Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

beef
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.04.2008 um 01:10
MorpheuS8382 schrieb:LOL? Womit hast du das denn bitte widerlegt? Einfach durch sagen? OK... Ich sage die Person ist tot. So, widerlegt... -.-
Willst du etwa behaupten, das die arme Frau zum Zeitpunkt der Aufnahme tot ist?
LOL, dann hast du was mit den Augen.
Wenn sie mit dieser Körperhaltung gestorben wäre, läge sie jetzt auf dem Ground Zero.
Unmöglich so stehen zu bleiben.^^


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.04.2008 um 02:13
Ja, die Person ist tot und hängt mit dem linken Arm im/am Träger fest, beweis mir das Gegenteil.

Weiterhin weiß ich gar nicht was du willst, es geht gar nicht um diese Person/Szene.
Es gint um Stahlträger im Inneren der WTC-Türme...
Aber wer Spuren eines fliegenden Flugzeuges auf dem Rasen vor dem Pentagon sucht und dann die Theorie eines LKWs anschleppt und dessen Reifenspuren nicht vermisst, naja, da kann mannix machen?


melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.04.2008 um 09:25
Die Stahlträger im Inneren (core) der WTC-Türme konnten sich nicht stark (500 Grad aufwärts) aufheizen, denn die Temperaturen dort waren bei Weitem nicht ausreichend. Sagt selbst NIST.

Figure 6-36 von NIST


Die Stahlproben von NIST bestätigen die Annahme nicht, die Feuer hätten den Stahl wo-auch-immer aufgeweicht.

Observations of paint cracking due to thermal expansion.
Of the more than 170 areas examined on 16 perimeter column panels, only three columns had evidence that the steel reached temperatures above 250 ºC: east face, floor 98, inner web; east face, floor 92, inner web; and north face, floor 98, floor truss connector. Only two core column specimens had sufficient paint remaining to make such an analysis, and their temperatures did not reach 250 ºC. ... Using metallographic analysis, NIST determined that there was no evidence that any of the samples had reached temperatures above 600 ºC. (p 90/140)

Ich weiß nicht, wie oft ich das schon hier geschrieben habe.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.04.2008 um 09:43
Zu erwarten, das das Feuer 15 Minuten nach dem Einschlag die Stahlträger schon auf diese Temperatur (600°C-800°C) erhitzt hat, ist auch recht, sagen wir mal, blauäugig...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.04.2008 um 12:31
@MorpheuS8382

DU studierst wohl auch ne Naturwissenschaft? Darfür das du glaubst so viel Ahnung von Physik zu haben!?

1. Sind deine "Sprengungen" Luft + zermalener Gipskarton die die Fenster durch simple Kompression rausdrücken
- Kempression? Möglich während des Einsturzes, zehner Sukunden vorher wird hier aber nichts kompremiert...

2. Reicht die Hitze aus um Stahlträger erheblich (bis zu 90%) zu schwächen
- Nein. Alle Träger besaße eine Feuerschutzummandlung, zudem verbrennt Cerosin viel zu "kalt" und zu schnell

3. Gibt es nur ein Bild das die Umrisse eines Menschen an der Einschlagstelle zeigt. Ob die fotografierte Person zu diesem Zeitpunkt tot oder lebendig war, ist ungeklärt.
-Es gibt auch andere BIlder, da bewegen die sich

4. Woher hast du bitte diesen Wert? 95%? Wieviel Liter waren denn an Board beim Start? Wieviel Liter beim Aufprall? Ich wette du hast nicht mal den Hauch einer Ahnung wieviel Liter "verpufft" sind.
- Das kannst du dir selber Ausrechnen. Rechne Verbrauch und geflogene Strecke vom Startflugplatz, dann waren die Flugzeuge schon nur noch halbvoll betankt.
Beim Südtower sieht man den Feuerball, da ist der Großteil deines Sprites hin, einfach verpufft....

Zudem gibt es da noch das Problem, das es eigentlich unmöglich ist, eine Passagiermaschien in die Tower zu fliegen.
Alle Flugzeuge haben eine Anti-Kollisionskontrolle, sollte der Pilot ne Macke haben und auf einen Berg, oder auch Gebäude zu fliegen, übernimmt der Autopilot die Kontrolle. Wir das System abgeschaltet, lässt die Maschine sich nicht mehr ordentlich steuern.

"--> Die Tower sind also bewiesener Maßen auf Grund der Flugzeuge, der dadurch entstandenen Schäden und der anschließenden Feuer, welche sich über dutzende Stockwerke hinweg ausbreiteten, in sich zusammen gestürzt."

Ja genau solche Leute behaupten auch das ein Titantriebwerk einfach beim Einschlag ins Pentagon "verdampft" ist, physikalisch absoluter Schwachsinn.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.04.2008 um 12:44
QiGong schrieb:Alle Flugzeuge haben eine Anti-Kollisionskontrolle, sollte der Pilot ne Macke haben und auf einen Berg, oder auch Gebäude zu fliegen, übernimmt der Autopilot die Kontrolle. Wir das System abgeschaltet, lässt die Maschine sich nicht mehr ordentlich steuern.
BULLSHIT !!!!
"Lässt sich die Maschine nicht mehr ordentlich steuern" ;)
Ja ne is klar ^^


melden
tilli30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.04.2008 um 12:52
NexusPP
ihr bewegt euch im kreiss. Die VTler sind von ihrem schwachsinn nicht abzubringen

hab auch schon etliche sachen beim Thema "Rakete oder Flugzeug" mit eingebracht aber die sind felsenfest davon überzeugt das ne rakete ins Pentagon geschossen wurde Obwohl es genug Beweise gibt das das nicht der Fall ist. Aber dann kommen die einen immer mit Bildern wo ich mir nicht sicher bin ob die wirklich so offizell sind.
Egal lass sie doch ihren Glauben so haben wir hier wenigstens immer etwas zum lesen und Schmunzeln


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.04.2008 um 13:00
@tilli30
tilli30 schrieb:die sind felsenfest davon überzeugt das ne rakete ins Pentagon geschossen wurde
da gebe ich dir natürlich recht, zudem konnte mir bis jetzt keiner den Zick Zack Flug erklären, den die "Rakete" hätte fliegen müssen um alle Laternen treffen zu können ;)
Woran das wohl liegen könnte, das die VT-logen das nicht erklären wollen ? ^^
tilli30 schrieb:Egal lass sie doch ihren Glauben so haben wir hier wenigstens immer etwas zum lesen und Schmunzeln
Auch hier bin ich voll bei dir :D


melden
tilli30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.04.2008 um 13:01
Naja war ne neuartige superrakete die auch zick zack fliegen kann :)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.04.2008 um 13:03
"- Nein. Alle Träger besaße eine Feuerschutzummandlung, zudem verbrennt Cerosin viel zu "kalt" und zu schnell"

Das Problem ist das der Brandschutz nicht unbedingt gegen die mechanischen Auswirkungen eines Flugzeugeinschlags geschützt war.

Desweiteren ist auch folgendes ganz interessant:



melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.04.2008 um 13:04
verfluchte technik...

http://www.youtube.com/watch?v=VYsxLIl9KbM


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.04.2008 um 13:04
tilli30 schrieb:Naja war ne neuartige superrakete die auch zick zack fliegen kann
jupp, genau wie die lautlosen Sprengungen :D :D


melden
tilli30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.04.2008 um 13:07
oder die Ferngesteuerten Flugzeuge die ins WTC rein sind... ;)


melden
tilli30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.04.2008 um 13:23
woher bitte beziehst du diese Infos, mal ne Quellenangabe das ich mir das persönlich anschauen kann. Lass mich raten.... Loose Change?


melden
tilli30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.04.2008 um 13:24
der war nicht für dich Nexxus bin grade etwas vom weg abgekommen :)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.04.2008 um 13:31
@nexuspp:
Eben nicht, sind Sicherheitssysteme die alle Passagierflugzeuge besitzen.

@tilli30
Möglich, und wer hat diese Ferngesteuert?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.04.2008 um 13:35
QiGong schrieb:Eben nicht, sind Sicherheitssysteme die alle Passagierflugzeuge besitzen.
das würde mich ja jetzt mal interresieren!
da hab ich nämlich noch nie von gehört..und ich interresier mich doch so für die zivile luftfahrt.

du meinst nicht zufällig TCAS? :)


melden
tilli30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.04.2008 um 13:46
QiGong:
@tilli30
Möglich, und wer hat diese Ferngesteuert?


Das war Sakasmuss!!!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.04.2008 um 14:08
@tilli30

Der Gedanke ist aber gar nicht so blöde. Fernsteuerung wäre möglich.

@miro79

Ne, das hieß etwas anders, hatte auch 4 Buchstaben aber nen C ganz hinten, fällt mir gerade nicht ein.


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.04.2008 um 14:10
ja dann find das bitte mal raus..ansonsten ist das wieder eine haltlose behauptung.


melden
142 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden