschaltet.

ja, verstehe... das ringen nach und beibehalten von einleuchtendem beweismaterial ist nicht so leicht, wie es einst war. hält man eben die routine ein und bleibt bei den zuletzt aufgefahrenen... auch wenn se quasi "widerlegt" wurden.


melden
dantesprayer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.04.2008 um 08:58
@sator

Und was sollen diese Videos beweisen?? --> Auch Autos können brennen?^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.04.2008 um 09:03
@dantes Prayer

Nach VT Logik müsste der LKW aus dem ersten Video gesprengt worden sein, oder hast du nicht zugehört, einer der Feuerwehrleute sprach von Explosionen!


melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.04.2008 um 09:53
ja - Zahlen können so lange hin und her geschoben werden, bis nichts mehr übrig bleibt. Das sind schon Dis-Informanten und Zahlendreher. Ich hab keine Lust, Zeit darin zu investieren und es detailliert zu widerlegen...
... aber ich vermute mal, dass es sich bei den Randi-Abzügen um Interpretationen handelt: Der Augenzeuge hat etwas gehört, dass wie eine Explosion sich anhörte ...
... ihm wurde dann gesagt: "Da ist Diesel im Keller explodiert, keine Bombenexplosion" und so zog Randi diesen Augenzeugen von der Liste der Augenzeuge.
.... dem nächsten wurde gesagt: "Das war eine Kerosin-Explosion, keine Bombenexplosion", der Augenzeuge sagte "Ach ja, genau" und schwupp der nächste Strich in der Liste.
Mir geht es um die Augenzeugenberichte, die von Explosionen berichten. Dabei spielt keine Rolle ob das Wort Bombe benützt wird, oder wie die Interpretation dieser Explosion ist.

Wer sich für die Augenzeugenbericht interessiert, klicke da drauf:

http://911research.wtc7.net/wtc/evidence/oralhistories/explosions.html
http://911research.wtc7.net/wtc/evidence/eyewitnesses.html

oder suche bei google video, unter "secondary explosion + WTC". Die Berichte liegen sogar gefilmt vor.


melden
dantesprayer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.04.2008 um 10:16
@intruder

Nööö, diese Autos brannten einfach nur aus, da ist nichts explodiert oder zusammengestürtzt. Sieht man doch, oder etwa nicht?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.04.2008 um 10:27
Nein, das sieht man nicht, oder wieso fliegt der Reifen auf einmal quer über die Straße und der Feuerwehrmann sagt, dass es eine Explosion gegeben hat. Also wer hat den LKW gesprengt und warum?


melden
Anzeige
dantesprayer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.04.2008 um 10:52
Jo , vielleicht wollte er seine Versicherung prellen und hat sein Auto selbst angezündet. Was spricht dagegen?


melden
197 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Internet?82 Beiträge
Anzeigen ausblenden